Rechtsanwalt in Ansbach

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Ansbach (© pusteflower9024 - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Ansbach (© pusteflower9024 - Fotolia.com)

Die kreisfreie Stadt Ansbach

Ansbach in Bayern ist eine kreisfreie Stadt mit knapp 40.000 Einwohnern. Hier haben sich etwa 126 Rechtsanwälte mit ihren Kanzleien niedergelassen. Im gesamten Bezirk der zuständigen Rechtsanwaltskammer in Nürnberg gibt es jedoch über 4.500 registrierte Anwälte und Anwältinnen. Damit sollte für jeden, der einen Rechtsanwalt in Ansbach sucht, genügend Auswahl vorhanden sein.

Gerichte in Ansbach

In Ansbach gibt es ein Amtsgericht und ein Landgericht und außerdem eines von sechs Verwaltungsgerichten in Bayern. Ein Anwalt aus Ansbach findet hier viele interessante Tätigkeitsfelder.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Ansbach

Karlsplatz 8
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 12422
Telefax: 0981 95484

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Ansbach

Promenade 1
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 971923
Telefax: 0981 9719250

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Würzburger Str. 15
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 971913
Telefax: 0981 9719150

Zum Profil
Rechtsanwältin in Ansbach

Promenade 18
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 970450
Telefax: 0981 9704510

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Bandelstr. 17
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 9725990
Telefax: 0981 97259950

Zum Profil
Rechtsanwältin in Ansbach

Rosenbadstr. 7
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 17333
Telefax: 0981 17332

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Promenade 18
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 970450
Telefax: 0981 9704510

Zum Profil
Rechtsanwältin in Ansbach

Reitbahn 1
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 9722590
Telefax: 0981 97225919

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Würzburger Str. 15
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 971913
Telefax: 0981 9719150

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Bischof-Meiser-Str. 8
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 9723250
Telefax: 0981 9723252

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Würzburger Str. 15
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 971913
Telefax: 0981 9719150

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Promenade 1
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 971923
Telefax: 0981 9719250

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Karlsplatz 2
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 5051
Telefax: 0981 5054

Zum Profil
Rechtsanwältin in Ansbach

Schalkhäuser Str. 2
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 9712290
Telefax: 0981 97122910

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Karlsplatz 2
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 5051
Telefax: 0981 5054

Zum Profil
Rechtsanwältin in Ansbach

Steinersdorf 3
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 09820 918170
Telefax: 09820 918175

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Martin-Luther-Platz 23
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 5083
Telefax: 0981 12277

Zum Profil
Rechtsanwältin in Ansbach

Martin-Luther-Platz 2
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 970290
Telefax: 0981 9702929

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Promenade 7
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 17098o99
Telefax: 0981 3326

Zum Profil
Rechtsanwältin in Ansbach

Promenade 18
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 970450
Telefax: 0981 9704510

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Martin-Luther-Platz 23
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 5083
Telefax: 0981 12277

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Karlsplatz 2
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 5051
Telefax: 0981 5054

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Brauhausstraße 24-26
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 488490
Telefax: 0981 4884949

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Brauhausstraße 24-26
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 488490
Telefax: 0981 4884949

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Karlsplatz 1
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 9531960
Telefax: 0981 9531969

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Ansbach

Orangerie Ansbach (© Hans-Martin Goede - Fotolia.com)
Orangerie Ansbach
(© Hans-Martin Goede - Fotolia.com)

Warum benötigt man einen Anwalt?

Manche Menschen denken, dass sie keinen Rechtsanwalt brauchen, da sie sich immer an Recht und Gesetz halten. Doch auch ohne ein Gesetz zu brechen kann man die Hilfe eines Rechtsanwalts benötigen oder sich sogar vor Gericht wiederfinden. Gerade in Zivilprozessen kann man sehr schnell als Kläger oder Beklagter vor dem Richter stehen. Hat man zum Beispiel eine Dienstleistung in Auftrag gegeben und bezahlt, doch die Arbeiten wurden nicht zur Zufriedenheit ausgeführt, so kann es passieren, dass man sich in letzter Konsequenz vor Gericht mit dem Dienstleister auseinandersetzen muss, wenn alle außergerichtlichen Bemühungen nicht zum Erfolg geführt haben. Oder im umgekehrten Fall flattert einem vielleicht eine Rechnung ins Haus, die man als ungerechtfertigt ansieht. Verweigert man nun die Bezahlung, kann es schnell passieren, dass man sich als Beklagter vor Gericht wiederfindet.

Ganz gleich, wie siegessicher man sich fühlt und wie sehr man überzeugt ist, im Recht zu sein, schon allein wegen der ungewohnten Situation vor Gericht, bei der schon so manchem jedes Wort im Halse stecken geblieben ist, aber natürlich auch wegen seiner umfangreichen juristischen Fachkenntnis, sollte man beim Gang vor Gericht immer einen Anwalt hinzuziehen.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Führerscheinstelle wird trotzdem aktiv? (21.12.2011, 01:21)
    Mal angenommen eine junge Dame wird bei einer allg. Polizeikontrolle verdächtigt THC konsumiert zu haben. Wie sähe folgender fiktiver Fall aus: Mal angenommen sie müsste ihr Auto nach einem nicht hundertprozentig positivem Urintest stehen lassen und einen Bluttest machen. Blöderweise gäbe sie aber zu das sie schon einmal THC konsumiert habe betont aber das ...
  • Bild Unterhalt AN den Vater (26.07.2007, 18:43)
    Vater V ist von Mutter M geschieden und hat für sein Kind K nie Unterhalt bezahlt. Er ist nicht berufstätig und lebt gemeinsam mit einer neuen Lebensgefährtin. Sobald M in Rente ist, bekommt V etwas von der Rente ab. Unter welchen Voraussetzungen könnte es dazu kommen, dass K, das mittlerweile berufstätig ...
  • Bild Gerichtsvollzieher??? (11.01.2012, 21:33)
    Hallo, weiß nicht ob hier richtig. VERSUCH MACHT KLUG Ein Obergerichtsvollzieher lehnt Ratenzahlung ab, darf er das denn?
  • Bild Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme (19.12.2008, 19:10)
    Moin, mal angenommen man bekäme eine solche Nachricht...: Sehr geehrte Damen und Herren, Beigefügt erhalten Sie den Auszug aus dem Plenarprotokoll des Deutschen Bundestages vom 18. Dezember (abschließende Lesung der Anträge zur medizinischen Verwendung von Cannabis). Die Reden der Regierungsfraktionen bieten insgesamt nichts Neues. Neu ist vielleicht die verklausulierte Forderung von Dr. Marlies ...
  • Bild Rechtsfähig - JA oder NEIN ? (07.09.2005, 22:05)
    Hallo zusammen! http://de.wikipedia.org/wiki/Gesellschaftsform Laut wikipedia.org sind die GbR, OHG, KG, GmbH & Co. KG usw. nicht rechtsfähige Personengesellschaften. Diese Personengesellschaften haften im Außenverhältnis doch aber als Gesellschaft und können Träger von Rechten und Pflichten sein (z.B. Verbindlichkeiten eingehen) oder? Beispiel: Die A OHG hat 3 Gesellschafter: A, B und C. Nun bestellt die ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen: „Music for Men“
    Verteidigung ab 199 € gegen Waldorf Frommer. Keine Sorge - JusDirekt hilft sofort. Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, das Sie die Datei „Music for Men“ mittels Filesharing, in einer Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. Die streitgegenständliche Datei ...
  • BildBeitragsvorenthaltung vs Mindestlohnunterschreitung
    266a StGB und kein Ende. Sollte man ein Problem hinsichtlich § 266a StGB bekommen, so kann man sich meistens auf weitere Probleme einstellen. § 266a StGB tritt nur ungern alleine auf und fühlt sich am wohlsten in der Gruppe. Maßgeblich kommen die § 111 SGB IV, §§ 15 ...
  • BildHartz IV: Regelsätze 2016 für Grundsicherung nach SGB II & SGB XII
    Inwieweit sind die Regelsätze für die Grundsicherung im Jahr 2016 gestiegen? Und was ist von diesen überhaupt umfasst? Hierüber erhalten Sie im folgenden Ratgeber einen Überblick. Gerade Bezieher von Sozialleistungen sind von den in vielen Bereichen gestiegenen Lebenshaltungskosten aufgrund der niedrigeren Regelsätze besonders betroffen. Diese sind ...
  • BildKann man für das Falschparken Punkte kassieren?
    Es gibt wohl kaum einen Autofahrer, der in seinem Leben nicht schon das eine oder andere „Knöllchen“ fürs Falschparken kassiert hat. Ob Parken im Parkverbot beziehungsweise Halteverbot, Überschreiten der zulässigen Höchstparkdauer oder Parken ohne Parkscheibe - die Gründe hierfür sind mannigfach. Kaum ein Autofahrer macht sich über derartige ...
  • BildRadfahren mit Hund an der Leine: ist das erlaubt?
    Grundsätzlich muss zur Klärung der Frage, ob beim Radfahren der Hund an der Leine mitgeführt werden darf, die Straßenverkehrsordnung herangezogen werden. Betrachtet man den § 28 StVO, dann ist es prinzipiell untersagt, von Kraftfahrzeugen aus Tiere an der Leine zu führen. Auch ein unangeleintes Mitlaufen neben dem Fahrzeug ist ...
  • BildWas tun bei offensichtlicher Tierquälerei/schlechter Tierhaltung?
    Tierquälerei oder schlechte Tierhaltung sind keine Seltenheit. Nimmt man zur Kenntnis, dass Tiere gequält oder schlecht gehalten werden, dann sollte man keinesfalls einfach wegsehen. Tierquälerei geht dabei nicht nur vom klassischen Tierquäler an sich aus, sondern kann sich in jeglicher Form von Gewalt äußern, die ein Tier durch Menschenhand ...

Urteile aus Ansbach
  • BildVG-ANSBACH, AN 9 K 14.00663 (21.10.2015)
    Verpflichtungsklage auf Baugenehmigung zur Nutzungsänderung als Wettbüro;Betriebliche Einheit eines Wettbüros mit Vereinslokal;Kerngebietstypische Vergnügungsstätte wegen erhöhter Attraktivität des Wettbüros in Verbindung mit Gaststätte
  • BildVG-ANSBACH, AN 9 K 14.01875 (21.10.2015)
    Nachbarklage gegen Baugenehmigung; heranrückende Wohnnutzung;Bindungswirkung eines vorangegangenen Bauvorbescheids;Abweichung von der Einhaltung von Abstandsflächen;Abstandsflächenrechtliche Neubeurteilung Nutzungsänderung und Balkone;Atypik
  • BildVG-ANSBACH, AN 1 S 15.00877 (14.10.2015)
    Die Befreiung der Einleitung von Niederschlagswasser von der Abgabepflicht (Abwasserabgabe) setzt voraus, dass eine wasserrechtliche Erlaubnis für die Einleitung bereits im Veranlagungszeitraum vorlag;Das eventuelle Vorliegen der Voraussetzungen des § 163 AO berührt die Rechtmäßigkeit des Abgabenbescheides nicht.
  • BildVG-ANSBACH, AN 9 K 15.01173 (13.10.2015)
    BaurechtNachbarklage gegen Baugenehmigung für Erweiterung eines bestehenden Umspannwerks;Rücksichtnahmegebot nicht verletzt;Grenzwerte der 26. BImSchV für elektromagnetische Felder und der TA Lärm eingehalten
  • BildVG-ANSBACH, AN 2 K 14.01547 (08.10.2015)
    Intendierte Ermessensentscheidung nach § 47 Abs. 2 SGB X i.V.m. § 9 AFBG;Anwendbarkeit des § 47 SGB X auf Rückforderung des Maßnahmebeitrags;Hohe Fehlzeiten;Keine regelmäßige Teilnahme an der Maßnahme

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.