Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteStrafrechtArnsberg 

Rechtsanwalt in Arnsberg: Strafrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Arnsberg: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Dieter Clemens   Ruhrstraße 10-12, 59821 Arnsberg
     
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 02931 89010


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Meinolf-Paul Reuther   Heinrich-Lübke-Straße 27, 59759 Arnsberg
    Reuther & Hieronymus & Reuther Rechtsanwalts- und Notarkanzlei
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 02932 63959-0


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Uta Heidenreich   Grafenstraße 77, 59821 Arnsberg
    Dolle & Partner Rechtsanwälte I Notare I Fachanwälte
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 02931 5247-0


    Foto
    Silke Ossendoth   Alter Markt 40, 59821 Arnsberg
     
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 02931-22870


    Foto
    Thomas Ohlmeyer   Goethestr. 28, 59755 Arnsberg
    c/o Untern.Verb. Südöstl. Westf.
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 02932-9718-0


    Foto
    Udo Weigelt   Schwester-Aicharda-Str. 47, 59755 Arnsberg
     
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 02932-27030



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Kurzinfo zu Strafrecht in Arnsberg

    Das Strafrecht befasst sich mit dem Rechtsgüterschutz durch eine Einflussnahme in das menschliche Verhalten. Das Strafrecht gliedert sich in 2 Bereiche, das formelle Strafrecht und das materielle Strafrecht. Der Kern des materiellen Strafrechts findet sich in Deutschland im StGB (Strafgesetzbuch). Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die schuldhaft und rechtswidrig erfolgt. Sie wird mit einer Strafe sanktioniert. Handlungen, die als Straftat anzusehen sind, sind vielgestaltig. Aufzuführen wären hier beispielsweise Erpressung, Hausfriedensbruch, Fahrlässigkeit, Unfallflucht, Sachbeschädigung, Nötigung, Betrug, Beleidigung oder auch Diebstahl. Wurde eine Straftat nachweislich begangen, dann wird die Höhe und Art der Strafe vom Gericht festgelegt. Abhängig von der Schwere der Schuld kann eine Haftstrafe oder eine Geldstrafe verhängt werden.

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Strafrecht

    Der Wille des Patienten und die Verantwortung des Arztes (02.10.2013, 16:10)
    Klinisches Ethik-Komitee informierte im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad OeynhausenAls Vorsitzende Richterin war Prof. Dr. Ruth Rissing-van Saan vor zwei Jahren an einem wegweisenden Urteil zur Sterbehilfe beteiligt. Im ...

    „Wie in Stein gemeißelt ...“ – Vortrag zu Recht und Schrift (07.08.2013, 13:10)
    Rechtsprofessor Klaus Günther vom Exzellenzcluster „Normative Ordnungen“ spricht am 13. August 2013 im Offenbacher Klingspor-MuseumFRANKFURT. Das Recht und die Sprache, zumal als geschriebenes Wort, stehen seit jeher in einem ...

    Reform des Tötungsstrafrechts dringend geboten (15.01.2014, 10:53)
    Berlin (DAV). Der Deutsche Anwaltverein (DAV) legt einen Entwurf zur überfälligen Reform der Tötungsdelikts-Paragrafen Mord und Totschlag (§§ 211, 212, 213 StGB) vor. Der Gesetzgeber ist aufgefordert, im Kernbereich des ...

    Forenbeiträge zu Strafrecht

    Strafrecht I in zwei Wochen? (02.07.2012, 18:48)
    Hallo! Ich habe an Euch eine Frage. Ist es möglich, in 2 Wochen die Materie des Strafrechts I (+ Gutachtenstil) nachzuholen? Ich habe nämlich bald eine Klausur und bin verzweifelt....Ich weiss nicht, ob ich es probieren ...

    Strafrecht AT Fall (27.02.2011, 20:02)
    Guten Tag, wie sieht die Behandlung des folgenden fiktiven Falls aus?T, der mit O zusammenlebt, erfährt eines Tages von O, dass sie von ihm schwanger ist. Gerade zudiesem Zeitpunkt hat T aber die Millionenerbin X ...

    strafrecht Hausarbeit (07.09.2010, 13:22)
    Hallo Leute,ich muss eine Hausarbeit schreiben weiss gar nicht wie ich anfangen soll, vielleicht könnt ihr mir helfen;A und B sind Geschwister, haben zusammen Medizin studiert und führen nun gemeinsam eine Arztpraxis. Ihr ...

    Strafrecht: Volksverhetzung an der Uni (13.11.2013, 17:59)
    Ich habe eine heikle Frage zur Volksverhetzung. Es sei angenommen, Person A (ein Unidozent) wagte, zu behaupten - in seinem Seminar vor den Teilnehmerin und damit im öffentlichen Raum - Homosexuelle wären angeblich nur ein ...

    Meinungsstreite über Meinungsstreite (10.07.2013, 17:29)
    Hallo da draußen, ich bin Jurastudentin und in letzter Zeit etwas perplex. Es geht um die unzähligen Meinungsstreits/Theorien/Lösungen etc., die einem in der Falllösung begegnen. An diese ganzen "Vertretungsmöglichkeiten" ...

    Urteile zu Strafrecht

    7 AZR 234/05 (21.06.2006)
    Die zeitliche Rückerstreckung der §§ 57a ff. HRG durch das Gesetz zur Änderung dienst- und arbeitsrechtlicher Vorschriften im Hochschulbereich vom 27. Dezember 2004 (HdaVÄndG) auf die in der Zeit zwischen dem 23. Februar 2002 bis 27. Juli 2004 abgeschlossenen befristeten Arbeitsverträge mit wissenschaftlichem und künstlerischem Personal an Hochschulen ist ve...

    3 StR 343/98 (23.12.1998)
    GVG § 76 Abs. 2 StPO § 338 Nr. 1, § 222 b 1. Der das Hauptverfahren eröffnenden Strafkammer steht bei der Entscheidung über die Besetzung in der Hauptverhandlung mit zwei oder drei Berufsrichtern kein Ermessen zu; sie verfügt jedoch bei der Auslegung der Tatbestandsmerkmale Umfang und Schwierigkeit der Sache über einen weiten Beurteilungsspielraum. Hat sie ...

    4 LA 240/08 (18.05.2009)
    § 17 a Abs. 1 Satz 1 StrRehaG erfordert eine monatsgenaue Ermittlung der Haftdauer und bezieht sich - anders als beispielsweise § 17 Abs. 1 und Abs. 5 Satz 2 StrRehaG - nicht auf "angefangene Kalendermonate"....

    Rechtsanwalt in Arnsberg: Strafrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum