Rechtsanwalt in Bamberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Dom in Bamberg (© animaflora / Fotolia.de)
Dom in Bamberg (© animaflora / Fotolia.de)

Schnell kann man in die Situation geraten, dass man einen Rechtsanwalt braucht, um sich und seine Interessen vertreten zu lassen. Dazu muss man nicht, wie viele Menschen denken, mit dem Gesetz in Konflikt geraten und straffällig werden. Ein unverschuldeter Verkehrsunfall, nach dem Versicherungsansprüche durchgesetzt werden müssen, eine ungerechtfertigte Zahlungsaufforderung oder Unklarheiten beim Aufsetzen eines Vertrags sind nur wenige Gründe, aus denen man einen Anwalt aufsucht.

Rechtsanwälte & Gerichte in Bamberg

Wer einen Rechtsanwalt in Bamberg sucht, wird sicherlich schnell fündig, denn laut Statistik sind bei der Rechtsanwaltskammer in Bamberg fast 3.000 Anwälte registriert. Bamberg hat nicht nur ein Amtsgericht, sondern auch ein Landgericht und ein Arbeitsgericht und ist außerdem Sitz des Oberlandesgerichts Bamberg, eines von drei Oberlandesgerichten in Bayern, dem nur noch der Bundesgerichtshof in Karlsruhe übergeordnet ist. Das Oberlandesgericht Bamberg ist neben dem Landgericht Bamberg zuständig für die Landgerichte  Aschaffenburg, Bayreuth, Coburg, Hof, Schweinfurt und Würzburg und hat damit einen sehr großen Zuständigkeitsbereich.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bamberg
Deinlein & Schreyer
Willy-Lessing-Str. 5
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 986450
Telefax: 0951 9864520

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bamberg
Schick, Neukum, Schmid, Lang GbR Rechtsanwälte
Augustenstraße 2 - 2 a
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 982420
Telefax: 0951 26188

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Bamberg
Braun & Venten Rechtsanwälte
Schützenstraße 20 a
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 51932290
Telefax: 0951 519322999

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bamberg
Gebhardt & Kliemann Anwalts- und Fachanwaltskanzlei
Friedrichstraße 7
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 509990
Telefax: 0951 5099911

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bamberg
Braun & Venten Rechtsanwälte
Schützenstraße 20 a
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 51932290
Telefax: 0951 519322999

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bamberg
Schick, Neukum, Schmid, Lang GbR Rechtsanwälte
Augustenstraße 2 - 2 a
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 982420
Telefax: 0951 26188

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bamberg

Promenade 19
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 25373
Telefax: 0951 25588

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bamberg
Schick, Neukum, Schmid, Lang GbR Rechtsanwälte
Augustenstraße 2 - 2 a
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 982420
Telefax: 0951 26188

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bamberg
Schick, Neukum, Schmid, Lang GbR Rechtsanwälte
Augustenstraße 2 - 2 a
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 982420
Telefax: 0951 26188

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bamberg
Schick, Neukum, Schmid, Lang GbR Rechtsanwälte
Augustenstraße 2 - 2 a
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 982420
Telefax: 0951 26188

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bamberg
Gebhardt & Kliemann Anwalts- und Fachanwaltskanzlei
Friedrichstraße 7
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 509990
Telefax: 0951 5099911

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Bamberg

Schützenstr. 20 a
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 2974060
Telefax: 0951 2974062

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bamberg

Luitpoldstraße 45
96052 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 4072756
Telefax: 0951 4072821

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bamberg

Grüner Markt 14
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 9176630
Telefax: 0951 9176655

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bamberg

Franz-Ludwig-Str. 14
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 986990
Telefax: 0951 9869910

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bamberg

Luisenstr. 1
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 519570
Telefax: 0951 5195750

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bamberg

Willy-Lessing-Str. 4
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 27872
Telefax: 0951 200100

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bamberg

Kunigundendamm 26
96050 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 302090
Telefax: 0951 3020911

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bamberg
Drehsen Gärtner Rechtsanwälte
Hainstraße 6
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 986400
Telefax: 0951 98640309

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bamberg
c/o Derra, Meyer & Partner
Geisfelder Str. 14
96050 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 917870
Telefax: 0951 9178729

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bamberg

E.T.A.-Hoffmann-Str. 2
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 302890
Telefax: 0951 3028928

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bamberg

Auf dem Lerchenbühl 33
96049 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 5090177
Telefax: 0951 5090187

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bamberg
Drehsen Gärtner Rechtsanwälte
Hainstraße 6
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 986400
Telefax: 0951 98640309

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bamberg

Franz-Ludwig-Str. 7 a
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 5099880
Telefax: 0951 50998820

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bamberg

Willy-Lessing-Str. 4
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 27872
Telefax: 0951 200100

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Bamberg

Brückenrathaus Bamberg (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Brückenrathaus Bamberg
(© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Wann braucht man zwingend einen Anwalt?

Kein Wunder also, dass es viele Anwälte in Bamberg gibt, bietet sich ihnen doch schon allein aufgrund der ansässigen Gerichte ein großes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld. Vor dem Landgericht und dem Oberlandesgericht herrscht eine Anwaltspflicht, das heißt, es ist nicht gestattet, sich in Fällen, die vor diesen Gerichten verhandelt werden, selbst zu vertreten, sondern man muss sich von einem Rechtsanwalt vertreten lassen. Vor dem Amtsgericht ist das in den meisten Fällen anders, erstinstanzlich kann man sich dort selbst vertreten, allerdings gibt es im Familienrecht einige Ausnahmen von dieser Regel. In den meisten Fällen ist jedoch auch vor dem Amtsgericht ratsam, sich von einem Anwalt in Bamberg vertreten zu lassen, um sicher zu gehen, dass man sich nicht im Paragraphendschungel verläuft.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild schwere datenschutz-verletzung? (09.08.2009, 21:20)
    hallo zusammen. ich wüsste gern was folgender sachverhalt für möglichkeiten birgt : 4 personen, A, B, C, D kennen sich. person C und D stehen im indirekten konflikt mit person A ..person B bezieht eine eher vermittelnde und neutrale rolle. sachverhalt ist jener : person C ist angenommen ein jugendlicher , der zugang ...
  • Bild Mietschulden/Bürgschaft vertrag rechtsgültig? (04.02.2012, 10:11)
    Guten Tag liebe Mitglieder. Ich habe von vollendendem Fall gehört und bin neugierig geworden was dort stimmt und ob so was geht. Also es geht darum, es würde ein Mietvertrag für eine Wohnung abgeschlossen dazu würde das Formular "Einheitsmietvertrag 2849" verwendet auf der Rückseite des Einheitsmietvertrag gibt es 2 unterschrieben Felder für ...
  • Bild §199 BGB vs §199 (1), Nr. 2 BGB (27.12.2012, 13:31)
    Hallo, folgender Sachverhalt beschäftigt uns im Rahmen unserer Rechtsvorlesung an der Uni: Person A nimmt im Jahr 2008 einen Kredit zur Finanzierung eines Fahrzeugs bei der XY-Bank auf. Die Bank berechnet dafür Abschlußgebühren. Mit Urteil vom OLG Bamberg von Mitte 2010 werden die Abschlußgebühren als nicht zulässig eingestuft. Mehrere OLG sind dieser Entscheidung ...
  • Bild Handy / Navi... (21.12.2012, 14:33)
    Sehe ich das richtig? ich fahre an ein Stauende... stehe... nehme mein Navi in die Hand und tippe "nächste 15 Km umfahren" => keine Ordnungswidrigkeit das Navi ist ein Smartphone => Ordnungswidrigkeit
  • Bild Eigentumsrecht des Vormieters (25.01.2013, 16:22)
    Angenommen ein Paar zieht in eine Wohnung ein, in der noch allerlei Zeug steht. Möglicherweise hat laut Vermieter der Vormieter die Miete nicht mehr gezahlt und wäre verschwunden und der Kram könne laut Vermieter genutzt oder entsorgt werden. Die Wohnung stünde seit mehr als einem halben Jahr leer. Das Paar entsorgt, ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildDas Privatgericht für Unternehmen: ICSID
    Was passiert, wenn ein Unternehmen einen Staat auf Schadensersatz verklagen will, weil der beklagte Staat eine möglicherweise wirtschaftliche einschränkende Entscheidung getroffen hat? Verfassungsbeschwerde würde man denken. Doch die Anwendung des deutschen Rechts wird privaten Unternehmen in Anbetracht der Konkurrenz zum öffentlichen Allgemeinwohl wenig Spielraum lassen. Eine Paralleljustiz vor dem ...
  • BildDer Verdacht der Geldwäsche und das Finanzamt
    Liegen Tatsachen vor, die darauf hindeuten, dass es bei Vermögenswerten, die mit einer Transaktion oder Geschäftsbeziehung im Zusammenhang stehen, um den Gegenstand einer Straftat nach § 261 StGB handelt oder die Vermögenswerte im Zusammenhang mit Terrorismusfinanzierung stehen, haben die entsprechenden Einrichtungen wir zum Beispiel Banken, diese Transaktion unabhängig von ...
  • BildHooligan-Schlägereien im Fußball – strafbar oder gerechtfertigt durch Einwilligung?
    In den Medien häufen sich in den letzten Jahren Berichte von Fußballrowdys, die sich durch Kneipen wüten und beim Zusammentreffen mit gegnerischen Fußballfans in der „dritten Halbzeit“ die Fäuste fliegen lassen. Längst hat die Hooligan-Szene in der ersten Bundesliga Einzug gehalten und wirft breite Schatten auf den sportlichen ...
  • BildMiete: Kündigung des Mieters wegen Zahlungsverzug
    Der Vermieter darf gem. § 543 Absatz 3 Satz 1 Nr. 3 BGB einem Mieter dann außerordentlich fristlos kündigen, wenn dieser entweder für zwei aufeinander folgende Termine mit der Entrichtung der Miete oder eines nicht unerheblichen Teils der Miete in Verzug ist oder wenn der Mieter in einem ...
  • BildDarf man barfuß, mit Socken oder Flipflops Auto fahren?
    Sommer, 30 Grad im Schatten, und auch in Kraftfahrzeugen herrscht brütende Hitze. Dies bringt so manchen Autofahrer auf die Idee, sich barfuß oder zumindest in Flipflops hinters Steuer zu setzen. Nun ist die Sicherheit bezügliche eines solchen –fehlenden – Schuhwerks auf den Pedalen recht überschaubar, und so stellt ...
  • BildBGH zur Gestaltung der Widerrufsbelehrung bei Darlehensverträgen
      Viele, wenn auch nicht alle Darlehensverträge lassen sich aufgrund einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung auch Jahre nach Abschluss noch widerrufen. Zu den Anforderungen an eine ordnungsgemäße äußerliche Gestaltung hat nun der Bundesgerichtshof mit zwei Urteilen Position bezogen (XI ZR 549/14 und XI ZR 101/15).   In beiden ...

Urteile aus Bamberg
  • BildOLG-BAMBERG, 1 Ws 585/15 (11.11.2015)
    Eine konkludente, eine spätere Nichtannahmeentscheidung ausschließende Berufungsannahme im Sinne von § 313 StPO kann im Einzelfall bereits vor Bestimmung des Termins zur Berufungshauptverhandlung in der zu deren Vorbereitung an die Verteidigung gerichteten gerichtlichen Aufforderung zur Abgabe näherer Erklärungen zu Berufungsziel und einer etwaigen Rechtsmittelbeschränkung liegen mit der Folge, dass die
  • BildOLG-BAMBERG, 4 W 105/15 (06.11.2015)
    1. Bei einem Berliner Testament in der typischen Konstellation, dass die Ehegatten als Schlusserben jeweils ihre gemeinsamen Kinder und zu gleichen Teilen berufen haben, ist in der Frage der Wechselbezüglichkeit der Schlusserbenbestimmungen die Vermutung des § 2270 Abs. 2 BGB zugleich Ausdruck des Erfahrungssatzes, wonach jeder Ehegatte die gemeinsamen Kinder
  • BildOLG-BAMBERG, 3 Ss OWi 1310/15 (29.10.2015)
    Ein sog. qualifizierter Rotlichtverstoß kann schon dann als hinreichend festgestellt anzusehen sein, wenn sich die tatrichterliche Überzeugung und Schätzung einer länger als eine Sekunde andauernden Rotphase auf die zuverlässige Beobachtung eines Zeugen stützen kann, wonach das Wechsellichtzeichen unmittelbar nach dem Überfahren durch den Betroffenen wieder auf Grün umschaltete.
  • BildOLG-BAMBERG, 2 Ss OWi 641/15 (22.10.2015)
    1. Die Geschwindigkeitsmessung mit dem Lasermessgerät "Riegl FG21-P" erfüllt die Anforderungen an ein sog. standardisiertes Messverfahren im Sinne der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs (BGHSt 39, 291; 43, 277), d.h. eines durch Normen vereinheitlichten (technischen) Verfahrens, bei dem die Bedingungen seiner Anwendbarkeit und sein Ablauf derart festgelegt sind, dass unter gleichen Voraussetzungen
  • BildOLG-BAMBERG, 3 OLG 7 Ss 96/15 (29.09.2015)
    1. Art. 90 Abs. 1 BayStVollzG enthält kein allgemeines Handels- oder Geschäftsverbot unter Gefangenen im Rahmen des Strafvollzugs (Anschluss an OLG Zweibrücken, Beschluss vom 26.08.1990 - 1 Vollz (WS) 7/90 = NStZ 1991, 208).2. Weder aus Art. 90 Abs. 1 BayStVollzG noch aus sonstigen Normen des BayStVollzG folgt ein dem

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.