Rechtsanwalt für Baurecht in Bamberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Dom in Bamberg (© animaflora / Fotolia.de)
Dom in Bamberg (© animaflora / Fotolia.de)

Gibt es rechtliche Probleme oder Fragestellungen, die im Zusammenhang mit dem Bau von Gebäuden stehen, fällt dies in das Rechtgebiet des Baurechts. Doch nicht nur juristische Probleme beim Bau von Gebäuden fallen in das Rechtsgebiet des Baurechts, sondern auch Rechtsfragen, die sich beim Ändern oder Beseitigen von Gebäuden ergeben. Das Baurecht ist dabei in 2 Bereiche aufgeteilt: das private und das öffentliche Baurecht. Im privaten Baurecht wird die Rechtsbeziehung zwischen privaten Personen reguliert, die am Bau beteiligt sind. Das öffentliche Baurecht dagegen befasst sich mit der Zulässigkeit von Bauvorhaben. Insbesondere im Interesse der Anlieger und der Allgemeinheit. Für das öffentliche Baurecht grundlegend ist die Differenzierung von Bauordnungsrecht und Bauplanungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Baurecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Helmut Gebhardt jederzeit in der Gegend um Bamberg
Gebhardt & Kliemann Anwalts- und Fachanwaltskanzlei
Friedrichstraße 7
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 509990
Telefax: 0951 5099911

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Baurecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Karlheinz Schott kompetent in der Gegend um Bamberg

Willy-Lessing-Str. 4
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 27872
Telefax: 0951 200100

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marco Raab bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Baurecht jederzeit gern vor Ort in Bamberg

Grüner Markt 14
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 9176630
Telefax: 0951 9176655

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Brändlein mit Rechtsanwaltskanzlei in Bamberg vertritt Mandanten fachkundig bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Baurecht

Kapuzinerstr. 40
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 2082020
Telefax: 0951 204002

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Karl mit Niederlassung in Bamberg berät Mandanten engagiert bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Baurecht

Artur-Landgraf-Str. 70
96049 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 980500
Telefax: 0951 9805020

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Veit Schell unterstützt Mandanten zum Baurecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Bamberg

Schützenstr. 23
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 986050
Telefax: 0951 203448

Zum Profil
Rechtsberatung im Baurecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt JUDr. Stephan Roensch aus Bamberg

Franz-Ludwig-Str. 14
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 986990
Telefax: 0951 9869910

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Baurecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Thomas Weggel mit Kanzleisitz in Bamberg

Luisenstr. 1
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 519570
Telefax: 0951 5195750

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Baurecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Stefan Kuhn mit Anwaltskanzlei in Bamberg

Franz-Ludwig-Str. 7 a
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 5099880
Telefax: 0951 50998820

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Bamberg

Mit dem Baurecht während eines Bauvorhabens in Konflikt zu geraten ist nicht selten

Rechtsanwalt für Baurecht in Bamberg (© p365.de - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Bamberg
(© p365.de - Fotolia.com)

Vor allem, wenn es um den Bau eines Hauses geht oder den Immobilienkauf, dann sind rechtliche Unstimmigkeiten in etlichen Fällen unvermeidbar. Die Problemfelder sind zahlreich und reichen von Schwierigkeiten bei der Baugenehmigung und dem Bauantrag bis hin zu juristischen Fragen in Bezug auf den Bebauungsplan. Auch die Grenzbebauung, Abstandsflächen und das Wegerecht bieten nicht selten Gründe, die den Rat eines Rechtsanwalts nötig machen. Doch ohne Zweifel am häufigsten sind es Mängel, die bei der Bauabnahme offensichtlich werden, die es erforderlich werden lassen, einen Anwalt aufzusuchen.

Sich Rat und Beistand bei einem Fachmann einzuholen, das kann Ihnen Nerven, Geld und Zeit sparen

Wenn Sie ein Problem haben, das in das Gebiet des Baurechts fällt, ist der optimale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. In Bamberg finden sich einige Anwälte, die sich auf das Baurecht spezialisiert haben. Sie können sich sicher sein, dass der Anwalt im Baurecht aus Bamberg über eine tiefgreifende Fachkompetenz verfügt und Ihr Recht und Sie bestens vertreten wird. Das Bauträgerrecht, das Erbbaurecht und das Bauordnungsrecht sind nur drei Fachgebiete von vielen, in denen der Rechtsanwalt zum Baurecht über ein fundiertes Fachwissen verfügt. Egal, ob es um Streitigkeiten oder Fragen in Bezug auf die Grenzbebauung geht oder um einzuhaltende Abstandsflächen, der Rechtsanwalt aus Bamberg im Baurecht wird Sie über Ihre Rechte aufklären und Ihnen überdies dabei helfen, Ihr Recht zu erlangen.


News zum Baurecht
  • Bild Jürgen Held neuer Honorarprofessor an der DHV Speyer (22.09.2011, 19:10)
    Der Rektor der DHV Speyer hat heute Herrn Vorsitzenden Richter am Oberverwaltungsgericht Koblenz Dr. Jürgen Held die Ernennungsurkunde des Ministerpräsidenten zum Honorarprofessor überreicht. Der Senat der Hochschule hatte dem Ministerpräsidenten zuvor mit Hinweis auf Helds herausragende Erfahrungen in der beruflichen Praxis sowie seine beachtliche wissenschaftliche Kompetenz und didaktische Befähigung einstimmig ...
  • Bild TUB: Energieeffizienz in einer Wüstenstadt (18.08.2008, 15:00)
    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert an der TU Berlin zwei Projekte zur Megacity-Forschung mit mehr als zwölf Millionen EuroDas Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat im Rahmen seiner Forschung für die nachhaltige Entwicklung der Megastädte von morgen die Förderung von zwei Projekten an der TU Berlin bewilligt. ...
  • Bild Neue Regeln für die Kanalsanierung (01.02.2010, 08:00)
    Kolloquium von Verbund IQ informiert über neue Norm VOB/CDie neue VOB (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen) und der Teil C stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Nürnberger Kolloquien zur Kanalsanierung. Die neue DIN ist längst überfällig und ihre Veröffentlichung im Frühjahr 2010 wird von den Experten erwartet. Organisator der Veranstaltungsreihe, die ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Vorkaufsrecht der Gemeinden (13.04.2012, 19:18)
    Hallo liebe Forumsgemeinschaft, ich habe ein paar allgemeine Fragen zum Vorkaufsrecht der Gemeinden. 1. haben Gemeinden immer, automatisch ein Vorkaufsrecht auf Grundstücke? Oder nur in den Fällen der §§ 24ff BauGB? Muss das Vorkaufsrecht dann immer vor dem Verkauf/ Kauf des ...
  • Bild Verkaufe günstig hemmer-Skripten (29.09.2012, 11:20)
    Verkaufe hemmer-Skripten: BGB AT I 8. Auflage, 11/2004 Geringe äußere Gebrauchsspuren; Einige Markierungen mit Leuchtstift BGB AT II 7. Auflage, 5/2003 Geringe äußere Gebrauchsspuren; Einige Markierungen mit Leuchtstift BGB AT III 7. Auflage, 11/2003 Geringe äußere Gebrauchsspuren; Einige Markierungen mit Leuchtstift und Bleistift Schadensersatzrecht I 5. Auflage, 6/2005 Ganz geringe äußere Gebrauchsspuren; keine Markierungen Schadensersatzrecht II 4. Auflage, 1/2005 Ganz ...
  • Bild BayBO vs BauGB (14.12.2009, 12:13)
    Hallo, ich habe öffentliches Recht als Nebenfach und habe dazu eine Frage (waren Prüfungsfragen): 1. Unterschiede im Baurecht: Warum gibt es 2 verschiedene Gesetzgebungskompetenzen mit der BayBO (in Bayern) und dem BauGB? 2. Wie komme ich vom BauGB in die BayBO? Ich hoffe dass mir jemand weiterhelfen kann, Vielen Dank, MFG Florian
  • Bild Architektenvertrag im Baurecht (28.02.2008, 15:30)
    Guten Tag, könnten Sie mir bitte zu folgenden Fällen die Antworten liefern, da mir die genaue Problemlösung nicht bekannt ist. Danke im Voraus. Fall 1: Mal angenommen ein Bauherr beauftragt einen Architekten mündlich die notwendigen Architektenleistungen zur Genehmigungen des Bauvorhabens und zur Errichtung des Gebäudes zu erbringen. Die Parteien vereinbaren, was ohne ...
  • Bild Gegenstromprinzip (10.05.2006, 14:48)
    Hallo, wer kann mir das Gegenstromprinzip im Baurecht in einfachen Worten erklären und wo im BauGB wird es geregelt? Danke!

Urteile zum Baurecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 8 S 2755/98 (10.11.1998)
    1. Die Regelung in § 48 Abs 2 LBO (BauO BW) ist abschließend. Eine mögliche Interessenkollision ist daher in anderen als den dort genannten Fällen nicht ausreichend, um die Zuständigkeit von der Gemeinde auf die nächsthöhere Baurechtsbehörde zu verlagern. Diese Regelung ist trotz ihres dementsprechend eingeschränkten Anwendungsbereichs verfassungsrechtlich u...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 8 S 2877/98 (09.03.1999)
    1. Wird der Bauherr nachträglich in die Lage versetzt, die von ihm abgelösten Stellplätze auf dem Baugrundstück oder in zumutbarer Entfernung herzustellen, kann er sich nicht darauf berufen, die Geschäftsgrundlage des mit der Baurechtsbehörde geschlossenen Ablösungsvertrags sei weggefallen, wenn eine solche Entwicklung nach den getroffenen Vereinbarungen in ...
  • Bild BAYERISCHER-VGH, 8 B 05.1356 (15.03.2006)
    1. Im Bayerischen Straßen- und Wegerecht existiert auch weiterhin das Rechtsinstitut des Anliegergebrauchs als eine Form eines gesteigerten Gemeingebrauchs (Abgrenzung zu BVerwG vom 11.5.1999 NVwZ 1999, 1341). 2. Der Anliegergebrauch ist ein Rechtsinstitut des einfachen Rechts, das in der Rechtsordnung als bestehend vorausgesetzt wird. 3. Vor Einschränkung...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.