Rechtsanwalt in Bamberg: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bamberg: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Dom in Bamberg (© animaflora / Fotolia.de)
Dom in Bamberg (© animaflora / Fotolia.de)

Das Arbeitsrecht ist ein umfangreiches und weit verzweigtes Rechtsgebiet, das einem stetigen Wandel ausgesetzt ist. Das Arbeitsrecht umfasst alle Verordnungen, Gesetze und sonstige verbindliche Bestimmungen zur abhängigen, unselbständigen Erwerbstätigkeit. Damit wird im Arbeitsrecht ein sehr breitgefächertes Feld an rechtlichen Belangen geregelt wie z.B. Telearbeit, Überstunden, Zeitarbeit, Kündigung, Arbeitsvertrag etc. Für alle arbeitsrechtlichen Klagen ist gemäß § 8 ArbGG das Arbeitsgericht zuständig.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Reinhard Schmid (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Arbeitsrecht kompetent in der Umgebung von Bamberg
Schick, Neukum, Schmid, Lang GbR Rechtsanwälte
Augustenstraße 2 - 2 a
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 982420
Telefax: 0951 26188

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Michael Lange mit Rechtsanwaltskanzlei in Bamberg berät Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Willy-Lessing-Str. 4
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 27872
Telefax: 0951 200100

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Winkelmeyr (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Arbeitsrecht engagiert in der Nähe von Bamberg

Hainstraße 11
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 982020
Telefax: 0951 9820222

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rüdiger Junkert mit Anwaltskanzlei in Bamberg berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Kunigundendamm 7
96050 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 981080
Telefax: 0951 98108550

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Arbeitsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Susanne Drehsen immer gern im Ort Bamberg
Drehsen Gärtner Rechtsanwälte
Hainstraße 6
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 986400
Telefax: 0951 98640309

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Weggel immer gern in der Gegend um Bamberg

Luisenstr. 1
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 519570
Telefax: 0951 5195750

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Marco Raab immer gern im Ort Bamberg

Grüner Markt 14
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 9176630
Telefax: 0951 9176655

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Peter Maria Aumüller gern in der Gegend um Bamberg

Hainstr. 11
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 982020
Telefax: 0951 9820222

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Roman Shimshelevich bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht engagiert im Umland von Bamberg

Seehofstr. 41, W.27
96052 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 2096483
Telefax: 0951 2096475

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Kuhn immer gern in Bamberg

Franz-Ludwig-Str. 7 a
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 5099880
Telefax: 0951 50998820

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Arbeitsrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Katrin Kessler (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Bamberg

Hainstr. 11
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 982020
Telefax: 0951 9820222

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Hollfelder unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht kompetent im Umland von Bamberg
c/o RAe Söhnlein & Kollegen
Franz-Ludwig-Str. 30
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 986760
Telefax: 0951 9867620

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Bamberg

Schneller als manchem lieb ist, kommt es am Arbeitsplatz zum Rechtsstreit

Rechtsanwalt in Bamberg: Arbeitsrecht (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bamberg: Arbeitsrecht
(© nmann77 - Fotolia.com)

Der Arbeitsplatz bietet in vielen Bereichen rechtliches Konfliktpotential. Hier sind Arbeitnehmer und Arbeitgeber in gleichem Maße betroffen. Besonders häufig sind dabei rechtliche Auseinandersetzungen rund um die Themen Elternzeit, Arbeitszeugnis oder auch Urlaub und Mehrarbeit. Weitere typische Problemfelder, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, sind Auseinandersetzungen mit dem Arbeitgeber aufgrund einer langen Krankheit oder eines Arbeitsunfalls. Auch Mobbing fällt in den Zuständigkeitsbereich des Arbeitsrechts. Gerade in letzter Zeit hat die Problematik "Mobbing am Arbeitsplatz" extrem zugenommen. Hat man als Arbeitnehmer ein Problem mit dem Arbeitgeber, dann kann das schnell weitreichende Konsequenzen haben. Verliert man als schlimmste Konsequenz seinen Arbeitsplatz, dann kann dies die eigene Existenz bedrohen. Nachdem arbeitsrechtliche Streitigkeiten derart schwer zu gewichten sind, sollte man stets umgehend einen Rechtsbeistand konsultieren. Denn als Laie ist es kaum möglich, die rechtliche Situation zu beurteilen. Es spielt keine Rolle, ob es sich bei der rechtlichen Schwierigkeit um Unstimmigkeiten in Bezug auf eine Abfindung geht, oder ob Fragen rund um die Elternzeit bestehen.

Ein Rechtsanwalt ist der beste Ansprechpartner bei arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen

In allen diesen Fällen ist der optimale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Bamberg bietet eine Reihe von Rechtsanwälten, die sich auf das Arbeitsrecht spezialisiert haben. Gerade bei einer komplizierten Rechtslage ist es immer sinnvoll, sich einen kompetenten Anwalt zu suchen. Durch die Beratung und Vertretung durch einen kompetenten Rechtsanwalt kann sichergestellt werden, dass das eigene Recht optimal durchgesetzt wird. Ein Rechtsanwalt im Arbeitsrecht aus Bamberg wird seinem Mandanten kompetent zur Seite stehen, wenn es beispielsweise um Probleme wie Kündigungsschutz, Probezeit oder Zeitarbeit geht. Der Anwalt in Bamberg im Arbeitsrecht weiß auch Bescheid über die Abmahnung im Arbeitsrecht und kann rechtliche Hilfe bieten bei Auseinandersetzungen mit dem Betriebsrat. Und auch, wenn man z.B. der Schwarzarbeit beschuldigt wird, ist ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht der ideale Ansprechpartner.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild DLA-Piper baut Arbeitsrechtkanzlei mit Dr. Imping aus (10.10.2011, 14:20)
    Köln - Die internationale Rechtsanwaltskanzlei DLA Piper verstärkt ihre Arbeitsrechtspraxis in Köln mit Partner Dr. Andreas Imping. Der erfahrene Rechtsanwalt wechselt zum 01. November 2011 von Osborne Clarke zu DLA Piper und soll mit seinem Team zum weiteren Ausbau der Praxisgruppe Arbeitsrecht in Deutschland beitragen. Dr. Andreas Imping war seit 2001 ...
  • Bild Zu klein zum Fliegen – Diskriminierung aufgrund der Größe (15.01.2014, 09:58)
    Köln/Berlin (DAV). Eine tarifliche Festlegung, dass Pilotinnen und Piloten eine Körpergröße von 165 bis 198 Zentimetern haben müssen, diskriminiert indirekt die weiblichen Bewerber für eine Pilotenausbildung. Eine solche Regelung schließe deutlich mehr Frauen als Männer von dieser Ausbildung aus. Die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung ...
  • Bild Honorarprofessur für Dr. Heinrich Gussen (02.11.2012, 15:10)
    Die Universität Bielefeld verleiht am 9. November an der Fakultät für Rechtswissenschaft eine Honorarprofessur an Dr. Heinrich Gussen. Die Laudatio anlässlich des Festaktes hält der Bielefelder Rechtswissenschaftler Professor Dr. Oliver Ricken. Nach der Übergabe der Urkunde hält Gussen seine Antrittsvorlesung mit dem Titel „Der Leiharbeitnehmer, nicht gewollt, dennoch benötigt - ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild betriebliche Weiterbildung während der Freizeit (24.08.2013, 08:10)
    Gilt eine betriebliche Weiterbildung (Erste Hilfe) während der Freizeit ( Schichtarbeit) als bezahlbare Überstunden und müssen diese vom AG bezahlt werden. Hat er (AG) das Recht AN aus diesem Grund aus dem Urlaub zu holen? Muss dem AN welcher aus dem Urlaub geholt wurde ein zusätzlicher Urlaubstag gewährt werden? Gibt es ...
  • Bild Existenzgründung trotz Insolvenz?? (13.03.2013, 13:43)
    Hallo zusammen :) Mal angenommen folgender fiktiver Fall: Ein junger Mann A ist vor 2 jahren mit einem kleinen Betrieb Pleite gegangen. Austehende Forderungen von gläubigern sind mit einer Ausnahme beglichen. Diese Ausnahme wäre das Finanzamt. Nun, nach einiger Zeit der Erholung und der Möglichkeit Maschinen zum wiederaufbau dieses Unternehmens guenstig mieten ...
  • Bild Pfefferspray erlaubt oder Strafbar? (03.12.2012, 14:32)
    Hallo zusammen. Ich hoffe hier bin ich richtig!? Was wäre wenn Person A ( besitzer eines Geschäfts) seine Alarmanlage in den Geschäftsräumen mit Pfefferspray anstatt mit CS Gas (wie empfohlen) bestückt? Wäre das eine Straftat? Pfeffrspray darf in D ja nur zur Tierabwehr benutzt werden. Würde das einbauen in eine Alarmanlage, ...
  • Bild Arbeitsrecht Niederlanden/Deutschland??? (07.10.2009, 11:22)
    Hallo, Mal angenommen ein Angestelter (nicht Leiharbeiter) mit Deutschen vertrag arbeitet seit nunmehr 8 Jahre ununterbrochen bei einen Kunden in den Niederlanden. Sein Arbeitstag fängt um 6.00 Uhr an und endet zwischen 16.00 und 19.00 Uhr. Sporadisch wird auch Samstags gearbeitet. Der Angestellte fragt sich: Müssen Sozialbeiträge und Steuern nicht in den Niederlanden ...
  • Bild Fristlose Kündigung (21.07.2012, 14:08)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: FirmaA kündigt MitarbeiterB fristgerecht zum nächsten Monat. Mit dieser Kündigung geht MitarbeiterB zum Arbeitsamt.Eine Woche später schreibt MitarbeiterB an FirmaA eine SMS, dass er sich krank meldet. Darauf schickt FirmaA an MitarbeiterB eine fristlose Kündigung bezugnehmend auf eine SMS mit einer Arbeitsverweigerung. Diese fristlose Kündigung ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild BAG, 3 AZR 742/98 (14.12.1999)
    Leitsätze: 1. Sagt der Arbeitgeber eine Betriebsrente wegen Berufsunfähigkeit zu, ohne die Berufsunfähigkeit zu definieren, so will er damit in der Regel den sozialversicherungsrechtlichen Begriff übernehmen. Dies gilt auch insoweit, als in der gesetzlichen Rentenversicherung die Berufsunfähigkeit von den Verhältnissen auf dem Arbeitsmarkt abhängt. Eine aus...
  • Bild BFH, III R 55/08 (04.08.2011)
    1. Der persönliche Geltungsbereich der VO Nr. 1408/71 wird im Rahmen der allgemeinen Vorschriften des Titels I in Art. 2 der VO Nr. 1408/71 festgelegt. Nach ihrem Art. 2 Abs. 1 gilt die Verordnung insbesondere für Arbeitnehmer und Selbständige, für welche die Rechtsvorschriften eines oder mehrerer Mitgliedstaaten gelten oder galten, soweit sie Staatsangehöri...
  • Bild VG-SIGMARINGEN, 6 K 2524/02 (22.01.2004)
    Halten Mitarbeiter eines Unternehmens eigene Rundfunkgeräte am Arbeitsplatz zum Empfang bereit, so sind sie - und nicht der Arbeitgeber - wegen dieser Geräte Rundfunkteilnehmer....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildKrankes Kind: Zu Hause bleiben erlaubt oder muss der Chef nicht frei geben?
    Das aktuelle wechselhafte Wetter begünstigt sicherlich die Grippewelle. Kinder im Kindergarten oder in der Schule tragen die Krankheiten oftmals weiter. Eltern können sich also mitnichten aussuchen, ob und wann ihr Kind erkrankt. Was aber tun, wenn beide Elternteile arbeiten bzw. wenn man als alleinerziehendes Elternteil arbeiten muss, weil ...
  • BildKrank im Urlaub: Rechte & Pflichten bei Erkrankung während des Urlaubs
    Wie müssen sich Arbeitnehmer verhalten, die während ihres Urlaubs krank werden? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn Arbeitnehmer im Urlaub krank werden, ist das eine ärgerliche Angelegenheit. Schließlich hat man sich auf die schönsten Wochen des Jahres gefreut. Doch es gibt eine gute Nachricht: Sie ...
  • BildIm Internet-Surfen am Arbeitsplatz – ist das erlaubt?
    Das heutige Internet bietet viele Möglichkeiten, um sich von dem trüben Alltag abzulenken: Facebook, Twitter, youtube, eBay, wikipedia oder einfach nur google gehören sicherlich zu den bekanntesten und beliebtesten Orten im world wide web. Ein innerer Zwang verleitet auch gerne mal zu einem privaten Klick während der Arbeitszeit. ...
  • BildSchlechtes Arbeitszeugnis erhalten - was kann man machen?
    Was sollten Arbeitnehmer tun, die von ihrem Arbeitgeber ein schlechtes Arbeitszeugnis erhalten haben? Worauf sollten Sie bei Ihrem Arbeitszeugnis achten? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn Arbeitnehmer nach der Beendigung ihres Arbeitsverhältnisses ihr Arbeitszeugnis erhalten, sollten sie aufpassen. Denn ein schlechtes Arbeitszeugnis hat für den ...
  • BildPraktikum: Gilt der Mindestlohn auch für Praktikanten?
    Inwieweit können Praktikanten von ihrem Arbeitgeber fordern, dass diese den Mindestlohn bezahlen? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Zeiten, in denen sich Praktikanten während eines Praktikums mit einem kleinen Taschengeld zufriedengeben mussten, sind inzwischen vorbei. Denn ihr Arbeitgeber muss ihnen seit dem 01.01.2015 ebenfalls wie ...
  • BildWeihnachtsurlaub: Gesetzliche Regelungen für Arbeitnehmer
    Was müssen Arbeitnehmer und Arbeitgeber beim Thema Weihnachtsurlaub beachten? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Viele Arbeitnehmer freuen sich, wenn sie in der Zeit von Weihnachten bis Neujahr mal etwas ausspannen können. Doch haben sie hier automatisch frei? Oder müssen sie sich beim Arbeitgeber Urlaub nehmen? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.