Rechtsanwalt in Bad Zwischenahn: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Zwischenahn: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen im Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Thilo Finke immer gern in der Gegend um Bad Zwischenahn
Finke
Auf dem Winkel 34
26160 Bad Zwischenahn
Deutschland

Telefon: 04403 938122
Telefax: 04403 938130

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Familienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Lars Nodop jederzeit vor Ort in Bad Zwischenahn
Albers, Voigts, Kock, Nodop
Wilhelmstr. 8 a
26160 Bad Zwischenahn
Deutschland

Telefon: 04403 91920
Telefax: 04403 919230

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Familienrecht
  • Bild Zukunftsforum ‚Recht und Moral‘ am 4. April 2014 (12.02.2014, 18:10)
    Öffentliches Symposium und Festakt zur Verleihung des Wilhelmine-von-Bayreuth-Preises: Die Universität und die Stadt Bayreuth haben 2008 mit dem ‚Zukunftsforum: Wissenschaft-Kultur-Gesellschaft‘ eine gemeinsame Plattform gegründet, um zukunftsträchtige Themen im Gespräch zwischen Wissenschaft und Partnern aus Kultur, Technik, Wirtschaft und Politik zu reflektieren. In diesem Jahr steht das Thema ‚Recht und Moral‘ ...
  • Bild Neue Mitglieder der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (26.06.2009, 17:00)
    Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften hat sieben Mitglieder neu dazu gewählt. Zum Mitglied kann berufen werden, wer sich durch wissenschaftliche Leistungen ausgezeichnet hat.Es wurden gewählt -Ute Frevert, Jg. 1954, Neuere Geschichte, seit 2008 zur Direktorin des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung (Geisteswissenschaftliche Klasse)Martin von Koppenfels, Jg. 1967, Literaturwissenschaft, seit 2007 Professur für ...
  • Bild BGH: Ausbildungsunterhalt für eine Erstausbildung (04.07.2013, 14:58)
    Ausbildungsunterhalt für eine Erstausbildung auch nach dreijähriger Verzögerung durch Praktika und Aushilfstätigkeiten möglich Der u.a. für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat über die Reichweite des Ausbildungsunterhalts für volljährige Kinder entschieden. Die 1989 geborene Antragstellerin lebte nach der Trennung ihrer Eltern im Jahr 1997 zunächst im Haushalt des ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild scheidung ausgesprochen !!! (06.02.2005, 19:03)
    hallo ! meine ehefrau hat mir heute in mein gesicht gesagt, dass sie mich nicht mehr liebt und die scheidung einreichen möchte ! das war hart !!! da ich aber schon länger die vermutung hatte, dass die beziehung kippt, ( nach 6 ehejahren und nun im verflixten 7 jahr bin ! ), ...
  • Bild Sorgerechtsentzug durch den Kindsvaters - mit ALLEN Mitteln (10.08.2013, 14:42)
    Fall von geplantem Sorgerechtsentzug seitens des Kindsvaters Nehmen wir an aus einer zwischenmenschlichen Beziehung zweier Personen entsteht ein Kind, welches ungeplant war und sich derzeit noch im Bauch der Mutter befindet. Die Mutter: Realschulabschluss; abgeschlossene Ausbildung; Meisterbrief; Berufserfahrung; derzeit befristetes Arbeitsverhältnis bis 31. Dezember in der Gastronomie; befindet sich seit Schwangerschaftsbeginn ...
  • Bild 2 Mieter, einer verschwunden - Kündigungsmöglichkeit? (25.01.2009, 13:59)
    Hallo, folgender Fall: Mieterin A und Mieter B haben einen gemeinsamen Mietvertrag, Mieter B die Wohnung seit 10 Jahren nicht mehr genutzt oder betreten. B ist außerdem seit mind. 2 Jahren nicht mehr auffindbar und auch nicht mehr im Bundesland, in dem er ursprünglich lebte, gemeldet. Auch seine Familie weiß seit Jahren ...
  • Bild welcher Fachanwalt ? (07.12.2011, 18:44)
    Kommt infrage bei einer Forderungsabswehr im Bereich Telefon Erotic?
  • Bild Vater nach freiwilliger abgabe möchte Sorgerecht wieder haben (08.05.2013, 17:41)
    Hi,also ich habe da mal so ne frageein Vater der ein 8 Jährigen sohn hat, hat vor vier jahren bei der scheidung mit seiner Ex Frau das damals gemeinsame sorgerecht abgegeben da die mutter ein paar hundert kilometer weit weg gezogen ist, wegen unterschriften und formalitäten.Nun sind Die ex Frau ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-FG, 7 K 393/99 (31.03.2004)
    Berücksichtigung eines Versorgungs-Freibetrages (der den Belastungsunterschied zur geringen Besteuerung der Rentner abmildern soll) bei den in Anlehnung an das Ruhegehalt gekürzten Einkünften eines "unwiderruflich" vom Dienst freigestellten 58jährigen Beamten. Der Einzelrichter, der das Einverständnis der Prozessbeteiligten besitzt (konsentierter ...
  • Bild BFH, III R 30/02 (19.05.2004)
    Aufwendungen des Vaters in Erfüllung des gesetzlichen Unterhaltsanspruchs der nicht mit ihm verheirateten Mutter seines Kindes aus Anlass der Geburt können als außergewöhnliche Belastung nach § 33a Abs. 1 EStG berücksichtigt werden, sofern für die Mutter des Kindes kein Anspruch auf einen Kinderfreibetrag oder auf Kindergeld besteht....
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 134/11 (11.04.2012)
    Zur Aufgabe von Nießbrauchsrechten und Schenkungen zugunsten des Sohnes und des Enkelsohnes - Rangverhältnis von Unterhaltsansprüchen bei sodann nachfolgender Vermögenslosigkeit (§ 2 AnfG, § 826 BGB, § 812 BGB i. V. m. einem familienrechtlichen Vergleichsanspruch)...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildGroßelternrechte: wie oft haben Großeltern ein Umgangsrecht?
    Trennt sich ein Elternpaar, so ist es meistens so, dass dessen Kinder nach der Trennung beziehungsweise Scheidung bei einem der beiden Elternteile leben, während der andere Elternteil ein Umgangsrecht zugesprochen bekommt. Dabei muss das Kindeswohl beachtet werden. Doch nicht nur die Eltern, sondern auch die Großeltern haben ein ...
  • BildPrügelstrafe erlaubt? Dürfen Eltern ihre Kinder schlagen?
    Manche Eltern glauben, dass zumindest ein „kleiner Klaps“ erlaubt ist, wenn sich ihre Kinder danebenbenehmen. Doch stimmt das wirklich? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber.  Eltern haben es manchmal nicht leicht mit ihrem Nachwuchs. Dies gilt besonders dann, wenn sie von Mitmenschen darauf hingewiesen werden, ...
  • BildKann man Erwachsene adoptieren?
    Spricht man von Adoptionen, so denkt man dabei im Allgemeinen an eine Adoption von Kindern, die dazu dienen sollen, dem Kind ein Leben in einer Familie zu ermöglichen. Die Minderjährigenadoption unterliegt diversen gesetzlichen Bestimmungen. Doch wie ist es eigentlich, wenn ein Erwachsener adoptiert werden möchte? Geht das? Kann ...
  • BildRatgeber zur Scheidung
    Welche inhaltlichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit eine Ehe geschieden werden kann ?   Eine Ehe kann geschieden werden, wenn die Lebensgemeinschaft der Ehegatten nicht mehr besteht und nicht erwartet werden kann, dass die Ehegatten sie wieder herstellen. In diesem Fall sieht das Gesetz eine Ehe als ...
  • BildSind Schulden vor der Ehe gefährlich?
    Entscheiden sich zwei Menschen dazu, zu heiraten, sind sie oft blind vor Liebe und machen sich über alltägliche Dinge wie Geld gar keine Gedanken. Doch nach der Hochzeit kommt schnell das böse Erwachen, beispielsweise dann, wenn man feststellt, dass der Ehegatte eine Menge Schulden mit in die Ehe ...
  • BildEhegattenunterhalt: Wie lange dauert dieser?
    Trennen sich zwei Ehepartner, so hat in der Regel derjenige, der geringere Einkünfte hat, einen Unterhaltsanspruch gegenüber dem anderen. Die individuelle Höhe von dem nachehelichen Unterhalt wird gemäß der Düsseldorfer Tabelle berechnet, doch wie lange dauert der Anspruch auf Ehegattenunterhalt und nachehelicher Unterhalt? Grundsätzlich ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.