Rechtsanwalt in Bad Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bad Essen
Becker, Jakobs
Niedersachsenstr. 4
49152 Bad Essen
Deutschland

Telefon: 05472 4343
Telefax: 05472 4543

Zum Profil

Seite 1 von 1


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild WG-Mieterin benutzt Nachttopf (02.01.2014, 20:29)
    Man nehme folgenden Fall an: Eine Doppelhaushälfte, welche in 5 Zimmer/Parteien aufgeteilt ist, vermietet als WG (eigenständige Mietverträge, kein gemeinsamer Mietvertrag), gemeinsames Bad vorhanden. Eine der Mieterinnen benutzt einen Nachttopf, welchen Sie dann durchs Treppenhaus ins Gemeinschaftsbad schleppt und dort ausleert. Den ausgeleerten Nachttopf lässt sie neben dem Klo liegen. Das ganze ...
  • Bild Umsatzsteuer bei "Buy-Out" (15.05.2013, 00:41)
    Hallo, ich bin Azubi zum Veranstaltungskaufmann und arbeite in einer Konzertagentur. Bei der Bearbeitung von Rechnungen ist mir häufiger aufgefallen, dass einige der Künstler uns sogenannte "buy-outs" in Rechnung stellen, mit Umsatzsteuer. Zu Schulzeiten habe ich jedoch in BWL und Steuerlehre gelernt, dass Umsatzsteuer nur auf Lieferungen und Leistungen erhoben wird. ...
  • Bild WG-Mitbewohner Mietnachzahlung (26.01.2014, 12:37)
    Guten Tag, ich habe mir grade folgenden fiktiven Fall ausgedacht: Mieter A und Mieter B ziehen gemeinsam in eine Wohnung. Mieter B hat jedoch anfangs nicht das volle Geld für die Wohnung zahlt daher nicht die Hälfte der Miete (236€) sondern nur den Kindergeldbetrag (184€). Nun stockt Mieter A für 9 Monate ...
  • Bild Alg 2 und Kind (17.10.2013, 18:45)
    Hallo, nehmen wir an eine Person bezieht ALG 2 bzw. auch nur Aufstockung ALG 2 durch Arbeit. Die Person hat am WE sein Kind bei sich immer von Sa - Mo (Kleinkind). Klamotten muß er selber immer kaufen (wurde zwecks Probleme mit Kindesmutter vom Jugendamt auch angeraten, diese selber zu kaufen), natürlich ...
  • Bild Wem gehört(e) der Kuchen? (09.07.2013, 16:54)
    Angenommen, Einkäufer E bestellt im Namen der Firma verschiedene Kuchen bei einer Konditorei. Diese sollen in der hauseignen Cafgeterie zum Verkauf angeboten werden. Bei der Lieferung ist einer der Kuchen jedoch ziemlich "zerdatscht" angekommen. Der Fahrer der Konditorei streicht den Kuchen ohne Zögern vom Lieferschein, verzichtet aber darauf, das ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildAnlageziele müssen exakt erfragt werden
    Der III. Zivilsenat des BGH hat in seinem Urteil vom 11.12.2014 (III ZR 365/13) erneut klargestellt, dass die persönlichen Anlageziele des Kunden bei der Anlageberatung von zentraler Bedeutung sind. Entscheidend ist hierbei beispielsweise bei der Einordnung der Geeignetheit zur Altersvorsorge die Frage, ob eine sichere Anlage für diese ...
  • BildWohnfläche berechnen: Berechnung bei Balkon, Keller & Co.
    Für Mieter kann sich eine Überprüfung der vom Vermieter angegebenen Wohnfläche lohnen. Weshalb das so ist und was bei der Wohnflächenberechnung zu beachten ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Längst nicht immer entspricht die im Mietvertrag oder in der Nebenkostenabrechnung angegebene Wohnfläche der Realität. Der Mieter ...
  • BildNebentätigkeit: Ist eine Genehmigung vom Arbeitgeber nötig?
    Arbeitnehmer die eine Nebentätigkeit ausüben möchten, benötigen unter Umständen die Genehmigung ihres Arbeitgebers. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wann dies der Fall ist. Arbeitnehmer mit Interesse an einer Nebentätigkeit sollten aufpassen. Denn nicht jeder Arbeitnehmer darf einen Nebenjob ausüben. Sofern dies nicht erlaubt ist, drohen arbeitsrechtliche Konsequenzen. ...
  • BildTaschenpfändung – was ist das?
    Besteht gegenüber einem Schuldner ein rechtskräftiger Titel über eine Forderung, erfolgt eine Pfändung seitens des Gerichtsvollziehers. Diese erfolgt dahingehend, dass er in der Wohnung des Betreffenden nach verwertbaren Gegenständen sucht und diese für eine Zwangsvollstreckung mitnimmt. Doch neben dieser Art der Pfändung existiert noch eine weiter: die sogenannte ...
  • BildOLG Stuttgart: Kündigung des Bausparvertrags unberechtigt
    Die anhaltend niedrigen Zinsen haben Bausparverträge zu einer attraktiven Geldanlage gemacht. Die vergleichsweise hoch verzinsten Altverträge werden allerdings für die Bausparkassen zum Problem. Die Folge: Tausende Bausparer erhalten die Kündigung ihrer zuteilungsreifen Bausparverträge. Dass diese Kündigung nicht immer rechtmäßig ist, stellte das Oberlandesgericht Stuttgart jetzt fest (Az.: 9 ...
  • BildVerwaltungsrecht: So wehren Sie sich gegen einen rechtswidrigen Bescheid der Behörde
    Tausendfach am Tag werden von deutschen Behörden Bescheide mit allem erdenklichen Inhalt an die Bürger verschickt. Doch nicht alles, was in amtlichen Schreiben steht, ist automatisch rechtmäßig. Wenn auch Sie Zweifel an der Rechtmäßigkeit eines an Sie gerichteten Bescheids haben, sollten Sie jedoch schnell handeln. Erfahren Sie hier, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.