Rechtsanwalt für Verbraucherrecht in Augsburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Augsburg (© Michael Eichhammer - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Augsburg (© Michael Eichhammer - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Rainer J. Kositzki mit Niederlassung in Augsburg vertritt Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsgebiet Verbraucherrecht
KKWV Anwaltskanzlei
Hermanstraße 11
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 43998670
Telefax: 0821 43998680

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Robert Uhl mit RA-Kanzlei in Augsburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Verbraucherrecht

Konrad-Adenauer-Allee 25
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 35530
Telefax: 0821 512682

barrierefreiZum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verbraucherrecht
  • Bild Öffentliche Ringvorlesung zum Verbraucherrecht: von der Produktsicherheit bis zum Kundendatenschutz (17.12.2013, 12:10)
    Das Verbraucherrecht ist heute in nahezu allen Bereichen des Alltagslebens präsent. Angefangen von Konsum- und Gebrauchsgütern aller Art bis hin zu Dienstleistungen in Gesundheit und Pflege, Transport und Verkehr, Finanzen und Banken erwarten die Menschen, dass das geltende Recht ihre Interessen als Konsumenten oder Produzenten schützt. Doch inwieweit kann das ...
  • Bild Rechtslage unklar? (05.09.2013, 13:10)
    Die Humboldt Consumer Law Clinic hilft! Studierende beraten bei Problemen im Bereich VerbraucherrechtDie Rechtsprobleme des „kleinen“ Verbrauchers sind vielseitig und allseits bekannt: Der neue PC ist defekt, der Flug wird gestrichen oder im „Kleingedruckten“ des Handy-Vertrages findet sich allerlei Überraschendes. Oft bleibt unklar, wie sich Verbraucher gegen solche Geschäftspraktiken wehren ...
  • Bild Online-Master im Wirtschaftsrecht erfolgreich akkreditiert (28.02.2013, 12:10)
    Die HFH · Hamburger Fern-Hochschule startet in Kürze mit dem Masterstudiengang Wirtschaftsrecht im Online-Studium. Das interaktive Studium führt nach vier Semestern zum Master of Laws (LL. M.) und ist als reines Online-Studium konzipiert. Der Studiengang ist doppelt akkreditiert: durch das Siegel des Akkreditierungsrates und das FIBAA-QualitätssiegelAuf dem Studienplan stehen in ...

Forenbeiträge zum Verbraucherrecht
  • Bild Mobilfunkvertrag (13.07.2012, 14:53)
    Mobilfunkvertrag ! Person A möchte seinen Festnetztelefon mit einem DSL Anschluss erweitern. Meldet sich bei der Hotline seines Abieters und gibt die Erweiterung im Auftrag. Gleichzeitig wird Person A von der Hotline auf den Mobilfunkvertrag angesprochen. Person A etscheidet sich nicht für Mobilunkvertrag, sondern wünscht mehr Informationen darüber. Paar Tage später ...
  • Bild Ebay Betrug (10.10.2010, 19:35)
    Liebe Forengemeinde, Person A kaufte sich über einen Ebay- Händler ein Elektro- Fahrrad als preisgünstige Neuware. Nach ein paar Tagen machte der Akku Probleme, dann brachen die Pedalbeine (minderwertige Qualität). Person A kontaktierte den Händler über Ebay- er reagierte nicht. Person A schrieb ihn in wiederholt an und gab ihm eine ...
  • Bild Widerrufsrecht / Mahnbescheid (24.01.2012, 22:30)
    Der fiktive Fall schaut wie folgt aus: (a) bestellt in einem Internet-Auktionshaus bei Händler (b) 2 Artikel. Diese wurden ordnungsgemäss bezahlt, es kam jedoch nur 1 Artikel vorerst an, sodass (a) 2-3 mal hinterhertelefonieren musste um ebenso Artikel 2 zu erhalten. Artikel 2 kam dann auch mit einer Woche Verspätung an, ...
  • Bild Software Reklamation (12.09.2008, 15:34)
    Hallo, folgende Annahme: Jemand kauft im Kaufhaus A Software für Videobearbeitung des Softwareherstellers B für die Camera vom Hersteller C. Die Software spielt nicht mit der Camera des Herstellers C zusammen, wie vom Kaufhaus A angegeben. Kaufhaus A weist jegliche Verantwortung zurück. -> kein Umtausch, keine Erstattung, bitte an den Softwarehersteller B wenden Hersteller B gibt ...
  • Bild Anzeige von Taxifahrer (14.05.2010, 17:46)
    Ich hoffe das Forum hier ist richtig, ansonsten bitte einfach verschieben. Angenommen folgendes ist passiert ... Person X hat einen Taxifahrer angerufen und einen Preis für eine Strecke ausgemacht, er hat dabei für die Strecke 20euro verstanden und der Taxifahrer 30Euro. Als Person X aus dem Taxi steigt am Ziel zahlt er dem ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verbraucherrecht
  • BildTelefon & Strom wegen Umzug kündigen: Hat man ein Sonderkündigungsrecht?
    Kunden sind bei einem Umzug häufig an der vorzeitigen Beendigung ihres Vertrages mit dem Telefon- oder Stromanbieter interessiert. Wann können Sie sich auf ein Sonderkündigungsrecht berufen? Viele Unternehmen bieten für Kunden von Telefon und Strom den Abschluss von befristeten Verträgen zu etwa 24 Monaten zu ...
  • BildDer Verbrauchsgüterkauf und seine besonderen Aspekte
    Der Verbrauchsgüterkauf (§§ 474- 479 BGB) ist Ausfluss der Richtlinie 99/44/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Mai 1999.  Die Regelungen traten im Wege der Schuldrechtsmodernisierung zum 1.1.2002 in Kraft. Sie wurden in den Besonderen Teil des Schuldrechts des BGB eingearbeitet. Der deutsche Gesetzgeber ist damit seiner Verpflichtung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.