Rechtsanwalt für Unternehmens- oder Betriebsnachfolge in Bamberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Dom in Bamberg (© animaflora / Fotolia.de)
Dom in Bamberg (© animaflora / Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Behrmann bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Unternehmens- oder Betriebsnachfolge engagiert in Bamberg

Franz-Ludwig-Str. 14
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 986990
Telefax: 0951 9869910

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Unternehmens- oder Betriebsnachfolge unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Ralf Söhnlein immer gern vor Ort in Bamberg

Franz-Ludwig-Str. 30
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 986760
Telefax: 0951 9867620

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Unternehmens- oder Betriebsnachfolge
  • Bild Von den Besten lernen – Best-Practise Beispiele beim 11. Marketing & Vertriebstag (30.01.2014, 14:10)
    - 26. März 2014 im Haus der Wirtschaft der IHK Heilbronn-Franken - Initiative des M&V-Unternehmerkreises in Kooperation mit Hochschule, IHK und Heilbronner Stimme- Referenten von Samsung, HeidelbergCement, Hilti und Rittal präsentieren ihre AnsätzeHeilbronn, Januar 2014. Zum elften Mal lädt der M&V-Unternehmerkreis in Kooperation mit der Hochschule Heilbronn, der IHK Heilbronn-Franken ...
  • Bild cynora ist "Falling Walls Science Start-up of the year" (11.11.2013, 14:10)
    Die cynora GmbH, eine Ausgründung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), ist am Wochenende bei der internationalen Falling Walls Conference in Berlin als Science Start-up des Jahres 2013 ausgezeichnet worden. Das KIT hatte Dr. Tobias Grab, den Gründer des im Hightech-Inkubator des KIT ansässigen Unternehmens nominiert. Grab ist, wie die ...
  • Bild Frankreich bestätigt Förderverbot von Schiefergas (18.10.2013, 12:10)
    Der französische Verfassungsrat bestätigte die Gültigkeit des am 13. Juli 2011 verabschiedeten Gesetzes, das das Fracking zur Erschließung und Förderung von Schiefergas verbietet.Die Regierung hat die Entscheidung des Verfassungsrates zur Kenntnis genommen, mit der die vom Energieunternehmen Schuepbach gestellte vorrangige Frage der Verfassungsmäßigkeit zurückgewiesen wurde. Die Beschwerde des texanischen Unternehmens ...

Forenbeiträge zum Unternehmens- oder Betriebsnachfolge
  • Bild Termin bei Prostituierter ausgemacht, aber gleich wieder gegangen (30.11.2012, 09:01)
    Hallo Leute, ich hätte mal einen fiktiven Fall und würde gerne mal eure Meinung dazu hören. Angenommen man stolpert im Internet über ein Inserat einer hübschen Prostituierten. Man ruft sie an, schildert seine Wünsche, sie nennt einen Betrag den sie gerne dafür hätte und man macht quasi mit ihr einen Termin ...
  • Bild Strafvereitelung Verlobte (04.08.2012, 09:21)
    hallo...angenommen eine Verlobte hätte für ihren Verlobten bei der Polizei falsch ausgesagt, die Sache wäre schief gelaufen, man hätte ihn bereits verurteilt.nun hätte sie eine Vorladung als Beschuldigter wegen Strafvereitelung bekommen.wie sollte sie sich jetzt am besten verhalten... hingehen... nicht hingehen und nur schriftlich mitteilen das die beiden seit mehr ...
  • Bild Gebäudeleitungswasser-Versicherung oder Haftpflicht - das ist hier die Frage... (11.03.2013, 13:43)
    Angenommen, folgender Fall läge vor: Mieter A hat in seinem Badezimmer in der Dusche eine Ablage angebracht, die mit Saugnäpfen befestigt wird. Laut Hersteller bis zu 1 kg belastbar und "super saugfähig". Die Ablage hält monatelang ohne Probleme. Nun löst sich in Abwesenheit von Mieter A die Ablage in der Dusche, fällt ...
  • Bild Hohe Nebenkosten / fristlose kündigung (22.07.2011, 18:22)
    halloNebenkosten NachzahlungMal angenommenEin WG-Zimmer wohnende Student (Er hat eigene Zähler im Zimmer oder Bad/Dusche usw.) und kein anderer WG-Bewohner.Er zahlt monatlich 35 EURO Nebenkosten.ein Vermieter V rechnet die Nebenkosten so:Ganze Gebäude (auch andere Bewohner/Familien usw) bekommen Nebenkosten von xxx Tausend Euro und diese wird in qm des Mieters geteilt.Obwohl der ...
  • Bild Vermieter verschweigt dass es kein Internetanschluss gibt (26.01.2013, 12:53)
    Situation:es war bei Annahme der Mietwohnung nicht gesagt, dass die Wohnung kein Internetanschluss hat und kein Fernsehenanschluss hat. Die Steckdosen gibt es schon, aber die sind nicht angeschlossen und es gibt auch kein Kabel. Der Vermieter hat später gesagt, dass es gehört nicht zu seinem Pflichten das alles einzurichten. Stimmt ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.