Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteStrafrechtBad Lobenstein 

Rechtsanwalt in Bad Lobenstein: Strafrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Lobenstein: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Roland Wildenhayn   Bayerische Straße 12-13, 07356 Bad Lobenstein
     
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 036651 2216


    Foto
    Raik Tandetzky   Heinrich-Behr-Straße 5 b, 7356 Bad Lobenstein
     
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 036651-87420


    Foto
    Roland Wildenhayn   Bayerische Straße 12/13, 7356 Bad Lobenstein
     
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 036651-2216


    Foto
    Marcus Michael Dieter Federbusch   Markt 26, 7356 Bad Lobenstein
     
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 036651-7890



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Strafrecht

    Der Wille des Patienten und die Verantwortung des Arztes (02.10.2013, 16:10)
    Klinisches Ethik-Komitee informierte im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad OeynhausenAls Vorsitzende Richterin war Prof. Dr. Ruth Rissing-van Saan vor zwei Jahren an einem wegweisenden Urteil zur Sterbehilfe beteiligt. Im ...

    „Wie in Stein gemeißelt ...“ – Vortrag zu Recht und Schrift (07.08.2013, 13:10)
    Rechtsprofessor Klaus Günther vom Exzellenzcluster „Normative Ordnungen“ spricht am 13. August 2013 im Offenbacher Klingspor-MuseumFRANKFURT. Das Recht und die Sprache, zumal als geschriebenes Wort, stehen seit jeher in einem ...

    Die Familien-Universität Greifswald wird fünf Jahre alt (11.10.2013, 10:10)
    Fünf Jahre Familien-Universität in Greifswald sind für den ersten Referenten im Wintersemester 2013/2014 Prorektor Professor Dr. Wolfgang Joecks, nicht nur Anlass, an die zahlreichen Vorlesungen in den vergangenen Jahren zu ...

    Forenbeiträge zu Strafrecht

    Strafrecht. Wir weiter ermittelt wenn die Anzeige zurückgezogen wird? (25.06.2007, 14:57)
    Hallo! Mein Anliegen bezieht sich darauf: Wenn man eine Anzeige wegen Körperverletzung bekommt. Die Staatsanwaltschaft einen Termin zu einer Verhandlung angesetzt hat, die Anzeige allerdings zurückgezogen wird. Ermittelt ...

    § 193 StGb Wahrnehmung.... (06.04.2007, 13:18)
    Moin! Ich brauche dringend ein Aufbauschema für den Rechtfertigungsgrund (idR. bei Beleidigung) § 193 StGB - Wahrnehmung berechtigter Interessen. Ich brauche das dringend, also wär nett wenn irgendwer n Skript hat wo das ...

    Wie erstellt man ein Hilfsgutachten im Strafrecht? (17.03.2012, 10:43)
    Hallo! Ich habe in meiner Hausarbeit im Strafrecht das Problem, dass ich bei einem Komplex den objektiven Tatbestand nur verneinen kann (meiner Ansicht nach). Im Bearbeitungshinweis steht explizit, man solle in diesem Fall ...

    Frühzeitige Entlassung (26.10.2011, 16:33)
    Mal angenommen Jurist A (15 Jahre alt) sitzt wegen einem Raubüberfall im Gefängnis.Er erhielt eine Einheitsjugendstrafe von 2 Jahren.Jurist A hat schon Berufung eingelegt aber die wurde abgelehnt das Urteil wurde als ...

    Unfall mit Auto ohne Personen Schaden (25.01.2012, 11:41)
    Hallo, Nehmen wir mal folgendes an, ein Jugendlicher ohne Fuhrerschein unter alkohol und drogeneinfluss klaut den KFZ schlüssel und fähr das auto zu schrott. allerdings kein personen schaden nur schaden am auto!!! is in ...

    Urteile zu Strafrecht

    1 StR 493/98 (25.03.1999)
    AWG § 34 Abs. 2 Nr. 3 1. Bei § 34 Abs. 2 Nr. 3 AWG handelt es sich um ein abstrakt-konkretes Gefähr-dungsdelikt. Die jeweilige Handlung muß bei genereller Betrachtung gefahrengeeignet sein. 2. Als Handlung im Sinne des § 34 Abs. 2 AWG ist, soweit dieser auf § 33 Abs. 5 Nr. 1 AWG verweist, das Erklären unrichtiger Angaben (tatsächlicher Art) anzusehen. BGH...

    19 K 2004/10 (11.10.2011)
    Das im Glücksspielstaatsvertrag normierte Sportwettenmonopol verstößt gegen die gemeinschaftsrechtliche Niederlassungs- bzw. Dienstleistungsfreiheit. Die Ordnung des Glücksspielwesens in der Bundesrepublik Deutschland ist jedenfalls mit Blick auf die gesetzliche Regelung des Glücksspiels an Geldspielautomaten inkohärent. Eine ermessensfehlerhaft auf das Spor...

    1 Ss 28/09 (11.05.2009)
    Die Befugnis zur Tötung eines sich im Jagdrevier frei bewegenden Hundes nach § 40 Bbg. JagdG unterliegt ? wie im Übrigen jeder andere Rechtfertigungsgrund auch ? einer Gebotenheitsprüfung. Voraussetzung einer solchen Handlung ist danach regelmäßig, dass schonendere Möglichkeiten zur Verteidigung des bedrohten Rechtsgutes nicht in gleicher Weise die Gefahr zu...

    Rechtsanwalt in Bad Lobenstein: Strafrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum