Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteSozialrechtArnstadt 

Rechtsanwalt in Arnstadt: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Arnstadt: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1

    Foto
    Kanzlei Rechenbach-Auerswald   Wollmarkt 5, 99310 Arnstadt 
    Schwerpunkt: Sozialrecht
    Telefon: 03628/58187711


    Foto
    Michael Hiemann   Hauptstraße 13, 99310 Arnstadt
     
    Fachanwalt für Sozialrecht
    Schwerpunkt: Sozialrecht

    Telefon: 03628-61950



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Kurzinfo zu Sozialrecht in Arnstadt

    Rechtsanwalt in Arnstadt: Sozialrecht (© Thomas Graf - Fotolia.com)
    Rechtsanwalt in Arnstadt: Sozialrecht
    (© Thomas Graf - Fotolia.com)
    Die BRD ist ein Sozialstaat, d.h. durch staatliches Handeln soll zu jeder Zeit soziale Sicherheit und soziale Gerechtigkeit gesichert werden. Ein grundlegendes Prinzip des Sozialstaates ist es, sicherzustellen, dass alle Bürger über die Mittel verfügen, die nötig sind, um das Existenzminimum zu decken. In der Praxis erhalten bedürftige Bürger, um das existentielle Minimum zu sichern, Hartz IV, Krankengeld, Grundsicherung oder auch Sozialhilfe. Natürlich erhalten in einem Sozialstaat wie Deutschland auch Pflegebedürftige oder behinderte Menschen Unterstützung durch den Staat, um ihnen ein menschenwürdiges Leben zu sichern. In Deutschland ist das Sozialrecht in 2 Bereiche gegliedert: das Sozialversicherungsrecht und das besondere Recht auf Entschädigung. Im Sozialgesetzbuch (SGB) sind sämtliche Gesetze, die in den Bereich des Sozialrechts fallen, kodifiziert. Hierzu zählen Gesetze in Bezug auf Wohngeld, Sozialhilfe, Grundsicherung für Arbeitssuchende, Elterngeld, Jugendhilfe, Förderung Schwerbehinderter, Ausbildungsförderung und die Sicherung bei Arbeitslosigkeit sowie die Arbeitsförderung. Auch Regelungen bezüglich der Pflegeversicherung, Rentenversicherung, Unfallversicherung und der gesetzlichen Krankenversicherung sind hier normiert.

    Wie in allen Bereichen des Lebens kann es auch im sozialrechtlichen Bereich durchaus schnell zu einem Konflikt kommen, bei dem die Hilfe und der Rat eines Rechtsanwalts erforderlich sind. Schneller als manchem lieb ist, kommt es zu Rechtsstreitigkeiten mit dem Sozialamt oder dem Jobcenter. Gleich wie sich der sozialrechtliche Konflikt gestaltet, die beste Anlaufstelle ist in jedem Fall, auch wenn es nur um Verständnisprobleme bei einem Rundschreiben geht, ein Anwalt. In Arnstadt sind einige Anwälte mit Rechtsanwaltskanzleien für Sozialrecht vertreten. Ein Rechtsanwalt für Sozialrecht in Arnstadt wird seinen Mandanten nicht nur umfassend über die Rechtslage informieren, wenn Leistungen nicht gewährt oder gekürzt wurden. Der Rechtsanwalt für Sozialrecht aus Arnstadt wird Mandanten ebenfalls beraten, wenn Fragestellungen in Bezug auf das Rentenrecht oder die Rente bestehen. Er kennt sich außerdem bestens mit dem Pflegeversicherungsrecht aus. Ebenfalls ist es keine Seltenheit, dass Sozialleistungen vollständig verwehrt werden, obwohl ein dringender Bedarf besteht. Auch in diesem Fall wird ein Rechtsanwalt im Sozialrecht dabei helfen, Ihr Recht durchzusetzen. Sollte es zu einem Verfahren vor dem Sozialgericht kommen, wird ein Anwalt im Sozialrecht in Arnstadt Sie zudem kompetent vor Gericht vertreten.

    Wissen sollten Sie, dass bei Problemstellungen im Sozialrecht nicht selten andere Rechtsbereiche miteinfließen. Hierzu zählen zum Beispiel Arbeitsrecht, Steuerrecht, Erbrecht und selbstverständlich auch das Familienrecht. Gerade, wenn sich ein Konflikt im Sozialrecht schwieriger gestaltet, kann es sinnvoll sein, sich direkt an einen Fachanwalt für Sozialrecht zu wenden bzw. eine Anwaltskanzlei für Sozialrecht zu konsultieren. Fachanwalt für Sozialrecht darf sich nennen, wer einen speziellen Fachanwaltslehrgang absolviert hat, in dem zusätzliches umfangreiches Fachwissen in diesem Rechtsbereich erworben wurde, und zudem besondere praktische Erfahrungen vorweisen kann. Sowohl in der Praxis als auch in der Theorie verfügt ein Fachanwalt zum Sozialrecht aus Arnstadt auf diese Weise über ein außerordentliches Fachwissen. Von diesem außerordentlichen Fachwissen können Mandanten gerade bei einer komplexen Fallgestaltung profitieren.

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Sozialrecht

    Erstmals in Deutschland angeboten: Studiengang Recht, Personalmanagement und -psychologie (05.11.2007, 15:00)
    WOLFENBÜTTEL - Die Brunswick European Law School (BELS/Fachbereich Recht) der Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel startet zum Sommersemester 2008 mit einem neuen Studienprogramm. Der Bologna-Prozess und die damit ...

    DAV: Gesundheitsreform ist keine Reform (16.11.2006, 19:32)
    Berlin (DAV). Die Pläne der Bundesregierung zur Gesundheitsreform werden derzeit im Bundestag beraten. Eine wirkliche Reform der gesetzlichen Krankenversicherung wird hierdurch aus Sicht der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im ...

    Sozialrechtler der Universität Jena sitzt Beirat von "jenarbeit" vor (11.08.2005, 12:00)
    Jena (11.08.05) Prof. Dr. Dr. h.c. Eberhard Eichenhofer von der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist zum Vorsitzenden des Beirats des städtischen Eigenbetriebs jenarbeit gewählt worden. Dieser betreut seit Jahresanfang die ...

    Forenbeiträge zu Sozialrecht

    Arbeitsvermittler als Berater (24.09.2011, 23:40)
    Hallo zusammen, ich habe mich mal mit dem Thema: Private Arbeitsvermittlung beschäftigt. Ich frage mich gerade, ob und ich welcher Form ein sogennater PAV Beratung in den Bereichen Förderungen bzw. Leistungen oder generell ...

    Partnermonate trotz Kündigung ? (04.01.2009, 09:41)
    Fiktive Situation: Der Mitarbeiter B ist vor 6 Wochen Vater geworden. Ende Dezember hat er per Einschreiben eine betriebsbedingte Kündigung erhalten mit Wirksamkeit zum 31.03.2009. Da der AG gegen eine Freistellung zu ...

    Rezeptscheingebühr erlassen ??!! (03.01.2010, 10:37)
    hHallo, Es wird im Februar eine physikalische Prayis ( Massege-Lymphdrainage-KG....) eröffnen. Ich weiß das Patienten den Eigenanteil und die Rezeptschein Gebühr zahlen müßen, aber muß man die Scheingebühr nehmen ?? Den ...

    Rechtsbeschwerde : Eigenheiten / Unterschiede ... (24.08.2012, 08:54)
    Guten Tag, ... die Rechtsbeschwerde scheint inhaltlich auf verfahrensrechtliche Sachfragen beschränkt zu sein. Wie ich hörte ist dies eine Falscheinschätzung. Ich denke dass es aber sinnvoll ist mal unterschiede ...

    JC - Behandlungszwang? (01.01.2013, 22:08)
    Allgemeine Frage: darf ein JC einen ALG-Empfänger zu einer ärztlichen oder psychotherapeutischen Behandlung zwingen, nach dem Motto: entweder Sie lassen sich behandeln oder wir kürzen/streichen Ihnen das ALG? ...

    Urteile zu Sozialrecht

    S 20 KR 105/04 (03.05.2005)
    Die Verordnung einer Sehhilfe gemäß § 33 SGB V i.d.F. bis 31.12.2003 vor dem Stichtag 01.01.2004 verpflichtet die Krankenkasse zur Zahlung des Festbetrages auch in den Fällen, in denen ohne Verschulden des Versicherten die Ausgabe der Sehhilfe erst nach dem 01.01.2004 erfolgt. Leistungsstörungen, die im Verantwortungsbereich Leistungserbringer/Krankenkasse ...

    S 4 U 112/08 (18.04.2012)
    1. Das Schadensbild einer durch Lösemittel wie Styrol verursachten Polyneuropathie zeichnet sich nach aktueller wissenschaftlicher Lehrmeinung durch primäre Schäden des Axons (Achsenzylinders) eine Neurons aus. 2. Sekundär oder parallel hierzu kann es insbesondere durch lipophile Lösemittel zu Schäden der Myelinscheide kommen, die zu einer Reduzierung der N...

    L 6 SB 286/08 (18.06.2009)
    Der Anspruch auf Feststellung des GdB nach § 69 Abs. 1 SGB IX erlischt mit dem Tod des Anspruchsinhabers und kann weder nach Erbrecht noch aufgrund sozialrechtlicher Sondervorschriften auf eine andere Person übergehen (Anschluss an BSG vom 06.12.1989 - 9 RVs 4/89 = BSGE 66,120ff.)...