Rechtsanwalt für Baurecht in Bad Honnef

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Baurecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Wolfgang Kromik mit Kanzlei in Bad Honnef

Linzer Str.17
53604 Bad Honnef
Deutschland

Telefon: 02224 93760
Telefax: 02224 937622

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Baurecht
  • Bild Ashurst und Blake Dawson künftig global unter der Kanzlei-Marke Ashurst tätig (01.03.2012, 15:43)
    Frankfurt, 1. März 2012 Zum 1. März 2012 schließen die Wirtschaftskanzleien Ashurst und Blake Dawson ihre Geschäfte in Asien unter der Marke Ashurst zusammen. Dazu firmiert Blake Dawson in Australien zu Ashurst Australia um. Unter der Marke Ashurst sind damit künftig weltweit insgesamt 3.500 Mitarbeiter, darunter 1.700 Rechtsanwälte, in 24 ...
  • Bild Weiterbildung Baurecht an der TU Darmstadt (29.11.2005, 11:00)
    Auf Grund der großen Nachfrage wird das Modul I "Bauvertragsrecht" des Zertifikatskurses Baurecht an der TU Darmstadt im März 2006 wiederholt.Im September 2005 startete das berufsbegleitende Weiterbildungsangebot Baurecht an der TU Darmstadt mit großem Erfolg. Das Angebot richtet sich an Ingenieure, Architekten, Betriebswirte, Volkswirte und andere Hochschulabsolventen, die eine Zusatzqualifikation ...
  • Bild Bundesverwaltungsgericht bestätigt Auflagen für Wiederaufbau (08.02.2012, 16:01)
    Leipzig (jur). Wenn ein landwirtschaftliches Stallgebäude abbrennt, darf es nicht automatisch in gleicher Form und für gleich viele Tiere neu gebaut werden. Der Betreiber ist an baurechtliche Genehmigungen und Auflagen gebunden, heißt es in einem am Freitag, 3. Februar 2012, veröffentlichten Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig (Az.: 4 C 12.10). ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Vertrag zu Gunsten Dritter verschwiegen (25.05.2011, 08:07)
    A. kauft von B. ein Grundstück. B. erklärt, er verkaufe aber nur, wenn die Nachbarn es weiter als Durchgang benutzen dürfen. A. sagt dazu nichts. Später wird A. auf Klage dieser Nachbarn hin durch das OLG verurteilt, die Nutzung zu dulden, da ein "Vertrag zu Gunsten Dritter" zustandegekommen sei. Weil A. zu B. ...
  • Bild Baugrundstück darf nicht mehr bebaut werden (07.10.2011, 00:22)
    Hallo alle zusammen! Mal angenommen, man kauft sich 2009 in Niedersachsen ein als Baugrundstück ausgewiesenes Stück Land. Es liegt eine bis Juli 2009 gültige Baugehmigung für ein Doppelhaus vor. Da die Käufer aber ein Einfamilienhaus bauen möchten, nehmen Sie die bestehende Baugenehmigung nicht in Anspruch. In diesem Herbst beginnen, nach vorerst ...
  • Bild Ist bei öffentlichen Neubauten eine Anhörung der Anwohner Pflicht? (03.06.2013, 18:34)
    In einer Großstadt wird ein Neubau einer Schule geplant. Die direkten Anwohner erfahren erst 8 Monate vor Baubeginn von den genauen Plänen. Dabei wird es zu gravierenden negativen Veränderungen bei vielen Anwohnern kommen ( extremes Verkehrsaufkommen, extremer Publikumsverkehr und das alles in einer ruhigen engen Seitenstraße). Die Anwohner sind empört, zumal ...
  • Bild Honorar für Freien Mitarbeiter bei Architekt (29.07.2012, 09:47)
    Herr K. arbeitet als freier Mitarbeiter für Architekt O.Herr K. hat auch Architektur studiert und sein Diplom als Jahrgangsbester abgeschlossen.Herr K. arbeitet acht Monate für Herr O..Er macht Baueingaben, 3D Zeichnungen und vieles mehr.Nun will Herr O. plötzlich nicht zahlen und schickt Herrn K. nachhause.Kann Herr K. eine Rechnung nach ...
  • Bild Maklerprovision fällig trotz fehler im Expose? (17.04.2009, 10:52)
    Hallo, ein Haus wurde ende 2007 gekauft im Expose stand Elektroanlage neu nun durch ein Blick vom Fachmann wurde gesagt die Leitungen sind total veraltet. Ist es noch möglich die provision rückwirkend zurück zu verlangen da es sich um ein groben Fehler und falsche Angaben handelt?? Ich habe gehört das bei Fehlern im ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 8 S 3190/96 (19.12.1996)
    1. Soweit sich aus § 3 Abs 1 LBO 1995 (BauO BW F: 1995-08-08) die mit § 15 Abs 3 LBO 1983 (BauO BW F: 1983-11-28) übereinstimmende Forderung ergibt, daß durch die Gründung baulicher Anlagen die Tragfähigkeit des Baugrundes des Nachbargrundstücks nicht gefährdet wird, ist nur die Bauausführung angesprochen. Die Vorschrift begründet daher keine Verpflichtung d...
  • Bild OVG-GREIFSWALD, 3 M 152/08 (03.12.2008)
    1. Zu den Voraussetzungen einer Baueinstellungsverfügung 2. Bei Erlass einer Baueinstellungsverfügung besteht ein intendiertes Ermessen...
  • Bild HESSISCHER-VGH, 4 B 2266/09 (19.02.2010)
    1. Fortführung der Rechtsprechung, dass die Anforderungen zum Schutz der Allgemeinheit und der Nachbarschaft vor schädlichen Umwelteinwirkungen und zur Vorsorge gegen schädliche Umwelteinwirkungen durch elektromagnetische Felder durch die Verordnung über elektromagnetische Felder vom 16.12.1996 (- 26. BImSchV -) verbindlich und abschließend konkretisiert...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.