Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteWettbewerbsrechtAugsburg 

Rechtsanwalt in Augsburg: Wettbewerbsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Foto
Alexander Meyer   Zeuggasse 7, 86150 Augsburg
anwaltsbüro47 - Rupp Zipp Meyer Wank - Rechtsanwälte

Telefon: +49-(0)821-158812


Foto
Klaus Ammesdörfer   Ulrichsplatz 12, 86150 Augsburg
JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner

Telefon: (0821) 3 46 60-61


Foto
Sascha Leyendecker   Ulrichsplatz 12, 86150 Augsburg
JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner

Telefon: (0821) 3 46 60-29


Foto
Oliver Negele   Bgm.-Fischer-Str. 12, 86150 Augsburg
Negele Zimmel Greuter Beller

Telefon: 0821-5080475


Foto
Dr. Theodor Schneid   Karlstr. 6, 86150 Augsburg
 

Telefon: 0821-158982


Foto
Manfred Lutzenberger   Schaezlerstr. 17, 86150 Augsburg
Glück & Lutzenberger

Telefon: 0821-33400


Foto
Werner Leinfelder   Hallstr. 4, 86150 Augsburg
Wunsch Schönauer & Koll.

Telefon: 0821-345110


Foto
Sybille Wolk   Karlstr. 4, 86150 Augsburg
 

Telefon: 0821-36073


Foto
Ulrich Walter   Werderstr. 11, 86159 Augsburg
 

Telefon: 0821-576884



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Wettbewerbsrecht

Dr. Oetker unterliegt gegen Aldis "Flecki" (01.03.2012, 16:04)
Die 14c. Zivilkammer des Landgerichts Düsseldorf hat am 01.03.2012 den Eilantrag der Dr. Oetker KG zurückgewiesen, für den von der Aldi Einkauf GmbH & Co. OHG vertriebenen Schoko-Vanille-Pudding “Flecki“ ein europaweites ...

Bundesgerichtshof legt Frage zur gesundheitsbezogenen Lebensmittelwerbung dem EuGH vor (06.12.2012, 12:22)
Die Beklagte stellt Milcherzeugnisse her und vertreibt einen Früchtequark mit der Bezeichnung "Monsterbacke". Auf dessen Verpackungsoberseite verwendet sie den Slogan "So wichtig wie das tägliche Glas Milch!". Die Klägerin ...

BGH: Keine Wettbewerbswidrigkeit durch Werbeschilder auf Kraftfahrzeuganhängern (12.05.2006, 15:54)
Der u. a. für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte auf die Klage der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs e.V. darüber zu entscheiden, ob das Abstellen von ...

Forenbeiträge zu Wettbewerbsrecht

Die Frau, die Software Piraterie, der Mittbewerb (15.02.2010, 19:00)
Ich versuche es mal mit einem Märchen, (sorry wenns die Story schon gab, (gabs bestimmt) aber ich habe sie leider nicht gefunden, Es war einmal eine Frau, die ist Grafikerin, und arbeitet als Freelancer für diesen und jenen. ...

Wettbewerbsrecht (22.04.2007, 16:43)
Herr S. hat vor kurzem ein Schreiben von einem Anwalt bekommen. Dieser verlangt eine Unterlassungserklärung für seinen Mandanten, Herrn K., in zwei Punkten, auf die später näher eingegangen wird. Bei einer Zuwiderhandlung ...

Monopolstellung (14.11.2009, 16:03)
Hallo, H betreibt eine Fährlinie. Er ist Alleinanbieter in der Region. H ist auch Eigentümer des Hafens. Andere fährschifftaugliche Häfen gibt es in der Region nicht. Nunmehr will auch J den Hafen im Fährbetrieb anlaufen. J ...

Kostenlose Leistung (25.05.2007, 14:43)
Hallo Forum, ich stelle mir gerade drei Fragen, die das Gewerberecht vielleicht erfassen sollte, bin mir aber nicht sicher. Die Situation ist folgende. Ein Anbieter einer reinen Vermittlungsleistung nach BGB bietet seine ...

Hilfe bei andauernder Telefonwerbung! (05.03.2005, 16:10)
Hallo! Ersteinmal vielen Dank für alle aktiven Mitglieder, die sich die Mühe machen diese Fragen hier zu beantworten! Ich bin kein Jura-Ass und auch nicht sicher, ob dieser Thread überhaupt in der richtigen Kategorie ...

Urteile zu Wettbewerbsrecht

6 U 186/97 (19.06.1998)
1. Durch Abmahnung eines Konkurrenten entsteht eine wettbewerbsrechtliche Sonderbeziehung mit daraus resultierender Aufklärungspflicht des Abgemahnten auch dann, wenn im Zeitpunkt der Abmahnung die Gefahr der Wiederholung der beanstandeten, als solcher wettbewerbswidrigen Handlung bereits beseitigt war. 2. Bei der Beantwortung der Frage, ob der Verletzer i.S...

14 O 27/11 KfH III (16.12.2011)
1. § 3 Abs. 5 Nr. 3 TMG stellt eine verbraucherschützende Ausnahmeregelung im Sinne des Art. 3 Abs. 4 ECRL dar. Sachrechtlicher Prüfungsmaßstab für eine Widerrufsbelehrung eines niederländischen Unternehmens auf "ebay.de" ist daher allein deutsches Wettbewerbsrecht. 2. Die Geltendmachung oder Zurückweisung zivilrechtlicher Ansprüche im Rahmen eine...

BVerwG 6 C 9.06 (27.06.2007)
1. Eine im Wettbewerb erbrachte Postdienstleistung ist dann im Sinne von § 51 Satz 2 Nr. 4 PostG von Universaldienstleistungen "trennbar" und berührt die der Deutschen Post AG gemäß § 51 Satz 1 PostG übergangsweise zustehende Exklusivlizenz nicht, wenn sie sich bei einer wertenden Gesamtbetrachtung wegen besonderer, ihre qualitative Höherwertigkeit begründen...

Rechtsanwalt in Augsburg: Wettbewerbsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum