Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteHandelsrechtBad Kreuznach 

Rechtsanwalt in Bad Kreuznach: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Kreuznach: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1

    Logo
    Closhen Soiné & Partner   Schloßstraße 9, 55543 Bad Kreuznach 
    Schwerpunkt: Handelsrecht
    Telefon: +49 (0) 671 / 920 252 - 00


    Foto
    Stephan Spies   Bosenheimer Straße 2-4, 55543 Bad Kreuznach
    Merk Schlarb & Partner
    Schwerpunkt: Handelsrecht
    Telefon: 0671-8898014


    Foto
    Kurt Frey   Kaiser-Wilhelm-Straße 1, 55543 Bad Kreuznach
    Dietrich - Frey - Presper
    Schwerpunkt: Handelsrecht
    Telefon: 0671-840830



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Handelsrecht

    Ehemaliger Bundesverfassungsrichter Prof. Dr. Hans Brox ist verstorben (16.06.2009, 15:26)
    Der ehemalige Richter des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Hans Brox ist am 8. Juni 2009 im Alter von 88 Jahren verstorben. Hans Brox wurde am 9. August 1920 in Dortmund geboren. Nach dem Studium der ...

    KORREKTUR zur Pressemitteilung "Willoweit neuer Akademiepräsident" (24.10.2005, 10:00)
    Prof. Dr. jur. Dietmar Willoweit (Jg. 1936) tritt als 36. Präsident seit der Gründung der Münchener Akademie im Jahr 1759 die Nachfolge des Chemikers Prof. Dr.rer.nat. Dr.h.c. mult. Heinrich Nöth an. Willoweit lehrte bis 2004 ...

    2. Auflage: Kommentar „Handelsgesetzbuch“ von Prof. Haag und Prof. Löffler (24.10.2013, 19:10)
    - Zielgruppe: Rechtsanwälte, Justiziare, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Vorstandsmitglieder u.a. - Ganzheitliche Darstellung des HandelsrechtsHeilbronn, Oktober 2013. Soeben ist der von Prof. Dr. Oliver Haag (früher ...

    Forenbeiträge zu Handelsrecht

    Erfüllung des Betrugstatbestandes - Begriffsdefinition (04.01.2008, 10:19)
    Hallo, vielleicht erinnert ihr euch noch an die Zeit kurz nach der "innerdeutschen Grenzöffnung", als einige (westdeutsche) Geschäfts- und Privatleute sich mit ihren Waren auf ostdeutsche Marktplätze gestellt und diese (die ...

    Endlich mal Klarheit?! - Schuhe kaputt! (06.05.2008, 14:45)
    Hallo zusammen! Ich habe schon etliche male gegoogelt und die Sufu benutzt. Aber es steht immer irgendwo etwas anderes. Also hab ich mir gedacht, dass es hier irgendwo ein paar fähige Leute geben muss, die sich mit meinem ...

    Musterbriefbogen (Kaufmann) (22.12.2008, 14:58)
    Hallihallo, Ich soll für die Schule einen Musterbriefbogen für einen Kaufmann erstellen. Mein Lehrer hat mich darauf hingewiesen, dass man die Vorschriften dafür nicht NUR im HGB findet. Kann mir jemand ein paar Tipps ...

    KFZ-Kauf, Tachomanipulation, Arglistig verschw. Mängel (Betrug, Arglist. Täuschung) (29.07.2008, 19:26)
    Angenommen eine unwissende Käuferin (A) kauft einen PKW ( 60.000 KM ) 2.000 € bei Verkäufer (B). Dieser verschweigt diverse Mängel und hat den Tacho um 100.000 KM manipultiert. Dies kommt aber erst nach etlichen Reparaturen ...

    VWL- Bachelor und Jura? (09.05.2007, 18:16)
    Hallo. Bin gerade auf dieses Forum gestoßen, habe auch schon darin gestöbert und viele interessante Beiträge gefunden. Ich hoffe, daß Euch das Thema inzwischen nicht schon nervt, aber vielleicht findet sich ja jemand, der ...

    Urteile zu Handelsrecht

    30 T 275/08 (13.11.2008)
    1. Die Insolvenzgesellschaft ist nach § 155 Abs. 1 Satz 1 InsO weiterhin zur handelsrechtlichen Rechnungslegung verpflichtet, sodass ihre weiterhin im Amt befindlichen gesetzlichen Vertreter den Jahresabschluss für diese nach § 325 Abs. 1 und 2 HGB offenzulegen haben. Diese Pflichten beschränken sich allerdings auf das nicht zur Insolvenzmasse gehörende Verm...

    4 K 1065/07 (23.03.2011)
    Bilanzsteuerliche Behandlung von Pfandgeldern...

    I R 9/09 (25.11.2009)
    Durch § 21 Abs. 3 KStG 1999 werden nur erfolgsabhängige, nicht aber erfolgsunabhängige Beitragsrückerstattungen vom Abzinsungsgebot des § 6 Abs. 1 Nr. 3a Buchst. e EStG 1997 i.d.F. des StEntlG 1999/2000/2002 ausgeschlossen....

    Rechtsanwalt in Bad Kreuznach: Handelsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum