Rechtsanwalt für Autorecht nach Orten

Deutschland

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Informationen zum Rechtsgebiet Autorecht

Womit beschäftigt sich das Autorecht?

Autorecht und Kaufvertrag (© Björn Wylezich - Fotolia.com )
Autorecht und Kaufvertrag
(© Björn Wylezich - Fotolia.com )

Das Autorecht umfasst sämtliche Rechtsvorschriften, die mit dem

  • Kauf, dem Verkauf oder der Nutzung des Autos,

  • Handel von Autos,

  • Führen eines Autos,

  • Leasing bzw. der Finanzierung eines Autos

zusammenhängen. Dabei sind insbesondere das Bürgerliche Gesetzbuch, die Straßenverkehrsordnung oder die Straßenverkehrszulassungsordnung zu nennen. Aber auch weitere Rechtsgebiete wie beispielsweise das Verwaltungsrecht, das Schuldrecht oder das Ordnungswidrigkeitsrecht können berührt werden. Meist werden Entscheidungen, die in den Bereich des Autorechts fallen, von Zivilgerichten getroffen. Im Einzelfall kann aber auch das Verwaltungsgericht zuständig sein, wenn es beispielsweise bei einem Unfall um die Schadensregulierung geht oder Verkehrsverstöße geahndet werden sollen.

Welche Angelegenheiten werden dort geregelt?

Das Autorecht beschäftigt sich unter anderen mit allen Angelegenheiten rund um den Kauf eines Fahrzeuges, wobei es immer wieder zu Rechtsstreitigkeiten kommen kann.

  • Immer wieder kommt es vor, dass ein mit Mängeln behaftetes Fahrzeug verkauft wird. Der Verkäufer wird für eine (Sachmängel-)Gewährleistung in die Pflicht genommen, wodurch der Käufer diverse Gewährleistungsrechte erhält, wie z. B. den Rücktritt vom Kaufvertrag.

  • Auch Einzelheiten, die zu einem Abschluss sowie der Wirksamkeit von Auto-Kaufverträgen führen, sind im Autorecht geregelt. Dabei ist die Anfechtung eines Auto-Kaufvertrages, beispielsweise wegen einer arglistigen Täuschung von Seiten des Verkäufers, von besonderer Bedeutung. Die Anfechtung des Auto-Kaufvertrages besteht selbst dann, wenn Gewährleistungsrechte bestehen.

  • Häufig wird der Kauf eines Fahrzeuges vollständig bzw. teilweise finanziert, wobei als Finanzierungsinstrumente der Darlehens- bzw. Leasingvertrag zur Verfügung stehen. Dabei kann es zu Problemen bei der vorzeitigen Beendigung des Finanzierungsvertrages kommen, beispielsweise nach einem Unfall oder bei einem Zahlungsverzug.

  • Bei einem Verkehrsunfall oder einer anderweitigen Beschädigung des Fahrzeuges (z. B. höhere Gewalt), müssen haftungsrechtliche sowie versicherungsrechtliche Fragen geklärt werden. Dabei wird generell zwischen Sach- und Personenschäden unterschieden, aus denen Schadensersatzansprüche gegen den Schadensverursacher entstehen können.

  • Wird gegen die Straßenverkehrsordnung bzw. das Straßenverkehrsgesetz verstoßen, werden diese Verstöße geahndet, wobei größere Delikte (z. B. Fahrerflucht) als Straftat oder kleinere Verkehrssünden (z. B. falsches Parken) als Ordnungswidrigkeit eingestuft werden.

Anwaltliche Beratung im Autorecht

Ein Rechtsanwalt für Autorecht verfügt über umfangreiche Fachkenntnisse in allen Bereichen des Autorechts sowie ausreichend Praxiserfahrung, um seine Mandanten fachlich und kompetent zu beraten. In außergerichtlichen Verfahren, aber auch vor Gericht übernimmt ein Rechtsanwalt für Autorecht die fachliche und kompetente Vertretung seiner Mandanten.


Top 20 Orte zu Rechtsanwalt Autorecht:


Orte zu Rechtsanwalt Autorecht


Autorecht erklärt von A bis Z

    Sie sind Rechtsanwalt?

    Eintrag anlegen

    Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!


    News zum Autorecht
    • BildAuto mit zahlreichen Mängeln darf zurückgegeben werden (05.11.2004, 18:12)
      MÜNSTER (DAV). Wer ein so genanntes Zitronenauto mit zahlreichen Mängeln erwirbt, darf das Fahrzeug zurück geben und vom Händler einen fehlerfreien Wagen verlangen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Landgerichts Münster, auf das die...

    Forenbeiträge zum Autorecht
    • BildAutorecht (10.03.2011, 11:06)
      Hallo! Mal angenommen der Käufer eines Gebrauchtwagens,geht noch innerhalb der Gebrauchtwagengarantie zur besagten Werkstatt um den Kundendienst machen zu lassen. Der Servicebearbeiter weist davor auf Kosten von lediglich 25Euro hin um irgendwelche Flüssigkeiten auszutauschen. Nachdem Kundendienst erhält der Kunde von seiner Werkstatt eine Rechnung über 1600Euro. Darf die Werkstatt ohne vorherige ...
    • Bild8-fach bereift - Felgen passen nicht (08.09.2013, 22:05)
      Nehmen wir mal an, Käufer K kauft sich Anfang Juli 2013 bei Händler H für 1.200 € das Auto A. Auto A ist mit Angabe "8-Fach bereift" gekauft worden und sind auch im Kofferraum zu finden. Jetzt möchte, da der Winter evtl. bald kommt, Käufer K die Winterreifen aufziehen. Dabei muss Käufer ...
    • BildAus Erbfall in der Bekanntschaft ZU VERKAUFEN: (15.03.2011, 19:19)
      Aus Erbfall in der Bekanntschaft ZU VERKAUFEN: Jahrgang 2010 der NZA, komplett aber ungebunden. NJW Jahrgänge 1965 - 1995 gebunden Register 1981-86 gebunden Jahrgänge 2004 - 2006 lose, inkl. Einbände NJW Spezial 10/2005 & 19/2008 lose NJW Nr. 1/ - 13/1989 lose NJW 1996 Heft 1-26 lose (es fehlt Heft 19 und das Register) + Einband 1996 Bei ...
    • BildAutorecht (20.05.2009, 21:42)
      Mal angenommen Mister A hat sein Auto an ein Autohaus verkauft mit Vertrag ebenso die Papiere gegeben vor 2 Tagen. Jetzt möchte Mister A sein Auto wiederhaben, was kann er tun. Er hat das Auto als Anzahlung für ein neues Auto gemacht und hat nun aus persönlichen Problemen sein neues Auto inerhalb ...

    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    © 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.