Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteSozialrechtBad Windsheim 

Rechtsanwalt in Bad Windsheim: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Windsheim: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Saskia Kirchhoff   Klosterplatz 1, 91438 Bad Windsheim
     
    Schwerpunkt: Sozialrecht
    Telefon: 09841-6 54 71



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Sozialrecht

    Mehr Sicherheit bei der Pflege von Altenheimbewohnern: Frankfurter Psychiater erhält Geriatriepreis (06.05.2009, 15:00)
    Ein neuartiges Präventionskonzept des Klinikums der J.W. Goethe-Universität soll alte Menschen vor falscher Behandlung mit Psychopharmaka schützen.Nach wie vor werden Bewohner von Altenpflegeheimen Opfer falscher ...

    Fachbereich Verwaltungswissenschaften der Hochschule Harz zeigt Ausstellung zur Kriminalarchäologie (04.04.2013, 19:10)
    Mit einem ungewöhnlichen Projekt ist der Fachbereich Verwaltungswissenschaften der Hochschule Harz in das Sommersemester gestartet. Parallel zum laufenden Vorlesungsbetrieb informiert eine Dokumentationsausstellung über ...

    Arbeitsrecht, auch Kündigungsschutz bereitet in der Praxis wenig Schwierigkeiten (08.03.2007, 16:00)
    Personalverantwortliche von Unternehmen haben mit dem Arbeitsrecht weniger Probleme als Kritiker und manche standardisierten Umfragen nahelegen. Insbesondere spielt der Kündigungsschutz für Personaler bei der Entscheidung ...

    Forenbeiträge zu Sozialrecht

    Erst in HartzIV - Kostenübernahme Umzug?? (14.03.2012, 12:12)
    Arbeitslos I erscheint zum Termin Arbeitsagentur. Dort verkündet er freudestrahlend seine Bemühungen um eine neue Arbeit in Form der Vorlage einer Einstellungszusage. Ein eventueller Umzug dafür wurde bereits besprochen, da ...

    Homepageentwicklung im 1 Euro Job, Jobkiller Total (08.12.2006, 13:39)
    Hallo & Guten tag, nun ich möchte hier über ein Sachverhalt berichten das nach meiner Meinung und auch meinung eines Jurastudentin für Sozialrecht eine Unsoziale Ausnutzung des 1 Euro Jobs darstellt zu dem ein Jobkiller und ...

    Wo hört ein Bescheid auf, wo fängt die unverbindliche Plauderei an? (10.04.2008, 22:41)
    Jemand stellt bei einer Sozialbehörde einen Antrag. Die beantragten Leistungen werden auch genauso bewilligt wie beantragt. Im Bewilligungsbescheid steht: "Nähere Einzelheiten über ihre Mitwirkungspflichten und über die ...

    Krankenkassenproblem (20.05.2007, 13:07)
    Angenommen jemand ist älter als 18 und ist aus weiterbildubgstechnischen gründen nicht in der Lage voll arbeiten zu gehen. Daher liess sich die wirkürliche Person über die Familie Krankenversichern . Das ganze geht so ...

    Antrag auf Rente für Bergleute wegen verminderter Berufsfähigkeit im Bergbau (06.01.2010, 19:44)
    Hallo zusammen, mal angenommen eine 52 jährige Person möchte einen Antrag auf Rente einreichen. Diese hätte bespielsweise ca 9 Jahre als Bergmann/frau unter Tage gearbeitet und hätte diesen Beruf auch gelernt. Jetzt mal ...

    Urteile zu Sozialrecht

    L 2 AL 147/11 B (21.12.2011)
    1. Die Zusatzqualifikation "Fachanwalt für Sozialrecht" begründet kein besonderes Haftungsrisiko nach § 14 Abs. 1 Satz 3 RVG und stellt kein taugliches Bemessungskriterium für die Gebührenbestimmung dar. 2. Bei der Bestimmung der dem Rechtsanwalt zustehenden Gebühren ist der Wirkzeitraum der Prozesskostenhilfe zu berücksichtigen. Maßgeblich für di...

    L 8 KR 335/09 (27.10.2011)
    Eine abhängige Beschäftigung in einer Einzelfirma eines nahen Familienangehörigen liegt auch dann vor, wenn nach den tatsächlichen Umständen des Einzelfalles der als Arbeitnehmer geführte (leitende) Angestellte oder Fremdgeschäftsführer auf Grund seiner Stellung in der Familie faktisch vollkommen freie Hand in der Führung der Geschicke des Unternehmens hat u...

    S 6 AS 143/08 (30.03.2010)
    1. Bei der Prüfung der Angemessenheit der Heizkosten ist ein konkret-individueller Maßstab anzulegen. Eine Pauschalisierung von Heizkosten ist unzulässig. 2. Zur Bestimmung der Grenze der angemessenen Heizkosten kann auf den bundesweiten Heizspiegel zurückgegriffen werden.3. In Fällen, in denen die Angemessenheit der Heizkosten nur für einen Teil des Jahres ...

    Rechtsanwalt in Bad Windsheim: Sozialrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum