Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteErbrechtBad Dürkheim 

Rechtsanwalt in Bad Dürkheim: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Dürkheim: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Rita Heinzel-Rech   Eichstraße 22, 67098 Bad Dürkheim
    Walter, Baldauf, Theobald Rechtsanwälte Partnerschaft
    Schwerpunkt: Erbrecht
    Telefon: 06322/67001


    Foto
    Michael Seiwerth   Weinstraße Nord 18, 67098 Bad Dürkheim
    Seiwerth
    Schwerpunkt: Erbrecht
    Telefon: 06322/1295



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Erbrecht

    Geld im Ausland: Wann Welteinkommen und Weltvermögen hier zu versteuern sind (28.01.2011, 11:48)
    Verleiten ausländische Finanzberater systematisch zur Steuerhinterziehung? Vermögen im Ausland – Steuerpflicht im Inland Wer sein Geld ins Ausland schafft, etwa in eine österreichische Privatstiftung oder eine ...

    Erfolgsstrategien für Familienunternehmen (12.06.2012, 12:10)
    Neuauflage des Betriebsberater-Handbuchs beschreibt steuerliche, juristische, betriebswirtschaftliche und auch soziologische GesichtspunkteIn zweiter Auflage ist jetzt das Betriebsberater-Handbuch „Familienunternehmen – ...

    Die Bibel der Juristen (14.02.2013, 10:10)
    Viele moderne gesetzliche Regelungen gehen auf die antiken Römer zurück. Der emeritierte Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Rolf Knütel von der Universität Bonn übersetzt mit Fachkollegen seit 25 Jahren das Gesetzeswerk von ...

    Forenbeiträge zu Erbrecht

    Erbrecht und Sicherung einer "Familienimmobilie" (23.06.2013, 22:36)
    Hallo JuraForums-Gemeinde, folgende Ausgangssituation: Mutter und Vater (beide ca. 70 Jahre alt) haben 2 Kinder und 1 Enkel Beide besitzen ein Haus mit Grundstück. Der Vater stirbt. Das Haus gehört aktuelle der Mutter. Dem ...

    Erbrecht (23.08.2012, 07:04)
    Mal angenommen Oma(85) xy hat 3 Kinder : die Söhne A und B und die schwer erkrankte Tochter C. Oma gibt Sohn A eine Bankvollmacht, da sie nicht mehr gut zu Fuss ist und nicht mehr zur Bank kommt. Schwiegersohn D ist bei dem ...

    Erbwaffen - Testamentsvollstreckung (10.03.2010, 01:11)
    Hallo .... an alle, die es interessiert, die eine Meinung dazu haben oder sonst etwas dazu beisteuern können/wollen: --> §20 WaffG - Monatsfrist // komplexes Erbrecht Fallbsp: - Erblasser erwirbt nach 70, aber vor 73 ...

    Späte Anerkennung einer im Ausland geschlossenen Ehe (13.05.2011, 20:57)
    Angenommen, ein deutsches Paar lässt sich auf den Seychellen für die dortigen Verhältnisse rechtskräftig trauen. Dem neugebackenen Ehemann liegt aber viel daran, dass diese Ehe nicht in Deutschland eingetragen wird, damit er ...

    Testament wurde nach dem Todesfall abgeändert (02.10.2011, 14:08)
    Was passiert, wenn man beweisen kann, dass ein Testament abgeändert wurde. Ist das ein Fall für den Staatsanwalt? Danke für eine Auskunft Cosmos ...

    Urteile zu Erbrecht

    6 W 82/02 (19.07.2002)
    1. Wendet der Erblasser in einem notariellen Testament drei als Erben bezeichneten Personen bestimmte Vermögensgegenstände seines Nachlasses zu, die den gesamten Nachlass erschöpfen, so kann hierin abweichend von der Auslegungsregel des § 2087 II BGB eine Erbeinsetzung auf den Bruchteil des Vermögens liegen, der den Wert der jeweils zugewandten Gegenstände i...

    S 36 KR 2217/10 (21.09.2011)
    1. Bei dem Kostenerstattungsanspruch nach § 13 Abs 3 SGB 5 handelt es sich um eine laufende Geldleistung i.S.d. § 56 Abs 1 S 1 Nr 1 SGB 1 (Anschluss an BSG, Urteil vom 26.09.2006 -B 1 KR 1/06 R-; entgegen BSG, Urteil vom 03.08.2006 -B 3 KR 24/05 R-). 2. Ein besonders hoher Pflegebedarf im Sinne des § 37 Abs 2 S 3 SGB 5 setzt nicht zwingend die ständige Anwes...

    II R 22/96 (10.12.1997)
    BUNDESFINANZHOF Das aufgrund eines Vermächtnisses vor dem 1. Januar 1996 erworbene Betriebsvermögen ist nicht nach § 13 Abs. 2 a Satz 1 Nr. 1 ErbStG 1974 i.d.F. des StandOG begünstigt ErbStG 1974 i.d.F. des StandOG § 12 Abs. 5, § 13 Abs. 2 a Satz 1 Nr. 1 Urteil vom 10. Dezember 1997 - II R 22/96 Vorinstanz: FG Rheinland-Pfalz (EFG 1996, 870)...

    Rechtsanwalt in Bad Dürkheim: Erbrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum