Rechtsanwalt in Bad Salzuflen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Bad Salzuflen ist als Thermal-Heilbad bekannt und liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Rund 52,121 Einwohner leben in dem seit August 2013 als Kneipp-Kurort anerkannten Erholungsort. Auf dem Gebiet der ordentlichen Gerichtsbarkeit ist Bad Salzuflen selber nicht so stark vertreten. Das für diesen Ort zuständige Amtsgericht befindet sich in Lemgo, das nächsthöhere Gericht, das Landgericht, sitzt in Detmold und dieses wiederum ist dem Bezirk des Oberlandesgerichts Hamm zugeordnet. Für verwaltungsrechtliche Streitigkeiten ist das Verwaltungsgericht in Minden zuständig und das entsprechende Finanzgericht hat seinen Sitz in Münster. Dennoch finden sich diverse Rechtsanwaltskanzleien in Bad Salzuflen. Auch wenn das im Streitfall anzurufende Arbeitsgericht sich ebenfalls in Detmold befindet, steht eine ausreichende Anzahl kompetenter Anwälte in Bad Salzuflen zur Verfügung, die im Falle einer arbeitsrechtlichen Angelegenheit eine fundierte Rechtsberatung bieten kann.

Flattert also eine Kündigung des eigenen Arbeitsverhältnisses ins Haus oder man erhält eine Abmahnung seitens des Arbeitgebers, ist es wichtig, direkt eine Rechtsanwaltskanzlei in Bad Salzuflen aufzusuchen und sich dort juristischen Rat einzuholen. Wichtig ist es zum Beratungsgespräch alle erforderlichen Unterlagen mitzunehmen. Das ist einmal der - soweit vorhanden- schriftliche Arbeitsvertrag aber auch das Kündigungsschreiben ist von großer Bedeutung. Auch ist der Zugang der Kündigung für den Lauf bestimmter Fristen sehr wichtig, man sollte also das Datum des Erhalts der Kündigung dokumentieren können. Häufig kann mit dem Arbeitgeber ein Vergleich geschlossen werden, hin und wieder kommt es auch zur Rücknahme der Kündigung, das hängt von der jeweiligen Sachlage und dem Willen der Parteien ab.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Bad Salzuflen

Wüstener Str. 23
32105 Bad Salzuflen
Deutschland

Telefon: 05222 9444288
Telefax: 05222 9444287

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bad Salzuflen

Scharnhorststr. 13
32105 Bad Salzuflen
Deutschland

Telefon: 05222 960330
Telefax: 05222 9603329

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bad Salzuflen

Am Herforder Tor 3
32105 Bad Salzuflen
Deutschland

Telefon: 05222 3085
Telefax: 05222 4200

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bad Salzuflen

Walhallastr. 18
32108 Bad Salzuflen
Deutschland

Telefon: 05222 999850
Telefax: 05222 999855

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bad Salzuflen

Schloßstr. 45
32108 Bad Salzuflen
Deutschland

Telefon: 05222 8204243
Telefax: 05222 82041

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bad Salzuflen
c/o RAe Schirneker-Reineke & Rensing
Hoffmannstr. 11
32105 Bad Salzuflen
Deutschland

Telefon: 05222 962585
Telefax: 05222 962586

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bad Salzuflen

Gröchteweg 9
32105 Bad Salzuflen
Deutschland

Telefon: 05222 980544
Telefax: 05222 980577

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bad Salzuflen

Begastr. 2
32108 Bad Salzuflen
Deutschland

Telefon: 05222 82164
Telefax: 05222 85160

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bad Salzuflen

Schloßstr. 45
32108 Bad Salzuflen
Deutschland

Telefon: 05222 8204243
Telefax: 05222 82041

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bad Salzuflen

Begastr. 2
32108 Bad Salzuflen
Deutschland

Telefon: 05222 82164
Telefax: 05222 85160

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bad Salzuflen

Hoffmannstr. 11
32105 Bad Salzuflen
Deutschland

Telefon: 05222 960990
Telefax: 05222 9609911

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bad Salzuflen

Kampstr. 8
32107 Bad Salzuflen
Deutschland

Telefon: 05208 951607

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bad Salzuflen

Salzufler Str. 9
32108 Bad Salzuflen
Deutschland

Telefon: 05222 15108
Telefax: 05222 17625

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bad Salzuflen

Salzuflen Inhalatorium Salinenpark (© Blickfang - Fotolia.com)
Salzuflen Inhalatorium Salinenpark
(© Blickfang - Fotolia.com)

Selbstverständlich steht ein Anwalt in Bad Salzuflen nicht nur bei arbeitsrechtlichen Problemen seinem Mandanten mit Rat und Tat zur Seite. Der Rechtsanwalt in Bad Salzuflen ist vielmehr der optimale Ansprechpartner bei jedem rechtlichen Problem.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Massive Belästigung durch Nachbar (04.11.2013, 11:53)
    Mieter wohnt seit 3 J. in einem 8-Parteien-Haus und ist nur am Wochenende zu Hause. Hat sich immer gut mit Nachbarn verstanden. Große Kehrwoche alle 8 Wo mit Weiterreichung von Erinnerungskärtchen an Türklinke. Besagter Nachbar erhält vom Mieter immer das Kärtchen und dieser hat ihm das auch hingehängt. Als Mieter ...
  • Bild Zeitmietvertrag möglich? (28.02.2013, 00:35)
    Folgendes Szenario: Eine Wohnung, die über 15 Jahre bewohnt wurde (und entsprechend aussieht) wird durch den Mieter normal gekündigt. Der Vermieter will nach Auszug des Mieters einiges an der Wohnung machen. Elektrik, evtl. Bad, evtl. teilweise Fenster, evtl. Anbau eines Balkons. Neue Tapeten und Böden sowieso. Ein Bekannter eines Bekannten ...
  • Bild PKW-Stellplatz, Mietvertrag (18.02.2014, 11:08)
    Hallo, ich habe hier bei einem Mietvertrag die Frage ob der PKW-Stellplatz extra kostet, oder nicht. §1 Vertragsgegenstand 1.1 Wohnung - xxm² - Bad u. Toilette - Küche - Balkon - PKW-Stellplatz - Keller §3 Miethöhe 3.1 Die monatliche Kaltmiete(Grundmiete) für die Wohnung beträgt xxx€/Monat 3.2 Hinzu kommen für den PKW-Stellplatz xx€ ----- Ist der PKW-Stellplatz Teil der Kaltmiete was ich aus §3.1 und §1 schließe, ...
  • Bild Baumangel: Abwasserleitung falsch in Bodenplatte einbetoniert (11.10.2013, 16:59)
    Hallo,, mal folgenden fiktiven Fall angenommen: Ein Bauherr lässt durch ein Bauunternehmen auf seinem Grundstück für den Bau eines Hauses eine Bodenplatte ohne Keller herstellen. Laut Plan, welcher dem Bauunternehmen übergeben wird, sollen an bestimmten Stellen Abwasserrohre einbetoniert werden. Weiter angenommen wird, dass das Bauunternehmen einen Abwasseranschluss, sagen wir mal, um 90cm an eine ...
  • Bild Klauseln im Vertrag wirksam? Renovierung bei Auszug? Besichtigung ohne Mieter? (16.07.2008, 14:36)
    Hallo! Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: Sind folgende Klauseln im Mietvertrag (Beginn Dezember 2003) wirksam? >>Der Mieter verpflichtet sich, während der Mietzeit die Schönheitsreparaturen innerhalb der Mieträume durchzuführen. Dazu gehören folgende Arbeiten: Das Tapezieren und Anstreichen der Wände und Decken, das Lasieren bzw. Steichen der Innentüren, Fenster und Außentüren von innen, das Streichen ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildKann man für das Falschparken Punkte kassieren?
    Es gibt wohl kaum einen Autofahrer, der in seinem Leben nicht schon das eine oder andere „Knöllchen“ fürs Falschparken kassiert hat. Ob Parken im Parkverbot beziehungsweise Halteverbot, Überschreiten der zulässigen Höchstparkdauer oder Parken ohne Parkscheibe - die Gründe hierfür sind mannigfach. Kaum ein Autofahrer macht sich über derartige ...
  • BildArbeitsverhältnis wegen Internetnutzung gekündigt? Wehren Sie sich!
    Arbeitnehmer, die wegen privater Internetnutzung gekündigt oder abgemahnt wurden, sollten sich schnellstmöglcih hiergegen mit anwaltlicher Unterstützung zur Wehr setzen! Hoffnung macht das Urteil des Europäischen Gerichtshofs, wonach Arbeitgeber private Internetaktivitäten von Angestellten, welche zuvor betriebsintern untersagt wurden, nur dann überwachen dürfen, wenn die Kontrollen im Vorfeld den Arbeitnehmern ...
  • BildMietrecht: Sind Schuhe im Hausflur erlaubt?
    Viele Menschen haben bereits in frühester Kindheit gelernt, dass Straßenschuhe nichts im Wohnbereich zu suchen haben, da sie Schmutz, Bakterien und Feuchtigkeit mit sich bringen. Dieses Problem wird ganz einfach umgangen, indem die Schuhe vor der Wohnungstür stehengelassen werden, was in Mehrfamilienhäusern immer wieder zu Ärgernissen zwischen Mieter ...
  • BildVersicherungssteuer: ist diese als Vorsteuer abzugsfähig?
    Für Unternehmen besteht die Möglichkeit, unter bestimmten Voraussetzungen die von ihnen gezahlte Umsatzsteuer als Vorsteuer abzuziehen, was eine beträchtliche Steuerersparnis mit sich bringen kann, da die zu bezahlende Umsatzsteuer mit der Vorsteuer verrechnet wird. Nun kommen manche Unternehmen auf die Idee, dass sie die Versicherungssteuer, welche für eine ...
  • BildAnabolika, Testosteron und Co: Strafbarkeit schon bei Besitz und Erwerb
    Der Erwerb und Besitz nicht geringer Mengen Dopingmittel wie Testosteron und Anabolika ist strafbar. Doping ist nicht mehr nur ein Thema unter Spitzen- und Extremsportlern. Längst ist der Griff zu leistungssteigernden Substanzen auch im Breitensport zu einer erschwinglichen und häufigen Praxis geworden. Forscher schätzen, ...
  • BildWohnungskündigung wegen Beleidigung von Nachbarn?
    Vermieter dürfen einem Mieter nicht ohne Weiteres kündigen, wenn er Nachbarn in einer Wohnanlage beleidigt hat. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Amtsgerichtes Brandenburg. Ein Vermieter war Eigentümer von mehreren benachbarten Wohnhäusern. Nachdem ein Mieter dort einige Nachbarn als "Lügnerin", "Miststück" und "alte Schlampe" ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.