Rechtsanwalt in Arnsberg: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Arnsberg: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das deutsche Strafrecht ist dem öffentlichen Recht zuzuordnen, das heißt der Bürger ist dem Staat untergeordnet. Das Strafrecht unterteilt sich in zwei Bereiche, das formelle Strafrecht und das materielle Strafrecht. Die Kernmaterie des materiellen Strafrechts findet sich in der BRD im StGB (Strafgesetzbuch). Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die rechtswidrig und schuldhaft erfolgt. Sie wird mit einer Strafe sanktioniert. Handlungen, die als Straftat anzusehen sind, sind vielgestaltig. Aufzuführen wären hierbei z.B. Hausfriedensbruch, Erpressung, Fahrlässigkeit, Unfallflucht, Nötigung, Sachbeschädigung, Beleidigung, Betrug oder auch Diebstahl. Wird man aufgrund einer Straftat verurteilt, dann erfolgt die Festsetzung des Strafmaßes durch das Gericht. Abhängig von der Schwere der Schuld kann eine Haftstrafe oder eine Geldstrafe verhängt werden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Meinolf-Paul Reuther bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Strafrecht gern im Umland von Arnsberg
Reuther & Hieronymus & Reuther Rechtsanwalts- und Notarkanzlei
Heinrich-Lübke-Straße 27
59759 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02932 639590
Telefax: 02932 6395910

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Udo Weigelt berät Mandanten zum Strafrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Arnsberg

Schwester-Aicharda-Str. 47
59755 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02932 27030
Telefax: 02932 7473

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Silke Ossendoth berät Mandanten zum Rechtsgebiet Strafrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Arnsberg

Alter Markt 40
59821 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02931 22870
Telefax: 02931 22420

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Strafrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thomas Ohlmeyer aus Arnsberg
c/o Untern.Verb. Südöstl. Westf.
Goethestr. 28
59755 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02932 97180
Telefax: 02932 971812

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Arnsberg

Fragen oder Probleme aus dem Bereich des Strafrechts? Kontaktieren Sie einen Anwalt für Strafrecht

Rechtsanwalt für Strafrecht in Arnsberg (© ra2 studio - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Arnsberg
(© ra2 studio - Fotolia.com)

Hat man eine Straftat begangen, können die Strafen bei einer Verurteilung für das weitere Leben gravierende Folgen haben. Aus diesem Grund ist bei Konflikten mit dem Strafrecht in jedem Fall die ideale Anlaufstelle ein Anwalt. In Arnsberg haben einige Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen für Strafrecht einen Kanzleisitz. Ein Anwalt für Strafrecht aus Arnsberg ist in sämtlichen Belangen rund um das Strafrecht der optimale Ansprechpartner. Der Rechtsbeistand kennt sich nicht nur mit der Revision im Strafrecht aus, sondern kann auch Auskunft über eine Verjährung im Strafrecht geben. Auch in Fragen rund um internationales Strafrecht und Jugendstrafrecht kann der Jurist fachkundige Antworten bieten. Der Rechtsanwalt im Strafrecht aus Arnsberg steht seinem Mandanten als Strafverteidiger bzw. Pflichtverteidiger zur Seite und bietet außerdem eine ausführliche Beratung bei allen strafrechtlichen Frage- bzw. Problemstellungen. Dies zum Beispiel, wenn der Vorwurf der Beihilfe, Anstiftung oder unterlassenen Hilfeleistung im Raum steht.

Zögern Sie nicht einen Rechtsanwalt zu kontaktieren, wenn Sie Fragen im Bereich Strafrecht haben

Auch wenn eine Untersuchungshaft droht, weil man angeblich bei einer Straftat als Mittäter partizipiert hat, kann der Anwalt im Strafrecht seinen Mandanten beraten und sein Bestes versuchen, um eine U-Haft abzuwenden. Rechtsanwälte für Strafrecht sind ferner die ideale Unterstützung, wenn man eine Strafanzeige erhalten hat oder schon ein Strafbefehl erlassen wurde. Wurde man schon verurteilt, kann ein Anwalt zum Strafrecht oder natürlich auch eine Anwältin für Strafrecht darüber aufklären, ob eine Berufung sinnvoll ist. Handelt es sich nur um ein Bußgeldverfahren und nicht um eine schwerwiegende Straftat, dann wird der Anwalt im Strafrecht auch in diesem Fall seinem Mandanten eine umfassende Beratung und Vertretung bieten. Selbstverständlich ist eine Anwaltskanzlei für Strafrecht auch die optimale Anlaufstelle, wenn man selbst zum Opfer geworden ist z.B. durch Stalking.


News zum Strafrecht
  • Bild Dies academicus 2011: Die Uni Bern ist effizient, aber herausgefordert (03.12.2011, 18:10)
    Die Universität Bern sieht sich einer grossen Herausforderung ausgesetzt: Der finanzielle Spielraum bleibt eng. Gelobt wurde an der 177. Stiftungsfeier jedoch die Effizienz der Universität, mit der sie die tiefen Kantonsbeiträge unter anderem durch Drittmittel auffangen konnte. Am Dies academicus wurden zwölf Ehrendoktortitel verliehen.«Die Jahre unter alt Rektor Urs Würgler ...
  • Bild Reformwille bei Tötungsdelikten im StGB durch DAV begrüßt (10.02.2014, 14:55)
    Berlin (DAV). In einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung am 8. Februar 2014 hat der neue Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas angekündigt, die Tötungsdelikte im Strafgesetzbuch auf den Prüfstand zu stellen. Im Kern geht es darum, diese 1941 eingeführten Merkmale, die im Einzelfall zu ungerechten Entscheidungen führen, ...
  • Bild Verhältnismäßigkeit (06.06.2012, 15:10)
    Internationale Konferenz thematisiert „Proportionality in Theory and Practice“ am 14. und 15. Juni 2012 an der Goethe-UniversitätFRANKFURT. Man solle das Kind nicht mit dem Bade ausschütten, heißt es, und auch nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen. So etwas sei unverhältnismäßig. Doch was intuitiv einleuchtet, kann bei genauerem Hinsehen grundsätzliche Fragen ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Notwehr oder Notwehrexzess? (31.01.2011, 18:50)
    Folgender Fall, Person A ist in einer Stadthalle auf einer grossen Party.Wie viele anderen macht Person A sich eine Zigarette an trotz Rauchverbot.Von hinten kommt Person B und spricht Person A aufs Rauchen an. Person A hat gar keine möglichkeit sich zu äussern da greift Person B Person A agressiv in ...
  • Bild Vollstreckung deckt sich nicht mit Urteil - Keine RB-Frist (31.05.2012, 15:11)
    Hallo, folgender fiktiver Fall: Nehmen wir an für Person A wurde wegen eines Vergehens sowohl eine Geldstrafe als auch eine Ordnungswidrigkeit erhoben. Obwohl dies rechtlich gesehen falsch ist, da für ein und dasselbe Vergehen nicht eine Geldstrafe UND eine Ordnungswidrigkeit beantragt werden kann, sondern stets die Geldstrafe das Bußgeld verdrängt. Person A wird von ...
  • Bild Wer haftet im Strafrecht für einen Notarvertrag.. (26.09.2005, 16:13)
    Hallo, Herr und Frau A.. haben ein Haus gekauft und Frau A.. hat als Käufer unterschrieben. Das Haus wurde privat finanziert. Nach 1 1/2 Jahren konnte die Finanzierung nicht mehr bezahlt werden und das Haus wurde versteigert. Herr und Frau A.. haben dann die Insolventz beantragt. Der Verkäufer des Hauses, hat ...
  • Bild Anspruch auf Sozialhilfe ? (27.09.2008, 01:18)
    Eine Litauische Staatsbürgerin mit einem 3 Jährigen Deutschen Sohn, Wohnhaft in Italien möchten zurück nach Deutschland. Frage: Haben beide das Anrecht auf Sozialhilfe ?
  • Bild Abgrenzung Versuch zu Vorbereitungshandlung (30.06.2013, 21:41)
    Der von Geldnöten geplagte A beschließt in eine Luxusvilla einzubrechen. Hierzu will er über eine das Grundstück umgebende Mauer klettern und anschließend die Terrassentür aufhebeln. Nachdem der A eine mitgebrachte Leiter an die Mauer gelehnt hat und ein paar Stufen hinaufgestiegen ist kommt zufällig eine Polizeistreife vorbei. Bei der anschließenden ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild OLG-CELLE, 1 Ausl 22/12 (25.05.2012)
    Ist einem Ersuchen um Vollstreckung einer im Ausland rechtskräftig verhängten Freiheitsstrafe ein Auslieferungsersuchen durch Europäischen Haftbefehl zur Strafvollstreckung vorausgegangen, welches die Bewilligungsbehörde gemäß § 83b Abs. 2 Satz 1 Buchst. b IRG abgelehnt hat, weil die verurteilte Person ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Inland hat, ihrer Ausli...
  • Bild BFH, II R 49/07 (19.02.2009)
    1. Entscheidet das FG über einen anderen als im Steuerbescheid erfassten Sachverhalt, verstößt es gegen den Grundsatz der Bindung an das Klagebegehren (§ 96 Abs. 1 Satz 2 FGO), was auch ohne Rüge zur Aufhebung des angefochtenen Urteils führt. 2. Der subjektive Tatbestand einer leichtfertigen Steuerverkürzung (§ 378 AO) kann nicht mit dem bloßen Unterlassen ...
  • Bild VG-WIESBADEN, 28 K 608/10.WI.D (12.08.2011)
    1. Eine Kassenbeamtin, die über Wochen hinweg durch Kassenmanipulation Fehlbuchungen bewirkt und die nicht ordnungsgemäß verbuchten Beträge an sich nimmt, begeht ein schweres Dienstvergehen. 2. Das Disziplinarrecht kennt keine Vorschriften, die der strafrechtlichen Begünstigung durch besondere jugendrechtlichen Regelungen entsprechen. Entsprechende Erwägung...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildAktuell: Ab wann begeht man einen Verstoß aufgrund von Kinderpornographie?
    Spätestens durch den aktuellen Fall um den Abgeordneten E. ist die Diskussion rund um Kinderpornographie und was Kinderpornografie eigentlich ist in aller Munde. Die öffentliche Debatte bzgl. dieser empfindlichen Thematik führt dazu, dass manch einer denkt, selbst das „Googlen“ nach normalen Informationen sei strafbar, die Fakten: ...
  • BildTaschengeld im Gefängnis - Bekommt ein Häftling Taschengeld?
    Hinter Gittern: Ein Leben in der JVA ist sicherlich nicht erstrebenswert – nicht zuletzt wegen der massiven Grundrechtseinschränkungen. Das Leben im Vollzug ist im Strafvollzugsgesetz [StVollzG] genau geregelt. Seit der zweiten Föderalismusreform im Jahr 2009 liegt die Kompetenz zur Gesetzgebung hinsichtlich des Strafvollzuges jedoch nicht mehr beim Bund, ...
  • BildSind blendende Laserpointer in Deutschland verboten?
    Laserpointer sind heutzutage in vielen Bereichen kaum noch wegzudenken, insbesondere bei Vorträgen, denn in diesem Rahmen sind sie eine große Hilfe für den Vortragenden, der mit dem Pointer einfach und schnell auf die jeweiligen Punkte seiner Präsentation, von denen er gerade spricht, verweisen kann. Aber auch Kinder haben ihre ...
  • BildA.C.A.B.- Aufschrift bei einem Fußballspiel – strafbar?
    Häufiger liest man Sprüche wie „all cops are bastards“, gerne abgekürzt durch „A.C.A.B.“ oder verschlüsselt durch die Zahlen „1312“ als Platzhalter für die Stellen der Buchstaben im Alphabet. Ob auf Wände gesprüht oder auf die Kleidung gedruckt, die Provokation ist klar. Doch ist es auch strafbar, die ...
  • BildEine kurze Übersicht über die Vorenthaltung von Arbeitnehmerbeiträgen zur Sozialversicherung nach 266a StGB
    Nicht selten kommt es vor, dass der Arbeitgeber in finanzielle Engpässe gerät und abwägen muss, welche Forderungen er primär bedienen sollte. Sehr oft werden zunächst die Forderungen der Gläubiger erfüllt, von deren Zulieferungen oder Wohlwollen der Fortbestand des Geschäfts abhängt. Dabei wird regelmäßig übersehen, dass die Nichtabführung der ...
  • BildDie Selbstanzeige im Außenwirtschaftsrecht gemäß § 22 Abs. 4 AWG
    Das Außenwirtschaftsgesetz regelt für Deutschland nationalstaatlich den Außenwirtschaftsverkehr und den Wirtschaftsverkehr zwischen Inländern und Ausländern. Es beruht auf dem Grundsatz, dass alle Geschäfte mit dem Ausland uneingeschränkt zulässig sind, soweit sie nicht ausdrücklich Beschränkungen unterworfen worden sind. Verstöße gegen das Außenwirtschaftsgesetz werden als Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten geahndet. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.