Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtBad Staffelstein 

Rechtsanwalt in Bad Staffelstein: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Staffelstein: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1

    Foto
    Helmbrecht von Mengershausen   Bahnhofstr. 44a, 96231 Bad Staffelstein
     
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 09573 - 310333



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Bad Staffelstein

    Kein Anspruch auf Schlussformel im Arbeitszeugnis (30.05.2012, 15:05)
    Stuttgart/Berlin (DAV). Eine positive Schlussformel gehört nicht zum gesetzlich geschuldeten Teil des Arbeitszeugnisses. Ein Arbeitnehmer hat daher keinen einklagbaren Anspruch auf eine solche Formulierung. Auf eine ...

    Freistellung einer Vertrauensperson für schwerbehinderte Mitarbeiter (14.05.2013, 13:36)
    Berlin (DAV). Weist eine Dienststelle schwerbehinderte Mitarbeiter einer von ihr mit der Agentur für Arbeit gebildeten gemeinsamen Einrichtung zu, sind diese trotzdem weiterhin als Mitarbeiter der Dienststelle mitzuzählen. ...

    Forenbeiträge zu Bad Staffelstein

    Betriebsrat sagt nein und nun? (31.08.2011, 09:50)
    Hallo Ich hatte im Forum schon mal gefragt die Antwort war mir zu allgemein,deshalb möchte ich ich noch mal meine Frage konzentriert stellen. AN bekommt vom AG eine Änderungskündigung,Betriebsrat stimmt der Äk nicht zu. ...

    Minusstunden und zurückzahlen von Weihnachtsgeld (06.02.2012, 14:10)
    Mal angenommen jemand hat eine Lohnabrechnung daheim aufgemacht und war erstaunt. Was ist wenn da steht im Februar werden die 120 Euro weihnachtsgeld wieder abgezogen , da man zum 15. Februar die Firmen verlässt. Folgendes ...

    Wird Minijob bei Teilzeitvertrag zeitlich angerechnet? (15.05.2012, 09:14)
    Hallo,angenommen eine Frau arbeitet seit ca. 1,5 Jahren im öffentlichen Dienst, hat dort einen Minijob. Der erste Vertrag war auf ein Jahr "ohne Sachgrund" befristet. Nach einem Jahr wurde dieser dann auf ein weiteres Jahr ...

    Rechtsanwalt in Bad Staffelstein: Arbeitsrecht §§§ - Rechtsanwälte im JuraForum.de © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum