Rechtsanwalt in Bad Dürkheim: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Dürkheim: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Über 200 Milliarden Euro werden in Deutschland im Jahr vererbt. Es erstaunt somit nicht, dass das Erbrecht in Deutschland eine wichtige Rolle spielt. Wo viel vererbt wird, da ist auch Streit häufig vorprogrammiert. Im Erbrecht (§§ 1922-2385 BGB) geregelt finden sich alle wichtige Problemstellungen, die mit einer Erbschaft in Zusammenhang stehen können wie z.B. die gesetzliche Erbfolge, Erbunwürdigkeit, Enterbung, Pflichtteil, Erbverzicht oder auch Erbvertrag.

Um schon vor dem eigenen Ableben seinen Nachlass dem eigenen Willen entsprechend rechtlich wasserfest zu regeln, ist der ideale Ansprechpartner ein Anwalt. In Bad Dürkheim sind einige Kanzleien für Erbrecht zu finden. Ein Anwalt aus Bad Dürkheim im Erbrecht ist der richtige Ansprechpartner, wenn man Erblasser ist und Fragestellungen rund um die vorweggenommene Erbfolge, das Pflichtteilsrecht oder die Testamentserstellung hat. Der Anwalt im Erbrecht in Bad Dürkheim kann überdies auch engagiert werden, um im Todesfall die Testamentsvollstreckung durchzuführen. Er fungiert dann als Testamentsvollstrecker. Vor allem, wenn es mehrere Erben gibt oder der Nachlass schwierig ist, empfiehlt es sich, einen Anwalt mit der Testamentsvollstreckung zu bestellen.

Aber auch, wenn man selbst Erbe ist und es zum Erbfall gekommen ist, ist ein Anwalt im Erbrecht aus Bad Dürkheim die richtige Anlaufstelle. Der Rechtsanwalt oder die Anwältin im Erbrecht in Bad Dürkheim kann in diesem Fall nicht nur fachkundig Auskunft geben bei Fragen bezüglich des Nachlassgerichts, des Erbscheins, der Erbschaftsteuer oder etwaigen Nachlassverbindlichkeiten. Der Erbrechtler wird seinem Klienten auch bei einem Erbstreit beratend und helfend zur Seite stehen. Die Hilfe durch einen Rechtsanwalt kann erforderlich werden, wenn man das Testament an sich anfechten möchte oder auch, wenn es zu einer Auseinandersetzung zwischen den Miterben gekommen ist. Auch wenn es darum geht, die Testierfähigkeit des Erblassers anzufechten, kann eine Anwaltskanzlei für Erbrecht über die Erfolgsaussichten aufklären und die Testamentsanfechtung durchführen. Gestaltet sich eine Erbstreitigkeit schwieriger, dann kann es sinnvoll sein, sich gleich von Anfang an an einen Fachanwalt zum Erbrecht in Bad Dürkheim zu wenden. Fachanwälte für Erbrecht können mit einem fundierten Fachwissen, sowohl in Theorie als auch in der Praxis, aufwarten. Hat man ein erbrechtliches Problem, kann man von dem umfassenden Fachwissen profitieren.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Rita Heinzel-Rech unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Erbrecht engagiert im Umland von Bad Dürkheim
Walter, Baldauf, Theobald Rechtsanwälte Partnerschaft
Eichstraße 22
67098 Bad Dürkheim
Deutschland

Telefon: 06322 67001
Telefax: 06322 63488

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Erbrecht in Bad Dürkheim

Rechtsanwalt in Bad Dürkheim: Erbrecht (© bilderbox - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bad Dürkheim: Erbrecht
(© bilderbox - Fotolia.com)


News zum Erbrecht
  • Bild Auch ohne Erbschein kann die Erbberechtigung gegenüber einer Bank nachgewiesen werden (13.03.2013, 15:41)
    Nach deutschem Recht muss die Erbberechtigung des Erben eines verstorbenen Kunden einer Bank nicht unbedingt durch einen Erbschein nachgewiesen werden. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: In dem vom Oberlandesgericht (OLG) Hamm entschiedenen Fall ging es ...
  • Bild Ringvorlesung an der RFH: Wertemodelle als Grundlage guter Compliance (12.05.2013, 15:10)
    Professor Dr. Barbara Dauner-Leib Mike, Richterin und Professorin an der Universität zu Köln, setzt am Dienstag, 28. Mai 2013 die Ringvorlesungen „Welche Werte teilen wir?“ mit ihrem Vortrag über „Wertemodelle als Grundlage guter Compliance“ fort. Zu dieser fächerübergreifenden Vorlesung mit anschließender Diskussion lädt die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) ...
  • Bild Forschung für eine Angleichung des Familienrechts (06.12.2011, 15:10)
    Zwei Juristinnen treiben die Angleichung des Familienrechts voran: Prof. Dr. Katharina Boele-Woelki von der Universität Utrecht (Niederlande) erhält den mit 250.000 Euro dotierten Anneliese Maier-Forschungspreis der Alexander von Humboldt-Stiftung. Davon wird eine Forschungskooperation mit Prof. Dr. Nina Dethloff von der Universität Bonn finanziert. Die beiden führenden Expertinnen wollen untersuchen, wie ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Liegt passive Sterbehilfe vor? (31.12.2009, 10:12)
    Mal angenommen, ein geschiedener Mann erleidet mehrere Schlaganfälle und wendet sich an alle Bekannten um Hilfe. Eine frühere Schulkameradin erzählt ihm von einem Guru, der alle Krankheiten heilen könnte. Er geht mit ihr zu diesem Guru und ist begeistert. Er heiratet diese Frau. Jehre später bekommt er weitere Schlaganfälle. Er ...
  • Bild Adoption vor 01.1977 und Erbrechtsfolgen (07.12.2010, 11:41)
    Guten Tag, folgende Sachlage herscht in einer Familie. Die leibliche Mutter und der leibliche Vater wurden geschieden, der aus dieser Ehe hervorgegangene Sohn wurde vor dem 01.01.1977 von dem neuen Ehemann der leiblichen Mutter adoptiert, bei der Adoption besteht folgendes Zusatzabkommen (Nichtwörtlich)"Sollte den Eltern etwas geschehen so geht das Sorgerecht an den ...
  • Bild Schenkungsanfechtung bei Niesbrauch (30.11.2009, 12:05)
    Hallo zusammen, ich habe eine Frage zum Erbrecht bzw. zur Schenkung. Angenommen ein Ehepaar hat 2 Kinder. Kind A wird vom Ehepaar zum Alleinerben bestimmt. Zuvor aber hat es einen Übertragungsvertrag (Schenkung?) einer wesentlichen Immobilie gegeben, um möglichst Kind B den Zugriff auf einen größeren Pflichtteil zu verwehren. Die Übertragung der Immobilie hat ...
  • Bild Schenkung - Pflichtteil (26.05.2011, 09:00)
    Folgende Situation: Ein Ehepaar E hat Kinder (A und B). B zerstreitet sich mit E und bricht vor ca. 9 Jahren den Kontakt ab. E möchte den Pflichtteil einer zukünftigen Erbschaft für B so gering wie möglich halten. E schenkt daraufhin A eine vermietete Immobilie, damit diese dann nach 10 Jahren ...
  • Bild Erbrecht Schweiz/Haus (06.06.2011, 22:35)
    Ich hätte da mal eine Frage zum schweizer Erbrecht. Angenommen, es ist eine Familie mit 2 Töchtern. Tochter A wurde geboren, als die Mutter noch nicht verheiratet war, Tochter B wurde in der intakten Ehe geboren. Tochter A trägt zwar denselben Nachnamen wie Tochter B, wurde jedoch vom (Stief-) Vater NICHT adoptiert. Die Eltern ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild BFH, II R 15/11 (04.07.2012)
    1. Die auf den Erben entsprechend seiner Erbquote entfallenden Abschlusszahlungen für die vom Erblasser herrührende Einkommensteuer des Todesjahres, einschließlich Kirchensteuer und Solidaritätszuschlag, sind als Nachlassverbindlichkeiten gemäß § 10 Abs. 5 Nr. 1 ErbStG abzugsfähig (Änderung der Rechtsprechung). 2. Bei einer Zusammenveranlagung von im sel...
  • Bild KG, 1 W 638 - 639/11 (15.12.2011)
    1. Zum Nachweis der Erbfolge auf Erbeserben bei unterschiedlicher Schreibweise des Nachnamens eines Erben/Erblassers in den vorgelegten Erbscheinen 2. Zum Nachweis der Verfügungsbefugnis des gesetzlichen Vertreters nach § 11b VermG kann die Vorlage einer beglaubigten Abschrift der Bestellungsurkunde ausreichend sein, wenn ein Notar zeitnah zu einer beantrag...
  • Bild OLG-CELLE, 6 W 96/02 (31.07.2002)
    1. Wendet der Erblasser in einem privatschriftlichen Testament, durch das er seine gesetzlichen Erben auf den Pflichtteil setzt, Grundstücke zu, die wertmäßig den weitaus größten Teil des Nachlasses ausmachen, so kann hierin abweichend von § 2087 Abs. 2 BGB eine Erbeinsetzung hinsichtlich des gesamten Vermögens liegen. 2. Gehört zu dem Nachlass des deutsche...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildTestament / Vermächtnis: Muster für Erblasser
    Das Thema Testament bzw. Vermächtnis ist naturgemäß mit dem Thema Tod verbunden. Allein deswegen werden Testament und Vermächtnis häufig sehr weit weggeschoben, da man sich nicht mit seiner eigenen Sterblichkeit auseinandersetzen möchte. In der Regel ist es allerdings angebracht, frühzeitig sein Testament (ggf. mitsamt Vermächtnis) aufzusetzen, es sei ...
  • BildWer muss eine Erbschaftsteuererklärung abgeben und welche Frist gilt?
    Wer etwas erbt, muss unter Umständen gegenüber dem Finanzamt aktiv werden. In diesem Ratgeber erfahren Sie, inwieweit Sie dieses über die Erbschaft informieren müssen und was dann auf Sie zukommt. Nach dem Tod eines nahestehenden Menschen müssen die Hinterbliebenen nicht nur den damit verbundenen Verlust ...
  • BildVertrag bei Todesfall: Gelten Verträge nach dem Tod fort?
    Was geschieht mit Verträgen, nachdem ein Mensch gestorben ist? Was Sie hier als Erbe beachten sollten, erläutert dieser Ratgeber. Verträge enden nicht immer mit dem Tod des Erblassers Manche Erben glauben, dass vom Erblasser abgeschlossene Verträge automatisch mit dessen Tod enden. Doch das ist in ...
  • BildKann ich ein Sparbuch erben?
    Immer wieder kommt es in einem Erbfall vor, dass zu der Erbmasse auch ein Sparbuch gehört. Auch, wenn heutzutage das „klassische“ Sparbuch immer mehr in Vergessenheit gerät: es zählt insbesondere bei älteren Menschen immer noch zur beliebtesten Form der Geldanlage. In derartigen Fällen stellen sich dem Erben die ...
  • BildOLG München: Fassung des Erbscheins bei Eintritt der Nacherbfolge
    In seinem Beschluss vom 01.10.2014 äußerte sich das Oberlandesgericht (OLG) München zu den Anforderungen an den Erbschein, insbesondere dessen Inhalt, für den Nacherben (AZ.: 31 Wx 314/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, dass der nach Eintritt der Nacherbefolge erteilte Erbschein positiv oder ...
  • BildGebühren: Was kostet die Hinterlegung eines Testaments beim Gericht?
    Die Hinterlegung eines Testaments beim Gericht (sog. amtliche Verwahrung) bietet sich insbesondere für Alleinstehende oder für Personen an, die befürchten, dass Dritte ihr Testament nach ihrem Tod fälschen oder verschwinden lassen könnten. Doch was kostet eine solche amtliche Verwahrung und welche Voraussetzungen sind daran geknüpft?   ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.