Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteStrafrechtAugsburg 

Rechtsanwalt in Augsburg: Strafrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Augsburg: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3


Foto
Dr. Werner Dorn   Konrad- Adenauer- Allee 33, 86150 Augsburg
Rechtsanwälte Dorn und Dengler
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0821/3475050


Foto
Silvia Wunderle   Morellstraße 33, 86159 Augsburg
Rechtsanwältin Silvia Wunderle
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0821 - 34740083


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Daniela Friedrich   Schlossermauer 34, 86150 Augsburg
 
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0821 88799555


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Michael Faber   Schaezlerstraße 17, 86150 Augsburg
Faber & Faber Anwaltskanzlei
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0821 155011


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Uwe Budäus   Franz-Kobinger-Straße 3, 86157 Augsburg
 
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0821 4863154


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Judith Freund   Apothekergäßchen 4, 86150 Augsburg
 
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0821 49815975


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Werner Ruisinger   Blücherstraße 4, 86165 Augsburg
Ruisinger Steiner Remmele Rechtsanwälte
Fachanwalt für Strafrecht
Schwerpunkt: Strafrecht

Telefon: 0821 448313


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Michael Weiss   Morellstraße 33, 86159 Augsburg
Weiss Wunderle Rechtsanwälte
Fachanwalt für Strafrecht
Schwerpunkt: Strafrecht

Telefon: 0821 34740083


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Mandana Mauss   Katharinengasse 34, 86150 Augsburg
Piendl & Mauss
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0821 356-09


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Moritz Bode   Mittlerer Graben 26, 86152 Augsburg
 
Fachanwalt für Strafrecht
Schwerpunkt: Strafrecht

Telefon: 0821 311390



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Strafrecht in Augsburg

Das Strafrecht ist ein sehr schwieriges und breitgefächertes Rechtsgebiet. Das Strafrecht ist dabei in zwei Bereiche aufgeteilt, nämlich in das formelle und materielle Strafrecht. In Deutschland wird die Kernmaterie des materiellen Strafrechts im Strafgesetzbuch, kurz StGB, geregelt. Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die rechtswidrig und schuldhaft erfolgt. Sie wird mit einer Strafe bestraft. Straftaten sind sehr vielgestaltig. So können nicht nur Sachbeschädigung und Nötigung, sondern auch Unfallflucht, Betrug, Diebstahl oder auch Erpressung etc. den Tatbestand einer Straftat erfüllen. Wurde bewiesen, dass man eine Straftat begangen hat, dann wird durch das Gericht das Strafmaß festgesetzt. Je nach der festgestellten Schwere der Schuld kann die Strafe in einer Haftstrafe bestehen oder eine Geldstrafe verhängt werden.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Strafrecht

Die Daimler und Benz Stiftung vergibt zwölf weitere Stipendien (12.02.2014, 15:10)
Zwei Tage dauerte das Auswahlseminar, bei dem 40 Bewerber die Möglichkeit erhielten, ihr Forschungsvorhaben Gutachtern aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Fachgebieten sowie Vertretern der Stiftung vorzustellen. Durch ...

Soldan Institut: Große Fachanwaltschaften werden an Bedeutung verlieren – Erbrecht sehr beliebt (11.02.2014, 12:07)
Köln, 11.02.2014- Die Fachanwaltschaften für Arbeitsrecht, Familienrecht und Steuerrecht, auf die gegenwärtig noch die Hälfte aller verliehenen Fachanwaltstitel entfallen, werden in Zukunft an Bedeutung verlieren. Dies ist ...

Kündigung eines Compliance-Managers (10.07.2013, 11:21)
Unter Umständen kann einem Compliance-Manager gekündigt werden, wenn er Überwachungsmaßnahmen hinsichtlich eines Mitarbeiters trifft. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, ...

Forenbeiträge zu Strafrecht

Ablauf eines Jurastudiums? (19.10.2009, 04:18)
Hi ihr, ein Bekannter möchte Juristerei studieren. Was muss er beachten? Kann mal jmd diesen Wirrwar auf das Essentielle herunterbrechen? Was MUSS er tun, was KANN er tun? Dh, welche "Veranstaltungen" sind Pflicht, bzw. wo ...

Hausarbeit in Strafrecht Bayreuth (01.09.2013, 10:53)
Hallo!Villeicht habt ihr ja eine Idee und könnt mir weiterhelfen :)ich komme gerade an der Stelle nicht weiter!Drei Jahre später hat H selbst eine Gang, „die kühlen Blonden“, gegründet. Während H nach einem Club-Abend in ...

Code klau (06.09.2009, 16:01)
Hallo, X ist ein Hobby programmierer. Derzeit arbeite X an einer Multiplayer Funktion für das Spiel GTA SA (Grand Theft Auto San Andreas - weiter informationen www.sa-mp.com). Um einen Server zu erstellen, wird ein ...

Frage, wer kann anklagen?? (25.09.2008, 16:24)
Hallo, mein Name ist Sören und ich habe eigentlich überhaupt nichts mit Jura zu tun. Ich bin ein Nachwuchsautor aus Berlin und schreibe zur Zeit an einem Manuskript in dem es auch zu einem Rechtsfall kommt. Nun meine Frage: ...

1. Hausarbeit Strafrecht (02.03.2011, 13:39)
Hallo ich hätte da nochmal eine Frage, macht es Sinn bei der Prüfung von § 32 StGB, ob ein gegenwärtiger rechtswidriger Angriff vorliegt am Punkt Rechtswidrigkeit einen Streit zu führen im Hinblick darauf was als rechtswidrig ...

Urteile zu Strafrecht

9 U 43/11 (15.11.2012)
1. Das bloße "Zugegensein" eines 13-jährigen bei der Beihilfehandlung eines Dritten (Beschaffung des als Tatwaffe dienenden Küchenmessers) zu einem versuchten Tötungsdelikt des Haupttäters reicht für eine rechtlich relevante Beihilfehandlung des 13-jährigen nicht aus. Eine psychische Beihilfe setzt vielmehr voraus, dass der Haupttäter in seinem Tat...

11 U 88/11 (03.05.2013)
Das beklagte Land und die beklagte Stadt haften aus unterschiedlichen Gründen nicht auf Schadensersatz für rechtswidrige Ordnungsverfügungen, mit denen Annahmestellen für Sportwetten geschlossen werden. - nicht rechtskräftig -...

14a K 794/11.A (27.03.2012)
1. § 73 Abs. 2 b AsylVfG ist für den Widerruf von Familienasylberechtigten die spezielle Regelung. Liegen deren Voraussetzungen nicht vor, kann der Widerruf nicht auf § 73 Abs. 1 AsylVfG gestützt werden. 2. Zur Prognose drohender Wiederholungsgefahr gemäß § 60 Abs. 8 Satz 1 AufenthG....

Rechtsanwalt in Augsburg: Strafrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum