Rechtsanwalt in Aurich

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Die Kreisstadt Aurich beherbergt auf einer Fläche von 197,21 km² rund 40.600 Einwohner. Flächenmäßig ist Aurich damit die zweitgrößte Stadt in Ostfriesland. Die selbstständige Gemeinde Aurich ist heute vor allem durch riesige Windenergieanlagen geprägt. Doch auch Elektrotechnik und Maschinenbau haben ihren industriellen Schwerpunkt in Aurich.
Durch ihre sehr zentrale Lage ist die Kreisstadt auch ein Zentrum des Einzelhandels.

In Aurich selbst ist neben dem Amtsgericht auch das Landgericht und Sozialgericht ansässig, welche unter anderem auch für den Landkreis Aurich zuständig sind. Andere Gerichtsbarkeiten befinden sich zum Beispiel mit dem Arbeitsgericht in Emden oder mit dem Oberlandesgericht in Oldenburg. Das bedeutet für die Rechtsanwälte in Aurich, dass sie ihre Mandanten zum Teil in Gerichtsbarkeiten außerhalb von Aurich vertreten müssen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Aurich
Kanzlei Fliege
Esenser Str 12
26603 Aurich
Deutschland

Telefon: 04941 973282
Telefax: 04941 969870

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Aurich
Steuer- und Rechtsanwaltsbüro Dr. Thomas Wessels
Straße des Handwerks 22
26603 Aurich
Deutschland

Telefon: 04941 950140
Telefax: 04941 9501414

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Aurich
Berghaus, Duin & Kollegen
Julianenburger Str. 31
26603 Aurich
Deutschland

Telefon: 04941 61082
Telefax: 04941 61085

Zum Profil
Rechtsanwältin in Aurich
Evers & Bay
Leerer Landstr. 3
26603 Aurich
Deutschland

Telefon: 04941 95700
Telefax: 04941 957070

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Aurich

Aurich Marstall am Schloßpark (© Klaus Büth - Fotolia.com)
Aurich Marstall am Schloßpark
(© Klaus Büth - Fotolia.com)

Die kompetenten Juristen, welche in den verschiedenen Rechtsanwaltskanzleien in Aurich tätig sind, haben für alle Gerichte, die für die Einwohner von Aurich zuständig sind, eine Zulassung. So können ohne Probleme auch in den höheren Instanzen die Ansprüche der Mandanten geltend gemacht werden. Der Rechtsanwalt in Aurich nimmt vor allem eine beratende und vertretende Funktion ein. Das beginnt meist mit einer Erstberatung in der entsprechenden Anwaltskanzlei in Aurich. Danach geht es weiter mit Beratungsterminen zu den einzelnen Rechtsfragen. Nicht immer muss es jedoch zu einer Gerichtsverhandlung kommen. In nicht wenigen Fällen ist es dem Juristen möglich, eine außergerichtliche Lösung des Problems herbeizuführen, die alle betroffenen Parteien zufrieden stellt. Sollte es allerdings notwendig werden, so wird der Jurist seinen Mandanten auch vor Gericht vertreten, um dessen Rechtsansprüche geltend zu machen bzw. durchzusetzen.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Heister-Neumann: "Täter-Opfer-Ausgleich ist ein Erfolgsmodell" (27.07.2007, 11:24)
    Mit dem Täter-Opfer-Ausgleich (TOA) ist Niedersachsen weiter auf Erfolgs*kurs: Im Jahr 2006 sind 2710TOA-Verfahren durchgeführt worden. Zwischen 1998 und 2004 hat sich die Anzahl der Täter-Opfer-Ausgleichsverfahren im allgemeinen Straf*verfahren in Niedersachsen weit mehr als verdreifacht und hat sich seit dem leicht ansteigend auf hohem Niveau etabliert. Bereits seit 1983 wird in ...
  • Bild Lärmbelästigung. (08.05.2008, 22:08)
    Welche Dezibel-Richtlinien gelten in der Nachbarschaft? Wie viel ist erlaubt? Ab wann spricht man von Lärmbelästigung? Raum: Aurich/Niedersachsen
  • Bild Amtshaftung ? (22.04.2009, 17:55)
    Hallo Leute, wenn für eine Staatsanwältin A ihr Ehemann B ( z.B Richter) ihr eine staatsanwaltliche Verfügung schreibt , ist dies schon eine Amtpflichtverletzung und kann man darauf Schadensersatz gegen das jeweilige Land einklagen ? Gegen den Beschuldigten C lief ein Ermittlungsverfahren welches die Person A bearbeitete. Der Beschuldigte C wurde ...
  • Bild Ist das rechtlich OK??? (03.09.2008, 06:52)
    Angenommen so ein Artikel kommt Online und in einer Zeitung: Anklage gegen zwei Ostfriesen Hühner mit Luftgewehren erschossen 2. September 2008, 15.24 Uhr Zwei Männer aus ...
  • Bild Vom Zoll mit 30g (2x15g) "Gras" angehalten (09.02.2008, 15:22)
    Erst einmal ein HALLO an alle :) Zu folgendem Fall wäre es schön viele kompetente Meinungen hören: In diesem Jahr würden ein Mann (ca. Ende 30) und eine Frau (ca. Ende 40) an der niederländischen Grenze hin zu NRW vom Zoll mit 30g "Gras" erwischt. Beide hatten vorher in den NL ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (1)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildFilmstream-Seiten: sind Streaming Filme legal?
    Filme im Kino anzuschauen, ist zwar ein Vergnügen, aber doch recht teuer; außerdem muss man das Haus verlassen, wo es doch auf dem Sofa so viel gemütlicher ist. Was also tun, um dennoch auf einen Filmspaß nicht verzichten zu müssen? Im Internet sind viele Seiten zu finden, auf ...
  • BildLinksparkverbot: Darf man sein Auto gegen die Fahrtrichtung parken?
    Die Suche nach einem geeigneten Parkplatz gestaltet sich oftmals schwierig. Entweder sind alle Parkplätze belegt oder die Parklücke ist zu klein für das eigene Auto. Manchmal wirkt die Parkplatzsuche sogar wie ein Fluch, getreu dem Motto „Auf der anderen Seite ist das Gras grüner“, wenn auf der linken ...
  • BildWas ist bei der Auslandstiervermittlung zu beachten?
    Hat man sich entschieden, ein Haustier im eigenen Leben zu integrieren, ist dies eine weitreichende Entscheidung. Das Wie und Woher sollte daher bereits gut überlegt sein. Angesichts der vielen Tiere im Ausland wie in Spanien und Rumänien, die ein tristes Dasein fristen oder in Tötungsstationen auf ihr Ende warten, ...
  • BildFrauenparkplätze – Diskriminierung nach AGG von Männern?
    Die Zeiten, in denen die Frau aufgrund Ihres Geschlechts diskriminiert wurde, gelten als überwunden. Nicht nur in der Europa-Politik, sondern auch in der nationalen Politik zeigen sich die Früchte der Frauenbewegungen der vergangenen Jahrzehnte. So spricht insbesondere auch Art. 3 des Grundgesetzes (GG) von Gleichberechtigung und Gleichstellung. Konkretisiert ...
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...
  • BildBundestagswahl: wo darf man Wahlplakate aufhängen?
    In der Bundesrepublik Deutschland gehört die Wahlwerbung zwingend zum Wahlkampf. Nicht nur bei der Bundestagswahl – oder bei der Landtagwahl – plakatieren Parteien, wie die SPD, CDU, FDP, die Grünen, die Linke, die Piratenpartei oder sogar die NPD, Laternen oder sonstige Flächen, um mit den aktuellen politischen Themen ...

Urteile aus Aurich
  • BildLG-AURICH, 6 O 38/13 (5) (22.01.2013)
    1. Ein im Rahmen eines Unterlassungsverfahrens nach UWG wegen Handelsaktivitäten im Internet gestellter Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung ist als unzulässig abzuweisen, wenn die Auswahl des Gerichtsstandes nach § 35 ZPO (i.R.d. sog. "fliegenden Gerichtsstands") rechtsmissbräuchlich erfolgt ist. 2. Die Wahl eines bestimmten Gerichtsstandes nach § 35 ZPO ist rechtsmissbräuchlich,
  • BildSG-AURICH, S 15 AS 394/06 ER (06.10.2006)
    Für die Annahme einer Vermögensminderungsabsicht gem. § 31 Absatz 4 SGB II reicht einfacher Vorsatz nicht aus.Eine dahingehende Absicht setzt vielmehr voraus, dass es dem Betroffenen auf die Vermögensminderung ankam, er diese im Sinne eines alle anderen Ziele dominierenden Ziels anstrebte.
  • BildSG-AURICH, S 15 AS 103/06 (13.09.2006)
    1. Die Angemessenheitsprüfung ist bei Eigenheimen/Eigentumswohnungen nicht nach den Kriterien des Mietwohnungsmarktes vorzunehmen.2. Die für die Finanzierung eines Eigenheims aufzuwendenden Zinsen sind dann als Kosten der Unterkunft nach § 22 Absatz 1 Satz 1 SGB II zu übernehmen, wenn die Wohnfläche des Objekts sich innerhalb der Wohnflächengrenzen des sozialen Wohnungsbaus
  • BildSG-AURICH, S 15 AS 339/06 ER (29.08.2006)
    1. Eine Sanktion nach § 31 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 SGB II setzt eine konkrete, eindeutige, verständliche und rechtlich zutreffende Rechtsfolgenbelehrung voraus, die in engem sachlichen und zeitlichen Zusammenhang mit der Obliegenheitsverletzung stehen muss.2. Ein den Gesetzestext wiederholendes allgemeines Merkblatt, das ca. ein Jahr vor dem streitgegenständlichen Arbeitsverhältnis
  • BildSG-AURICH, S 25 SF 20/05 AS (09.05.2006)
    Bei Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes gem. § 86b Abs. 2 SGG ist grundsätzlich auf den Gebührentatbestand der Ziffer 3103 VV abzustellen, wenn eine Tätigkeit des Rechtsanwaltes im Widerspruchsverfahren vorausgegangen ist.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.