Rechtsanwalt in Augsburg: Verwaltungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Augsburg: Sie lesen das Verzeichnis für Verwaltungsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Augsburg (© Michael Eichhammer - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Augsburg (© Michael Eichhammer - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Verwaltungsrecht hilft Ihnen Rechtsanwaltskanzlei D & R Anwaltskanzlei persönlich in Augsburg
D & R Anwaltskanzlei
Bahnhofstrasse 18
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 3275520
Telefax: 0821 3275515

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Wagner bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Verwaltungsrecht engagiert in der Nähe von Augsburg
Riethmüller & Dr. Wagner
Schießgrabenstr. 26 a
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 3491040
Telefax: 0821 159570

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Nicole Kandzia (Fachanwältin für Verwaltungsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Augsburg berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Verwaltungsrecht
Meidert & Kollegen
Bergiusstr. 15
86199 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 9063070
Telefax: 0821 9063030

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Kaupa (Fachanwalt für Verwaltungsrecht) berät zum Anwaltsbereich Verwaltungsrecht gern in der Nähe von Augsburg
Wunsch Schönauer & Koll.
Hallstr. 4
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 3451160
Telefax: 0821 3451111

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verwaltungsrecht
  • Bild "Ruperto Carola 1/2008": Kreativität braucht Freiheit (20.05.2008, 17:00)
    Sind Ökonomisierung und Internationalisierung die Zukunft der Universität? - Diese Frage stellt Rechtswissenschaftlerin Ute Mager in der Titelgeschichte des neuen Forschungsmagazins der Universität Heidelberg - Magazin deckt breites Themenspektrum aus Buchgeschichte, Reproduktionsmedizin, Chirurgie, Informatik und Religionswissenschaft abUnter der Agenda "mehr Autonomie und Wettbewerb" sind weit reichende Neuerungen erfolgt, die letztlich ...
  • Bild Saar-Professor schreibt mit an neuem Kapitel der Rechtsprechung (19.01.2011, 13:00)
    Nachtragshaushalt 2010 in NRW vorerst gestopptAn dem gestrigen Beschluss des nordrhein-westfälischen Verfassungsgerichtshofs in Münster zum Stopp des Nachtragshaushalts 2010 ist ein Professor der Universität des Saarlandes maßgeblich beteiligt: Christoph Gröpl, Inhaber des Lehrstuhls für Staats- und Verwaltungsrecht. Er ist Verfahrensbevollmächtigter der 78 Oppositionsabgeordneten, die gegen den nordrhein-westfälischen Nachtragshaushalt der rot-grünen ...
  • Bild 30 Jahre Lorenz-von-Stein-Institut für Verwaltungswissenschaften (12.03.2010, 12:00)
    Festakt mit dem designierten Präsidenten des BundesverfassungsgerichtsIn diesem Jahr feiert das Lorenz-von-Stein-Institut für Verwaltungswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sein 30jähriges Bestehen. Heute (12. März) fand im Schleswig-Holsteinischen Landtag ein Festakt mit Vertretern aus Universität, Landes- und Kommunalverwaltung, Gerichtsbarkeit, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik statt. Festredner war der designierte Präsident des ...

Forenbeiträge zum Verwaltungsrecht
  • Bild Uneidliche Falschaussage b. Verfahren von Amts wegen (31.03.2013, 18:32)
    Hallo Zusammen Ich suche gerade die Abgrenzung zum 153, der sich ja nur auf Zeugen und Sachverständige bezieht. Zumindest kann ich auch in der Literatur nichts anderes finden. Wenn ein(e) VerwaltungsmitarbeiterIn (Landratsamt oder Stadt) im Rahmen seiner ihm übertragenen Aufgabe bei Gericht ein Verfahren auf Erlass einer einstweiligen Anordnung unter Angaben von ...
  • Bild Nichtbestehen einer Zwischenprüfung - Jurastudium (13.01.2012, 20:08)
    Nehmen wir an, dass eine Universität in ihrer Prüfungsordnung verlangt, dass die Zwischenprüfung (das Bestehen von bestimmten Klausuren) innerhalb einer bestimmten Frist (z.B. vier Semester) bestanden sein SOLL. Wie man beispielsweise an der Prüfungsordnung der Universität zu Köln entnehmen könnte unter § 5 Abs. 2 S. 2 : Prüfungsordnung Köln Hieße dass, ...
  • Bild W E R H A T D I E L ö S U N G ? ? ? (22.10.2007, 15:46)
    Was wäre die kluge Lösung ??? Arbeitsloser A (HartzIV-Empfänger) suchst sich selbst eine Arbeit im Juni 2007, bekommt einen AV und beginnt sofort zu Arbeiten. Anmeldung Krankenkasse, etc. alles erfolgt! Hartz IV wird gestoppt. Nach einer Woche gerät dieser mit dem AG privat in Streit über dies und das. Daraufhin kündigt AG ...
  • Bild Klageberechtigung - Aktivlegitimation (28.11.2012, 13:48)
    Ein Hallo an das Forum. Angenommen es besteht folgende Konstellation: Ein Mietvertrag wurde gekündigt. Der Mieter (M) ist ausgezogen. Als Vermieter fungierten ein Nießbrauchnehmer (V) und der Eigentümer (V) —wegen Vorwegerbe—, beide V's haben Mietvertrag unterschrieben. Im Mietvertrag wurde V als Empfänger der Miete mit seiner Kontoverbindung benannt. V will eine Schadensersatzforderung gegen M ...
  • Bild Hohe Kosten durch Prüfung einer Behörde (03.02.2014, 22:11)
    Guten Abend,Folgender Sachverhalt:Person A hat im Juli 2013 sein Abitur nicht bestanden. Person A hat dagegen Widerspruch angelegt. Der Widerspruch wurde von der Schule, die Person A zuletzt besucht hat, an die Landesschulbehörde zur Prüfung weitergeleitet.Die Landesschulbehörde hat den Widerspruch im Januar 2014 schriftlich abgelehnt.Die Landesschulbehörde hat Person A für ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verwaltungsrecht
  • BildWieviel Abschleppkosten muss man zahlen?
    Einmal zu lange falsch geparkt und schon ist das Auto abgeschleppt. Das ist schon ärgerlich. Aber nicht nur das Abschleppen an sich ist ärgerlich, meist kommt auch das böse Erwachen, wenn die Rechnung für das Abschleppen ins Haus flattert. Und ohne Bezahlung der Rechnung bekommt man sein Auto auch ...
  • BildVerwaltungsrecht: So wehren Sie sich gegen einen rechtswidrigen Bescheid der Behörde
    Tausendfach am Tag werden von deutschen Behörden Bescheide mit allem erdenklichen Inhalt an die Bürger verschickt. Doch nicht alles, was in amtlichen Schreiben steht, ist automatisch rechtmäßig. Wenn auch Sie Zweifel an der Rechtmäßigkeit eines an Sie gerichteten Bescheids haben, sollten Sie jedoch schnell handeln. Erfahren Sie hier, ...
  • BildE-Scooter Verbot in Bus und Bahn rechtmäßig?
    Verkehrsunternehmen dürfen derzeit auch behinderten Fahrgästen die Mitnahme von einem E-Scooter zumindest im Bus untersagen. Dies hat das OVG Münster entschieden. Vorliegend wendete sich ein schwerbehinderter Mann gegen ein im Kreis Recklinghausen bestehende Verbot von E-Scootern in Bussen. Hiergegen wollte er eine einstweilige Anordnung beim ...
  • BildWas bedeutet Leinenzwang für Hunde?
    Als Hundebesitzer wird man immer wieder mit der Aussage konfrontiert, dass gemäß dem Hundegesetz an bestimmten Plätzen sowie in bestimmten Jahreszeiten ein Leinenzwang – oder auch Leinenpflicht – für Hunde bestehe. Doch was bedeutet Leinenzwang für Hunde? Was ist der Leinenzwang? Bei dem ...
  • BildTantra-Massage – „ganzheitliche Selbsterfahrung“ oder „Entspannung mit erotischem Bezug“?
    Massage ist nicht gleich Massage. Bei einer Tantra-Massage steht nicht nur das Lösen von Verspannungen aus Rücken und Nackenbereich im Mittelpunkt. Vielmehr wird hier auch Wert auf die komplette körperliche Entspannung, also auch in sexueller Hinsicht, gelegt. Viele deutsche Städte erheben beispielsweise für den Bordellbetrieb die sogenannte Vergnügungssteuer ...
  • Bild„Ins Studium einklagen“ - ein Überblick
    „Dann klage ich mich halt ein!“, ist eine Standardfloskel, wenn die Abinote nicht für den gewünschten Studiengang gereicht hat. Sobald ein Studiengang mit einem Numerus Clausus beschränkt ist, bekommt es eine Universität mit klagenden Studenten zu tun. Besonders beliebte Studiengänge zum einklagen, sind Psychologie und Medizin. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.