Rechtsanwalt in Baden-Baden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Baden-Baden (© R. Babakin - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Baden-Baden (© R. Babakin - Fotolia.com)

Anwälte & Gerichte in Baden-Baden

Die international bekannte Festspielstadt Baden-Baden mit gut 50.000 Einwohnern gehört zur Rechtsanwaltskammer Freiburg, wo knapp 3.500 Rechtsanwälte registriert sind. Mit über 200 ansässigen Anwälten verfügt Baden-Baden selbst über eine große Auswahlmöglichkeit für jeden, der einen Rechtsanwalt in Baden-Baden sucht.

Zusätzlich zu dem Amtsgericht, vor dem neben Zivilsachen, Familiensachen, Strafsachen auch Bußgeldverfahren verhandelt werden und das darüber hinaus unter anderem auch für Adoptionen, Betreuungen und Zwangsversteigerungen zuständig ist, gibt es in Baden-Baden auch ein Landgericht, das für ca. 330.000 Einwohner aus den Amtsgerichtsbezirken Achern, Bühl, Baden-Baden, Gernsbach und Rastatt zuständig ist.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Baden-Baden
Dr. Klaus Froebel & Partner GbR
Bismarckstraße 9
76530 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 3018710
Telefax: 07221 3018777

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Baden-Baden
Friedrich Rechtsanwälte Fachanwälte
Lange Straße 126
76530 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 50630
Telefax: 07221 506399

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Baden-Baden
Friedrich Rechtsanwälte Fachanwälte
Lange Straße 126
76530 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 50630
Telefax: 07221 506399

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Baden-Baden

Humboldtstraße 4
79098 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 0761 217100
Telefax: 0761 22327

Zum Profil
Rechtsanwalt in Baden-Baden

Lichtentaler Str. 43
76530 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 3457
Telefax: 07221 33105

Zum Profil
Rechtsanwältin in Baden-Baden
Anwaltskanzlei Pfleiderer
Luisenstr. 1
76530 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 9735710
Telefax: 07221 9735711

Zum Profil
Rechtsanwältin in Baden-Baden

Luisenstr. 1
76530 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 9735710
Telefax: 07221 9735711

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Baden-Baden

Gernsbacher Str. 23
76530 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 9966080
Telefax: 07221 9966081

Zum Profil
Rechtsanwalt in Baden-Baden

Langestr. 89
76530 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 30570
Telefax: 07221 305730

Zum Profil
Rechtsanwalt in Baden-Baden

Ludwig-Wilhelm-Str. 14
76530 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 27030
Telefax: 07221 270344

Zum Profil
Rechtsanwältin in Baden-Baden

Rheinstr. 14
76532 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 53505
Telefax: 07221 17682

Zum Profil
Rechtsanwältin in Baden-Baden

Jochenmattweg 5
76532 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 61003
Telefax: 07221 61004

Zum Profil
Rechtsanwalt in Baden-Baden

Schützenstr. 7
76530 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 302370
Telefax: 07221

Zum Profil
Rechtsanwältin in Baden-Baden

Bertoldstr. 8
76530 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 23885
Telefax: 07221 268833

Zum Profil
Rechtsanwalt in Baden-Baden

Bismarckstr. 9
76530 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 301870
Telefax: 07221 3018777

Zum Profil
Rechtsanwältin in Baden-Baden

Schwarzwaldstr. 63a
76532 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 271992
Telefax: 07221 271994

Zum Profil
Rechtsanwältin in Baden-Baden

Erwinstr. 2
76530 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 971990
Telefax: 07221 9719929

Zum Profil
Rechtsanwalt in Baden-Baden

Rheinstr. 41
76532 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 399660
Telefax: 07221 399661

Zum Profil
Rechtsanwalt in Baden-Baden

Bismarckstr. 9
76530 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 301870
Telefax: 07221 26358

Zum Profil
Rechtsanwalt in Baden-Baden

Gutenbergstr. 14
76532 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 8019916
Telefax: 07221 8019917

Zum Profil
Rechtsanwalt in Baden-Baden

Rheinstr. 113
76532 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 95670
Telefax: 07221 956789

Zum Profil
Rechtsanwältin in Baden-Baden

Balger Hauptstr. 19
76532 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 51510
Telefax: 07221 51550

Zum Profil
Rechtsanwalt in Baden-Baden

Alemannenstr. 7
76532 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 991260
Telefax: 07221 9912622

Zum Profil
Rechtsanwältin in Baden-Baden

Lichtentaler Str. 61
76530 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 9739890
Telefax: 07221 97398920

Zum Profil
Rechtsanwalt in Baden-Baden

Gernsbacher Str. 1
76530 Baden-Baden
Deutschland

Telefon: 07221 3024780
Telefax: 07221 3024789

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Baden-Baden

Baden-Baden - Panorama-Ansicht (© g215 / fotolia.com)
Baden-Baden - Panorama-Ansicht
(© g215 / fotolia.com)

Gründe einen Rechtsanwalt einzuschalten

Gründe, um einen Anwalt in Baden-Baden aufzusuchen, gibt es viele und nur die wenigsten davon haben etwas mit einer Straftat zu tun. Menschen denken oft, solange sie sich nichts zuschulden kommen lassen, brauchen sie auch keinen Rechtsanwalt, aber das ist nicht richtig. Das Strafrecht macht nur einen kleinen Teil der Tätigkeit eines Rechtsanwalts aus und nicht jeder Anwalt ist ein Strafverteidiger. Weitaus öfter beschäftigt sich ein Anwalt zum Beispiel mit privatrechtlichen, verkehrsrechtlichen oder familienrechtlichen Angelegenheiten. Und auch nicht jede anwaltliche Tätigkeit führt vor Gericht. Oft lassen sich Menschen von Rechtsanwälten in vertraglichen Dingen beraten oder der Rechtsanwalt in Baden-Baden berät bei der Gründung eines Unternehmens oder eines Vereins.

Sollte dem Besuch beim Rechtsanwalt doch eine Streitigkeit zugrunde liegen, so muss auch die nicht zwingend vor Gericht geklärt werden. In vielen Fällen ist es bereits im Vorfeld mit Hilfe eines Rechtsanwalts möglich, die Unstimmigkeiten außergerichtlich aus der Welt zu schaffen. Wann immer es um Paragraphen, Rechte und Gesetze geht, ist man gut beraten, einen Anwalt einzuschalten, da man als juristischer Laie im Paragraphendschungel schnell überfordert ist.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Mangelhafte Beweislage (30.01.2014, 01:08)
    Guten Tag.Folgender Fall:Familie A (4 Personen) bucht bei einem bekannten Reiseanbieter eine 2 wöchige Reise (15.03.2013).Familie A tritt die Reise an und stellt schnell fest, dass es einige erhebliche Mängel in der Urlaubsanlage gibt (15.08.2013).Daraufhin reklamiert sie die Mängel mehrfach an der Hotelrezeption (nicht Reiseleitung).Auch nach mehrmaliger Reklamation hat sich ...
  • Bild Kindesmissbrauch im rechtlichen Sinne? (13.09.2013, 16:21)
    Zum Hintergrund:Mal angenommen, ihr wärt in einer äußerst schwierigen Beziehung mit vielen Vertrauensbrüchen gewesen. Letztlich entscheidet der Beziehungspartner per SMS die Beziehung zu beenden.Danach gibt es 14 Tage erneute Annäherung, mit viel Argwohn vom anderen Beziehungspartner beobachtet, da schon sehr oft die Beziehung für beendet erklärt wurde. Dieses Mal soll ...
  • Bild Impf-Pflicht als Arbeitgeber-Anweisung (18.11.2009, 09:46)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... kann ein Arbeitgeber eine Impf-Pflicht anordnen wenn man als Arbeitnehmer / Fachkraft in einem Aufgabenbereich tätig ist, der durch eine relativ hohe Anzahl von Außenkontakten bzw. Kundenkontakten gekennzeichnet ist ?! Ich denke mal, dass wäre auch auf Grund der aktuellen Faktenlage problematisch, denn der Impfstoff ist bezgl. der Nebenwirkungen ...
  • Bild Unterrichtsausfall (21.09.2010, 13:08)
    Hallo,In Rechtskunde haben wir folgendes Fallbeispiel erhalten:"Eine technische Oberschule, bspw. in Baden-Württemberg, kann seine Schüler in einem Kernfach, bspw. Mathematik, nur mit 50% der angesetzten Stunden versorgen.""Was hätten die Schüler für Möglichkeiten dagegen vor zu gehen?""Auf was für ein § könnten sie sich berufen?"Vielen Dank für die HilfeFreundliche Grüße
  • Bild Vollstreckungstitel im Notarvertrag. (10.11.2011, 18:37)
    Hallo, nehmen wir mal an Bäuträger A (Veräusserer) will DHH an Käufer B verkaufen. Es wurde noch keine Bauphase begonnen, Notarvertrag wurde zwecks Abschluss aber aufgesetzt, 2 Wochenfrist wurde eingehalten. Es gäbe aber im Notarvertrag ein Passus zur VOLLSTRECKUNGSUNTERWERFUNG Vorliegend solle der "Gesamtkaufpreis" der Vollstreckung unterliegen. Solle der Käufer B darauf eingehen oder verbirgt sich hier ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (9)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildSpendensammeln: was ist zu beachten beim Sammeln von Geld- bzw. Sachspenden?
    Sich für Hilfsbedürftige zu engagieren, ob nun für Menschen oder Tiere, ist ein Akt an Menschlichkeit, an dem jeder teilhaben kann. Doch nicht immer sind Geldspenden gefragt, sondern ebenso Sachspenden wie Kleidung, Schuhe oder Spielsachen. Bei Sachspenden ist dies ziemlich einfach, Kleidung, Möbel oder die unterschiedlichsten Geräte finden bei ...
  • BildDie Erstberatung beim Anwalt
    Welche Rechtsberatung kommt für Sie in Frage? Natürlich muss nicht immer gleich der Gang vor Gericht erforderlich sein. Auch eine Beratung kann Ihnen, je nach Fallgestaltung, bereits weiterhelfen. Zumindest lassen sich durch ein Beratungsgespräch wichtige Fragen klären und gemeinsam eine Strategie erörtern. Ein Erstgespräch ist zudem wichtig, damit ...
  • BildArbeitszeugnis - auch Anspruch auf ein Zwischenzeugnis
    Von den Regelun­gen im Hin­blick auf ein Arbeit­szeug­nis im Zusam­men­hang mit der Beendi­gung einer Tätigkeit hat fast jeder schon ein­mal gehört - entweder war man selbst betrof­fen, man kennt jeman­den, der dies­bezüglich etwas berichtet hat oder man hat wieder ein­mal in den Nachrichten von einer arbeits­gerichtlichen Entschei­dung gehört. Der Anspruch ...
  • BildAusschlagung einer Erbschaft - was ist zu beachten?
    Für Erben kann es besser sein, wenn sie eine angefallene Erbschaft ausschlagen. Wann dass der Fall ist und wie Sie dabei am besten vorgehen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer nach dem Tod eines nahen Angehörigen als Erbe infrage kommt, muss häufig viele eilige Dinge ...
  • BildKinderwagen im Hausflur oder Treppenhaus – Was sagt das Mietrecht?
    Vielen Eltern ist es zu anstrengend den Kinderwagen nach der Benutzung jedes mal hoch in die Wohnung oder herunter in den Keller zu tragen. Daher lassen sie den Kinderwagen häufig im Hausflur oder im Treppenhaus stehen. Doch ist dies erlaubt und werden die anderen Hausbewohner dadurch nicht beeinträchtigt? ...
  • BildOFD NRW: Zugewinnausgleich als Nachlassverbindlichkeit
    Mit einer Kurzinformation zu den sonstigen Besitz- und Verkehrsteuern vom 31.10.2014 hat die Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen (OFD NRW) zum Umfang des Abzugs des güterrechtlichen Zugewinnausgleichs als Nachlassverbindlichkeit Stellung genommen. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Ehegatten oder eingetragene Lebenspartner, die im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft leben, erhalten in ...

Urteile aus Baden-Baden
  • BildLG-BADEN-BADEN, 1 O 1/09 (26.08.2013)
    In der Praxis ebenso erfolgsversprechende Behandlungsmethode; Maßstab; evidenzbasierte Medizin; Feststellungsinteresse bei Dauerbehandlung
  • BildLG-BADEN-BADEN, 1 O 104/12 (01.03.2013)
    Das Verfahren wurde durch Rücknahme der Berufung hin Hinweisbeschluss (§ 522 Abs. 2 ZPO) des OLG vom 04.11.2013 beendet.
  • BildLG-BADEN-BADEN, 1 O 17/11 (10.09.2012)
    Vereinbarung vertragliches Pfandrecht Aufwendungsersatz untergestelltes Fahrzeug kein vertraglicher Anspruch nach Art. 5 Nr. 1 b EuGVVO. Forderung aus Reparatur Fahrzeug keine Forderung aus dem Betrieb.
  • BildLG-BADEN-BADEN, 1 O 14/12 (19.03.2012)
    Pflichten externer Berater Kontrolle des GF Mitwirkung an Prozessbetrug durch falsche Rechnung Kenntnis GF von Betrug Schaden durch erhöhte Prozesskosten
  • BildLG-BADEN-BADEN, 3 S 78/09 (20.05.2010)
    1. Eine Abtretungsvereinbarung, nach der ein Mietwagenunternehmen, das einem Geschädigten nach einem Verkehrsunfall einen Mietwagen zur Verfügung stellt, ist nicht nach §§ 134 BGB, 3 RDG nichtig, wenn das Mietwagenunternehmen hierbei nicht geschäftsmäßig Schadensregulierungen fortführt. 2. Die Schwackeliste 2008 kann gemäß § 287 ZPO zur schätzweisen Bestimmung des Normaltarifs für einen

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.