Rechtsanwalt in Bad Arolsen: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Arolsen: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Sabine Krug berät Mandanten zum Arbeitsrecht kompetent in der Umgebung von Bad Arolsen
Krug
Zum Wiggenberg 8a
34454 Bad Arolsen
Deutschland

Telefon: 05691 625451
Telefax: 05691 625452

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Bei Nichteinhaltung der Fristen im Arbeitsrecht droht Klageabweisung (03.07.2013, 14:53)
    Schon mehrfach stellte das Bundesarbeitsgericht dar, dass die unter Umständen sehr kurzen arbeitsrechtlichen Fristen unbedingt einzuhalten sind. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Bundesarbeitsgericht (BAG) soll in einer kürzlich ergangenen Entscheidung darauf hingewiesen haben, dass auch ...
  • Bild Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung nach Elternzeit (30.07.2013, 12:24)
    Der Arbeitgeber eines nach Elternzeit zurückkehrenden Arbeitnehmers muss diesem die Beschäftigung in einem Teilzeitmodell ermöglichen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Landesarbeitsgericht Köln hat entschieden (Az.: 7 Sa 766/12), dass einem Arbeitnehmer, der nach Elternzeit in ...
  • Bild Fachliteratur für ein erfolgreiches Studium (13.12.2013, 14:10)
    Dr. Wolfgang Blaeser-Stiftung zeichnet Jura-Studierende der Universität Jena ausDie Dr. Wolfgang Blaeser-Stiftung hat heute (13.12.) fünf Jura-Studierende der Friedrich-Schiller-Universität Jena ausgezeichnet: Hanna Weyrich, Carolin Weiß, Niovy Sarakinis, Sebastian Reiche und Tom Kuhfuß haben von den 230 Jura-Studierenden, die in diesem Jahr die Zwischenprüfung abgelegt haben, die beste Gesamtnote erzielt. Für ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Resturlaub bei Urlaubsfehlberechnung (11.12.2013, 13:15)
    Guten Tag,ich habe einen (fiktiven) Fall, bei dem mich mal die Meinung der Forumsanwesenden interessiert.Ein Arbeitnehmer, sagen wir mal ein Augenoptiker, war in einem Unternehmen 2 Jahre befristet beschäftigt. Zum Ende der Frist erhielt besagter Arbeitnehmer einen unbefristeten Vertrag.Dieser Arbeitnehmer hat sich kurz darauf überlegt, das Unternehmen zu wechseln. Passend ...
  • Bild Formfehler - Konsequenzen ? (16.05.2012, 16:35)
    Liebe Mitstreiter, ich habe folgenden fiktiven Fall über dessen Beurteilung ich mich freuen würde, vielen Dank schon mal, liebe Grüße und sonnigen Feiertag, UllalaMitarbeiterin A arbeitet seit Oktober 2011 in Unternehmen B.Die Probezeit mit 14 - tägiger Kündigungsfrist zum Monatsende beträgt 6 Monate - also bis März 2012. Weiterhin heißt ...
  • Bild Überstunden- Urlaubsabgeltung? (12.03.2011, 12:54)
    Ein AN scheidet nach 7 Monaten- vom AG in der Probezeit gekündigt - von der Firma aus. Angehäuft haben sich Urlaubstage und Überstunden. Beschäftigungsverhältnis war im Öffentlicher-Dienst - TVöD. Der AN schrieb den AG wegen Urlaubsabgeltung an, aber der AG reagierte bis jetzt immer noch nicht. Hat der AN überhaupt ...
  • Bild Abmahnung wegen Arbeitsverweigerung (04.04.2013, 09:17)
    Mal angenommen der AG stellt den AN für Dacharbeiten ein und der AG will nun den AN in eine andere Firma geben zum Fenster Module einbauen weil der AG keine Aufträge hat und sich somit bereichern möchte . (AN bekommt nicht einmal den Mindestlohn) Kann oder darf der AN diese Arbeit verweigern ...
  • Bild Beschäftigungsverbot ohne einen tag gearbeitet zu haben (07.05.2012, 11:27)
    Guten Tag, mich würde folgender Sachverhalt mit Lösung interessieren: Person A ist 10 Jahren nicht erwerbstätig, auf Grund der Erziehung der Kinder ist sie zu Hause. Nach dieser Zeit will sie sich neu orientieren und unterschreibt am 12. Dezember einen Arbeitsvertrag zum 1 Januar.. Am 24 Dezember stellt ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild SG-KARLSRUHE, S 13 AL 3975/09 (17.06.2010)
    Die Voraussetzungen einer Sperrzeit nach § 144 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 Alt. 2 SGB III sind nicht erfüllt, wenn einem Berufskraftfahrer gekündigt wird, weil ihm nach einer privaten Trunkenheitsfahrt die Fahrerlaubnis entzogen worden ist. Es fehlt an einem arbeitsvertragswidrigen Verhalten. Lediglich ein personenbedingter Kündigungsgrund liegt vor....
  • Bild LAG-DUESSELDORF, 6 Sa 1001/11 (03.02.2012)
    1. Die gemäß § 38 Abs.3 S.5 des Mitarbeitervertretungsgesetzes der Evangelischen Kirche in Deutschland (MVG.EKD) erforderliche Begründung einer Zustimmungsverweigerung muss so gefasst sein, dass der Arbeitgeber erkennen kann, worauf es der Mitarbeitervertretung ankommt. Wird die Zustimmung zu einer ordentlichen Kündigung nach Ablauf der Probezeit verweigert,...
  • Bild LAG-MECKLENBURG-VORPOMMERN, 2 Sa 322/09 (30.06.2010)
    § 23 Abs. 7 des Tarifvertrages zur Regelung der Arbeitsbedingungen von Beschäftigten in forstwirtschaftlichen Verwaltungen, Einrichtungen und Betrieben der Länder (TV-Forst) vom 18.12.2007, in Kraft getreten am 1. Januar 2008, sieht eine Entfernungsentschädigung nur dann vor, wenn der Arbeitnehmer sein Kraftfahrzeug für die Fahrtstrecke von seiner Wohnung zu...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildSchwangerschaft: Was bedeutet Mutterschutz für eine Arbeitnehmerin?
    Eine schwangere Frau ist nicht nur für sich selbst verantwortlich, sondern auch für die Gesundheit und das Wohlbefinden ihres ungeborenen Kindes. Doch es ist insbesondere bei werdenden Müttern, die im Berufsleben stehen, nicht immer einfach, ihr Ungeborenes zu schützen und zugleich ihre Arbeitskraft zu leisten. Damit es den ...
  • BildResturlaub: verfällt dieser am Jahresende?
    Es ist für den Arbeitnehmer wohl die schönste Zeit des Jahres: der Urlaub. Jeder genießt ihn auf seine Weise: entweder in der Sonne, in den Bergen oder mit einer Städtetour. Es kann aber durchaus vorkommen, dass man als Arbeitnehmer seinen wohlverdienten Erholungsurlaub nicht nehmen kann, sei es krankheitsbedingt ...
  • BildArbeitszeit
    Allgemeines Die Arbeitszeit ist hauptsächlich im Arbeitszeitgesetz (ArbZG) geregelt. Zweck dieses Gesetzes ist es, die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer in der Bundesrepublik Deutschland bei der Arbeitszeitgestaltung zu gewährleisten und die Rahmenbedingungen für flexible Arbeitszeiten zu verbessern. Des Weiteren soll es den Sonntag und die staatlich anerkannten ...
  • BildFürsorgepflicht – was ist das eigentlich?
    Den Arbeitgeber trifft in seiner Position als Kopf des Betriebes eine sogenannte Fürsorgepflicht. Doch was genau bedeutet dieser Begriff eigentlich? Und was genau ist von der Fürsorgepflicht umfasst? Fürsorgepflicht meint die Pflicht des Arbeitgebers, das Wohlergehen und die Interessen seiner Arbeitnehmer im Rahmen seiner Mittel ...
  • BildJobcenter: Heizkosten - Übernahme auch bei schlechter Dämmung
    Hartz IV - Empfänger können unter Umständen auch dann einen Anspruch auf Übernahme der Heizkosten haben, wenn diese unangemessen hoch sind. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des SG Gießen. Ein Ehepaar wohnte in einem Eigenheim, das lediglich über eine alte Ölheizungsanlage aus dem Jahr ...
  • BildKündigung bekommen und auf Kündigungsschutzklage verzichtet. Was nun?
    Sie haben eine Kündigung bekommen und auf die Kündigungsschutzklage verzichtet? Jetzt denken Sie aber doch über eine Kündigungsschutzklage nach. Ist sie noch zulässig? Diese Frage hat kürzlich das Bundesarbeitsgericht (BAG) zugunsten von Arbeitnehmern beantwortet. Der Arbeitgeber hat sich von einer Arbeitnehmerin mit Aushändigung der Kündigung durch Unterschrift ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.