Rechtsanwalt in Arnsberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Im Bundesland Nordrhein-Westfalen, im nördlichen Rheinischen Schiefergebirge liegt die Stadt Arnsberg. Die Stadt gehört zum Hochsauerlandkreis und hat eine Einwohnerzahl von rund 73.897. Arnsberg spielt besonders als Verwaltungszentrum eine besondere Rolle. Für die Wirtschaft der Stadt ist die Papierindustrie von großer Bedeutung. Daneben sind die Holzverarbeitung und die Elektroindustrie sehr wichtig für Arnsberg. Schon zu früheren Zeiten war die Stadt für die Gerichtsbarkeit von Bedeutung.

Heute ist Arnsberg Sitz eines Amtsgerichts wie auch eines Landgerichts. Dieses gehört zum Bezirk des Oberlandesgerichtes in Hamm. Das OLG Hamm verzeichnet 13.767 Mitglieder in seiner Rechtsanwaltskammer. Durch den Sitz von Amts- und Landgericht ist es für viele Rechtsanwälte sehr interessant, Arnsberg als Kanzleistandort zu wählen. Die Nähe zu einem der Gerichte macht das Arbeiten einfacher - damit sind kurze Wege gegeben. So können die Einwohner der Stadt aus vielen ansässigen Kanzleien die für sie passende auswählen, wenn sie einen Anwalt in Arnsberg benötigen. Dieser kann in vielen Fragen auch beratend tätig sein und vor allem bietet seine fachliche Kompetenz die Möglichkeit, gegebenenfalls einen Prozess zu verhindern. Das würde auch das Entstehen hoher Kosten unterbinden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Arnsberg
Reuther & Hieronymus & Reuther Rechtsanwalts- und Notarkanzlei
Heinrich-Lübke-Straße 27
59759 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02932 639590
Telefax: 02932 6395910

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Arnsberg
Reuther & Hieronymus & Reuther Rechtsanwalts- und Notarkanzlei
Heinrich-Lübke-Straße 27
59759 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02932 639590
Telefax: 02932 6395910

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Arnsberg

Heinrich-Lübke-Straße 8
59759 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02932 54852
Telefax: 02932 54854

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Arnsberg
c/o Untern.Verb. Südöstl. Westf.
Goethestr. 28
59755 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02932 97180
Telefax: 02932 971812

Zum Profil
Rechtsanwältin in Arnsberg

Alter Markt 40
59821 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02931 22870
Telefax: 02931 22420

Zum Profil
Rechtsanwalt in Arnsberg

Möthe 1b
59759 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02932 53119
Telefax: 02932 53039

Zum Profil
Rechtsanwalt in Arnsberg

Schobbostr. 54
59755 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02932 892134
Telefax: 02932 892137

Zum Profil
Rechtsanwalt in Arnsberg

Königstr. 19
59821 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02931 52660
Telefax: 02931 526610

Zum Profil
Rechtsanwalt in Arnsberg

Brückenplatz 14
59821 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02931 522924
Telefax: 02931 522930

Zum Profil
Rechtsanwalt in Arnsberg

Eichholzstr. 44
59821 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02931 15145
Telefax: 02931 23066

Zum Profil
Rechtsanwalt in Arnsberg

Apothekerstr. 55
59755 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02932 97610
Telefax: 02932 976122

Zum Profil
Rechtsanwältin in Arnsberg
c/o RA. Schmale
Eichholzstr. 44
59821 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02931 15145
Telefax: 02931 23066

Zum Profil
Rechtsanwalt in Arnsberg

Goethestr. 30
59755 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02932 899845
Telefax: 02932 899846

Zum Profil
Rechtsanwalt in Arnsberg

Kurfürstenstr. 6 a
59821 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02931 936642
Telefax: 02931 936643

Zum Profil
Rechtsanwalt in Arnsberg

Wagenbergstr. 2
59759 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02932 96260
Telefax: 02932 34412

Zum Profil
Rechtsanwältin in Arnsberg

Schobbostr. 54
59755 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02932 894157
Telefax: 02932 9317122

Zum Profil
Rechtsanwältin in Arnsberg

Heinrich-Lübke-Str. 8
59759 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02932 54852
Telefax: 02932 54854

Zum Profil
Rechtsanwalt in Arnsberg

Goethestr. 38
59755 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02932 97670
Telefax: 02932 976719

Zum Profil
Rechtsanwältin in Arnsberg

Heinrich-Lübke-Str. 27
59759 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02932 639590
Telefax: 02932 6395910

Zum Profil
Rechtsanwalt in Arnsberg

Schwester-Aicharda-Str. 47
59755 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02932 27030
Telefax: 02932 7473

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Rechtsanwälte in Arnsberg

Altes Rathaus in Arnsberg NRW (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)
Altes Rathaus in Arnsberg NRW
(© sehbaer_nrw - Fotolia.com)

Wer einen Rechtsanwalt in Arnsberg mit der Interessenvertretung beauftragt, der kann davon ausgehen, dass dieser sich auch bemühen wird, eine vergleichsweise Lösung mit der Gegenseite zu erzielen um den bestehenden Konflikt beizulegen. Auf diese Weise wird die Entstehung von Gerichtskosten vermieden und es ist ohne Zweifel für beide Parteien angenehmer, wenn kein Rechtsstreit geführt werden muss. So ist es sehr sinnvoll, wenn ein juristischer Laie eine fachlich qualifizierte Rechtsberatung in Anspruch nimmt.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Wann darf man wegen Bannerwerbung per E-Mail anfragen? (17.07.2008, 10:15)
    Grenzen gewerblicher Nachfrage per Telefax und E-Mail Der unter anderem für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte in zwei Fällen darüber zu entscheiden, inwieweit es Unternehmen verboten ist, Waren oder Dienstleistungen mittels Telefaxschreiben oder E-Mail nachzufragen. In dem ersten Fall hatte ein Fahrzeughändler per Telefax bei ...
  • Bild Beschluss OLG (06.11.2010, 11:13)
    Hallo,ich habe mal eine Frage, wenn aufgrund einer sofortigen Beschwerde wegen eines Verfahrensfehler des LGs das OLG einen Vorschlag gibt zur Einholung eines gefährlichkeitsprognostischen Gutachtens, muss sich das LG an den Vorschlag halten oder kann es trotzdem eine Entlassung ohne Gutachten beschließen?? Kurz zum Fall: Mein Lebensgefährte ist seit 2007 Patient in ...
  • Bild Falschangabe Nk. in einem Mietvertrag (02.02.2011, 19:42)
    Hallo an das Jura Forum, mal angenommen ein Vermieter setzt die Nebenkosten niedriger an, als sie wirklich sein sollten, z.b. steht im Mietvertrag 140,- €. Bei der nächsten Nebenkostenabrechnung was er bekommt, stellt er fest zu seinen bedauern, das er in den Abrechnungszeitraum von 4 Monate(01.09.2009-31.12.2009) 500,-€ nach zahlen muss. ...
  • Bild Kündigung wegen Eigenbedarf (19.12.2011, 14:20)
    Hallo zusammen, mal angenommen Mieter X bewohnt seit ca. 1 Jahr eine Mietwohnung ohne Probleme mit Vermieter Y. Nun wird Vermieter Y schwer krank und verkauft seine Wohnung an Vermieter Z unter der Bedingung, dass die Mieter X in der Wohnung wohnen bleiben kann. Vermieter Z willigt ein mit der ...
  • Bild Verkauf Mietwohnung, erst kürzlich eingezogen (19.12.2011, 12:15)
    Moin zusammen, ich möchte gerne eine kleine Märchengeschichte erzählen. Die Mieter, drei mal volljährig, haben sich im August eine Wohnung gesucht und zum September gemietet. Es wurden neben Kaution noch Makler- und Küchengebühren fällig. Mal angenommen inkl. Umzug haben die drei ~ 7000 Euro aufgebracht. Das Zweifamilienhaus gehört zu diesem Zeitpunkt zwei Besitzern, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildMietminderung bei Hundegebell aus der Nachbarwohnung?
    Mieter brauchen sich mit Hundegebell vom Hund des Nachbarn nicht immer abzufinden. Inwieweit Sie gegenüber Ihrem Vermieter die Miete mindern dürfen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn Mieter in einem Mehrfamilienhaus ein oder sogar mehrere Hunde halten, fühlen sich Nachbarn schnell gestört, wenn es zu ...
  • BildWeltmeisterschaft: Fußball schauen während der Arbeitszeit, ist das erlaubt?
    Zwar war dieses Thema bei den vergangenen Welt- und Europameisterschaften noch relevanter, da sich die Anstoßzeiten der Fußballspiele wie zuletzt in Südafrika quer über den Nachmittag verteilten, während bei der WM in Brasilien die frühesten Spiele erst um 18:00 Uhr beginnen. Jedoch gibt es zahlreiche Berufe, die sich in ...
  • BildTelefonische Einholung der Zustimmung für Werbung ist rechtswidrig
    Die telefonische Einholung einer Einwilligungserklärung in zukünftige Werbemaßnahmen per Telefon, SMS oder E-Mail (sog. telefonische Opt-In Abfrage) durch ein Unternehmen bei einem Privatkunden ohne dessen vorherige Einwilligung ist rechtswidrig.   Dies hat das VG Berlin mit Urteil vom 07.05.2014 – 1 K 253.12 entschieden.  Von dem Kläger, einem ...
  • BildDas Kapitalmarktstrafrecht. Der Exot im Wirtschaftsstrafrecht.
    Unzweifelhaft hat man es als Exot unter Exoten nicht leicht. Um dies näher zu erläutern stellen Sie sich bitte vor, dass Sie eine Krankheit (nennen wir die Krankheit: Ermittlungsverfahren) haben und es sich herausstellt, dass Ihr individuelles Krankheitsbild nicht nur sehr selten ist, sondern in einer Form vorkommt, welche ...
  • BildWie hoch sind die GEZ Gebühren?
    Seit dem 01.01.2013 gilt ein neues Modell zur Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Radio- und Fernsehsender. Seitdem muss jeder Haushalt „GEZ“, also einen Rundfunkbeitrag, zahlen. Dies gilt sogar dann man weder über einen Fernseher noch über ein Radio in seiner Wohnung verfügt, den Rundfunk also in gar keiner Weise nutzt. ...
  • BildWarum ist der Ankauf von „Steuer CDs“ aus der Schweiz legal?
    Das Thema Steuern ist und bleibt in aller Munde. Mal geht es um die bekannten Steuersünder alá Schwarzer, Hoeneß und Co., mal um den Ankauf von Steuer-CDs durch den Staat. Zu letzterem fragt man sich, warum Behörden dazu ermächtigt sind aus einem anderen Land Datenträger zur Strafverfolgung von ...

Urteile aus Arnsberg
  • BildLG-ARNSBERG, 2 Ks-411 Js 609/15-39/15 (15.02.2016)
    § 28 UVollzG NRW ist keine ausreichende gesetzliche Grundlage für die Anordnung einer Zwangsmedikation
  • BildLG-ARNSBERG, 2 AR 1/15 (21.01.2015)
    Bei Erlass eines Untersuchungshaftbefehls im gemeinsamen Bereitschaftsdienst mehrerer Amtsgerichte wird der jeweilige Richter als Vertreter des nach § 125 StPO örtlich zuständigen Ermittlungsrichters tätig.
  • BildLG-ARNSBERG, 6 Qs 118/14 (15.12.2014)
    Aufgrund der Neufassung der Ziff. 9003 KV-GKG mit Inkrafttreten des 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetzes am 1. August 2013 kann die Aktenversendungspauschale bei Gewährung von Akteneinsicht über das Gerichtsfach eines Rechtsanwaltes nicht mehr erhoben werden, auch dann nicht, wenn die Akte zu diesem Zweck zwischen verschiedenen Justizgebäuden durch Justizbedienstete mittels Dienstwagen transportiert werden
  • BildLG-ARNSBERG, 6 Qs 92/14 (14.11.2014)
    Es liegt keine unverschuldete Unkenntnis der rechtlichen Verhältnisse im Sinne von § 21 Abs. 1 Satz 3 GKG vor, wenn ein strafrechtlich spezialisierter Verteidiger mit langjähriger Berufserfahrung ein unzulässiges Rechtsmittel einlegt, auch wenn das Ausgangsgericht eine offensichtlich unzutreffende Rechtsmittelbelehrung erteilt hat.
  • BildLG-ARNSBERG, 6 Qs 63/14 (28.07.2014)
    Die Entscheidung über die Verbindung rechtshängiger Sachen dient der Vorbereitung des Verfahrens und geht der Urteilsfällung voraus, sodass sie grundsätzlich der Beschwerde entzogen ist.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.