Rechtsanwalt in Augsburg: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Augsburg: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Augsburg (© Michael Eichhammer - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Augsburg (© Michael Eichhammer - Fotolia.de)

Das Strafrecht ist das Rechtsgebiet, das den Umfang, die Entstehung und überdies die Durchsetzung des staatlichen Strafanspruchs regelt. Das Strafrecht ist dabei in 2 Bereiche aufgeteilt, nämlich in das formelle und materielle Strafrecht. In Deutschland wird die Kernmaterie des materiellen Strafrechts im Strafgesetzbuch, kurz StGB, normiert. Im Sinne des Strafrechts versteht man als Straftat eine rechtwidrige und schuldhafte Handlung, die eine Strafe vorsieht. Straftaten sind sehr vielfältig. So können nicht nur Nötigung und Sachbeschädigung, sondern auch Unfallflucht, Betrug, Diebstahl oder auch Erpressung etc. den Tatbestand einer Straftat erfüllen. Wird man aufgrund einer Straftat verurteilt, dann erfolgt die Festsetzung des Strafmaßes durch das Gericht. Abhängig von der Schwere der Schuld kann eine Haftstrafe oder eine Geldstrafe verhängt werden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Oleksandra Cofala aus Augsburg berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen aus dem Bereich Strafrecht
Kanzlei Cofala
Konrad-Adenauer-Allee 33
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 50859270
Telefax: 0821 50859271

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei D & R Anwaltskanzlei unterstützt Mandanten zum Bereich Strafrecht gern im Umland von Augsburg
D & R Anwaltskanzlei
Bahnhofstrasse 18
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 3275520
Telefax: 0821 3275515

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Strafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Werner Dorn immer gern im Ort Augsburg
Rechtsanwälte Dorn und Dengler
Konrad- Adenauer- Allee 33
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 3475050
Telefax: 0821 158360

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Strafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Holzbock persönlich im Ort Augsburg

Volkhartstraße 14
86152 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 8099590
Telefax: 0821 80995911

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. Judith Freund berät zum Anwaltsbereich Strafrecht engagiert im Umkreis von Augsburg

Apothekergäßchen 4
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 49815975
Telefax: 0821 50836163

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Strafrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Andrea Bobinger persönlich vor Ort in Augsburg

Ludwigstraße 20
86152 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 45543020
Telefax: 0821 45543029

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Strafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Moritz Bode kompetent in Augsburg

Mittlerer Graben 26
86152 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 311390
Telefax: 0821 311374

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Daniela Friedrich mit Niederlassung in Augsburg berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Strafrecht

Schlossermauer 34
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 88799555
Telefax: 0821 88799550

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Strafrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Michael Faber aus Augsburg
Faber & Faber Anwaltskanzlei
Schaezlerstraße 17
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 90769200
Telefax: 0821 907692029

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Schwerpunkt Strafrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Udo Reissner mit Rechtsanwaltskanzlei in Augsburg
Rechtsanwälte Reissner, Ernst & Kollegen
Schaezlerstr. 13 1/2
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 08 219079797
Telefax: 08 213433665

barrierefreiZum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Emil Monz aus Augsburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Strafrecht

Bahnhofstr. 18 1/4
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 151005
Telefax: 0821 518908

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Weiß (Fachanwalt für Strafrecht) in Augsburg berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Schwerpunkt Strafrecht
Weiss & Wunderle
Morellstr. 33
86159 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 34740083
Telefax: 0821 34740084

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Strafrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Sven Gröbmüller mit Anwaltskanzlei in Augsburg

Bgm.-Fischer-Str. 11
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 5087230
Telefax: 0821 50872311

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Strafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Ulrich Standke gern in der Gegend um Augsburg

Halderstr. 16
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 5676616
Telefax: 0821 5676618

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Strafrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Walter Rubach (Fachanwalt für Strafrecht) mit Anwaltskanzlei in Augsburg
Dr. Hille & Partner
Beim Glaspalast 1
86153 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 2579669
Telefax: 0821 2579665

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Strafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Robert Brütting gern im Ort Augsburg

Grottenau 2
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 153054
Telefax: 0821 155483

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Thorsten Junker (Fachanwalt für Strafrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Strafrecht jederzeit gern in Augsburg
Dühring Eberle Junker
Maximilianstr. 36
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 4552850
Telefax: 0821 4552855

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Strafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Nicol Andreas Lödler engagiert vor Ort in Augsburg
Hoppert Hannemann & Kollegen
Volkhartstr. 7
86152 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 3466133
Telefax: 0821 346612

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Negele berät im Schwerpunkt Strafrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Augsburg
Negele Zimmel Greuter Beller
Bgm.-Fischer-Str. 12
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 5080475
Telefax: 0821 5080498

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Strafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Nikolaus Fackler kompetent vor Ort in Augsburg
Seitz Weckbach Fackler
Schießgrabenstr. 14
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 345850
Telefax: 0821 3458533

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Schönauer (Fachanwalt für Strafrecht) berät Mandanten im Schwerpunkt Strafrecht engagiert in Augsburg
Wunsch Schönauer & Koll.
Hallstr. 4
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 3451120
Telefax: 0821 3451121

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Strafrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Michael Felsch mit Büro in Augsburg
Dr. Ecker & Kollegen
Sanderstr. 47
86161 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 5608634
Telefax: 0821 557579

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Silvia Christina Wunderle (Fachanwältin für Strafrecht) in Augsburg berät Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Strafrecht
Weiss & Wunderle
Morellstr. 33
86159 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 34740083
Telefax: 0821 34740084

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Strafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Marco Müller jederzeit in der Gegend um Augsburg

Nagahama Alle 75
86153 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 5891225
Telefax: 0821 9073696

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wilhelm Böld aus Augsburg vertritt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Strafrecht
Böld
Heilig-Grab-Gasse 3
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 345140
Telefax: 0821 3451425

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Strafrecht in Augsburg

Eine Verurteilung im Strafrecht kann weitreichende Konsequenzen haben! Lassen Sie sich so schnell als möglich von einem Anwalt oder einer Anwältin informieren

Rechtsanwalt für Strafrecht in Augsburg (© p365.de - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Augsburg
(© p365.de - Fotolia.com)

Strafen, die bei Straftaten verhängt werden, haben oftmals schwere Konsequenzen für das weitere Leben eines Verurteilten. Daher ist bei Konflikten mit dem Strafrecht stets die beste Anlaufstelle ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin. In Augsburg haben einige Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen für Strafrecht einen Kanzleisitz. Der Anwalt für Strafrecht in Augsburg kennt sich mit sämtlichen Aspekten des Strafrechts sehr gut aus wie z.B., wenn es um die Revision im Strafrecht geht, die Verjährung im Strafrecht, um das Jugendstrafrecht oder auch um internationales Strafrecht. Der Anwalt für Strafrecht aus Augsburg steht seinem Mandanten als Strafverteidiger bzw. Pflichtverteidiger zur Seite und bietet außerdem eine umfassende Beratung bei allen strafrechtlichen Problemen und Fragestellungen. Dies beispielweise, wenn es um das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder um unterlassene Hilfeleistung, Ordnungswidrigkeiten, Anstiftung oder Beihilfe.

Ein Rechtsanwalt für Strafrecht informiert nicht bloß kompetent, sie bzw. er übernimmt auch die Strafverteidigung

Hat man sich als Mittäter bei einer Straftat schuldig gemacht, so wird der Anwalt zum Strafrecht auch hier seinem Mandanten beratend und unterstützend zur Seite stehen und versuchen, eine womöglich bevorstehende Untersuchungshaft zu vermeiden. Ebenso sind Rechtsanwälte im Strafrecht die idealen Ansprechpartner, wenn man sich aufgrund eines Konflikts mit dem BTMG einer rechtlichen Verfolgung ausgesetzt sieht oder schon eine Strafanzeige oder einen Strafbefehl erhalten hat. Wurde man bereits verurteilt, kann ein Anwalt für Strafrecht oder natürlich auch eine Anwältin im Strafrecht darüber aufklären, ob eine Berufung sinnvoll ist. Handelt es sich lediglich um ein Bußgeldverfahren und nicht um eine schwerwiegende Straftat, dann wird der Anwalt im Strafrecht auch in diesem Fall seinem Mandanten eine fundierte Vertretung und Beratung bieten. Selbstverständlich ist eine Anwaltskanzlei für Strafrecht auch die beste Anlaufstelle, wenn man selbst zum Opfer geworden ist zum Beispiel durch Stalking.


News zum Strafrecht
  • Bild Reform des Tötungsstrafrechts dringend geboten (15.01.2014, 10:53)
    Berlin (DAV). Der Deutsche Anwaltverein (DAV) legt einen Entwurf zur überfälligen Reform der Tötungsdelikts-Paragrafen Mord und Totschlag (§§ 211, 212, 213 StGB) vor. Der Gesetzgeber ist aufgefordert, im Kernbereich des Strafgesetzbuches klare und allgemeinverständliche Normen zum Schutz des wichtigsten Rechtsgutes zu schaffen: des Lebens. Nach Ansicht des DAV erfüllen ...
  • Bild Konflikte des Familienrechts in Marokko und Ägypten (20.06.2012, 16:10)
    GIGA Focus Nahost (5/2012)von Dörthe EngelckeKostenloser Download unter:Am 19. Mai 2012 fand in Marokko die zweite Protestkundgebung der Gruppe „Der Marsch der Freien Frauen“ statt, die eine Reform des Straf- und Familienrechts fordert.Ausgelöst wurden die Proteste im März 2012 vom Selbstmord der minderjährigen Amina Filali. Die Ursache für diesen Selbstmord ...
  • Bild Inzestverbot stellt keine Menschenrechtsverletzung dar (13.04.2012, 11:29)
    Straßburg (jur). Sex zwischen erwachsenen Geschwistern darf verboten werden. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat in einem am Donnerstag, 12. April 2012, verkündeten Urteil das deutsche Inzestverbot zwischen Familienangehörigen gebilligt (Az.: 43547/08). Ein Verstoß gegen die Europäische Menschenrechtskonvention liegt dabei nicht vor, so die Straßburger Richter. Damit scheiterte der 35-jährige ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Vorbereitung auf das 1.Semester (19.08.2013, 19:42)
    Hallo Community, ich hab mich in Gießen für Jura jetzt eingeschrieben. Nachdem ich jez Vollzeit in den Ferien gearbeitet habe, hab ich noch locker ein Monat Zeit für den Beginn meines Studiums. Ich wollte Fragen ob ihr evt. Bücher mit Definitionen von juristischen Begriffen empfehlen könnt,um mich mit dem Vokabular schon ...
  • Bild Wo ist denn "derlei" ? (01.06.2007, 21:41)
    Dem wird doch nichts zugestoßen sein? :) Ist jemandem derlei bekannt?
  • Bild Ungewöhnlicher/Kniffliger fiktiver Fall - Fragen (28.11.2013, 17:15)
    Hallo..anbei hätte ich zu folgendem fiktiven Fall ein paar Fragen:Nehmen wir an, Person A (Deutscher) würde aufgrund einer Trunkenheitsfahrt in Deutschland über 1,1 Promille seine polnische Fahrerlaubnis vorläufig von der Polizei entzogen bekommen. Nach Widerspruch gegen die Beschlagnahme wird durch verschiedene Gerichtsinstanzen die Beschlagnahme für rechtmäßig erklärt.Weiterhin nehmen wir an, ...
  • Bild Können Strafrechtsnormen einen "Anspruch" auf präventives Tätigwerden darstellen ? (07.04.2006, 12:36)
    Hallo, vielleicht ist der Gedanke zu weit hergeholt? Aber ich frage mich, ob strafrechtliche Normen einen subjektiven Anspruch auf präventives Handeln darstellen können...? Dabei geht es insbesondere (für eine HA) darum, ob im Ausland Entführte einen Anspruch auf Rettung gegenüber der Regierung aus z.B §§212, 12 oder falls keine Garantenstellung besteht ...
  • Bild Dritte und vierte Gewalt (26.04.2013, 03:04)
    Wer glaubt in der Kontroverse um die Entscheidung des OLG München ging es nur umtechnische Fragen der Zulassung einer bestimmten Anzahl von Medienvertretern ineinem Gerichtsaal, der irrt. Es geht um die Wahrung der Unabhängigkeit der Gerichte und um die Wahrung der Funktion der Rechtsprechung. Um eine Schau- und Scheindebatte, von ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild BVERFG, 1 BvR 1215/07 (24.04.2013)
    1. Die Errichtung der Antiterrordatei als Verbunddatei verschiedener Sicherheitsbehörden zur Bekämpfung des internationalen Terrorismus, die im Kern auf die Informationsanbahnung beschränkt ist und eine Nutzung der Daten zur operativen Aufgabenwahrnehmung nur in dringenden Ausnahmefällen vorsieht, ist in ihren Grundstrukturen mit der Verfassung vereinbar. 2...
  • Bild OLG-KARLSRUHE, 1 AK 30/06 (10.08.2006)
    1. Dem Erlass eines Auslieferungshaftbefehls stehen formelle Mängel eines Europäischen Haftbefehls nach § 83a Abs.1 IRG nur dann entgegen, wenn diese wesentliche Bestandteile der Ausschreibung betreffen. 2. Auch wenn der ersuchende Staat ein Verhalten als Katalogtat nach Art. 2 Abs. 2 RbEuHb bezeichnet, ist eine Schlüssigkeitsprüfung dahingehend vorzunehme...
  • Bild VG-KARLSRUHE, A 6 K 10335/04 (19.10.2006)
    1. Zum Schutz der Glaubensbetätigung nach Art. 10 Abs. 1 Satz 1b der Richtlinie 2004/83/EG vom 29.04.2004 (EGRL 83/2004). 2. Iranischen Staatsangehörigen, die sich vom Islam abgewandt haben und zum Christentum übergetreten sind, droht bei einer Rückkehr in den Iran politische Verfolgung nach § 60 Abs. 1 AufenthG (AufenthG 2004) , sofern sie als gläubige Ch...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildAnklage in fremder Sprache erhoben! Habe ich ein Recht auf Übersetzung der Anklageschrift?
    Anklage in fremder Sprache erhoben Wenn gegen jemanden Anklage erhoben wird, hat die betreffende Person naturgemäß eine Menge Ärger am Hals. Was aber, wenn in Deutschland jemand angeklagt wird, der der deutschen Sprache gar nicht mächtig ist? Inwieweit muss der unter Umständen mittellose Angeklagte sich selbst ...
  • BildZuviel Wechselgeld erhalten - Darf man es behalten oder ist das strafbar?
    Es ist eine Situation, die sicherlich jeder kennt: Man geht Einkaufen, steht dann an der Kasse und der Kassierer bzw. die Kassiererin gibt zu viel Wechselgeld zurück. In einigen Fällen bemerkt der Kunde bzw. die Kunde diesen Fehler, in anderen Fällen wiederum nicht. In allen Fällen entsteht jedoch ...
  • BildJedermanns Gesetz: darf eine Privatperson einen anderen festnehmen?
    Festnahmen aufgrund einer begangenen Straftat werden seitens der Polizei sowie der Strafverfolgungsbehörden vorgenommen. In der Praxis ist dies auch die Norm, dennoch gibt es Ausnahmen, gemäß derer es auch einer Privatperson gestattet ist, eine andere Person festzunehmen. Die gesetzliche Grundlage hierfür findet sich in § 127 Abs. 1 ...
  • BildSchlüsseldienst-Abzocke: Wie viel darf berechnet werden?
    Manche Schlüsseldienste versuchen, mit viel zu hohen Preisen, Verbraucher abzuzocken. Doch welcher Preis muss akzeptiert werden? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele Verbraucher befinden sich in einer Notsituation, wenn sie auf einen Schlüsseldienst angewiesen sind. Sie haben beispielsweise aus Versehen den Schlüssel ihrer Wohnungstüre ...
  • BildACAB T-Shirt – ist diese Aufschrift verboten oder strafbar?
    Ob auf Mützen, T-Shirts oder sonstigen Bekleidungsstücken, auf Transparenten oder als Autoaufkleber: immer wieder sieht man die Buchstaben „A.C.A.B.“ bei bestimmten Personengruppen. Bei diesem ACAB handelt es sich nicht um den Namen einer Band oder eines Popstars, sondern um die Abkürzung des Satzes „All Cops Are Bastards“, also ...
  • BildUnfallflucht: Was ist ein bedeutender Sachschaden und was ein Bagatellschaden?
    Im Straßenverkehr kann ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit fatale Folgen haben. In den glücklicheren Fällen entsteht nur ein geringer Sachschaden. Aber auch dieser ist selbstverständlich zu ersetzen. Der Unfallverursacher wird regelmäßig mit weiteren rechtlichen Konsequenzen rechnen, etwa Punkte in Flensburg, ein Fahrverbot oder eine Entziehung der Fahrerlaubnis. Blieb ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.