Rechtsanwalt für Lebensversicherung in Bamberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Dom in Bamberg (© animaflora / Fotolia.de)
Dom in Bamberg (© animaflora / Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsangelegenheiten im Lebensversicherung vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Schneider immer gern im Ort Bamberg

Kunigundendamm 7
96050 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 981080
Telefax: 0951 98108550

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Lebensversicherung
  • Bild Fiala / Schramm: Versicherer benachteiligen ihre Aktionäre – oder ihre Kunden? (24.11.2010, 12:17)
    „Damit aber kein Streit bei der Teilung entsteht, so soll dir gehören, was über der Erde ist und mir, was unter der Erde ist.“ (Gebr. Grimm, Der Bauer und der Teufel) Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung ist seit Jahren ein Zankapfel zwischen Versicherern und Verbraucherschützern. Besondere Brisanz erfuhr das Thema, ...
  • Bild Durchblick im Börsendschungel (20.07.2009, 16:00)
    Strukturierte Wertpapiere sind besser als ihr Ruf. Rund zwei Drittel der Zertifikatstypen haben im Krisenjahr 2008 eine höhere Rendite erwirtschaftet als die Aktien, auf die sie sich beziehen. Allerdings sind diese Produkte oft komplex und für private Anleger schwer nachvollziehbar. In einem von der Innovationsstiftung Schleswig-Holstein finanzierten Projekt schaffen Forscher ...
  • Bild BGH zu Ersetzung unwirksamer Klauseln in den AGB der LV, § 172 VVG (14.10.2005, 09:04)
    BGH zu Ersetzung unwirksamer Klauseln in den AGB der kapitalbildenden Lebensversicherung im Treuhänderverfahren nach § 172 VVG Der Bundesgerichtshof (BGH) erklärte durch zwei Urteile vom 9. Mai 2001 (BGHZ 147, 354 und 373) auf eine Verbandsklage des Bundes der Versicherten Klauseln in Allgemeinen Bedingungen für die kapitalbildende Lebensversicherung wegen ...

Forenbeiträge zum Lebensversicherung
  • Bild Riester-Rente als Schonvermögen (04.12.2008, 08:24)
    Sehr geehrte Forenexperten, ... dass die Riester-Rente teilweise beim Altersschonvermögen in der Bedürftigkeitsprüfung nicht angerechnet wird scheint eine Tatsache zu sein. Dies ist m. E. gegenüber Lebensversicherungen mit verwertungsausschluß problematisch. Um hier sicher zu gehen, ob dies ein Fall für das BVG in Karlsruhe ist denke ich, daß es durchaus sinnvoll ist dies ...
  • Bild Pfändung vor Abtretung (12.10.2008, 10:14)
    Unterhaltszahler hat hohe Rückstände und deshalb seine Lebensversicherung an die Bank abgetreten. Geht eine Pfändung dieser Abtretung vor?
  • Bild Hilfe!!! Versicherung hat zuviel ausgezahlt..... (09.01.2007, 20:37)
    Hallo, Herr G. hat zum 31.12. seine Lebensversicherung wegen finanziellen Engpaß kündigen müssen. Am telefon sagte man Herrn G, der Rückkaufswert beträgt über 6000 €. Ende Dezember / Anfang Januar dieses Jahres wurden Herrn G. dann auch 6165 € ausgezahlt. Auch im Abrechnungsschreiben, das Herr G. Mitte Dezember bekam stand die Summe von ...
  • Bild Lebensversicherung (12.12.2011, 10:48)
    Mal angenommen, Person 1. bekommt die Nachricht das die verstorbene Mutter eine Lebensversicherung abgeschlossen hat und sie nun Erbe der Summe ist. Für die Lebensversicherung ist aber die bezugsberechtigte Person 2 eingetragen,nehmen wir mal an, das wäre die großmutter, die nun aber auch bereits verstorben ist. Nun weigter sich die ...
  • Bild Auszahlung VErsicherung (21.11.2009, 10:38)
    wenn jemand eine kündigung einer versicherung an die falsche versicherung schickt und diese diese kündigung dann nicht mit dem vermerk zurück schicken, dass das die falsche anschrift/ versicherung war, die man angeschrieben hat, sondern daraufhin einen vertrag einer anderen person (nur nachname stimmt überein, sonst nix) kündigen und fälschlicherweise das ...

Urteile zum Lebensversicherung
  • Bild OLG-FRANKFURT, 2 UF 171/01 (16.07.2001)
    Eine Lebensversicherung ist vor Bewilligung von PKH als Vermögenswert einzusetzen. Ggf. ist eine Zwischenfinanzierung zumutbar....
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 1 PA 62/03 (22.08.2003)
    Prozesskostenhilfe ist zu versagen, wenn eine Partei nach Stellung des Antrages auf Gewährung von Prozesskostenhilfe einzusetzendes Sparvermögen für Zwecke ausgibt, für die kein unabweisbares Bedürfnis bestand (hier für 2 Urlaubsreisen und die Ausrichtung einer Feier für 100 Personen anlässlich des zehnten Hochzeitstages des Antragstellers)....
  • Bild HESSISCHES-LAG, 14 Sa 1498/11 (12.10.2012)
    § 4 des Tarifvertrags über die Gewährung eines Teils eines 13. Monatseinkommens für gewerbliche Arbeitnehmer im Dachdeckerhandwerk vom 12. Juli 1992 in der Fassung vom 15. Juli 2010, wonach statt des Fünfundsiebzigfachen künftig das Fünfzigfache des effektiven Bruttodurchschnittsstundenlohnes als Teil eines 13. Monatseinkommens an die Arbeitnehmer ausgezahlt...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.