Rechtsanwalt für Baurecht in Aschaffenburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Aschaffenburg (©  fotoping - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Aschaffenburg (© fotoping - Fotolia.com)

Gibt es rechtliche Probleme oder Fragestellungen, die im Zusammenhang mit dem Bau von Gebäuden stehen, fällt dies in das Rechtgebiet des Baurechts. Doch nicht nur rechtliche Unstimmigkeiten beim Bau von Gebäuden gehören in das Rechtsgebiet des Baurechts, sondern auch Problemfelder, die sich beim Beseitigen oder Ändern von Gebäuden ergeben. Das Baurecht gliedert sich in zwei Bereiche, das private und das öffentliche Baurecht. Das private Baurecht regelt die Rechtsbeziehungen der an der Durchführung und Planung eines Bauvorhabens Beteiligten. Das öffentliche Baurecht umfasst alle Rechtsnormen, die sich auf die Zulässigkeit der Nutzung oder Errichtung bzw. Veränderung von Gebäuden beziehen. Im Vordergrund steht dabei das Wohl und Interesse von Nachbarn und der Allgemeinheit. Das öffentliche Baurecht gliedert sich in 2 große Teilbereiche: das Bauordnungsrecht und das Bauplanungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Sascha Haremza mit Rechtsanwaltsbüro in Aschaffenburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen aus dem Bereich Baurecht

Dalbergstr. 72
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 5810610
Telefax: 06021 5810619

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Frauendorfer berät zum Baurecht jederzeit gern im Umland von Aschaffenburg

Erthalstr. 14
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 218923
Telefax: 06021 219051

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolf Ringe bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Baurecht jederzeit gern in der Nähe von Aschaffenburg

Weißenburger Str. 42
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 21112
Telefax: 06021 20189

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Baurecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Michael Pfeffer mit Kanzleisitz in Aschaffenburg

Kapuzinerplatz 1
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 386710
Telefax: 06021 3867130

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Baurecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Ulrich Stapf mit Anwaltsbüro in Aschaffenburg

Heinsestr. 2-4
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 443670
Telefax: 06021 4436710

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Baurecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Markus Holzer kompetent in Aschaffenburg

Roßmarkt 12
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 362600
Telefax: 06021 362609

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Kaup unterhält seine Anwaltskanzlei in Aschaffenburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Baurecht

Goldbacher Str. 5
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 581683
Telefax: 06021 581684

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Baurecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Karl F. Schmittner mit Anwaltskanzlei in Aschaffenburg

Wermbachstr. 36-48
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 448870
Telefax: 06021 4488799

barrierefreiZum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Aschaffenburg

Rechtsprobleme sind gerade bei Bauvorhaben keine Seltenheit

Rechtsanwalt für Baurecht in Aschaffenburg (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Aschaffenburg
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Gerade, wenn es um den Bau eines Hauses geht oder den Kauf einer Immobilie, dann sind juristische Unstimmigkeiten in vielen Fällen nicht zu vermeiden. Aufkommende Unstimmigkeiten gibt es in vielen Fällen schon dann, wenn es um den Bauantrag, die Baugenehmigung oder den Bebauungsplan geht. Ebenso erfordern Auseinandersetzungen oder Fragen rund um die Grenzbebauung oder das Wegerecht die Hilfe durch einen fachkundigen Rechtsanwalt. Am häufigsten kommt es jedoch bei der Bauabnahme zu Problemen, die den Rat oder die rechtliche Unterstützung durch einen Rechtsanwalt erforderlich werden lassen.

Rechtsprobleme im Baurecht? Dann zögern Sie nicht und konsultieren Sie einen Anwalt oder eine Anwältin

Falls Sie ein Problem haben, das in den Bereich des Baurechts fällt, ist der optimale Ansprechpartner ein Anwalt. In Aschaffenburg finden sich einige Rechtsanwälte, die sich auf das Baurecht spezialisiert haben. Der Rechtsanwalt für Baurecht aus Aschaffenburg ist ein Experte auf seinem Gebiet und wird Sie zu allen Fragestellungen, die in den Bereich des Baurechts fallen, ausführlich informieren. Sie können ferner davon ausgehen, dass der Rechtsanwalt auch mit Bereichen wie dem Bauträgerrecht oder dem Enteignungsrecht vertraut ist. Gleich ob Sie Informationen zum Erbbaurecht benötigen oder Fragen in Bezug auf die Bauordnung haben, der Rechtsanwalt in Aschaffenburg im Baurecht wird Sie nicht nur informieren, sondern sich auch dafür einsetzen, dass Sie Ihr Recht erhalten.


News zum Baurecht
  • Bild Kolloquium: Brandschutz im Bestand (01.09.2009, 14:00)
    Verbund IQ informiert praxisnah vor Ort über SanierungsmaßnahmenBesonderes Fingerspitzengefühl erfordert die Sanierung von bestehenden Gebäuden. So müssen zum Beispiel notwendige Maßnahmen zum Schutz von Mensch und Gebäude analysiert und angemessen umgesetzt werden. Um das Thema "Brandschutz im Bestand" dreht sich deshalb alles beim diesjährigen Nürnberger Brandschutz-Kolloquium, das die Verbund IQ ...
  • Bild Studierende der Universität Greifswald unterstützen das UniDorf Ducherow (24.10.2011, 11:10)
    Im Projekt UniDorf haben Schüler der 7. Klasse der Regionalen Schule Ducherow im September erstmals zusammen mit Studenten und Dozenten der Universität Greifswald und der Hochschule Neubrandenburg ein Projekt umgesetzt. Das Projektthema lautete: Ducherow als Zukunfts- und Gestaltungsort von Jugendlichen. Unter methodischer und planerischer Anleitung bereiteten sie ihre Lieblingsorte kartographisch ...
  • Bild Regierungsdirektorin Susanne Kraus wird neue Kanzlerin (18.12.2013, 16:10)
    Juristin wird am 1. Dezember 2014 die Nachfolge von Kanzler Dr. Michael Breitbach an der Justus-Liebig-Universität Gießen antretenRegierungsdirektorin Susanne Kraus wird neue Kanzlerin der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU). Die Juristin wird am 1. Dezember 2014 die Nachfolge von Kanzler Dr. Michael Breitbach antreten, der am 30. November 2014 aus dem Dienst ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Rechtsschutzvers. Problem (03.11.2008, 11:18)
    Hallo Folgendes Beispiel. Person A ist Erbe. Zur Erbmase gehört zB ein halbes Haus.. Die andere Hälfte gehört Person B der kein Erbe ist Nun möchte Person A eine Rechtschutzversicherung abschließenm damit ihm das nicht nochmal passiert. Reicht ihm in dem Fall eine Rechtschutzversicherung ohne Familien und Erbrecht ? Da es sich ja nicht um ...
  • Bild Baumangel - Kostenerstattung durch WEG ? (12.01.2014, 17:11)
    Guten Abend, mich würden Meinungen zu folgender fiktiver Situation interessieren: A kauft Eigentumswohnung (Bj. 2011, Erstbezug durch A 05/2012, 5 Parteien, A gehört Gartenwohnung). Wohnanlage wäre lt. Exposé als Komfortwohnanlage, in der nur hochwertige Materialien von Meisterbetrieben aus der Region verbaut worden wären, angeboten worden. Unmittelbar nach Einzug hätte A festgestellt, dass in ...
  • Bild Grenzabstand Garage als zu klein vermessen (29.05.2013, 15:04)
    Mal angenommen, jemand baut in Bayern mit einem Bauträger ein EFH. Dazu gehöre eine Doppelgarage, die aufgrund ihrer Größe nicht auf die Grenze gesetzt werden dürfte. Als Grenzabstand zum Nachbargrundstück seien daraufhin 3 m geplant gewesen. (Zum rechtwinklig angrenzenden Radweg wurde vom Bauamt 2 m genehmigt) Ein halbes Jahr nach ...
  • Bild nachträgliche Baugenehmigung im Außenbereich (12.11.2008, 19:37)
    Man stelle sich folgenden Fall vor: Ein alter Bauernhof wurde um ca. 1920 legal errichtet. Das Gebäude (Einfamilienhaus) enthielt eine Wohnung sowie Stallungen und einen Heu- und Strohspeicher. Irgendwann wurde der Wohnbereich auf die erste Etage legal erweitert. Im weiteren Verlauf wurde dann wurde aus der einen Wohnung durch Abtrennung zwei ...
  • Bild Architektenhonorar (09.03.2011, 22:06)
    Fiktiver Fall. Architekt A hat per Handschlag mit Bauherr B eine fixe Summe als Honorar vereinbart. Diese war für den Bau bis zur Fertigstellung vereinbart. Benötigen wir seine Hilfe nicht bis zum Ende, verringert sich diese Summe entsprechend. Es ist vereinbart dass darin alle Architektenleistungen wie z.B. Planerstellung, -einreichung, Ausschreibungen, Bauleitung ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 8 S 616/92 (22.05.1992)
    1. § 19h Abs 2 WHG, der das vorübergehende Lagern wassergefährdender Stoffe in Transportbehältern sowie das kurzfristige Bereitstellen oder Aufbewahren privilegiert, ist nicht anwendbar, wenn dauernd stationär größere Mengen wassergefährdender Stoffe gelagert werden, auch wenn ein ständiger Umschlag der einzelnen Gebinde erfolgt. 2. § 19h Abs 2 WHG läßt jed...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 10 S 2022/92 (20.08.1993)
    1. An den Außenbereich angrenzende Wohnbebauung muß sich gegenüber einer zeitlich vor ihr errichteten, aber formell und materiell illegalen sowie nicht bestandsgeschützten Motorsportanlage keine Mittelwertbildung bei Lärmrichtwerten entgegenhalten lassen, wenn der Betreiber der Motorsportanlage sich gegen eine zur Verringerung der von dieser ausgehenden Lärm...
  • Bild HESSISCHER-VGH, 2 B 896/12 (10.08.2012)
    1. Der Entzug von Erdwärme aus dem Grundwasser bedarf einer wasserrechtlichen Erlaubnis (vgl. Senatsbeschluss vom 17. August 2011 - 2 B 1484/11 -). 2. Zur Ausnahme von der bergrechtlichen Bewilligungspflicht nach § 4 Abs. 2, 2. Halbsatz Nr. 1 BBergG für die Gewinnung von Erdwärme. 3. Die formelle Illegalität einer Gewässerbenutzung rechtfertigt regelmäßig ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.