Rechtsanwalt in Bad Bergzabern

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bad Bergzabern
Hirsch
Weinstraße 10
76887 Bad Bergzabern
Deutschland

Telefon: 06343 98940
Telefax: 06343 989444

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bad Bergzabern
Seibel-Hirsch
Petronellastraße 25a
76887 Bad Bergzabern
Deutschland

Telefon: 06343 9392355
Telefax: 06343 9899847

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bad Bergzabern
Dr. Grill
Sundahlstraße 1
76887 Bad Bergzabern
Deutschland

Telefon: 06343 6100794
Telefax: 06343 6100795

Zum Profil

Seite 1 von 1


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Wasserschaden - wer ist schadenersatzpflichtig? (04.06.2013, 18:52)
    Eigentümer E1 wohnt im EG eines Mehrfamilienhauses, über ihm (1. OG) wohnt E2. Die Gästetoilette von E1 wird seit Urzeiten über die Wasserleitung ins 1. OG gespeist.In der Wohnung von E2 wird ein Rohrbruch im Bad repariert, E1 weiß davon, weil er selbst vom Rohrbruch geschädigt war und die 3-tägigen ...
  • Bild Schimmel in der Wohnung. Was kann Mieter tun? (21.03.2010, 19:06)
    Nehmen wir mal an, ein Mieter M entdeckt urplötzlich Schimmel in einem Raum der selten genutzt wird. Er kann sich nicht erklären woher der Schimmel kommt, da der Rest nicht befallen ist. Was kann Mieter M tun?
  • Bild Strafbarkeit bei Versand von Stoffen, die im Einfuhrland verboten sind (18.12.2007, 20:44)
    Hi! Erstmal sorry dass mir kein besserer Titel eingefallen ist Also, sagen wir mal, es gäbe eine "bewusstseinsverändernde" Pflanze, die in Deutschland in der Anlage 1 des BTMG stehen würde, in Österrreich jedoch keinerlei rechtlichen Beschränkungen unterliegen würde. Könnte A, welcher in Österreich lebt, in irgendeiner Form belangt werden, wenn er diese ...
  • Bild Wohnungsbegehung durch Vermieter (13.07.2013, 09:44)
    Hallo zusammen, folgender fiktiver Fall: Mieter A haben ein Einfamilienhaus von Vermieter V angemietet. Vermieter V führt nun schon seit Mietbeginn vor 20 Jahren eine jährliche Begehung des Hauses durch. Dieser Termin dauert immer bis zu 3 Stunden, in denen der Vermieter jedes Zimmer anschaut und kommentiert (z.B. hier stehen aber viele Schränke, der ...
  • Bild Bodenbelag ja oder nein? (17.10.2009, 15:01)
    Mal angenommen Mieter A sucht eine neue Wohnung. In einer Wohnung die er besichtigt, gibt es nur reinen Estrich. Nun stellet er sich die Frage gehört der Teppich oder sonstiger Bodenbelag zum ordnungsgenmäßen Gebrauch der Wohnung oder ist er nur Schmuck? Sprich gehört ein anderer Bodenbalag als Estrich zur Mindestausstattung ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildSchönheitsreparaturen: Geld statt Reparatur?
    Der Mietspiegel bricht alle Rekorde und Wohnen wird extrem teuer. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass immer mehr Menschen eine Wohnung anmieten, statt in einem Haus zu leben. Gründe sind vielfältig, so etwa Landflucht, demografischer Wandel und nicht zuletzt die Tatsache, dass es immer mehr allein lebende Menschen ...
  • BildAbzocke durch hohe Rücklastschrift-Gebühren
    Manche Unternehmen stellen bei einer Rücklastschrift saftige Gebühren in Rechnung. Dass diese nicht immer erhoben werden dürfen, ergibt sich aus einer Entscheidung des Amtsgerichtes Leipzig. Vorliegend ging es um den Betreiber eines Online-Reiseportals. Dieser verwendete die folgende AGB-Klausel: “Sollte es zu einem unberechtigten Zurückhalten bzw. ...
  • BildUnfallflucht: Was ist ein bedeutender Sachschaden und was ein Bagatellschaden?
    Im Straßenverkehr kann ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit fatale Folgen haben. In den glücklicheren Fällen entsteht nur ein geringer Sachschaden. Aber auch dieser ist selbstverständlich zu ersetzen. Der Unfallverursacher wird regelmäßig mit weiteren rechtlichen Konsequenzen rechnen, etwa Punkte in Flensburg, ein Fahrverbot oder eine Entziehung der Fahrerlaubnis. Blieb ...
  • BildVorteile eines Testaments: Warum sollte man ein Testament machen?
    Ein Testament ist mit einigen wichtigen Vorzügen verbunden. Welche das im Einzelnen sind und weshalb ein Testament selbst in „einfachen“ Fällen sinnvoll ist, erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele glauben, dass das Errichten eines Testamentes überflüssig ist. Doch das kann sich schnell als trügerischer Irrtum ...
  • BildAb welchem Alter dürfen Jugendliche Zigaretten kaufen oder rauchen?
    Der Trend, dass Jugendliche rauchen, geht immer mehr zurück: heute greift Statistiken zu Folge nur noch die Hälfte der unter Achtzehnjährigen zur Zigarette, die dies noch vor 10 Jahren getan hatten. Doch trotz der rückläufigen Zahlen sind es immer noch viele Jugendliche, die mit dem Rauchen anfangen. Dabei ...
  • BildNovellierung TSchG
    Im Juli 2013 wurde die Änderung des Tierschutzgesetzes mit einem 3. Gesetz verabschiedet. Dabei werden Tierhalter stärker herangezogen, für das Wohlergehen der Tiere zu sorgen. Die zentralen Punkte der Novellierung TSchG Das Hauptaugenmerk der Novellierung TSchG liegt in der Regelung bezüglich der Einfuhr von Wirbeltieren, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.