Rechtsanwalt in Augsburg: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Augsburg: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Augsburg (© Michael Eichhammer - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Augsburg (© Michael Eichhammer - Fotolia.de)

Das Strafrecht ist das Rechtsgebiet, das den Umfang, die Entstehung und überdies die Durchsetzung des staatlichen Strafanspruchs regelt. Das Strafrecht ist dabei in 2 Bereiche aufgeteilt, nämlich in das formelle und materielle Strafrecht. In Deutschland wird die Kernmaterie des materiellen Strafrechts im Strafgesetzbuch, kurz StGB, normiert. Im Sinne des Strafrechts versteht man als Straftat eine rechtwidrige und schuldhafte Handlung, die eine Strafe vorsieht. Straftaten sind sehr vielfältig. So können nicht nur Nötigung und Sachbeschädigung, sondern auch Unfallflucht, Betrug, Diebstahl oder auch Erpressung etc. den Tatbestand einer Straftat erfüllen. Wird man aufgrund einer Straftat verurteilt, dann erfolgt die Festsetzung des Strafmaßes durch das Gericht. Abhängig von der Schwere der Schuld kann eine Haftstrafe oder eine Geldstrafe verhängt werden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Strafrecht vertritt Sie Rechtsanwaltskanzlei D & R Anwaltskanzlei immer gern in der Gegend um Augsburg
D & R Anwaltskanzlei
Bahnhofstrasse 18
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 3275520
Telefax: 0821 3275515

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Schwerpunkt Strafrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Oleksandra Cofala mit Kanzleisitz in Augsburg
Kanzlei Cofala
Konrad-Adenauer-Allee 33
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 50859270
Telefax: 0821 50859271

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Werner Dorn mit Kanzleisitz in Augsburg berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen im Bereich Strafrecht
Rechtsanwälte Dorn und Dengler
Konrad- Adenauer- Allee 33
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 3475050
Telefax: 0821 158360

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Moritz Bode (Fachanwalt für Strafrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Augsburg berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfällen aus dem Schwerpunkt Strafrecht

Mittlerer Graben 26
86152 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 311390
Telefax: 0821 311374

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Marc M. Schneider mit Niederlassung in Augsburg hilft als Anwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Strafrecht
Schneider Rechtsanwälte
Bahnhofstraße 6
86156 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 3479896
Telefax: 0821 3479899

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Schwerpunkt Strafrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Werner Ruisinger (Fachanwalt für Strafrecht) mit Kanzlei in Augsburg
Ruisinger Steiner Remmele Rechtsanwälte
Blücherstraße 4
86165 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 448313
Telefax: 0821 4483140

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Strafrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Andrea Bobinger aus Augsburg

Ludwigstraße 20
86152 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 45543020
Telefax: 0821 45543029

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Weiss (Fachanwalt für Strafrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Augsburg hilft als Anwalt Mandanten engagiert juristischen Fragen im Rechtsbereich Strafrecht
Weiss Wunderle Rechtsanwälte
Morellstraße 33
86159 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 34740083
Telefax: 0821 34740084

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Strafrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Judith Freund kompetent in Augsburg

Apothekergäßchen 4
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 49815975
Telefax: 0821 50836163

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Strafrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Daniela Friedrich kompetent in Augsburg

Schlossermauer 34
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 88799555
Telefax: 0821 88799550

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten im Strafrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Mandana Mauss persönlich in der Gegend um Augsburg

Schaetzeler Straße 13 1/2
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 9073321
Telefax: 0821 9073325

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Stefan Holzbock bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Strafrecht engagiert in der Nähe von Augsburg

Volkhartstraße 14
86152 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 8099590
Telefax: 0821 80995911

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Strafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Faber immer gern vor Ort in Augsburg
Faber & Faber Anwaltskanzlei
Schaezlerstraße 17
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 90769200
Telefax: 0821 907692029

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Udo Reissner bietet anwaltliche Beratung zum Strafrecht gern in Augsburg
Rechtsanwälte Reissner, Ernst & Kollegen
Schaezlerstr. 13 1/2
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 08 219079797
Telefax: 08 213433665

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Strafrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Ulrich Standke mit Anwaltsbüro in Augsburg

Halderstr. 16
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 5676616
Telefax: 0821 5676618

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Strafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Thorsten Junker gern im Ort Augsburg
Dühring Eberle Junker
Maximilianstr. 36
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 4552850
Telefax: 0821 4552855

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Marion Zech (Fachanwältin für Strafrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Augsburg berät Mandanten aktiv bei Rechtsfragen im Bereich Strafrecht
Willi & Janocha GbR
Hallstr. 14
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 343100
Telefax: 0821 3431025

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Strafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Mittelbach kompetent vor Ort in Augsburg
Hoppert Hannemann & Kollegen
Volkhartstr. 7
86152 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 346610
Telefax: 0821 3466120

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Strafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Ralf Schönauer jederzeit in der Gegend um Augsburg
Wunsch Schönauer & Koll.
Hallstr. 4
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 3451120
Telefax: 0821 3451121

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wilhelm Böld mit Rechtsanwaltskanzlei in Augsburg hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Strafrecht
Böld
Heilig-Grab-Gasse 3
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 345140
Telefax: 0821 3451425

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Bauer (Fachanwalt für Strafrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Strafrecht jederzeit gern in Augsburg

Klinkertorplatz 1
86152 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 3494800
Telefax: 0821 3494806

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Strafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Felsch gern in Augsburg
Dr. Ecker & Kollegen
Sanderstr. 47
86161 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 5608634
Telefax: 0821 557579

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Robert Brütting berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Strafrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Augsburg

Grottenau 2
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 153054
Telefax: 0821 155483

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Silvia Christina Wunderle (Fachanwältin für Strafrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Augsburg vertritt Mandanten fachmännisch juristischen Themen im Schwerpunkt Strafrecht
Weiss & Wunderle
Morellstr. 33
86159 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 34740083
Telefax: 0821 34740084

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Strafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Nikolaus Fackler gern im Ort Augsburg
Seitz Weckbach Fackler
Schießgrabenstr. 14
86150 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 345850
Telefax: 0821 3458533

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Strafrecht in Augsburg

Eine Verurteilung im Strafrecht kann weitreichende Konsequenzen haben! Lassen Sie sich so schnell als möglich von einem Anwalt oder einer Anwältin informieren

Rechtsanwalt für Strafrecht in Augsburg (© p365.de - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Augsburg
(© p365.de - Fotolia.com)

Strafen, die bei Straftaten verhängt werden, haben oftmals schwere Konsequenzen für das weitere Leben eines Verurteilten. Daher ist bei Konflikten mit dem Strafrecht stets die beste Anlaufstelle ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin. In Augsburg haben einige Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen für Strafrecht einen Kanzleisitz. Der Anwalt für Strafrecht in Augsburg kennt sich mit sämtlichen Aspekten des Strafrechts sehr gut aus wie z.B., wenn es um die Revision im Strafrecht geht, die Verjährung im Strafrecht, um das Jugendstrafrecht oder auch um internationales Strafrecht. Der Anwalt für Strafrecht aus Augsburg steht seinem Mandanten als Strafverteidiger bzw. Pflichtverteidiger zur Seite und bietet außerdem eine umfassende Beratung bei allen strafrechtlichen Problemen und Fragestellungen. Dies beispielweise, wenn es um das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder um unterlassene Hilfeleistung, Ordnungswidrigkeiten, Anstiftung oder Beihilfe.

Ein Rechtsanwalt für Strafrecht informiert nicht bloß kompetent, sie bzw. er übernimmt auch die Strafverteidigung

Hat man sich als Mittäter bei einer Straftat schuldig gemacht, so wird der Anwalt zum Strafrecht auch hier seinem Mandanten beratend und unterstützend zur Seite stehen und versuchen, eine womöglich bevorstehende Untersuchungshaft zu vermeiden. Ebenso sind Rechtsanwälte im Strafrecht die idealen Ansprechpartner, wenn man sich aufgrund eines Konflikts mit dem BTMG einer rechtlichen Verfolgung ausgesetzt sieht oder schon eine Strafanzeige oder einen Strafbefehl erhalten hat. Wurde man bereits verurteilt, kann ein Anwalt für Strafrecht oder natürlich auch eine Anwältin im Strafrecht darüber aufklären, ob eine Berufung sinnvoll ist. Handelt es sich lediglich um ein Bußgeldverfahren und nicht um eine schwerwiegende Straftat, dann wird der Anwalt im Strafrecht auch in diesem Fall seinem Mandanten eine fundierte Vertretung und Beratung bieten. Selbstverständlich ist eine Anwaltskanzlei für Strafrecht auch die beste Anlaufstelle, wenn man selbst zum Opfer geworden ist zum Beispiel durch Stalking.


News zum Strafrecht
  • Bild Vorratsdatenspeicherung wohl nicht zur Prävention geeignet (10.09.2012, 14:10)
    Darmstadt, 10.09.2012. Die Vorratsdatenspeicherung ist in Deutschland heftig umstritten. Die Befürworter argumentieren, dass mit der sechsmonatigen Speicherung von Telefondaten Planungen terroristischer Anschläge wie den auf das World Trade Center in New York womöglich verhindert werden könnten. Wissenschaftler der TU Darmstadt haben nun jedoch gezeigt, dass sie womöglich kein geeignetes präventives ...
  • Bild Jura: Schnuppertage im Juni (14.05.2012, 16:10)
    Wer sich für ein Jurastudium an der Uni Würzburg interessiert, sollte die Schnuppertage der Juristischen Fakultät besuchen. Am 15. und 16. Juni gibt es dort viele Informationen rund ums Studium – und erste Eindrücke von Uni und Stadt gleich mit dazu. Anmelden kann man sich bis 8. Juni.Von Studierenden und ...
  • Bild Von Kunstfälschern und Burka-Verhüllungen: Viadrina zeigt Ausstellung „Kunst und Strafrecht" (14.10.2013, 14:10)
    Kann sich ein nackter Stadionflitzer auf Kunstfreiheit berufen? Ist der Tatbestand der Sachbeschädigung erfüllt, wenn der Kopenhagener Meerjungfrau eine schwarze Burka angelegt wird?Das sind einige der Fragen, der die aktuelle Ausstellung „Kunst und Strafrecht“ an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) auf den Grund geht. Auf elf Tafeln zeigt sie anhand ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Wie und welche Mittel zur richtigen Wiederholung ? *** (19.02.2012, 20:36)
    Hallo Mitleidende , ich habe nun wieder Semesterferien und würde nun gern folgende Themengebiete wiederholen : - BGB At - Schuldrecht At - Schuldrecht BT ( Vertrag + Delikt) - Familienrecht / Erbrecht - Staatsorganisationsrecht - Grundrechte - Strafrecht AT (I+II) Nun habe ich pro Fach um die 6-7 Tage und frage mich wie ich das effektiv wiederholen ...
  • Bild Hausarbeit Strafrecht Anfänger (04.04.2006, 15:21)
    Hilfe! Hier ist der Sachverhalt. In der großen Kreisstadt S beeinträchtigen 2 Jugendbanden die Lebensqualität der Bürger, indem sie wiederholt kriminellle Handlungen beginnen. Der 17-jährige A, der bereits mehrfach vorbestraft war, hatte sich bereits mit seinen Gefolgsleuten-den Jets- auf Taschendiebstahl spezialisiert. Die Sharks hingegen, eine von dem 18-jährigen B angeführte Bande, ...
  • Bild Erklärung "innerer und äußerer Tatbestand" (25.06.2006, 13:32)
    Hallo Könnte mir jemand erklären, was mit "innerer und äußerer Tatbestand" gemeint ist. Ich lese diesen Passus in vielen Urteilen finde über Google aber keine Erklärung Danke schon mal Gruß
  • Bild Wie das wohl ist ? (30.05.2008, 01:16)
    Kennt jemand den Spätwetten-Fall ? Wie ist das ? begeht jemand, der im Internet eine Fussballwette auf ein beendetes Spiel abgibt, dessen Ergebnis er, und auch jeder der sich darüber informieren will, kennt, und die Wette wird im Internet von einem System angenommen und der Gewinn ausgezahlt, einen Betrug ? Ich meine, ...
  • Bild Notwehr oder Notwehrexzess? (31.01.2011, 18:50)
    Folgender Fall, Person A ist in einer Stadthalle auf einer grossen Party.Wie viele anderen macht Person A sich eine Zigarette an trotz Rauchverbot.Von hinten kommt Person B und spricht Person A aufs Rauchen an. Person A hat gar keine möglichkeit sich zu äussern da greift Person B Person A agressiv in ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild BGH, 1 StR 493/98 (25.03.1999)
    AWG § 34 Abs. 2 Nr. 3 1. Bei § 34 Abs. 2 Nr. 3 AWG handelt es sich um ein abstrakt-konkretes Gefähr-dungsdelikt. Die jeweilige Handlung muß bei genereller Betrachtung gefahrengeeignet sein. 2. Als Handlung im Sinne des § 34 Abs. 2 AWG ist, soweit dieser auf § 33 Abs. 5 Nr. 1 AWG verweist, das Erklären unrichtiger Angaben (tatsächlicher Art) anzusehen. BGH...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, A 14 S 1392/87 (14.04.1989)
    1. Eine im Juli 1986 ergangene Ausreiseaufforderung und Abschiebungsandrohung gemäß § 28 Abs 1 AsylVfG, die nicht berücksichtigt, daß einem Iraner bei einer zwangsweisen Überstellung in den Iran zu dem maßgeblichen Zeitpunkt der Entscheidung der Ausländerbehörde aufgrund seines in der Bundesrepublik gestellten Asylantrags eine menschen-rechtswidrige Behandlu...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 7 S 449/90 (18.05.1990)
    1. Durch ein Studium der Rechtswissenschaft wird die Ausbildung für den gehobenen nichttechnischen Dienst in der Allgemeinen Finanzverwaltung des Landes Baden-Württemberg nicht "in derselben Richtung fachlich weitergeführt" im Sinne des § 7 Abs 2 S 1 Nr 2 BAföG F: 1981 (im Anschluß an das Urteil des Senats vom 10.07.1989 - 7 S 312/89 -)....


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildLadendiebstahl und Festnahmerecht
    Das darf ein Ladenbesitzer, wenn der Verdacht eines Diebstahls besteht? In Deutschland gilt nach §127 I StPO das Festnahmerecht für Jedermann. Grundsätzlich gilt zwar, dass die Strafverfolgung der staatlichen Gewalt zusteht, allerdings räumt der Gesetzgeber auch normalen Bürgern ein Festnahmerecht unter bestimmten Voraussetzungen ein. ...
  • BildDiebstahl – von den Ermittlungen bis zur Verurteilung
    Der Diebstahl ist eine Straftat, bei der eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren droht. Mit 2.382.743 Diebstahlsdelikte und davon 356.152 Ladendiebstählen ist der Diebstahl auch im letzten Jahr das meist registrierte Delikt gewesen. Gerade zur herannahenden Weihnachtszeit steigt die Anzahl der ...
  • BildIst ein Gartenzwerg mit Stinkefinger eine Beleidigung?
    In früheren Zeiten waren Gartenzwerge ein Synonym für Spießbürger, Schrebergärtner und Rentner, da sie nahezu ausschließlich in deren Gärten zu finden waren. Sie trugen artig einen Spaten, schoben eine Schubkarre oder hielten eine Gießkanne. Liebe Mitbewohner im Grünen sozusagen. Doch im Laufe der Jahre wurden die Gartenzwerge immer ...
  • BildDie Kronzeugenregelung nach § 46b StGB – Eine kurze Übersicht
    In § 46b StGB ist die sogenannte „Kronzeugenregelung“ verfasst oder genauer gesagt die „Hilfe zur Aufklärung oder Verhinderung von schweren Straftaten“. Es findet sich ein Pendant im Betäubungsmittelrecht in § 31 BtMG. § 46b StGB greift nur für solche Straftaten, die mit einer im Mindestmaß erhöhten Freiheitsstrafe ...
  • BildWie bestimmt sich der Tagessatz bei Geldstrafen?
    Die Geldstrafe ist in Deutschland – ebenso wie die Freiheitsstrafe – eine strafrechtliche Sanktion, die nur durch ein Urteil oder durch einen Strafbefehl angeordnet werden darf. Doch wann gibt es Geldstrafe und wie bestimmt sich der Tagessatz?   Die Rechtslage Die Geldstrafe ...
  • BildDer Eingehungsbetrug
    Der Eingehungsbetrug ist ein klassisches Institut des Wirtschaftsstrafrechts. Er ist eine besondere Ausformung des (normalen) Betruges gem. § 263 StGB, ist also gesetzlich nicht gesondert geregelt. Der Strafrahmen reicht von Geldstrafe bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe. Ein Eingehungsbetrug liegt beispielsweise dann vor, wenn der eine Vertragspartner den anderen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.