Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteRentenversicherungAschaffenburg 

Rechtsanwalt für Rentenversicherung in Aschaffenburg

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1

    Logo
    Porkert Rechtsanwälte   Maximilianstrasse 1, 63739 Aschaffenburg 

    Telefon: 0 60 21 - 438 77 - 60



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Rentenversicherung

    OLG: Angestellter Lehrer hat bis zur Verbeamtung Versorgungsanwartschaften zu zahlen (28.11.2005, 12:26)
    Koblenz (OLG). Ein zunächst im Angestelltenverhältnis tätiger Lehrer hat für die Gewährung beamtenrechtlicher Versorgungsanwartschaften bis zu seiner Übernahme in das Beamtenverhältnis zu Recht 250,-- DM pro Monat gezahlt. ...

    Private Altersvorsorge: Wer entscheidet sich für eine Riester-Rente, und aus welchen Gründen? (20.08.2012, 15:10)
    Weshalb entscheiden sich Menschen in Deutschland für eine Riester-Rente? Für das eigene Alter vorsorgen zu wollen, ist nicht das einzige Motiv. Schwerer wiegt häufig die Absicht, die staatlichen Zulagen und ...

    Zwischen Freiheitlichkeit und Solidarität (11.10.2005, 10:00)
    Unter den Leitgedanken von "Freiheitlichkeit und Solidarität" will das Staatswissenschaftliche Forum am Mittwoch, dem 12. Oktober 2005 die grundsätzlichen Herausforderungen für die unabweisbare Neuorganisation der sozialen ...

    Forenbeiträge zu Rentenversicherung

    Rente (25.10.2005, 15:06)
    Hallo B vollendete am 30.4.2005 das 60. Lebensjahr. Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung hat sie nach Abschluss ihrer Schulausbildung vom 1.4.1964 bis 30.6.1971 und für die Zeit ab 1.9.1995 entrichtet. Es handelt ...

    Rente wegen Behinderung (05.05.2010, 01:46)
    Mal angenommen person a hat einen Antrag auf Schwerbehinderung zum 1.1.09 gestellt und dann 40 Punkte bekommen .Daraufhin Wiederspruch eingelegt und Klage vor dem Sozialgericht eingereicht. Nun kommt sie zu dem entschluss da ...

    Pensionsrückstellungen nach Anhebung der Altersgrenzen der gesetzlichen Rentenversicherung (30.05.2008, 11:50)
    Das BMF erläutert in einem neuen Schreiben die Auswirkungen, die die Anhebung der Altersgrenzen in der gesetzlichen Rentenversicherung auf die Bewertung von Pensionsrückstellungen hat (BMF vom 5.5.2008, Az. IV B 2 - S ...

    Wo, wie russische Staatsbürgerschaft für Kind beantragen? (07.08.2010, 14:38)
    Hallo zusammen, die Ex (A) von B ist die Mutter des gemeinsamen Sohnes (C), welcher in Deutschland geboren wurde. A und B sind getrennt und waren nicht verheiratet. Beide haben gemeinsames Sorgerecht. Die Vaterschaft ist ...

    Befunderstellung für Rentenversicherung - ärztliche Pflichtleistung? (12.07.2012, 14:51)
    Hier habe ich mir mal wieder einen völlig unmöglichen fiktiven Fall aus den Fingern gesogen:Wenn ein Versicherter (V) bei der Rentenversicherung irgendwelche Leistungen beantragt, benötigt diese manchmal medizinische ...

    Urteile zu Rentenversicherung

    L 9 KR 42/09 (30.06.2010)
    1) Stellt die Einzugsstelle druch Bescheid Versicherungsfreiheit in der Rentenversicherung für eine Person fest, kann der Rentenversicherungsträger gegen diese Entscheidung mit der kombinierten Anfechtungs- und Feststellungsklage vorgehen. 2) Zur Festsetzung des Streitwertes im Streit über die Versicherungspflicht....

    3 A 3070/00 (20.03.2002)
    Zur Verwirkung der Berufung des Beamten darauf, er sei im Zeitpunkt der Abgabe des Entlassungsantrages (partiell) geschäftsunfähig gewesen. In der Ankündigung, ein Entlassungsverfahren von Amts wegen einzuleiten, sofern der Beamte selbst keinen Entlassungsantrag nach § 30 BBG stellen sollte, liegt keine widerrechtliche Drohung, wenn der Dienstherr die Entlas...

    8 Sa 1832/10 (22.06.2011)
    Die außerordentliche Erhöhung der Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Rentenversicherung durch § 275 c SGB 6 zwingt nicht zu einer ergänzenden Vertragsauslegung (Abweichung von BAG v. 21.04.2009 - 3 AZR 471/07 und 3 AZR 695/08). Es handelt sich um einen Fall der Störung der Geschäftsgrundlage. Nur bei Unzumutbarkeit der Folgen kann eine Anpassung ve...

    Rechtsanwalt für Rentenversicherung in Aschaffenburg - Rechtsanwälte © JuraForum.de — 2003-2016

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum