Rechtsanwalt in Bamberg: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bamberg: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Dom in Bamberg (© animaflora / Fotolia.de)
Dom in Bamberg (© animaflora / Fotolia.de)

Das Versicherungsrecht ist kein simples Rechtsgebiet. Das Versicherungsrecht normiert die Beziehungen zwischen Unternehmen oder Privatpersonen und Versicherungsunternehmen. Grundlage ist der Versicherungsvertrag. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge ist im Versicherungsvertragsrecht enthalten. Im Hauptsächlichen ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt, das offiziell mit VVG abgekürzt wird.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei juristischen Angelegenheiten im Versicherungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Behrmann immer gern in der Gegend um Bamberg

Franz-Ludwig-Str. 14
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 986990
Telefax: 0951 9869910

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ronald Betz aus Bamberg berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen aus dem Bereich Versicherungsrecht

Auf dem Lerchenbühl 33
96049 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 5090177
Telefax: 0951 5090187

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Söhnlein mit RA-Kanzlei in Bamberg berät Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Versicherungsrecht

Franz-Ludwig-Str. 30
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 986760
Telefax: 0951 9867620

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Bamberg

Ein Versicherungsunternehmen weigert sich, einen Schaden zu übernehmen - das ist kein Ausnahmefall

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Bamberg (© GreenOptix - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Bamberg
(© GreenOptix - Fotolia.com)

Jeder Deutsche ist im Besitz von ca. 7 Versicherungen. Die beliebtesten Versicherungen sind unter anderem die Lebensversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Rechtsschutzversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung sowie die Krankentagegeldversicherung und die Unfallversicherung. Kommt es zu einem Unfall, Schaden oder Schäden und ein Versicherungsunternehmen soll die Schadensregulierung übernehmen, sind Probleme nicht selten vorprogrammiert. Das Versicherungsunternehmen lehnt eine Zahlung von Schmerzensgeld ab oder übernimmt die entstandenen Kosten für einen Schaden nicht. Gründe, die von Versicherungsunternehmen herangezogen werden, sind zum Beispiel die Verletzung der Anzeigepflicht, nicht genannte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit oder diverse andere Gründe, die sich kleingedruckt angeblich in den Versicherungsbedingungen der Versicherungspolice finden. Es ist überdies nicht außergewöhnlich, dass nach einer erfolgten Regulierung eines Schadens die Versicherung einfach gekündigt wird.

Weigert sich eine Versicherung eine Schadensregulierung vorzunehmen, kann das weitreichende finanzielle Konsequenzen haben - ein Anwalt hilft

Schneller als manch einer glaubt, hat man ein Problem im Versicherungsrecht. Als Beispiel sei ein KFZ-Unfall angeführt, bei dem der Versicherer sich weigert, die Schadensregulierung zu übernehmen. In diesen und bei allen anderen Problemstellungen im Versicherungsrecht ist ein Anwalt der beste Ansprechpartner. Bamberg bietet einige Anwälte und Anwältinnen zum Versicherungsrecht, die Ihnen bei allen Problemen mit dem Versicherungsrecht fachkundig zur Seite stehen. Auch finden sich in Bamberg Rechtsanwaltskanzleien, die sich neben anderen Rechtsgebieten im Speziellen auch mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Anwalt in Bamberg für Versicherungsrecht kennt sich bestens mit dem Privatversicherungsrecht aus. Darüber hinaus ist ein Anwalt oder eine Anwältin im Versicherungsrecht in Bamberg der perfekte Ansprechpartner bei allgemeinen Fragen im Versicherungsrecht wie z.B., wenn es um den Rückkaufwert einer Lebensversicherung geht. Ein Anwalt für Versicherungsrecht aus Bamberg sollte außerdem unverzüglich konsultiert werden, wenn Sie zum Beispiel Unfallopfer bei einem Autounfall sind. Doch gleich wie ein Problem im Versicherungsrecht geartet ist. Keinesfalls sollte man zu lange warten, bevor man Kontakt zu einem Rechtsanwalt zum Versicherungsrecht aus Bamberg aufnimmt. Wenn man umgehend einen Rechtsanwalt konsultiert, dann schafft man damit die beste Grundlage, dass dieser die eigenen Rechte so gut als möglich durchsetzen kann.

Gestaltet sich ein Problem im Versicherungsrecht schwierig, ist es sinnvoll, einen Fachanwalt zum Versicherungsrecht zu konsultieren

Vor allem wenn sich ein Problem im Versicherungsrecht komplexer gestaltet, sollte man in Erwägung ziehen, direkt einen Fachanwalt für Versicherungsrecht zu konsultieren. Fachanwälte im Versicherungsrecht haben eine über das normale Jurastudium hinausgehende Zusatzausbildung im Versicherungsrecht durchlaufen. Damit verfügen sie sowohl in der Theorie als auch in der Praxis über außerordentliche Fachkenntnisse. Vor allem Klienten mit schwierigen versicherungsrechtlichen Problemen können von diesem fachlichen Know-how eines Fachanwalts oder einer Fachanwältin profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beschlossen (11.06.2007, 19:02)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat am 11. Juni 2007 die mittlerweile 19. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten eines neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung ...
  • Bild Erbe hat Widerspruchsrecht – mit Folgen für den Begünstigten (22.08.2013, 11:20)
    Berlin (DAV). Wer als Begünstigter in einen Lebensversicherungsvertrag eingetragen ist, erhält im Falle des Todes des Versicherten in der Regel die Versicherungssumme ausgezahlt – oder auch nicht. Und das kann nach einer aktuellen Entscheidung des Bundesgerichtshofes vom 10. April 2013 (AZ: IV ZR 38/12) durchaus rechtens sein. Dazu muss ...
  • Bild Lovells ist Kanzlei des Jahres 2008 und erhält den JUVE-Award für IP (10.11.2008, 08:50)
    Frankfurt am Main (ots) - Lovells ist vom Branchenverlag JUVE am 6. November 2008 in Frankfurt als "Kanzlei des Jahres 2008" geehrt worden und gewinnt damit die Königsklasse der Auszeichnungen für Wirtschaftskanzleien. Entscheidungskriterien sind die fachliche Kompetenz, strategische Ausrichtung, Serviceorientierung und das Zukunftspotential von Wirtschaftssozietäten. Zugleich gewinnt Lovells den ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Versicherungsrecht (17.05.2011, 17:22)
    Ein angestellter Taxifahrer wird nach einem Verkehrsunfall zusammen mit der Haftpflichtversicherung des Halters auf Schadensersatz in Anspruch genommen und beauftragt entsprechend der Aufforderung des (Land-)Gerichts einen Anwalt mit seiner Vertretung. Dann stellt sich heraus, dass bereits die verklagte Haftpflichtversicherung des (von dem Rechtsstreit nicht betroffenen)Halters einen Anwalt eingeschaltet hatte, ohne ...
  • Bild Unfallflucht unter Zeugen (24.07.2008, 20:39)
    Hallo, wie sieht folgender fiktiver Fall aus? Vor rund 3 Monaten ist in einer Tiefgarage der Unfallgegner B in A`s Fahrzeug gefahren und geflüchtet. A`s Wagen war geparkt und hat durch den Unfall einen Heckschaden bekommen. Der Unfallgegner B wurde bei seiner Tat von einem unabhängigen Zeugen eindeutig gesehen. Der Zeuge hat ...
  • Bild Gebäudeleitungswasserversicherung (29.11.2012, 02:29)
    Hallo, hier die Sachlage: A hat durch unsachgemässes Einsetzen des Abflusssiebes in der Badewanne einen Schaden am Siphon verursacht. Dadurch lief allmählich Wasser daneben, sickerte ins Gemäuer und versursachte auch Feuchtigkeitsschäden im darunter liegenden Keller. A hat fahrlässig gehandelt. A besitzt eine Privathaftpflichtversicherung, die ihm schon mitgeteilt hat, dass auch bei der vorliegenden ...
  • Bild zeitwertermittlung (04.01.2013, 18:30)
    man möchte ein wert von einem gegenstand, radio ferseher, notebook mit dieser formel ermitteln, Faktor: 1 – (Anzahl Tage/5*365,25)); Zeitwert= Anschaffungspreis X Zeitwert Faktor frage: wie ist die rechtliche auslegung für versicherungen, müssen die diese formel anwenden? Oder haben die andere richtlinien!?
  • Bild Schmerzensgeld nach Auffahrunfall (10.06.2010, 03:26)
    Nehmen wir an: A hatte im Jahr 2008 einen Auffahrunfall, also ihm ist ein Auto hinten drauf geknallt. Täter schuldig, Auto von A Totalschaden. A war daraufhin beim Arzt, leichte Distorsion wurde festgestellt. A bekam von der Versicherung vom Täter schlappe 125 Euro. Jahr 2010: Nun hat A massivst HWS-Probleme. Heutige Diagnose: beginnende Osteochondrose und Spondylose (eine ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...
  • BildRund 20. Mill. Verträge betroffen - Widerspruch von Lebenversicherungen
    Hervorragende Aussichten aur Rückabwicklung unrentalber Lebens-und Kapitallebensversicherungen haben Versicherungsnehmer, welche in den Jahre 1994-2007 Lebens- und Rentenversicherungsverträge abgeschlossen haben. In vielen Fällen war die Widerspruchbelehrung der Veträge fehlerhaft, was den Versicherungsnehmern auch heute noch die Möglichkeit des Widerspruchs - und der Rückabwicklung des Vertrages - ermöglicht. Das Schätzung der ...
  • BildBerufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsversicherung
    Berufsunfähigkeitsversicherung | Sicherung der Existenz bei Berufsunfähigkeit wegen Krankheit oder Kräfteverfall  Eine  Berufsunfähigkeitsversicherung  abzuschließen ist eine notwendige Maßnahme um für Krankheit und Gebrechlichkeit vorzusorgen und die Existenz zu sichern. Es ist ein wichtiger Schritt um für den Fall vorzusorgen, dass eine Person durch Krankheit voraussichtlich dauernd außerstande ist ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.