Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVertragsrechtAmberg 

Rechtsanwalt in Amberg: Vertragsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1

    Logo
    Dr. Wilfurth Rechtsanwälte   Ludwigstr. 7, 92224 Amberg 

    Telefon: 09621/47 27 - 0


    Foto
    Dr. Konrad Wilfurth   Ludwigstr. 7, 92224 Amberg
     

    Telefon: 09621-47270


    Foto
    Reinhard Zinkl   Bergauffahrt 3a, 92224 Amberg
     

    Telefon: 09621-33232


    Foto
    Sarah Räder   Ziegelgasse 6, 92224 Amberg
     

    Telefon: 09621-12044



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Vertragsrecht

    Wirtschaftsrecht 'grenzüberschreitend' studieren: Universität des Saarlandes und TU Kaiserslautern k (03.05.2006, 16:00)
    Vertragsunterzeichnung am 9. Mai, um 16.30 Uhr auf dem Campus Saarbrücken Präsidialgebäude, Großer Sitzungssaal Gemeinsame Presseeinladung der Universität des Saarlandes und der TU KaiserslauternDie Technische Universität ...

    Neue Mitglieder der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste (17.04.2009, 16:00)
    Die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste hat für 2009 zwölf neue Mitglieder gewählt, davon neun ordentliche und drei korrespondierende Mitglieder. Damit hat die Nordrhein-Westfälische Akademie der ...

    Seminarreihe zu Patenten und Schutzrechten - Angebot der Freien Universität Berlin für Mitarbeiter d (03.11.2008, 16:00)
    Die Freie Universität Berlin veranstaltet in Kooperation mit der Technischen Universität Berlin und dem Deutschen Patent- und Markenamt die Seminarreihe "Wissenschaftliche Ergebnisse patent verwertet". Im Mittelpunkt stehen ...

    Forenbeiträge zu Vertragsrecht

    Mietzahlung bei Entziehung des Wohn-u Nutzrechts??? (08.06.2007, 08:47)
    Hallo, hier eine ganz wichtige Frage...Fallbeispiel: Ein Paar (unverheiratet, Sie ist alleinerziehende Mutter zweier Kinder u Teilzeitkraft) würde im Jan 2003 ein Haus mieten...wobei beide Parteien dann den Vertrag auch ...

    Arbeitsvertrag zur freier Mitarbeit vom AG nicht erfüllt - was tun? (08.05.2007, 15:47)
    Folgender Verhalt wird angenommen: Ein freier Mitarbeiter arbeitet regelmäßig (ca. 10 Tage im Monat) für einen Auftraggeber. Nach einigen Wochen wird ein Projektvertrag angeboten, der dem freien Mitarbeiter ...

    Weitervermietung zu nicht erfüllbaren Bedingungen (Miethöhe) (04.12.2012, 13:02)
    Hallo, ich habe da folgenden fiktiven Fall für euch, und zwar: In einer 2er Studenten-WG, die schon seit einigen Jahren besteht, wird Mitbewohner B ausziehen. Bis jetzt waren A und B beide Hauptmieter. A hält Rücksprache mit ...

    Vertragsrecht, Kläger nicht identisch mit dem Vertragspartner (21.01.2014, 10:44)
    Guten Tag, nehmen wir folgenden Fall an: zwischen A und B wird ein Vertrag geschlossen. A ist mit Familiennamen ohne Vornamen aufgeführt. B Vor- und Familienname. Dass der Vertragspartner A nicht seinen vollen Namen angegeben ...

    Besitzer eines Hundes? (15.07.2009, 15:28)
    Mal angenommen: Person A ist noch nicht volljährig. A bekommt von Person B einen Hund ( Welpe 6-8 Wochen )geschenkt. Es gibt keinen Kaufvertrag. bzw. Schenkungsvertrag. 2 Jahre vergehen Person A kümmert sich nach 1 1/2 ...

    Urteile zu Vertragsrecht

    13 AR 9/10 (23.12.2010)
    1. Für die Entscheidung des § 36 Abs.1 Nr. 6 ZPO ist der Kartellsenat funktionell zuständig, da sich dessen - auf ganz Niedersachsen erstreckende - gesetzliche Zuständigkeit für energiewirtschaftsrechtliche Sachen analog § 102 Abs. 1, § 106 Abs. 1 EnWG und für kartellrechtliche Sachen nach § 87 Satz 1, § 91 GWB analog auch auf Fragen der Zuständigkeitsbestim...

    16 U 99/97 (07.09.1998)
    Die in einem Darlehnsvertrag vereinbarte Abnahmepflicht des Darlehnsnehmers ist Hauptpflicht des Vertrages i. S. von § 326 BGB. Wird in den AGB des Darlehensgebers für den Fall der Nichtabnahme eine pauschalierte Nichtabnahmeentschädigung vereinbart, so ist eine derartige Klausel nur wirksam, wenn das Entstehen des Entschädigungsanspruchs an den erfolglosen ...

    I-10 U 170/01 (26.09.2002)
    BGB §§ 134, 241 a.F., 242 n.F., 535 BGB HKV § 2; II. BV § 27 Abs. 1 1. Die Regelung in einem gewerblichen Mietvertrag, &.8222;Sämtliche anfallenden Nebenkosten/Betriebskosten gehen anteilig zu Lasten des Mieters. Hierfür leistet der Mieter eine monatliche Betriebskostenvorauszahlung von (nicht ausgefüllt) DM + Mehrwertsteuer excl. Stromkosten. Die Nebe...

    Rechtsanwalt in Amberg: Vertragsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum