Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVerkehrsrechtBad Salzuflen 

Rechtsanwalt in Bad Salzuflen: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Salzuflen: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Anne-Marie Trakies   Wenkenstraße 40, 32105 Bad Salzuflen
     
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht
    Telefon: 05222 795479


    Foto
    Simone Bunge   Hoffmannstr. 11, 32105 Bad Salzuflen
    c/o RAe Schirneker-Reineke & Rensing
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht
    Telefon: 05222-962585


    Foto
    Regina Karin Perunovic   Lange Str. 45, 32105 Bad Salzuflen
     
    Fachanwalt für Verkehrsrecht
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht

    Telefon: 05222-944994



    Foto
    Klaus-Peter Wind   Begastr. 2, 32108 Bad Salzuflen
     
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht
    Telefon: 05222-82164


    Foto
    Norbert Blobel   Salzufler Str. 9, 32108 Bad Salzuflen
     
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht
    Telefon: 05222-15108


    Foto
    Volker Heuwinkel   Am Herforder Tor 3, 32105 Bad Salzuflen
     
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht
    Telefon: 05222-3085


    Foto
    Thomas Pohl   Schloßstr. 45, 32108 Bad Salzuflen
     
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht
    Telefon: 05222-82042/-43



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Bad Salzuflen

    Das Verkehrsrecht ist grundsätzlich bereits sehr diffizil und breitgefächert. Häufige Änderungen verkehrsrechtlicher Vorschriften machen das Rechtsgebiet noch schwieriger. Das Verkehrsrecht umfasst nicht nur das Zivilrecht, sondern auch das öffentliche Recht und Strafrecht. Das Verkehrsrecht normiert alle rechtlichen Beziehungen zwischen den Teilnehmern am öffentlichen Straßenverkehr. Für fast jeden Bürger spielt das Verkehrsrecht eine tragende Rolle, denn als Teilnehmer am Straßenverkehr ist man zumeist jeden Tag mit ihm konfrontiert. Nicht nur Autofahrer können mit dem Verkehrsrecht kollidieren. Auch Fußgänger und natürlich Fahrradfahrer sind davon nicht ausgeschlossen.


    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Verkehrsrecht

    Autofahrer nicht unter Generalverdacht stellen (29.01.2009, 14:44)
    Arbeitskreis V: Section-Control – Neuer Weg zur Tempoüberwachung? Goslar/Berlin (DAV). Geschwindigkeitskontrollen im Straßenverkehr sind grundsätzlich sinnvoll, weil Raser und Drängler erkannt und bestraft werden müssen, ...

    Motorradbesitzer von Trickdieb überrumpelt - keine grobe Fahrlässigkeit (05.11.2004, 21:35)
    FRANKFURT/MAIN (DAV). Wird ein Motorradbesitzer bei angeblichen Verkaufsverhandlungen von einem Trickdieb völlig überrumpelt, ist ihm für die Entwendung der Maschine kein Vorwurf der groben Fahrlässigkeit zu machen. Dies ...

    „Umweg“ über Texas keine Garantie für deutsche Fahrerlaubnis (05.11.2004, 15:48)
    MANNHEIM (DAV). Wer hierzulande seine Fahrerlaubnis verloren hat, dem hilft der Umweg über die USA nicht zur einfachen Rückerlangung des begehrten deutschen Führerscheins. Dies ergibt sich aus einem Beschluss des ...

    Forenbeiträge zu Verkehrsrecht

    Verkehrsrecht im Ausland (06.08.2009, 13:58)
    Hallo! Falls im falschen Corner, bitte verschieben: Nehmen wir mal an, Person A, 19 Jahre alt wohnhaft in Deutschland und Staatsangehörigkeit deutsch, Inhaber von Führerscheinklassen A | B | MSL, aufgrund vorheriger ...

    Gefährlicher Überholvorgang mal anders (27.07.2010, 20:54)
    Hallo, mal ein kurioser möglicher Fall über den ja mal nachgedacht werden könnte. Fahrer A fährt auf Landstraße mit 80 km/h hinter einem LKW. Nach kurzem Ausscheren nach links stellt A fest, das die zwar Gegenverkehr ...

    Überholen im Überholverbot (24.05.2006, 09:22)
    Hallo, ich habe ein paar Fragen?! Mal angenommen eine Frau ist mit ihrem 2 jährigem Sohn auf einer 80er Strecke gefahren. 2 PKWs vor ihr fuhren ein Milchlaster mit Tempo 40, hinter diesem ein KFZ mit einer Beschränkung ...

    Anonym angezeigt wegen TÜV bei Quad (13.10.2010, 05:19)
    Hallo zusammen, wie würde eine Rechtslage bei folgendem theoretischen aber kurriosen Beispiel aussehen..... Der Vorfall würde sich im Bundesland Bayern abspielen ! Es ist Dienstag Abend 20:50 Uhr und es stehen 2 ...

    Rechtsschutzvers. verweigert Kostenübernahme (05.11.2007, 09:51)
    Sehr geehrte Fachforenteilnehmer, ... mal angenommen die Rechtsschutzversicherung verweigert die Kostenübernahme in einem Rechtsstreit egal ob es sich dabei um einen Arbeitsgerichtsprozess handelt oder ein ...

    Urteile zu Verkehrsrecht

    4 C 205/10 (28.02.2011)
    1. Der Schwacke Automietpreisspiegel ist als Schätzgrundlage für Mietwagenkosten unbrauchbar, wenn er aus sich heraus widersprüchlich ist. Das ist jedenfalls dann der Fall, wenn die Preise der Mietgruppe 3 teurer sind als die Preise der Mietgruppe 4. Ob der Fraunhofer Marktpreisspiegel als Schätzgrundlage generell vorzugswürdig ist, kann jedenfalls dann dahi...

    VI ZR 110/08 (09.06.2009)
    Der Geschädigte, dessen neuer PKW erheblich beschädigt worden ist, kann den ihm entstandenen Schaden nur dann auf Neuwagenbasis abrechnen, wenn er ein fabrikneues Ersatzfahrzeug gekauft hat....

    7 A 1520/09.Z (22.04.2010)
    1. § 47a Abs.2 Satz 2 StVZO i. V. m. Nr. 2.4.2.2 der Anlage VIIIc verstößt nicht gegen Art. 12 Abs. 1 GG. Nach den genannten straßenverkehrsrechtlichen Regelungen muss die verantwortliche Person eine Meisterprüfung in einem Handwerk aus dem Kraftfahrzeugbereich erfolgreich bestanden haben. 2. Auch § 41a Abs. 7 Satz 1 StVZO i. V. m. Anlage XVIIa steht mit de...

    Rechtsanwalt in Bad Salzuflen: Verkehrsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum