Rechtsanwalt in Bad Hersfeld: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Hersfeld: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Gesellschaftsrecht ist ein Kerngebiet des Wirtschaftsrechts. Hauptaufgabe des Gesellschaftsrechts ist die gesetzliche Regelung privatrechtlicher Personenvereinigungen. Vom Gesellschaftsrecht geregelt werden dabei sowohl die Gesellschaftsgründung als auch der laufende Betrieb sowie die Beendigung. Die rechtliche Regelung betrifft sowohl Personengesellschaften als auch Kapitalgesellschaften. Aufzuführen sind als Beispiele für Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), Partnerschaftsgesellschaft (PartG ), Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), Offene Handelsgesellschaft (OHG), Kommanditgesellschaft (KG), GmbH & Co. KG oder auch die Aktiengesellschaft (AG). Das Handelsgesetzbuch ist dabei als primäre Rechtsquelle anzusehen. Doch auch das Bürgerliche Gesetzbuch findet bei Bedarf Anwendung ebenso wie eine Vielzahl einzelner Gesetze. Hierzu zählen zum Beispiel die Insolvenzordnung, das GmbH-Gesetz, das Partnerschaftsgesetz, das Umwandlungsgesetz sowie das AktG. Zudem ist darauf hinzuweisen, dass das Gesellschaftsrecht oft andere Rechtsgebiete tangiert wie das Handelsrecht, das Konzernrecht oder auch das Unternehmensrecht. Mit zu den relevantesten Bereichen, die vom Gesellschaftsrecht normiert werden, zählen unter anderem die Haftung von Geschäftsführern und Gesellschaftern, die Insolvenz eines Unternehmens oder auch die Unternehmensumwandlung.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Gesellschaftsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Carsten Lenz gern in der Gegend um Bad Hersfeld
Scheurmann, Schraad & Partner Notare - Rechtsanwaltskanzlei
Dudenstraße 14
36251 Bad Hersfeld
Deutschland

Telefon: 06621 507855
Telefax: 06621 507844

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Tilo Scheurmann mit Kanzleisitz in Bad Hersfeld berät Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Gesellschaftsrecht
Scheurmann, Schraad & Partner Notare - Rechtsanwaltskanzlei
Dudenstraße 14
36251 Bad Hersfeld
Deutschland

Telefon: 06621 50780
Telefax: 06621 507840

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Bad Hersfeld

Bei allen Problemstellungen im Gesellschaftsrecht sollten Sie so schnell als möglich handeln und Rat bei einem Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht einholen

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Bad Hersfeld (© djedzura - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Bad Hersfeld
(© djedzura - Fotolia.com)

Nachdem das Gesellschaftsrecht extrem komplex ist und es immer wieder und schnell zu diversen Problemen und Fragen kommen kann, zu deren Klärung fundiertes Fachwissen vonnöten ist, sollte man sich schon bei der Gründung einer Gesellschaft einen kompetenten Rechtsanwalt zur Seite stellen. Das Beste, was man tun kann, ist es, sich entweder an einen Fachanwalt für Gesellschaftsrecht zu wenden oder an einen Rechtsanwalt zum Gesellschaftsrecht in Bad Hersfeld, zu dessen Kernkompetenzen das Gesellschaftsrecht zählt.

Ein Anwalt oder Fachanwalt für Gesellschaftsrecht ist nicht nur in der Lage zu informieren, er übernimmt auch die rechtliche Vertretung

Ein Anwalt im Gesellschaftsrecht in Bad Hersfeld kann sowohl in der Theorie als auch in der Praxis mit einem umfassenden fachlichen Know-how aufwarten. Er kann Gesellschafter-Geschäftsführer nicht bloß beraten, sondern selbstverständlich auch im Bedarfsfall vertreten. Anzuführen ist hierbei z.B. ein Unternehmenskauf. Hier kann der Anwalt informieren, unterschiedliche Transaktionsmodelle ausarbeiten, die Gestaltung des Vertrags übernehmen und den faktischen Übergang des Unternehmens rechtlich begleiten. Auch wenn fundierte Fachkennnisse im Umwandlungsrecht gefragt sind, da eine gesellschaftsrechtliche Unternehmensreorganisation ansteht, ist man bei einem Rechtsanwalt aus Bad Hersfeld zum Gesellschaftsrecht gut aufgehoben. Probleme und Fragen mit dem Wettbewerbsverbot, dies ist ein weiterer Umstand, bei dem es unbedingt empfohlen ist, Rat und Hilfe bei einem Anwalt zum Gesellschaftsrecht einzuholen. In der Regel gilt für Personen, die als Gesellschafter einer Kommanditgesellschaft, einer OHG, oder einer GmbH tätig sind, ein Wettbewerbsverbot. Kommt es allerdings zu einem Gesellschafterstreit, dann ist es in nicht wenigen Fällen gerade das Wettbewerbsverbot und dessen Missachtung, das für weiteren Zündstoff sorgt. Ein Anwalt zum Gesellschaftsrecht berät und wird mögliche rechtliche Schritte in die Wege leiten.


News zum Gesellschaftsrecht
  • Bild „BGB für Dummies“: Halberstädter Professor lässt Gesetz für jedermann verständlich werden (27.10.2011, 09:10)
    Ohne Vorkenntnisse das BGB zu verstehen, dies war die Idee von Prof. Dr. André Niedostadek vom Halberstädter Fachbereich Verwaltungswissenschaften der Hochschule Harz. Gerade druckfrisch ist das Ergebnis „BGB für Dummies“ für alle Interessierten im Buchhandel zu haben. „Täglich sind wir konfrontiert mit dem Gesetz ohne dass wir es wahrnehmen. Ob ...
  • Bild Ringvorlesungen und Vortragsreihen an der Universität Augsburg (21.04.2009, 19:00)
    Wie üblich werden noch zahlreiche weitere hinzukommen, aber schon jetzt verzeichnet der Veranstaltungskalender der Universität Augsburg (http://www.presse.uni-augsburg.de/veranstaltungen) für das soeben begonnene Sommersemester 2009 über 170 öffentliche Veranstaltungen. Knapp ein Drittel dieser Veranstaltungen wird in Form von Konzerten und unterschiedlichsten Darbietungen von Musikerinnen und Musikern des Leopold-Mozart-Zentrums der Universität beigesteuert. Ein ...
  • Bild Ringvorlesung an der RFH: Wertemodelle als Grundlage guter Compliance (12.05.2013, 15:10)
    Professor Dr. Barbara Dauner-Leib Mike, Richterin und Professorin an der Universität zu Köln, setzt am Dienstag, 28. Mai 2013 die Ringvorlesungen „Welche Werte teilen wir?“ mit ihrem Vortrag über „Wertemodelle als Grundlage guter Compliance“ fort. Zu dieser fächerübergreifenden Vorlesung mit anschließender Diskussion lädt die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) ...

Forenbeiträge zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Definition "solidarische Haftung" (05.10.2009, 22:26)
    Es geht um die Haftungsfrage einer OHG. Diese haftet ja unbeschränkt, unmittelbar und solidarisch. Meine konkrete Frage: Kann man ganz allgemein formuliert "solidarische Haftung" mit "gemeinschaftlicher Haftung" übersetzen, wenn es richtig ist, "unmittelbare Haftung" mit "direkter Haftung" zu definieren ? Ich bräuchte da dringend einen Auszug aus Fachliteratur, denn googeln konnte ...
  • Bild Wehrdienst (Todesfall) (06.07.2009, 15:51)
    Guten Tag, mich würde folgender fall mal interessieren: Wie würde herr xyz behandelt werden, wenn dieser sich damals sich bei der bundeswehr beworben hatte, sich aber dann gegen den mannschaftsdienst und für eine ausbildung entschieden hätte mit anschließendem einjährigem schulgang. Herr xyz hätte dementsprechend sich regelmäßig und zeitig zurückstellen lassen. Soweit könnt ich ...
  • Bild WG - Nachmieter entscheidet am Einzugstag, dass er nicht einziehen will! Wer zahlt Miete für den Mon (23.10.2012, 21:28)
    hallo, folgende fiktive Situation:A wollte zum 01.10 aus seiner WG ausziehen und hat einen Nachmieter gesucht und gefunden. Der Nachmieter B hat vor Einzug zwar nicht den Mietvertrag unterschrieben, sondern an A die Kaution von zwei Kaltmieten überwiesen. Am Tage des Einzugs (02.10) steht B ohne Möbelwagen vor der Tür, ...
  • Bild Gesellschafter ohne Treuhänder anonymiseren (22.06.2013, 15:37)
    Hallo, wir haben im Studium gerade das Thema "Wirtschaftsrecht" und sind nun bei dem Thema "Gesellschaftsrecht" und sind die einzelnen deutschen Gesellschaftsarten durchgegangen. Nun hätte ich da eine kleine Frage, bei der Ihr mir eventuell helfen könntet :) Angenommen, Student A erfindet eine super geile Software und verkauft diese mithilfe seiner gegründeten ...
  • Bild Neuer Zeitplan für das Inkrafttreten der Reform des Rechts der englischen Limited (30.05.2008, 11:50)
    Der Companies Act 2006 (CA 2006), eine umfassende Reform der englischen Private Company Limited by Shares (kurz: Limited), tritt in mehreren Etappen in Kraft. Teile der Reform sind bereits am 1.10.2007 in Kraft getreten. Weitere Termine, an denen die verbleibenden Regelungen des CA 2006 wirksam werden, sind der 6.4.2008, der ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Gesellschaftsrecht
  • BildBGH: Das Abwerbeverbot und seine Grenzen
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Urteil vom 30.04.2014 Stellung zum sog. Abwerbeverbot unter Arbeitgebern und dessen Reichweite genommen (AZ.: I ZR 245/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Zunächst führte der BGH aus, dass das Abwerbeverbot grundsätzlich wie das Einstellungsverbot im Sinne des Handelsgesetzbuchs (HGB) gerichtlich ...
  • BildBGH: Beschränkung der Haftung des ausgeschiedenen Gesellschafters
    Mit Urteil vom 19.05.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein ausgeschiedener Gesellschafter nicht für erst nach seinem Ausscheiden fällig gewordene Stammeinlagen seiner Mitgesellschafter haftet (Az.: II ZR 291/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im vorliegenden Fall war der Beklagte mit einem Geschäftsanteil von 2.500,00 EUR an einer ...
  • BildRechtstipps für Gründer Teil 2: Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts – GbR – Was muss beachtet werden
    Rechtstipps für Gründer Teil 2: Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts – GbR Gründung einer GbR Wenn sich mindestens zwei Personen  zusammenschließen und dabei einen gemeinsamen Zweck verfolgen, wird eine GbR gegründet. Dies zeigt, wie einfach es ist eine GbR zu ...
  • BildBGH: Zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung eines Geschäftsführers
    Mit Urteil vom 15.04.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH) zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung des Geschäftsführers ohne vorherige Zustimmung der Gesellschafterversammlung (AZ.: II ZR 44/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte ,  Bonn ,  Düsseldorf ,  Frankfurt ,  Köln  und Koblenz führt aus: Der BGH entschied, dass der Geschäftsführer einer ...
  • BildDer Gesellschaftsvertrag – was beachtet werden sollte
    Der Gesellschaftsvertrag steht im Mittelpunkt jeder unternehmerischen Gesellschaft. Ob lediglich ein Zusammenschluss von Personen wie eine GbR oder eine juristische Person in Form einer GmbH: Alle Gesellschaften benötigen einen Vertrag. Nachfolgend finden Sie einen kurzen Überblick darüber, was bei einem Gesellschaftsvertrag zu beachten ist. Der Gesellschaftsvertrag ...
  • BildDie Gründung einer Limited (Ltd.) im Überblick
    Die Gründung einer Limited (Ltd.) wird von vielen Gründern als vorteilhaft angesehen, da das Mindeststartkapital im Gegensatz zur Gründung einer GmbH sehr gering ist. Mittlerweile hat der deutsche Gesetzgeber die Lücke geschlossen und das Gründen einer Unternehmergesellschaft (UG) eingeführt. Hat es trotzdem noch Vorteile eine Ltd. zu als ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.