Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Altötting

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Stinglwagner mit Rechtsanwaltskanzlei in Altötting berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen im Bereich Vertragsrecht
Stinglwagner & Kollegen
Hafnerbergstr. 4
84503 Altötting
Deutschland

Telefon: 08671 885480
Telefax: 08671 880020

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vertragsrecht
  • Bild Kooperation mit dem internationalen Forschungsnetzwerk "Contrats publics dans la globalisation jurid (25.03.2009, 09:00)
    Das Verwaltungsvertragsrecht ist ein Rechtsbereich, der ganz besonders von den aktuellen Tendenzen der Globalisierung und Europäisierung des Rechts betroffen ist. Die Aufarbeitung und Analyse dieser Entwicklung steht noch am Anfang. Es besteht somit ein dringender Bedarf, insoweit die wissenschaftliche Arbeit zu organisieren und die in verschiedenen Ländern entwickelten Konzepte zusammenzuführen.Das ...
  • Bild Institutioneller Transformationsprozess der Gemeinsamen Agrarpolitik erforderlich (23.06.2010, 13:00)
    IAMO Forum 2010 beleuchtete neue Formen von Governance in der AgrarwirtschaftVom 16.-18. Juni richtete das Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa (IAMO) das IAMO Forum 2010 aus. Insgesamt 115 Teilnehmer aus 22 Nationen, darunter Gäste aus China, Finnland, Kasachstan, Südkorea und der Ukraine, waren zu der internationalen Konferenz nach ...
  • Bild Portal 21 um Europäischen Wirtschaftsraum erweitert (29.09.2010, 11:00)
    Dienstleistungsportal des BVL und der GTAI bietet nun auch Informationen zu Island, Liechtenstein und NorwegenDas Portal für Dienstleistungen in Europa bietet jetzt auch Informationen zu den Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Das Portal 21 (www.portal21.de) erweitert damit das bisherige Angebot zu den EU-Mitgliedstaaten um das Dienstleistungsspektrum in Island, Liechtenstein und ...

Forenbeiträge zum Vertragsrecht
  • Bild Arbeiten trotz AU (09.10.2009, 10:16)
    Guten Morgen zusammen, ein Arbeitnehmer würde aufgrund einer Erkältung von seinem Hausarzt für z.B. eine Woche (von Montag - Freitag) krank geschrieben. Dem AN geht es nach ein paar Tagen wieder gut, so dass er z.B. ab Donnerstag wieder arbeiten könnte und möchte. Er bietet dies seinem Arbeinehmer an, der ablehnt ...
  • Bild Händler will nach über 9 Jahren Geld (05.01.2014, 08:12)
    Hallo,mal angenommen, ein Einzelhändler schickt nach über 9 jahren (sogar fast 10) an seinen Kunden eine E-Mail, mit der Bitte um Rechnungsbegleichung einer ebenso über 9 Jahre alten Rechnung, die angeblich nie bezahlt wurde.Gleichzeitig setzt er dem Kunden eine 6 Tage Zahlungsfrist und droht mit einem Mahnverfahren.Der Käufer meint zwar ...
  • Bild Vertragsrecht (17.10.2010, 16:53)
    Man geht auf eine private Musicalschule und hat einen 3- Jahresvertrag. Jeweils zum Ende eines Jahres kann man seine Kündigung 3 Monate zuvor einreichen. In dem Vertrag ist nicht zugrunde gelegt, mit welchen außerordentlichen Gründen schon vorab aus dem Vertrag ausgetreten werden kann. Trotz vorliegendem Attest eines Arztes wird der ...
  • Bild Fehler im Angebot - Glück für Bauherrn??? (09.09.2008, 20:45)
    Hallo liebe Rechtsexperten, ich bin nicht sicher, ob dieser Fall ins Baurecht oder ins Vertragsrecht gehört. Man stelle sich vor, dass jemand (Bauherr) ein Haus bauen will und sich dafür ein Angebot von einem Unternehmer einholt. Dem Angebot liegt ein Hausentwurf des Bauherrn zugrunde und beläuft sich über die Summe x, sagen ...
  • Bild Arbeitsvertrag zur freier Mitarbeit vom AG nicht erfüllt - was tun? (08.05.2007, 15:47)
    Folgender Verhalt wird angenommen: Ein freier Mitarbeiter arbeitet regelmäßig (ca. 10 Tage im Monat) für einen Auftraggeber. Nach einigen Wochen wird ein Projektvertrag angeboten, der dem freien Mitarbeiter Planungssicherheit bieten soll, und im Gegenzug dem AG entgegen kommt, indem der Stundenlohn reduziert wird. Der Vertrag wird auf 3 Monate geschlossen und enthält ...

Urteile zum Vertragsrecht
  • Bild OLG-CELLE, 11 U 337/01 (26.09.2002)
    1. Zur Höhe der Minderungsquote des Reisepreises bei einer Segelkreuzfahrt, wenn von der im Katalog ausgeschriebenen Route und dem entsprechenden Beiprogramm an Landgängen erheblich abgewichen wird (hier: 50 % bei gleichzeitiger Beeinträchtigung durch die Durchführung professioneller Film- und Tonbandaufnahmen auf dem Schiff). 2. Bucht ein Reisender eine au...
  • Bild BGH, III ZR 254/02 (15.05.2003)
    Bei einer Fortgeltungsvereinbarung nach dem bis zum 31. Dezember 2001 geltenden Recht ist der Erbe des verstorbenen Heimbewohners zur Zahlung des Heimentgelts unter Abzug ersparter Aufwendungen des Heimträgers verpflichtet; der Anspruch ist nicht auf bestimmte Entgeltbestandteile (etwa für Wohnraum und Investitionskosten) beschränkt....
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 8 U 111/10 (23.11.2010)
    Beruht die Fehlerhaftigkeit einer eingesetzten Zahnprothese allein auf zahntechnischen Herstellungsmängeln (hier: Lunkerbildung), so sind diese nach Werkvertragsrecht zu beurteilen; die Mängelansprüche verjähren in zwei Jahren ab Abnahme (§ 634 a Abs. 1 Nr. 1 und Abs. 2 BGB)....


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vertragsrecht
  • BildOLG München: Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders
    Das Oberlandesgericht (OLG) München nahm mit Beschluss vom 25.09.2014 Stellung zur Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders und dessen Ausgleichsanspruch gegen die Treugeber (AZ.: 7 U 1805/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, die Verjährung eines Befreiungsanspruchs beginne mit dem Schluss des Jahres, ...
  • BildVideokameras im Fitnessstudio ist das rechtlich erlaubt?
    Vorratsdatenspeicherung, Anti-Terror-Datei, Lauschangriffe oder NSA-Abhörskandal. Diese Schlagworte sind in Deutschland jedermann ein Begriff. Sie sollen der Sicherheit des Staates und seiner Bürger dienen. Zur Gewährleistung einer höheren Sicherheit sollen mancherorts auch Videokameras dienen. Sie wirken abschreckend oder helfen im Nachhinein, eine begangene Straftat aufzuklären. Das dachte sich auch ...
  • BildBGH: Schadenersatz bei vorzeitig abgebrochener eBay-Auktion
    Mit Urteil vom 10.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass auch bei Abbruch einer noch länger als zwölf Stunden dauernden Auktion ein Schadenersatzanspruch besteht (AZ.: VIII ZR 90/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend klagt der Höchstbietende einer eBay-Auktion auf Schadenersatz. Es handelte sich bei dem angebotenen ...
  • Das Ende eines Vertrages: Der Widerruf
    Ob bei Darlehen, Haustürgeschäften oder Fernabsatzverträgen, ein Widerrufsrecht steht dem Kunden gesetzlich zu. Selbst der Laie weiß mittlerweile um die pikanten Pflichten der Unternehmen über den Widerruf zu belehren. In diesem Dickicht der Unsicherheit soll 2014 mehr Klarheit herrschen. Was ist das Besondere am Widerrufsrecht? ...
  • BildAbweichende Vertragsänderungen - Vereinbar mit dem Grundsatz von Treu und Glauben?
    Verträge werden tagtäglich geschlossen. Sie regeln das menschliche Zusammenleben in vielerlei Hinsicht und Dank der geltenden Privatautonomie sind den verschiedenen Vertragstypen kaum Grenzen gesetzt. Wenn Person A der Person B einen Antrag stellt, erwartet A entweder die Ablehnung oder die Annahme des Vertrages. Dies kann konkludent oder ausdrücklich ...
  • BildKonkludenter Vertragsschluss – was genau ist das?
    In welchen Fällen kann ein Vertrag zu Stande kommen, ohne dass eine Unterschrift geleistet wurde oder konkrete Rahmenbedingungen schriftlich festgehalten wurden? Im deutschen Recht gibt es den konkludenten Vertragsschluss. Es gibt ganz typische Fälle, in denen täglich konkludentes Handels zu einem Vertragsschluss führt, aber auch Einzelfälle, die augenscheinlich ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.