Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteStrafrechtBad Liebenwerda 

Rechtsanwalt in Bad Liebenwerda: Strafrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Liebenwerda: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    René Jentzsch   Dresdner Str. 5 a, 4924 Bad Liebenwerda
    Jentzsch
    Fachanwalt für Strafrecht
    Schwerpunkt: Strafrecht

    Telefon: 035341/ 146 30



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Strafrecht

    Die Entwicklung von Rechtssystemen in ihrer gesellschaftlichen Verankerung (16.01.2014, 12:10)
    Erfolgreicher Abschluss eines deutsch-türkischen Forschungsprojektes im Rahmen einer vierjährigen Alexander von Humboldt-Institutspartnerschaft – Weitere Zusammenarbeit geplantDie Entwicklung des deutschen und des türkischen ...

    Der Schatten des Maoismus (16.07.2013, 16:10)
    Der Freiburger Sinologe und Historiker Daniel Leese erhält einen ERC Starting Grant in Höhe von 1,44 Millionen EuroDie kommunistische Parteidiktatur in der Volksrepublik China dauert fort – trotz der Schrecken der ...

    Vorlesungsreihe: Rechtswissenschaft in Frankfurt vor den Herausforderungen der nächsten 100 Jahre (07.02.2014, 10:10)
    FRANKFURT. Der Fachbereich Rechtswissenschaft veranstaltet im Jubiläumsjahr der Goethe-Universität eine öffentliche Ringvorlesung mit dem Thema „Rechtswissenschaft in Frankfurt vor den Herausforderungen der nächsten 100 Jahre ...

    Forenbeiträge zu Strafrecht

    Strafrecht Fall! (10.09.2006, 15:47)
    hallo leute ich braeuchte da mal eure hilfe.... Wie wird der fall behandelt wenn sagen wir A den B beleidigt und B darauf den Tatbestand der einfachen Koerperverletzung erfuellt. Ist der B in irgendeiner Art und Weise ...

    Falsche Beschuldigung, Bedrohung (23.07.2013, 21:49)
    (Anm.: alle Namen sind frei erfunden) Ex-Ehemann Erich lebt seit 5 Jahren getrennt von seiner damaligen Frau Frieda. Er heiratete damals in die Familie Groß ein, die ihrem Namen alle Ehre macht, es gibt nämlich recht viele ...

    Erpressung vs "Verhandlungen" (12.02.2013, 21:14)
    Hallo, Student S wohnt in einem Hochhaus ohne funktionierenden Aufzug. Postzusteller P, der schon seit mehreren Jahren für S liefert - hatte keine Lust die Sendung nach oben zu tragen und hat die Unterschrift gefälscht und ...

    ICQ Gespräch veröffentlichen (20.09.2009, 00:06)
    Salute, Benutzer A schreibt mit Benutzer B in einem Messenger (z.B. ICQ), Nutzer A zitiert Sätze, allerdings nicht das ganze Gespräch in einem Forum, in das jeder Einsicht hat, ohne die Zustimmung von B. Erlaubt, oder nicht? ...

    Gefährliche Körperverletzung in einer Disco (06.07.2010, 21:37)
    Hallo, also ich hab ein ziemlich großes Problem! Im November 2007 waren eine Gruppe G zusammen in einer Disco. Als ein Teil G tanzte, schubsten sie mit oder ohne Absicht einen Jungen J. Dieser wurder leicht aggressiv und hat ...

    Urteile zu Strafrecht

    4 K 1256/11 (26.01.2012)
    Steht fest, dass ein Fahrerlaubnisinhaber sich als ungeeignet zum Führen von Kraftfahrzeugen erwiesen hat, weil er als gelegentlicher Konsument von Cannabis die Einnahme von Cannabis und das Fahren unter dem Einfluss von THC nicht trennen kann, dann kann er auch im Verfahren über die Entziehung der Fahrerlaubnis mit der Behauptung, er habe die Kraftfahreignu...

    1 Ws 271 - 274/11 (19.07.2011)
    1. Wird eine Anklage wegen Steuerhinterziehung und Vorenthaltens von Arbeitsentgelten auf eine Schätzung gestützt, obwohl eine exaktere Berechnung nach weiteren Ermittlungen, die zwar keinen unangemessenen Aufwand erfordern, jedoch über lediglich ergänzende Beweiserhebungen i.S.v. § 202 StPO hinausgehen, möglich ist, so rechtfertigt dies die Ablehnung der Er...

    OVG 12 B 19.11 (13.12.2011)
    Nach der am 26. November 2011 in Kraft getretenen Neufassung der Vorschrift des § 11 Abs. 1 Satz 4 AufenthG ist auch in den Fällen, in denen es um eine auf strafrechtlicher Verurteilung beruhende Ausweisung oder eine von dem Ausländer ausgehende schwerwiegende Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung geht, von der Höchstdauer der Frist von fünf Jahr...

    Rechtsanwalt in Bad Liebenwerda: Strafrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum