Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteUrheberrechtAachen 

Rechtsanwalt in Aachen: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Aachen: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Friedhelm Hammer   Friedrichstraße 17-19, 52070 Aachen
    Delheid, Soiron & Hammer Rechtsanwälte
    Schwerpunkt: Urheberrecht
    Telefon: 0241 94668-0


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Philipp Usadel   Viktoriaallee 46, 52066 Aachen
     
    Schwerpunkt: Urheberrecht
    Telefon: 0241 47585556



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Urheberrecht

    Mandatshandbuch „IT-Recht“ aus dem Beck-Verlag (18.10.2011, 16:07)
    Seit etwa fünf Jahren können Rechtsanwälte in Deutschland den Titel „Fachanwalt für Informationstechnologierecht“ erwerben. Da das IT-Recht viele Berührungspunkte zu naheliegenden Rechtsgebieten aufweist, ist für Praktiker in ...

    Hochschulbibliothek erhält am 24. Oktober 2012 die Auszeichnung „Bibliothek des Jahres 2012" (19.10.2012, 11:10)
    Die Auftaktveranstaltung zur bundesweiten Aktionswoche unter dem Motto „Treffpunkt Bibliothek – Information hat viele Gesichter“ findet in diesem Jahr am 24. Oktober 2012 ab 15.00 Uhr in der Bibliothek der Technischen ...

    Verbreitung von Bildmaterial kann durch Verlage nicht untersagt werden (01.10.2012, 10:57)
    GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Oberlandesgericht Köln entschied mit Urteil vom 21.12.2011 (AZ: 6 U 118/11) ...

    Forenbeiträge zu Urheberrecht

    Rechtsfrage um Sachbuch / Urheberrecht (21.09.2009, 15:45)
    Hallo! Ich hoffe mal das hier ist der richtige Tread für mein Thema. Ich habe ein paar Fragen wegen meines Sachbuchs. Es ist so, dass ich ein Buch über Allergien und deren Heilmethoden geschrieben habe. Also in dem Buch ...

    Nochmal "Preußische Gärten und Parkanlagen" - Mietrecht vs. Eigentumsrecht (19.11.2013, 17:42)
    Es geht bei den BGH-Urteilen "Preußische Gärten und Parkanlagen" aus dem Jahr 2010 in drei Parallelfällen um Fotos von nicht mehr urheberechtlich geschützten Sachen (Immobilien), die auf einem nicht öffentlichen aber frei ...

    Benutzung des Copyrightsymbols © (16.04.2007, 15:11)
    Hallo, ich habe einige wunderschöne diditale fotos gemacht (ich bin also urheber) darf ich schräg über die Bilder das Copyrightsymbol © und meine Namen machen bevor ich sie auf meiner internetseite veröffendliche? z.b. so: ...

    Gedcihte im Blog grundsätzlich verboten? (06.08.2011, 11:47)
    Mal angenommen folgender Fall passiert:A meldet sich in einem Forum an. Dort hat er eine eigene Profilseite und seinen eigenen Blog wo er täglich was reinschreiben kann? A schreibt ein Gedicht in seinen Blog und nennt auch ...

    Patente zu Forschungszwecken nutzen (13.11.2011, 15:51)
    Moin, Mal angenommen, eine Person eines fiktiven Lehrstuhls einer Uni in Deutschland forscht auf einem bestimmten Gebiet in der Materialwissenschaft. Dazu müssen Versuchskörper gebaut werden. Um diese bauen zu können, muss ...

    Urteile zu Urheberrecht

    5 U 36/04; 5 U 152/04 (27.01.2005)
    1. Zwischen der Gemeinschaftsbildmarke "The Home Depot" ( Nr.51482 ) und dem für die Bau- und Heimwerkermärkte des Bauhaus-Konzerns verwendeten Zeichen "Bauhaus The Home Store" besteht jedenfalls Verwechslungsgefahr im weiteren Sinne, nämlich im Sinne wirtschaftlicher oder organisatorischer Verbindungen zwischen den Bauhaus-Märkten und de...

    6 U 75/93 (22.12.1993)
    1. Eine "Wiedergabe" i.S. von § 52 Abs. 1 S. 1 UrhG liegt gemäß § 21 UrhG dann vor, wenn urheberrechtlich geschützte Werke wahrnehmbar gemacht werden. Dabei ist unerheblich, ob dies durch zentrale Verteilung oder dadurch geschieht, daß der Nutzer ein ihm zur Verfügung stehendes Óbertragungsgerät selbst einschaltet und das Programm auswählen kann. ...

    I ZR 73/10 (31.05.2012)
    a) Die Anwendung des Schutzgedankens des § 31 Abs. 5 UrhG, wonach der Urheber möglichst weitgehend an den wirtschaftlichen Früchten der Verwertung seines Werkes zu beteiligen ist, kommt als Maßstab einer Inhaltskontrolle von Allgemeinen Geschäftsbedingungen nach § 307 Abs. 2 Nr. 1 BGB nicht in Betracht (Bestätigung von BGH, GRUR 1984, 45 - Honorarbedingungen...

    Rechtsanwalt in Aachen: Urheberrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum