Rechtsanwalt in Bad Oeynhausen: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Oeynhausen: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bad Oeynhausen (© Blickfang - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bad Oeynhausen (© Blickfang - Fotolia.com)

Das Arbeitsrecht ist im deutschen Recht eines der umfassendsten Rechtsgebiete. Das Arbeitsrecht bezeichnet die Summe der Rechtsnormen, die sich auf die in abhängiger Tätigkeit geleistete Arbeit beziehen. Damit wird im Arbeitsrecht ein sehr breites Feld an rechtlichen Belangen geregelt wie beispielsweise Überstunden, Telearbeit, Zeitarbeit, Kündigung, Arbeitsvertrag usw. Für alle arbeitsrechtlichen Klagen ist basierend auf § 8 ArbGG das Arbeitsgericht zuständig.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dirk Stapel kompetent im Ort Bad Oeynhausen
Schönbeck & Stapel Rechtsanwälte
Bahnhofstraße 24
32545 Bad Oeynhausen
Deutschland

Telefon: 05731 22233
Telefax: 05731 260279

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Sebastian Birke bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Arbeitsrecht kompetent in der Nähe von Bad Oeynhausen
HPS Birke und Partner Rechtsanwälte Steuerberater
Mindener Straße 2
32545 Bad Oeynhausen
Deutschland

Telefon: 05731 8694790
Telefax: 05731 8694799

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Schwerpunkt Arbeitsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Udo Harms mit Kanzleisitz in Bad Oeynhausen

Bahnhofstraße 43
32545 Bad Oeynhausen
Deutschland

Telefon: 05731 8420333
Telefax: 05731 8420330

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Michael D. Schulze berät Mandanten zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht gern in der Umgebung von Bad Oeynhausen

Eidinghausener Straße 130
32549 Bad Oeynhausen
Deutschland

Telefon: 05731 538062
Telefax: 05731 538064

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten zum Arbeitsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Serap Toygar-Oflu persönlich vor Ort in Bad Oeynhausen

Uhlandstr. 5
32545 Bad Oeynhausen
Deutschland

Telefon: 05731 9829840
Telefax: 05731 8420330

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Schulze mit Anwaltskanzlei in Bad Oeynhausen berät Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsbereich Arbeitsrecht

Eidinghausener Str. 130
32549 Bad Oeynhausen
Deutschland

Telefon: 05731 538062
Telefax: 05731 538064

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Walter H. Jäcker persönlich vor Ort in Bad Oeynhausen

Alter Rehmer Weg 83
32547 Bad Oeynhausen
Deutschland

Telefon: 05731 25240
Telefax: 05731 252450

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lutz Wendelken (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht kompetent im Umland von Bad Oeynhausen

Alter Rehmer Weg 83
32547 Bad Oeynhausen
Deutschland

Telefon: 05731 25240
Telefax: 05731 252450

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Brinkmann berät Mandanten zum Bereich Arbeitsrecht kompetent im Umland von Bad Oeynhausen

Von-Moeller-Str. 5
32545 Bad Oeynhausen
Deutschland

Telefon: 05731 17770
Telefax: 05731 177722

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Arbeitsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Roger Römling (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Kanzleisitz in Bad Oeynhausen

Bahnhofstr. 12
32545 Bad Oeynhausen
Deutschland

Telefon: 05731 15030
Telefax: 05731 150330

Zum Profil
Rechtsberatung im Arbeitsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Maik Watermann mit Anwaltskanzlei in Bad Oeynhausen

Von-Möller-Str. 3
32545 Bad Oeynhausen
Deutschland

Telefon: 05731 1560123
Telefax: 05731 1560129

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Hans Gloger kompetent vor Ort in Bad Oeynhausen

Portastr. 5
32545 Bad Oeynhausen
Deutschland

Telefon: 05731 17620
Telefax: 05731 176220

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Bad Oeynhausen

Rechtliche Streitigkeiten zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer sind keine Seltenheit

Rechtsanwalt in Bad Oeynhausen: Arbeitsrecht (© CG - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bad Oeynhausen: Arbeitsrecht
(© CG - Fotolia.com)

Der Arbeitsplatz bietet in zahlreichen Bereichen rechtliches Konfliktpotential. Dies betrifft sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Schnell können rechtliche Unstimmigkeiten in Bezug auf ein Arbeitszeugnis, den Urlaubsanspruch, die Elternzeit oder ein Zwischenzeugnis entstehen. Aber auch rechtliche Auseinandersetzungen, die sich aufgrund einer längeren Krankheit oder eines Arbeitsunfalls ergeben, gehören zu den typischen arbeitsrechtlichen Problembereichen. Auch Mobbing fällt in den Zuständigkeitsbereich des Arbeitsrechts. Gerade in den letzten Jahren hat die Problematik "Mobbing am Arbeitsplatz" extrem zugenommen. Leider können arbeitsrechtliche Streitigkeiten schnell weitreichende Konsequenzen haben. Der Verlust des Arbeitsplatzes ist dabei für die meisten Arbeitnehmer existenzbedrohend. Aufgrund der drastischen Folgen ist es sinnvoll, Rat bei einem Rechtsanwalt zu suchen. Denn als Laie ist es kaum möglich, die Rechtslage zu beurteilen. Gleich ob es sich um Fragen rund um den Kündigungsschutz dreht, es Unstimmigkeiten mit einem Aufhebungsvertrag gibt oder eine Abfindung nicht dem Rahmen entspricht, wie man es erwartet hat.

Ein Anwalt berät Sie kompetent und vertritt Sie - falls nötig - vor Gericht

Bei allen Problemstellungen, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, ist ein Rechtsanwalt der beste Ansprechpartner. Bad Oeynhausen bietet eine Reihe von Rechtsanwälten, die sich auf das Arbeitsrecht spezialisiert haben. Vor allem wenn die rechtliche Situation schwierig ist, sollte man keine Zeit verstreichen lassen und so schnell als möglich einen Anwalt aufsuchen. So kann durch die richtige Beratung in vielen Fällen z.B. der Verlust des Arbeitsplatzes vermieden werden. Ein Anwalt zum Arbeitsrecht aus Bad Oeynhausen ist dabei nicht nur eine immense Hilfe, wenn es um juristische Probleme in Bezug auf Mehrarbeit, Urlaubsanspruch oder auch die Probezeit geht. Der Rechtsanwalt für Arbeitsrecht aus Bad Oeynhausen ist ebenso der richtige Ansprechpartner, wenn es Probleme mit dem Arbeitgeber gibt aufgrund eines Arbeitsunfalls. Und auch in Bezug auf die Abmahnung im Arbeitsrecht kann er seinen Mandanten umfassend beraten. Überdies ist man bei einem Anwalt zum Arbeitsrecht bestens aufgehoben, wenn man der Schwarzarbeit bezichtigt wird.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Macht im Zivilrecht - Jahrestagung an Berliner Universitäten (29.08.2012, 13:10)
    Die Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler lädt vom 5. bis 8. September zur Jahrestagung an die Freie Universität und die Humboldt-Universität.Unter dem Titel „Macht im Zivilrecht“ findet vom 5. bis 8. September an der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin die 23. Jahrestagung der Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler e. V. statt. ...
  • Bild Jobs von Gewerkschaftsmitgliedern sind sicherer (08.03.2012, 08:10)
    Trierer Wirtschaftswissenschaftler wertet im Rahmen eines Forschungsprojekts umfassendes Datenmaterial ausWarnstreiks im öffentlichen Dienst, Massenentlassungen bei Schlecker, Tarifverhandlungen bei den Fluglotsen – bei den aktuellen Auseinandersetzungen auf dem Arbeitsmarkt steht oft auch die Rolle der Gewerkschaften zur Diskussion. Immer mehr Arbeitnehmer sparen sich den Mitgliedsbeitrag, weil Löhne und Arbeitsbedingungen ohnehin für ...
  • Bild Honorarprofessur für Dr. Heinrich Gussen (02.11.2012, 15:10)
    Die Universität Bielefeld verleiht am 9. November an der Fakultät für Rechtswissenschaft eine Honorarprofessur an Dr. Heinrich Gussen. Die Laudatio anlässlich des Festaktes hält der Bielefelder Rechtswissenschaftler Professor Dr. Oliver Ricken. Nach der Übergabe der Urkunde hält Gussen seine Antrittsvorlesung mit dem Titel „Der Leiharbeitnehmer, nicht gewollt, dennoch benötigt - ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Mietrückstand (03.07.2013, 13:00)
    Hallo Forum, angenommen es wäre zwischen Mieter und Vermieter streitig, ob ein Mietrückstand besteht. Der Vermieter würde nun dem Mieter einen handschriftlichen Zettel mit Unterschrift zukommen lassen, worauf er formuliert "es besteht ein Mietrückstand in Höhe von xy Euro". Darunter die Unterschrift. Würde dies einer Abmahnung gleichkommen, oder hätte der Vermieter formelle/inhaltliche Fehler ...
  • Bild Diplomsprüfung, Zulassung (30.12.2008, 12:45)
    Hallo, ich hoffe "Arbeitsrecht" ist die richtige Abteilung für diese Frage. Mal angenommen ein Student S meldet sich beim Prüfungsamt seiner Universität zur (Vor-) Diplomsprüfung an. Er geht zum Prüfungsamt, zeigt Leistungsnachweise (Scheine) vor und erhält daraufhin seine Zulassung für die (Zwischen-) Prüfung. Die Prüfung wird daraufhin absolviert und bestanden. Einige Zeit ...
  • Bild Sachbeschädigung? (03.10.2012, 00:50)
    Hallo Gemeinde, ich habe da mal ein anliegen: Angenommen in einer Firma arbeitet Herr A. Herr A hat ein privates Smartphone auf dem er dienstliche Mails erhält. Die Firma ABC bezahlt weder für das telefonieren mit Kunden noch irgendwelche anderen Sachen aus dem Handyvertrag. Nach einiger Zeit wird das Arbeitsverhältniss des ...
  • Bild Mieter seit 2005, 2008 wurde das erste Mal Gartenpflege abgerechnet (01.03.2009, 15:34)
    Hallo, seit 2005 ist Person X Mieter einer Wohnung in einem Mehrfamlilienhaus. Dazu gehört ein Garten, der von allen Mietern des Hauses genutzt werden kann. Beim Einzug von Person X 2005 wurde X mitgeteilt, dass es gängig ist, dass alle Mieter sich kostenlos an der Gartenpflege beteiligen. So hat auch X ...
  • Bild Kündigung obwohl noch kein Vertrag geschlossen (27.12.2008, 12:37)
    Hallo, heute will ich mal folgenden fall vorstellen: angenommen ein 40 jähriger mann (deutscher - in deutschland lebend), nennen wir in "D", ist seit längerem arbeitslos. bei einer deutschen zeitarbeitsfirma wird er darauf hingewiesen, dass es in österreich ne menge arbeit gibt, und jener da vielleicht was drehen könnte. dieser inhaber der ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild LAG-MECKLENBURG-VORPOMMERN, 5 Sa 259/10 (05.04.2011)
    1. Der TV Ratio findet auch dann Anwendung, wenn Arbeitsplätze nicht wegfallen, sondern lediglich verlegt werden.2. Ein Arbeitsplatz wird schon dann verlegt, wenn er von einer politischen Gemeinde in eine andere verlegt wird. Nicht erforderlich ist es, dass der neue Arbeitsplatz zu einem anderen Betrieb gehört oder in den Zuständigkeitsbereich eines anderen ...
  • Bild BFH, I B 157/10 (07.09.2011)
    1. Ein einheitliches Pauschalhonorar für mehrere von einem beschränkt steuerpflichtigen Vergütungsgläubiger zu erbringende Leistungen kann zu unterschiedlichen Einkünften führen und ist daher aufzuteilen, sofern nicht einer Leistung eine nur untergeordnete Bedeutung zukommt (Bestätigung der Senatsurteile vom 28. Januar 2004 I R 73/02, BFHE 205, 174, BStBl II...
  • Bild BAG, 10 AZR 543/09 (23.06.2010)
    § 7 Abs. 2a ArbZG lässt tarifliche Regelungen zu, nach denen die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit 48 Stunden dauernd überschreitet. Voraussetzung hierfür ist, dass in die Arbeitszeit regelmäßig und in erheblichem Umfang Arbeitsbereitschaft oder Bereitschaftsdienst fällt. Außerdem muss durch besondere Regelungen im Tarifvertrag oder in einer Betrieb...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildMinijob: Haben Arbeitnehmer mit 450-Euro-Job Anspruch auf Urlaub?
    Inwieweit steht einem Arbeitnehmer, der einen Minijob ausübt, ebenfalls Urlaub zu? Und wie lang ist dieser bei einem Minijobber? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Manche Minijobber glauben, dass sie nur für die geleisteten Arbeitsstunden bezahlt werden und ihnen daher kein Anspruch auf Urlaub zusteht. Doch ...
  • BildResturlaub: kann man den Urlaub ins neue Jahr übernehmen?
    Arbeitnehmer haben gemäß dem Bundesurlaubgesetz Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub. In der Regel ist es so, dass der Urlaub zu Erholungszwecken auch genommen wird, so dass zum Jahresende keine Urlaubstage übrig sind. Doch was ist in jenen Fällen, in denen es einem Arbeitnehmer nicht möglich war, seinen Urlaub zu ...
  • BildWer haftet, wenn der Schlüssel von der Arbeit verloren geht?
    Für Arbeitnehmer, die den Schlüssel von der Arbeit aus Versehen verlieren, kann es teuer werden. Dies gilt aber nicht immer. Wie die rechtliche Situation aussieht, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Arbeitnehmer, die von ihrem Chef den Schlüssel zum Eingang in das Gebäude sowie ins Büro ausgehändigt ...
  • BildKündigung wegen langer Krankheit als Arbeitnehmer möglich?
    Wenn der Arbeitnehmer durch eine Krankheit oder Verletzung arbeitsunfähig wird, dann ist dies für den Arbeitgeber meist ebenso eine Belastung. Schließlich muss der Ausfall des Mitarbeiters kompensiert werden, was letztlich zu höheren Kosten für das Unternehmen führen kann. Handelt es sich bei der Arbeitsunfähigkeit jedoch nicht lediglich um ...
  • BildBundesarbeitsgericht setzt für Überwachung von Arbeitnehmern enge Grenzen
    In einem Urteil vom 27.07.2017 (Aktenzeichen 2 AZR 681/16) hat das Bundesarbeitsgericht in Erfurt (BAG) dem Einsatz von Mitteln zur Überwachung von Arbeitnehmern am Arbeitsplatz enge Grenzen gesetzt und dargelegt, wann eine Überwachung von Arbeitnehmern am Arbeitsplatz zulässig ist. Im von dem BAG zu entscheidenden Fall ...
  • BildIst es Diskriminierung, jemanden wegen seiner Körpergröße eine Anstellung zu verweigern?
    Zu dünn, zu dick oder zu groß, zu klein: Für manche Berufe ist es von Vorteil, gewissen Anforderungen gerecht zu werden. So darf ein Türsteher ruhig etwas größer und muskulöser sein, ein Rennfahrer sollte eine eher schmächtige und kleine Statur vorweisen. Doch ist es auch rechtmäßig, eine Stelle ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.