Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteWettbewerbsrechtAugsburg 

Rechtsanwalt in Augsburg: Wettbewerbsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Foto
Sascha Leyendecker   Ulrichsplatz 12, 86150 Augsburg
JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner

Telefon: (0821) 3 46 60-29


Foto
Klaus Ammesdörfer   Ulrichsplatz 12, 86150 Augsburg
JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner

Telefon: (0821) 3 46 60-61


Foto
Alexander Meyer   Zeuggasse 7, 86150 Augsburg
anwaltsbüro47 - Rupp Zipp Meyer Wank - Rechtsanwälte

Telefon: +49-(0)821-158812


Foto
Oliver Negele   Bgm.-Fischer-Str. 12, 86150 Augsburg
Negele Zimmel Greuter Beller

Telefon: 0821-5080475


Foto
Werner Leinfelder   Hallstr. 4, 86150 Augsburg
Wunsch Schönauer & Koll.

Telefon: 0821-345110


Foto
Dr. Theodor Schneid   Karlstr. 6, 86150 Augsburg
 

Telefon: 0821-158982


Foto
Sybille Wolk   Karlstr. 4, 86150 Augsburg
 

Telefon: 0821-36073


Foto
Manfred Lutzenberger   Schaezlerstr. 17, 86150 Augsburg
Glück & Lutzenberger

Telefon: 0821-33400


Foto
Ulrich Walter   Werderstr. 11, 86159 Augsburg
 

Telefon: 0821-576884



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Wettbewerbsrecht

BGH: Auslobung von Werbeprämien für den Erwerb von Medizinprodukten unzulässig (09.07.2006, 17:11)
Der u. a. für Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über die Zulässigkeit der Werbeaktion eines Augenoptik-Filialisten zu entscheiden, der seine Kunden in einem im Jahre 2002 verteilten ...

Werbung mit der Ankündigung "20% auf alles" (21.11.2008, 08:38)
Der unter anderem für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat über die Zulässigkeit einer mit dem Slogan "20% auf alles" angekündigten Rabattaktion entschieden. Die Beklagte betreibt an ...

Unlauterer Wettbewerb durch Markenparfümimitate? (06.05.2011, 08:35)
Der unter anderem für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 05.05.2011 entschieden, dass der Handel mit Markenparfümimitaten nicht als unlautere vergleichende Werbung nach § 6 Abs. 2 Nr. ...

Forenbeiträge zu Wettbewerbsrecht

Meta-Suche: Urheberrecht, Datenbankschutz, Markenschutz (09.06.2011, 10:03)
Hallo zusammen,nehmen wir mal an ein junger Wilder möchte eine Metasuche für beispielsweise Produkte oder Wohnungen entwickeln.Also würde ein Nutzer dieser fiktiven Suche beispielsweise "Bürgerliches Gesetzbuch" eingeben, und ...

Problemfall Abmahnung (03.06.2008, 17:12)
Hallo lieben Juristen und die, die es angehen. ich schilder euch mal einen kleinen Fall, wäre super wenn jemand was produktives dazu sagen kann: Unternehmen X schickt Unternehmen Y eine e-mail, in der erläutert wird, dass ...

Überraschung: Makler! (17.11.2011, 18:44)
Nehmen wir an, in einem Onlineportal wird eine Wohnung zur Miete angeboten und es fehlen die üblichen Hinweis auf eine Maklertätigkeit:- kein Name angegeben,- kein Hinweis "Maklertätigkeit",- kein Hinweis auf die geforderte ...

Wann darf man wegen Bannerwerbung per E-Mail anfragen? (17.07.2008, 10:15)
Grenzen gewerblicher Nachfrage per Telefax und E-Mail Der unter anderem für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte in zwei Fällen darüber zu entscheiden, inwieweit es Unternehmen ...

Markenrecht Hilfe benötigt ! (30.10.2005, 14:09)
Hallo, ich bin auf der Suche nach grössten Sozietät in Deutschland natürlich auch die mit den besten Anwälten :) die den Bereich Wettbewerbsrecht Markenrecht abdeckt und international tätig ist. Vielleicht kann mir ...

Urteile zu Wettbewerbsrecht

6 U 191/96 (13.12.1996)
Brutto UWG §§ 1, 13, 25; PAngVO § 1 VI 3 1. Ein Wettbewerber ist nicht verpflichtet, eine Diskette, auf der er bestimmte Wettbewerbswidrigkeiten vermutet, auf alle möglichen Verstöße von sich aus zu untersuchen. Entdeckt er bei späterer Durchsicht einen anderen als den ursprünglich angenommenen Verstoß und verfolgt er diesen alsdann zügig, wird durch das Zuw...

5 U 4242/99 (10.08.1999)
Es liegt keine unzulässige Rabattgewährung vor, wenn der Preis für einfache Zeilenanzeigen im Anzeigenteil einer Zeitung ab einer gewissen Anzahl rein rechnerisch bis zu 65,62 % hinter dem Preis für die gleiche Anzahl gestalteter Anzeigen zurückbleibt, auch wenn die Zeilenanzeige erst ab eben dieser Anzahl gebucht werden kann. KG Berlin Urteil 10.08.1999 - ...

BVerwG 6 C 39/07 (28.01.2009)
1. Die Abgrenzung eines Vorleistungsmarktes nach § 10 Abs. 1 TKG setzt nicht stets das Bestehen realer Marktverhältnisse voraus. Der auf die Herstellung wettbewerblicher Verhältnisse gerichtete Normzweck kann die Abgrenzung eines "fiktiven" Marktes rechtfertigen, auf dem bisher noch kein tatsächliches Marktgeschehen stattfand. 2. Ist ein Vorleistungsprodukt...

Rechtsanwalt in Augsburg: Wettbewerbsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum