Rechtsanwalt in Bad Homburg: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Homburg: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bad Homburg (© Jörg Hackemann - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bad Homburg (© Jörg Hackemann - Fotolia.com)

Das deutsche Strafrecht ist dem öffentlichen Recht zuzuordnen, das heißt der Bürger ist dem Staat untergeordnet. Das Strafrecht ist dabei in 2 Bereiche aufgeteilt, nämlich in das materielle Strafrecht und in das formelle Strafrecht. Der Kern des materiellen Strafrechts findet sich in der BRD im StGB (Strafgesetzbuch). Im Sinne des Strafrechts versteht man als Straftat eine schuldhafte und rechtswidrige Handlung, die eine Strafe vorsieht. Straftaten sind sehr vielfältig. So können nicht nur Sachbeschädigung und Nötigung, sondern auch Betrug, Unfallflucht, Erpressung oder auch Diebstahl etc. den Tatbestand einer Straftat erfüllen. Wurde bewiesen, dass man eine Straftat begangen hat, dann wird durch das Gericht Höhe und Art der Strafe festgesetzt. Als Strafe kommen eine Geldstrafe oder auch Freiheitsentzug in Frage. Das Strafmaß ist abhängig von der Schwere der Schuld.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Strafrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Olaf Haußmann mit Rechtsanwaltskanzlei in Bad Homburg
***** (4.5)   1 Bewertung
Anwaltskanzlei Haußmann
Lindenstraße 64
61352 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 43842
Telefax: 03212 8182837

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Bernd Schweitzer bietet Rechtsberatung zum Gebiet Strafrecht kompetent in Bad Homburg

Haingasse 22
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 25166
Telefax: 06172 21367

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Wetzel mit RA-Kanzlei in Bad Homburg unterstützt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Strafrecht
Cannawurf & Wetzel
Louisenstraße 99
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 90360
Telefax: 06172 903636

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Strafrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Sabine Hoppenstaedt engagiert in Bad Homburg

Louisenstraße 84
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 1772091
Telefax: 06172 1772092

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Strafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Uwe Schulz persönlich vor Ort in Bad Homburg
Oehmichen Schulz Pauly
Louisenstr. 121
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 4952470
Telefax: 06172 4952479

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Bad Homburg

Eine strafrechtliche Verurteilung kann weitreichende Konsequenzen haben! Lassen Sie sich am besten sofort von einem Rechtsanwalt für Strafrecht informieren

Rechtsanwalt für Strafrecht in Bad Homburg (© Aron Hsiao - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Bad Homburg
(© Aron Hsiao - Fotolia.com)

Wird man wegen einer Straftat verurteilt, hat das oftmals gravierende Folgen für den weiteren Lebensweg des Verurteilten. Daher ist bei Konflikten mit dem Strafrecht in jedem Fall die ideale Anlaufstelle ein Anwalt. In Bad Homburg sind einige Anwälte für Strafrecht mit einer Kanzleiniederlassung vertreten. Ein Anwalt im Strafrecht in Bad Homburg ist in allen Belangen rund um das Strafrecht der perfekte Ansprechpartner. Der Jurist kennt sich nicht nur mit der Revision im Strafrecht aus, sondern kann auch Auskunft über eine Verjährung im Strafrecht geben. Auch in Fragen rund um das Jugendstrafrecht und internationales Strafrecht kann der Rechtsbeistand fachkundige Antworten bieten. Der Anwalt zum Strafrecht aus Bad Homburg kann als Strafverteidiger oder auch als Pflichtverteidiger fungieren, Akteneinsicht beantragen und natürlich beratend tätig werden. Dies zum Beispiel, wenn der Vorwurf der Beihilfe, Anstiftung oder unterlassenen Hilfeleistung im Raum steht.

Sie haben eine Anzeige erhalten? Ein Rechtsanwalt berät und unterstützt Sie

Hat man sich als Mittäter bei einer Straftat schuldig gemacht, so wird der Rechtsanwalt im Strafrecht auch hier seinem Mandanten unterstützend und beratend zur Seite stehen und versuchen, eine womöglich drohende U-Haft zu vermeiden. Anwälte zum Strafrecht sind ebenfalls die besten Ansprechpartner, wenn man bereits eine Strafanzeige oder einen Strafbefehl erhalten hat, eine Beschlagnahme erfolgt ist oder man mit dem BTMG in Konflikt geraten ist. Ist man bereits verurteilt, dann wird der Jurist außerdem darüber aufklären, ob eine Berufung sinnvoll ist und die Chancen und Risiken erläutern. Ebenso kann der Jurist detaillierte Auskunft geben und Hilfe bieten bei Bußgeldverfahren oder falls man eine Selbstanzeige machen möchte. Natürlich sind Rechtsanwälte zum Strafrecht desgleichen die ideale Anlaufstelle, wenn man selbst Opfer einer Straftat geworden ist.


News zum Strafrecht
  • Bild Neugründung des Instituts für Friedenssicherungsrecht an der Universität zu Köln (27.03.2012, 13:10)
    Neugründung des Instituts für Friedenssicherungsrecht an der Universität zu KölnRenommierter Rechtswissenschaftler Claus Kreß lehnt Ruf der Max-Planck-Gesellschaft ab und wird Leiter des neuen InstitutsDer international renommierte Rechtswissenschaftler, Prof. Dr. Claus Kreß, wird an der Universität zu Köln ein Institut für Friedenssicherungsrecht aufbauen. Dieses Institut soll in bislang deutschlandweit einzigartiger Weise ...
  • Bild Der Schatten des Maoismus (16.07.2013, 16:10)
    Der Freiburger Sinologe und Historiker Daniel Leese erhält einen ERC Starting Grant in Höhe von 1,44 Millionen EuroDie kommunistische Parteidiktatur in der Volksrepublik China dauert fort – trotz der Schrecken der maoistischen Herrschaft, während der Millionen von Menschen politisch verfolgt und hingerichtet wurden. Wie konnten Täter und Opfer nach dem ...
  • Bild EU-Grundrechte gelten nur im Streit um europäisches Recht (27.02.2013, 15:55)
    Luxemburg (jur). Auf die Grundrechtscharta der Europäischen Union können sich Bürger nur berufen, wenn es um die Anwendung von EU-Recht geht. Auch die nationalen Gerichte müssen dann aber die EU-Grundrechte von vornherein mit berücksichtigen, wie am Dienstag, 26. Februar 2013, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg entschied (Az.: C-617/10). Nach ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Strafrecht Anfänger HA!!! (24.11.2005, 09:33)
    Hallo, ich muss eine Hausarbeit schreiben&diese auch unbedingt bestehen(zwecks Zwischenprüfung). Hier der Sachverhalt: Die volljährigen Brüder M und K möchten in der Jugend-Gang "Fire" aufgenommen werden. Der Anführer N ist bereit sie aufzunehmen, wenn sie zuvor Mutproben bestehen. M ist gegenüber N bereit(in einem Anflug von Draufgängertum), auf einem Parkplatz der dort allabendlich ...
  • Bild Hausarbeit - Strafrecht (18.08.2005, 17:30)
    Hallo. Brauche ein Paar Tipps für meine Hausarbeit. Mal angenommen der Täter überschritt die Grenzen des § 127 StPO - nach einem Warnschuss, doch ein gezielter Schuss. Dabei ging er von einem nicht existierenden RFG aus. Wo soll § 17 StGB behandelt werden? Im Schuld, TB-Vorsatz oder im § 127 ...
  • Bild Anklageschrift+Strafe? (18.10.2011, 19:02)
    Hallo, mal angenommen ein 14-jähriges Mädchen wird von einem Jungen schwer beleidigt (in der Schule), so schwer, dass das Mädchen den Jungen verprügelt und 3 Zähne ausschlägt, ihm dann noch das Handy unter Androhung von Gewalt abnimmt und dann noch beleidigt.Dann holt das Mädchen ein Butterfly raus und sticht dem ...
  • Bild Beweisrecht im Vergleich zum Zivilrecht (08.02.2014, 14:22)
    Wenn man das Beweisrecht der StPO mit der ZPO vergleicht, dann sind (für mich) vorallem die Beweismittel fast identisch. Was sind den die wesentlichen Unterschiede zwischen dem Beweisrecht und eventuell dem Beweismitteln im Strafrecht dem Zivilrecht ? Kann mich jemand da kurz aufklären ? Vielen Dank
  • Bild Was kann man tun? (15.08.2012, 16:46)
    Hallo, was könnte man tun, wenn man (Frau) z.B. einen Kunden hatte, der einen bedrängt hat und nun Forderungen stellen würde? Nehmen wir an, man habe im Außendienst einer Firma gearbeitet habe einem Mann/Kunden aus dienstlichen Gründen leider nicht aus dem . Der Mann sei nach anfänglichen Komplimenten, "zufälligen" Berührungen, ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild HESSISCHER-VGH, 6 A 1150/10 (21.03.2012)
    Für das Vorliegen des Ausschlussgrunds der möglichen Beeinträchtigung strafrechtlicher Ermittlungstätigkeit ist eine auf Tatsachen begründete Prognose notwendig, dass Anhaltspunkte die Vermutung rechtfertigen, das Bekanntwerden der konkret verlangten Information(en) habe negative Auswirkungen auf das Verfahren....
  • Bild VG-DUESSELDORF, 15 K 3959/09 (21.07.2010)
    1. Die Verlängerung eines Jagdscheins ist abzulehnen, wenn der Jagdscheinbewerber im Zeitpunkt der letzten Behördenentscheidung über den Verlängerungsantrag gemäß § 17 Abs. 1 S. 1 Nr. 1, Abs. 1 S. 2 BJagdG i. V. m. § 5 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. b) WaffG unwiderleglich als unzuverlässig anzusehen ist, weil seit dem Eintritt der Rechtskraft seiner strafgerichtliche...
  • Bild VG-HANNOVER, 6 A 181/02 (29.05.2002)
    1. Der Prüfungsausschuss kann seine Entscheidung über eine Notenanhebung im Umlaufverfahren treffen. 2. Die Beurteilung des Prüfungsausschusses, ob die rechnerische Gesamtnote den Leistungsstand eines Prüfungskandidaten zutreffend wiedergibt, geht nicht vorrangig von den schriftlichen Prüfungsleistungen, sondern von dem in der mündlichen Prüfung gewonnenen ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildStGB: Ist der Hitlergruß verboten bzw. strafbar?
    Der Hitlergruß – im Dritten Reich war es die offizielle Grußform, denn in der Zeit des Nationalsozialismus gehörte er zum Personenkult um Adolf Hitler. Heute sieht man ihn allenfalls in der rechten Szene, und selbst dort auch nur selten in der Öffentlichkeit. Vergleichsweise häufiger sieht man diese Geste ...
  • BildWas ist Beischlafdiebstahl und welche Strafe droht?
    Diebstahl gehört statistisch zu den am häufigsten begangenen Straftaten in Deutschland. Unter diesem Begriff kann sich jeder etwas vorstellen, sei er Jurist oder Laie. Doch was genau verbirgt sich hinter dem Begriff Beischlafdiebstahl? Ist er ein eigenes Sonderdelikt? Und welche Strafe droht bei einem Beischlafdiebstahl? ...
  • BildFestnahme-Recht: Darf man jemanden festnehmen?
    Hoffentlich werden die meisten Bürger nie in diese Situation geraten. Doch falls es dennoch einmal notwendig wird, eine Person aufzuhalten, kann dieser Beitrag nützliche Informationen enthalten. Das Gewaltmonopol des Staates ist grundsätzlich zunächst der Exekutiven, also bei der Polizei und den Strafverfolgungsbehörden übertragen. Da ganz offensichtlich jedoch nicht an ...
  • BildDie Selbstanzeige im Außenwirtschaftsrecht gemäß § 22 Abs. 4 AWG
    Das Außenwirtschaftsgesetz regelt für Deutschland nationalstaatlich den Außenwirtschaftsverkehr und den Wirtschaftsverkehr zwischen Inländern und Ausländern. Es beruht auf dem Grundsatz, dass alle Geschäfte mit dem Ausland uneingeschränkt zulässig sind, soweit sie nicht ausdrücklich Beschränkungen unterworfen worden sind. Verstöße gegen das Außenwirtschaftsgesetz werden als Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten geahndet. ...
  • BildAnspucken: gibt eine Strafe oder ist das sogar Körperverletzung?
    In den Medien wird nicht nur der Glanz der Stars und Sternchen publik gemacht, sondern gerne auch deren Fehltritte. So konnte man in den vergangenen Jahren schon häufiger erleben, wie beispielsweise Schauspieler oder Fußballer sich durch das Bespucken eines „Kontrahenten“ in die Schlagzeilen gebracht haben. Ein solches Verhalten ...
  • BildDer rechtswidrige Durchsuchungsbeschluss
    Ist der festgestellte rechtswidrige Durchsuchungsbeschluss ein echter Sieg für den Mandanten und seinem Strafverteidiger oder leider doch nur ein Pyrrhussieg? Das Bundesverfassungsgericht entschied erst vor kurzem (erneut), dass zumindest ein Sieg (wie man auch immer diesen nun nennen und werten will) möglich ist (BVerfG, Beschl. Vom 16.04.2015 – ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.