Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteReiserechtAlzey 

Rechtsanwalt für Reiserecht in Alzey

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1

    Logo
    Rechtsanwälte Hobohm & Kollegen   Galgenwiesenweg 23, 55232 Alzey 

    Telefon: 06731/3211



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Reiserecht

    BGH: Verkürzung der Verjährungsfrist für Ansprüche wegen Reisemängeln unwirksam (26.02.2009, 12:20)
    Der unter anderem für das Reiserecht zuständige Xa-Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat zwei Rechtsfragen zu allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Reiseveranstalters entschieden. Der Kläger unternahm mit seiner Ehefrau ...

    Gepäckverlust mindert nicht nur den Reisespaß (05.11.2004, 20:57)
    Berlin (DAV). Geht das Reisegepäck auf dem Flug verloren oder wird es von der Fluggesellschaft erst verspätet geliefert, kann man den Reisepreis mindern. Dies zumindest für den Zeitraum, den man das Gepäck entbehren muss, so ...

    Bei Urlaubsplanungen an Rücktritt denken! - Nicht zu reisen kann auch teuer sein - (05.11.2004, 20:53)
    Die Urlaubsplanungen sind in vollem Gange. Bei diesen schönen Planungen wird oft übersehen, dass zwar schon das Reisen, aber auch nicht zu reisen teuer sein kann. Ist der Urlaub erst einmal gebucht, werden beim Rücktritt ...

    Forenbeiträge zu Reiserecht

    1,77 Mio. Euro veruntreut, was nun mit Kauf? (16.07.2010, 07:12)
    Diese Meldung war vor kurzem in den Medien zu finden: "1,77 Mio Euro hat ein Mitarbeiter eines Reisebüros veruntreut. Die Firma hat Insolvenz angemeldet; hunderte Urlauber stehen vor unbezahlten Reisen. Der Mann sitzt in ...

    Rückreise über 10 Ecken (09.10.2012, 17:10)
    Hallo, könnt ihr mir eine rechtliche Einschätzung zu folgendem Sachverhalt geben? : Ein Paar bucht eine Pauschalreise nach Menorca, Flug ist mit Tuifly direkt STR-Menorca-STR (Rückflug 21 Uhr) angekündigt und steht auch auf ...

    Ist das EU Flugrecht noch gültig? (13.11.2012, 21:27)
    ich versuche bereits seit längerem eine Ausgleichszahlung bei der Fluggesellschaft X einzuklagen, da ich an meinem Zielort mit einer Verspätung von über 30 Stunden angekommen bin. Mein Flug ging bereits im Februar diesen ...

    Flug anuliert - Ansprüche? (21.09.2010, 06:58)
    Guten Tag, folgender fiktiver Fall. Mal angenommen A und B wollen in den Urlaub (Pauschalreise) fliegen. Auf den Flughafen nach 3 Stunden Wartezeit würden dann A und B erfahren, dass der Flug nicht statt findet. Der Flug ...

    Ist Minderung auch ein Ausgleichsanspruch? (19.09.2013, 12:39)
    Hallo,und zwar bin ich mit den Begrifflichkeiten nicht so vertraut. Gehört zu den deutschen und europäischen Ausgleichsansprüche auch die Minderung dazu? Es handelt sich um einen Flug der verspätet bzw. annuliert wurde. ...

    Urteile zu Reiserecht

    16 U 42/99 (24.01.2000)
    Die Lärmbelästigung bis 4 Uhr morgens durch eine Diskothek in der Nähe einer Ferienanlage stellt, auch wenn in südlichen Ländern ein gewisses Maß an nächtlicher Lärmbelästigung als ortsüblich hinzunehmen ist, einen Reisemangel dar, wenn laut Katalog eine "ruhige Lage" zugesichert war. Ein derartiger Mangel kann einen Minderungssatz von 20 % rechtfe...

    1 S 141/08 (08.07.2009)
    Die bloße erwartungsgemäße Ausweitung eines nach § 34 BJagdG angemeldeten Schadens begründet nicht die Obliegenheit, diese bis zum Schätztermin von Woche zu Woche nachzumelden....

    X ZR 198/04 (25.04.2006)
    a) Es bleibt offen, ob zwischen einem Reisebüro, das Agenturverträge mit verschiedenen Reiseveranstaltern geschlossen hat, und dem Beratung bei der Auswahl einer Pauschalreise wünschenden Reisekunden ein eigenes Vertragsverhältnis mit Haftungsfolgen für das Reisebüro zustandekommt. b) Nach getroffener Auswahlentscheidung des Reisekunden wird das Reisebüro b...

    © 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.