Rechtsanwalt in Bad Brückenau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bad Brückenau

Bahnhofstraße 2
97769 Bad Brückenau
Deutschland

Telefon: 09741 5110
Telefax: 09741 931942

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bad Brückenau

Bahnhofstr. 2
97769 Bad Brückenau
Deutschland

Telefon: 09741 2478
Telefax: 09741 931942

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bad Brückenau

Altstadt 1 a
97769 Bad Brückenau
Deutschland

Telefon: 09741 938059
Telefax: 09741 930835

Zum Profil

Seite 1 von 1


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Vermieter verlangt Kostenübernahme für Reparatur NACH Wohnungsübergabe von Mieter (16.12.2013, 14:35)
    Hallo, angenommen zwei folgende Fälle wären eingetreten: 1.) Während der Mietzeit (MIetverhätnis privat - privat) im Mai wurde der Rolladen in den Mieträumen repariert. Kostenpunkt knapp 80 Euro. Im Mietvertrag gäbe es den Abschnitt, dass "Kleinreparaturen bis einschließlich 80 Euro der Mieter zahlen müsse ". Die Rechnung dafür würden die Mieter allerdings erst nach ...
  • Bild Musik - Länge, Dauer (28.08.2013, 12:13)
    Liebe Forumsgemeinde, mich interessiert Ihre Meinung zu folgendem fiktiven Fall: Wohnungseigentümergemeinschaft, 5 Parteien, Haus erbaut 2010 (fertiggestellt u. Erstbezug 2011). Eigentümer A würde Gartenwohnung (angrenzend Kellerbereich)bewohnen, Eigentümer B mit erwachsenen Kindern C u. D (keine eingetragenen Eigentümer) würde Wohnung EG bewohnen u. hätte an Gartenwohnung angrenzenden Keller zum Musikzimmer vom Bauträger zum ...
  • Bild WG Zimmer frei, darf Vermieter in die Wohnung (24.06.2008, 11:58)
    Hallo, angenommen man lebt in einer WG. Jeder WG-Mieter hat seinen Vertrag direkt über den Vermieter abgeschlossen, sodass es keine Finanziellen Schwierigkeiten gibt, falls jemand auszieht. Angenommen nun zieht einer der 2 Parteien aus. Darf der Vermieter einfach in die Wohnung (er hat ja die Schlüssel für das eine Zimmer und die ...
  • Bild Übergabeprotokoll (09.09.2013, 20:06)
    Hallo im Forum, ist ein Vermieter verpflichtet, ein Übergabeprotokoll bei Einzug zu erstellen? Kann er dies dem Mieter verweigern? Mal angenommen, man hat gekündigt. Kann man in einer angemessenen Frist eine Vorabnahme verlangen? Oder kann der Vermieter die Übergabe durch den Mieter auf den letzten Tag verlegen und dann den ...
  • Bild Verletzung der Persönlichkeit? (04.05.2011, 23:41)
    Mal angenommen ein Verkäufer einer Eigentumsimmobilie beauftragt einen Makler mit dem Verkauf derselben. In diesem Zusammenhang werden Fotos (auch Innenansichten), Grundrisse und natürlich der Kaufpreis der Immobilie auf der Homepage des Maklers veröffentlicht. Ein Käufer schließt mit dem Verkäufer einen Kaufvertrag. Nachdem die Immobilie an den Käufer übergegangen ist, nutzt ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildLkw-Kartell: Weg für Schadensersatzansatzsprüche ist frei
    Die Strafe ist hoch, der angerichtete Schaden vermutlich noch viel höher. Die EU-Kommission hat ein Bußgeld in Höhe von rund 2,93 Milliarden Euro gegen das Lkw-Kartell wegen illegaler Absprachen verhängt. Für die Geschädigten des Lkw-Kartells, vorwiegend Speditionen aber auch andere Gewerbetreibende, ist durch die Entscheidung der EU-Kommission der ...
  • BildWieder einmal: Handy am Steuer
    Die Entschei­dun­gen zum Thema „Handy & Aut­o­fahren” häufen sich; zuletzt gab eine Entschei­dung zur „Start-Stop-Automatik” von mod­er­nen Kfz (vgl. dazu unten). Das OLG Köln hat nun entsch­ieden, dass zwar § 23 Abs. 1a S.1 StVO auch „Vor- & Nach­bere­itung­shand­lun­gen” ver­bi­ete, aber zB. eine „reine Ortsverän­derung” inner­halb des Kfz nicht ...
  • BildDarlehenswiderruf nutzen!
    Baufinanzierungsdarlehen aus den Jahren 2002-2011 sind häufig zu aus heutiger Sicht hohen Zinsen abgeschlossen worden und mit fehlerhaften Widerrufsbelehrungen versehen, die zudem gesetzeswidrig sind, wie aus einigen Gerichtsurteilen zu entnehmen ist. Ein Widerrufsrecht kennen viele Internet-User bereits aus dem Onlineshopping. Dies gilt laut § 495 BGB auch für Verbraucherdarlehenskredite, ...
  • BildKorruption im Gesundheitswesen und der neue § 299a StGB. Ein kurzer Überblick.
    Seitdem der BGH die Anwendbarkeit der §§ 299, 331 ff. StGB auf niedergelassene Ärzte verneint   hat, hat der Gesetzgeber sich zur Einführung zweier neuer Straftatbestände entschieden: Bestechlichkeit im Gesundheitswesen gemäß § 299a StGB und Bestechung im Gesundheitswesen gemäß § 299b StGB. Die Tatbestände sind der Struktur des ...
  • BildDürfen Arbeitnehmer Geschenke von Geschäftspartnern annehmen?
    Arbeitnehmer müssen bei der Annahme von Geschenken aufpassen. Ansonsten drohen erhebliche Folgen. Worauf Mitarbeiter achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Bei vielen Unternehmen ist es üblich, dass sich Geschäftspartner mit kleinen Präsenten bei Mitarbeitern bedanken. Typische Beispiele sind etwa Kugelschreiber oder eine Flasche Sekt. Manchmal ...
  • BildA.C.A.B.- Aufschrift bei einem Fußballspiel – strafbar?
    Häufiger liest man Sprüche wie „all cops are bastards“, gerne abgekürzt durch „A.C.A.B.“ oder verschlüsselt durch die Zahlen „1312“ als Platzhalter für die Stellen der Buchstaben im Alphabet. Ob auf Wände gesprüht oder auf die Kleidung gedruckt, die Provokation ist klar. Doch ist es auch strafbar, die ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.