Rechtsanwalt in Bad Homburg: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Homburg: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bad Homburg (© Jörg Hackemann - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bad Homburg (© Jörg Hackemann - Fotolia.com)

Das deutsche Steuerrecht ist extrem diffizil. Insgesamt gibt es um die 40 Steuerarten in der BRD. Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Erbschaftsteuer, Lohnsteuer, Grundsteuer, Investmentsteuer, Grunderwerbsteuer, Schenkungsteuer, Körperschaftsteuer, Kraftfahrzeugsteuer und Gewerbesteuer, dies sind nur ein paar der zahlreichen Steuerarten in Deutschland. Die Abgabe einer jährlichen Einkommensteuererklärung ist für die allermeisten Arbeitnehmer verpflichtend. Doch das Erstellen der jährlichen Steuererklärung ist für nicht wenige eine durchaus diffizile Angelegenheit, gilt es doch steuerliche Freibeträge zu berücksichtigen ebenso wie Sonderausgaben oder auch außergewöhnliche Belastungen. Auch immer mehr Rentner müssen eine Steuererklärung einreichen, Grund ist die seit dem Jahr 2005 geltende neue Rentenbesteuerung. Die Besteuerung natürlicher Personen findet sich im Einkommensteuergesetz (EStG) geregelt. Ebenfalls von höchster Relevanz ist die Abgabenordnung (AO). Sie enthält allgemeine Vorschriften und grundsätzliche Regelungen zum Steuer- und Abgabenrecht. Auch Unternehmen unterliegen in der BRD selbstverständlich der Steuerpflicht. Von besonderer Relevanz ist hierbei zweifellos die Umsatzsteuer, die sich im Umsatzsteuergesetz geregelt findet. So müssen Unternehmer regelmäßig eine Umsatzsteuervoranmeldung abgeben. Neben der Umsatzsteuervoranmeldung muss außerdem eine jährliche Umsatzsteuererklärung abgegeben werden und außerdem eine Gewerbesteuerklärung. Hat die Finanzbehörde die Steuererklärung bearbeitet, folgt ein Steuerbescheid. Im Steuerbescheid aufgeführt ist die festgesetzte Steuer nach Steuerart sowie der zu erstattende beziehungsweise nachzuzahlende Betrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Juristische Beratung im Rechtsbereich Steuerrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Antonius Kleikamp (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltsbüro in Bad Homburg

Schöne Aussicht 8 a
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 680440
Telefax: 06172 6804422

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Marc-Olaf Grumann (Fachanwalt für Steuerrecht) aus Bad Homburg berät Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Steuerrecht

Louisenstr. 120
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 9172866
Telefax: 06172 9172869

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Steuerrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Paul-Ulrich Strassheim (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Büro in Bad Homburg

Hessenring 99 B
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 129008
Telefax: 06172 129070

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Steuerrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Simon Acker (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltsbüro in Bad Homburg

Heuchelheimer Straße 19 I
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 309610
Telefax: 06172 309611

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Harnack kompetent in Bad Homburg
Harnack & Müller
Nehringstraße 2
61352 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 683630
Telefax: 06172 683631

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Koberg (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Niederlassung in Bad Homburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert juristischen Themen im Schwerpunkt Steuerrecht

Am Nußgrund 29
61352 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 451352
Telefax: 06172

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Johannsen jederzeit vor Ort in Bad Homburg

Kaiser-Friedrich-Promenade 89
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 1799910
Telefax: 06172 1799970

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Steuerrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Wetzel aus Bad Homburg
Cannawurf & Wetzel
Louisenstraße 99
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 90360
Telefax: 06172 903636

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Fischer (Fachanwalt für Steuerrecht) berät zum Rechtsgebiet Steuerrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Bad Homburg
Backmeister & Kollegen
Schwedenpfad 24
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 98430
Telefax: 06172 984340

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lars von Jesche (Fachanwalt für Steuerrecht) berät zum Rechtsgebiet Steuerrecht engagiert im Umkreis von Bad Homburg

Seulberger Straße 16
61352 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 492571
Telefax: 06172 923974

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Bad Homburg

Unerwarteter Besuch vom Finanzamt: Steuerprüfung

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Bad Homburg (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Bad Homburg
(© nmann77 - Fotolia.com)

Vor allem in den letzten Jahren hat die Thematik der Steuerhinterziehung an Relevanz gewonnen und Termini wie strafbefreiende Selbstanzeige und Steueramnestie sind ebenso nahezu omnipräsent wie die Problematik der Schwarzarbeit. Steuerstraftaten werden immer ausgiebiger von den Finanzbehörden verfolgt, das gilt auch für das Aufdecken von Schwarzarbeit. Gerade Unternehmer können ohne fachkompetenten Beistand bei einer Steuerprüfung durchaus schnell und oftmals auch ohne böse Absicht mit dem Steuerstrafrecht kollidieren. Zu viele steuerrechtliche Aspekte müssen gerade bei der Führung eines Unternehmens korrekt beachtet werden, um bei einer Betriebsprüfung bzw. Umsatzsteuerprüfung keine schlimmen Überraschungen zu erleben. Zu nennen sind hier Begriffe wie das richtige Absetzen von Reisekosten, der korrekte Vorsteuerabzug, die Abschreibungen, Dienstwagenbesteuerung, AfA oder auch der korrekte Umgang mit dem Doppelbesteuerungsabkommen.

Bei Schwierigkeiten im Steuerrecht hilft ein Rechtsanwalt für Steuerrecht weiter

Es ist offensichtlich: Steuern sind in Deutschland ein komplexes Thema. Und dies nicht nur für Unternehmer, sondern auch für private Personen. Sie sind Unternehmer oder Privatperson und haben steuerrechtliche Fragen in Bezug auf beispielsweise die Körperschaftsteuer, Einkommensteuererklärung, Umsatzsteuer oder benötigen rechtlichen Beistand? Dann sollten Sie sich an einen Fachmann wie einen Anwalt zum Steuerecht wenden oder auch an einen Fachanwalt für Steuerrecht. In Bad Homburg sind ein paar Anwälte und Anwältinnen mit dem Schwerpunkt Steuerrecht vertreten. Egal ob man Fragen zum Beispiel zur Steuererklärung hat oder zur Umsatzsteuererklärung, ein Anwalt für Steuerrecht in Bad Homburg ist immer der optimale Ansprechpartner. Der Anwalt in Bad Homburg für Steuerrecht kann nicht nur beraten und aktiv helfen, wenn man eine Steuerschätzung erhalten hat, sondern ist ferner zweifellos der beste Ansprechpartner, wenn man zum Beispiel Steuern hinterzogen hat und eine Selbstanzeige plant.


News zum Steuerrecht
  • Bild FG Münster stärkt erneut Kindergeld während dualem Studiengang (05.11.2013, 10:45)
    Münster (jur). Das Finanzgericht (FG) Münster hat erneut den Kindergeldanspruch während eines dualen Studiengangs gestärkt. Nach einem am Montag, 4. November 2013, veröffentlichten Urteil besteht uneingeschränkter Kindergeldanspruch auch dann, wenn in das Studium ein beruflicher Abschluss integriert ist (Az.: 2 K 2949/12 Kg).Kindergeld wird generell bis zur Volljährigkeit gezahlt, danach ...
  • Bild Oberstufenschüler studieren nun auch Mint-Fächer (19.06.2013, 12:10)
    Begabtenförderprogramm für talentierte Schüler geht neben Wirtschaft mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik in die nächste RundeOberstufenschüler aus ganz Deutschland können sich ab sofort wieder für ein Stipendium bei der Claussen-Simon-Stiftung bewerben. Es ermöglicht ihnen ein Studium parallel zur Schule an der FOM Hochschule. Neben einem Wirtschaftsstudium können die Schüler ...
  • Bild Rödl & Partner berät Hannover Leasing bei Immobilienerwerb in London (12.09.2011, 10:38)
    Nürnberg, 09.09.2011: Die Hannover Leasing GmbH & Co. KG (www.hannover-leasing.de) mit Sitz in Pullach hat das Bürogebäude mit der Adresse 30 Crown Place im Banken- und Finanzviertel der City of London vom Greycoat Central London Office Development Fund erworben. Die nach dem Green-Building-Standard Breeam mit sehr gut zertifizierte Büroimmobilie mit ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Gründung: kultureller Verein mit wirtschaftlichen Absichten (03.12.2007, 16:42)
    Hallo. Ich habe bereits einige Websiten durchsucht und mir auch die Themen zur Vereinsgründung in diesem Forum durchgelesen. Leider war nichts davon wirklich einschlägig für meine Frage. Ich weiß auch nicht inwieweit meine Frage ins Steuerrecht fällt, allerdings denke ich, dass sie hier besser aufgehoben ist. Folgender Sachverhalt: Jemand möchte einen kulturellen (insbesondere ...
  • Bild Sonderausgaben (07.08.2013, 12:29)
    Hallo Ihr Lieben, ich habe ein paar Übungsaufgaben zu den Sonderausgaben versucht zu lösen, allerdings fehlen mir die Lösungen dafür. Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand von Euch über die folgenden drei Aufgaben, die mir schwer gefallen sind, kurz darüberschaut und diese ggf. korrigiert. Das wäre sehr lieb von ...
  • Bild Erlass einer Steuerschuld - fehlende Rechtsbehelfsbelehrung (25.11.2007, 09:29)
    25.11.2007 Folgendes Szenario: Ein Steuerpflichtiger stellt wegen schlechter finanzieller Situation bei seinem zuständigen Finanzamt einen begründeten Antrag auf Erlass einer Steuerschuld für II/07. Dieser Antrag wird u.a. abgelehnt :erschlage mit "...sehe daher keinen Ermessensspielraum für einen Steuererlass..." Diesem Schreiben ist keine Rechtsbehelfsbelehrung beigefügt. 1. Ist eine Rechtsbehelfsbelehrung grundsätzlich erforderlich? 2. Wie ...
  • Bild Schwerpunkbereich wählen (17.07.2012, 17:30)
    Hallo, ich muss mich bis November für einen Schwerpunktbereich entschieden haben. Zur Wahl stehen an meiner Uni: 1. Rechtsentwicklung und -theorie 2. Arbeits- und Sozialrecht 3. Umwelt- und Technikrecht 4. Internationales Privat und ÖRecht 5. Strafrecht 6. Steuerrecht 7. Unternehmensrecht Ich bin ja nicht so der große Privatrechtler, meine Stärken liegen ganz klar im Strafrecht. Höchst wahrscheinlich werde ich ...
  • Bild Paradies Panama AG (?) (01.09.2008, 12:18)
    Hallo, ein Unternehmer ist auf ein Angebot einer Firma gestoßen, die eine so genannte "Panama AG" für einen gründet. Es wird also eine Aktiengesellschaft in Panama gegründet und die Vorteile sind angeblich: - keine Steuererklärungen - keine Einkommensteuer - keine Vermögensteuer - keine Quellensteuer - keine Verkaufsteuer - keine Steuern auf Firmenaktien - keine Steuern für Aktieninhaber - keine Steuern ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildKeine Umsatzsteuer für variable Prämien der Krankenkasse
    Ärzte stehen immer häufiger vor der Frage, für welche Vergütungen sie Umsatzsteuer zahlen müssen. Das Finanzgericht Münster sorgte mit Urteil vom 6. April 2017 in einem Punkt für Klarheit. Demnach wird für variable Prämien, die die Krankenkasse im Rahmen der integrierten Versorgung an die Ärzte zahlt, keine Umsatzsteuer fällig. ...
  • BildFG Schleswig-Holstein zu den Voraussetzungen für die Anerkennung einer Freiberufler-Personengesellschaft
    Das Finanzgericht Schleswig-Holstein hat mit Urteil vom 17. November 2015 über die Voraussetzungen für die Anerkennung einer mehrstöckigen Freiberufler-Personengesellschaft entschieden (Az.: 4 K 93/14). Für die Anerkennung einer mehrstöckigen Freiberufler-Personengesellschaft sei es notwendig, dass neben den unmittelbar an der Untergesellschaft beteiligten natürlichen Personen auch alle mittelbar an dieser ...
  • BildEinkommensteuer & Rente: wie hoch ist der Grundfreibetrag?
    So manch ein Rentner ist der Meinung, mit Beendigung seines Berufslebens endet auch die Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung. Dies ist nicht der Fall. Seit dem Inkrafttreten des Alterseinkünftegesetzes zum 01.01.2005 (= Neuregelung zur Besteuerung der Renten und Pensionen) sind sie auch nach dem Rentenbeginn dazu verpflichtet. Diese ...
  • BildFruchtbarkeitsbehandlung: Keine Umsatzsteuer für Lagerung von eingefrorenen Eizellen oder Spermien
    Der Kinderwusch bleibt bei einigen Paaren unerfüllt, z.B. weil ein Partner unfruchtbar ist. Das muss jedoch nicht so bleiben, Eizellen können eingefroren und gelagert werden und ggf. kann noch eine Schwangerschaft herbeigeführt werden. Ärzte, die ihm Rahmen einer Fruchtbarkeitsbehandlung eingefrorene Eizellen weiter lagern und vom dem Patienten ein Entgelt ...
  • BildSteuer-CDs: Darf der Staat gestohlene Informationen über Steuerhinterzieher ankaufen?
    In letzter Zeit hört man immer wieder von Angeboten, die die deutschen Behörden zum Ankauf von sogenannten Steuer-CDs erhalten. Dies ist nicht ganz unproblematisch, denn die Informationen auf den Datenträgern sind in den meisten Fällen nicht auf legale Weise beschafft worden, sondern beispielsweise von einem Mitarbeiter eines Finanzunternehmens oder ...
  • BildBFH: Einbeziehung von Baukosten in die Bemessungsgrundlage für Grundsteuer
    Der BFH hat mit Urteil vom 03.03.2015 entschieden, wann Baukosten in die Bemessungsgrundlage zur Ermittlung der Grunderwerbssteuer mit einzubeziehen sind (AZ.: II R 9/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im Rahmen dieser Entscheidung hat der Bundesfinanzhof (BFH) nunmehr klargestellt, welche Kosten bei Erwerb eines unbebauten Grundstücks in ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.