Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteVertragsrechtAltötting 

Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Altötting

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1


    Foto
    Wolfgang Stinglwagner   Hafnerbergstr. 4, 84503 Altötting
    Stinglwagner & Kollegen

    Telefon: 08671-885480



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Vertragsrecht

    „Energy Engineering and Management“ startet (21.06.2011, 12:10)
    Fundiertes Wissen über neue Energietechnologien, verbunden mit aktuellem Managementwissen, vermittelt der neue berufsbegleitende Studiengang „Energy Engineering and Management“ an der HECTOR School des KIT. Das innovative ...

    Master-Studiengang Bauingenieurwesen - berufsbegleitendes Studium möglich - Investition in die Zukun (30.10.2006, 18:00)
    Der neu angebotene Master-Studiengang Bauingenieurwesen stößt auf große Resonanz: 20 Diplom-Ingenieure haben sich in diesem Semester immatrikuliert - teilweise als begleitende Weiterbildung zum Beruf.Dipl.-Ing. (FH) Walter ...

    MOOG Partnergesellschaft mit neuem Standort in Dresden (30.08.2011, 09:06)
    Darmstadt, den 29. August 2011 --- Mit dem 1. September 2011 ist die MOOG Partnerschaftsgesellschaft in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden vertreten. Die bisher in Darmstadt und Freiberg/Sachsen präsente Kanzlei wird ...

    Forenbeiträge zu Vertragsrecht

    Problematik § 823 - § 1004 (17.08.2004, 12:31)
    Hallo, Ich hätte da mal eine Frage: A mietet von B eine Halle, um Waren, die C noch nicht abgeholt und bezahlt hat, einzulagern. Die Halle brennt aber ab und die Waren mit. Dabei werden Boden und Kanalisation verunreinigt. ...

    Zuständiges Gericht; Grundlage des Vertragsrechts? (27.05.2007, 10:34)
    Hallo zusammen, angenommen eine in Deutschland lebende Rumänin bekommt von einem Deutschen, der sich zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in Rumänien aufgehalten hatte, einen Mahnbescheid wg. angeblich nicht ...

    Private Krankenversicherung: Anwartschaft und Vertragsabschluss (Vertragsrecht) (06.05.2011, 16:05)
    Hallo an alle, ich bin neu hier und wende mich gleich mit einem Problem an die Gemeinschaft. Person X schließt zum 01.03.2005 eine Anwartschaft für eine private Krankenversicherung bei Krankenversicherung A ab. Person X ist ...

    Kündigung wirklich zugestellt ? (12.10.2013, 09:11)
    Hallo, nehmen wir einmal an ein Arbeitnehmer wird während der Probezeit bei laufender AU gekündigt.Die Probezeit würde in 3 Tagen enden. Offensichtlich überbringt ein anderer Mitarbeiter des Betriebs die Kündigung und wirft ...

    deliktfähigkeit??? (09.07.2008, 12:01)
    mal angenommen, ein 11jährifes Kind meldet sich im internet auf einer Seite an und gibt ein falsches Alter, z. B. 18, an. das kind nimmt dann einen dienst in anspruch der kosten verursacht. a) begeht das kind eine ...

    Urteile zu Vertragsrecht

    XI ZR 22/12 (15.01.2013)
    1. Eine ordentliche Kündigung nach Nr. 19 Abs. 1 AGB-Banken 2002 setzt nicht voraus, dass die Bank eine Abwägung ihrer Interessen an einer Beendigung des Vertragsverhältnisses mit den Interessen des Kunden an dessen Fortbestand vornimmt. 2. Das vom Grundsatz der Privatautonomie beherrschte bürgerliche Recht enthält keine über eine mittelbare Drittwirkung de...

    9 AZR 239/07 (16.10.2007)
    Konkretisiert der Arbeitnehmer sein Verlangen auf Verringerung der Arbeitszeit nicht auf einen bestimmten zeitlichen Umfang und räumt er dem Arbeitgeber kein Recht zur Bestimmung des Umfangs der Verringerung ein, so liegt kein Verringerungsverlangen iSv. § 8 Abs. 1 TzBfG vor....

    I-16 U 77/11 (14.09.2012)
    § 86a HGB 1. Verträge zwischen Vermittlern von Mobilfunkanschlüssen und Mobilfunkanbietern unterliegen regelmäßig dem Handelsvertreterrecht. 2. Aus den Regelungen des § 86a Abs. 1 und Abs. 2 HGB und der vertraglichen Treue- und Loyalitätspflicht folgt, dass den Unternehmer die Verpflichtung zur Unterstützung und Rücksichtnahme gegenüber seinem Handelsvertr...

    © 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.