Rechtsanwalt in Aachen: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Aachen: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Aachen (© davis - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Aachen (© davis - Fotolia.com)

Sinn und Zweck des Strafrechts ist es, die Verletzung von Rechtsgütern zu verfolgen und durch die Androhung von Strafen die Rechtsordnung zu schützen. Das Strafrecht ist dabei in zwei Bereiche aufgegliedert, nämlich in das formelle und materielle Strafrecht. Das materielle Strafrecht ist in Deutschland im StGB geregelt. Als Straftat versteht man im Sinne des Strafrechts eine schuldhafte und rechtswidrige Handlung, bei welcher gesetzlich eine Strafe vorgesehen ist. Als Beispiele zu nennen sind hierbei Taten wie beispielsweise Diebstahl, Betrug, Beleidigung, Nötigung, Unfallflucht, Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch, Fahrlässigkeit oder auch Erpressung. Wurde eine Straftat nachweislich begangen, dann wird das Strafmaß gerichtlich festgesetzt. Abhängig von der Schwere der Schuld kann eine Geldstrafe verhängt werden oder eine Haftstrafe.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten im Strafrecht berät Sie Rechtsanwaltskanzlei Schlun & Elseven Rechtsanwälte jederzeit vor Ort in Aachen
***** (4.9)   4 Bewertungen
Schlun & Elseven Rechtsanwälte
Von-Coels-Str. 214
52080 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4757140
Telefax: 0241 47571469

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Strafrecht hilft Ihnen Kanzlei LINDEMANN ▣ CHAINEUX ▣ MÜLLER RECHTSANWÄLTE & FACHANWÄLTE jederzeit in der Gegend um Aachen
LINDEMANN ▣ CHAINEUX ▣ MÜLLER RECHTSANWÄLTE & FACHANWÄLTE
Augustastraße 33
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4008225
Telefax: 0241 4008226

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Strafrecht unterstützt Sie Anwaltskanzlei Schlun & Elseven Rechtsanwälte gern im Ort Aachen
Schlun & Elseven Rechtsanwälte
Von-Coels-Str. 214
52080 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4757140
Telefax: 0241 47571469

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Strafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Kaya Erdemir jederzeit im Ort Aachen

Lothringer Straße 29-31
52062 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 602094
Telefax: 0241 602093

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfram Strauch mit Anwaltsbüro in Aachen hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Strafrecht
JuDAix Rechtsanwälte
Oppenhoffallee 9/15
52066 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 504051
Telefax: 0241 503069

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Karin Stein berät Mandanten zum Rechtsgebiet Strafrecht jederzeit gern im Umkreis von Aachen

Augustastraße 43
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 505025
Telefax: 0241 505026

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Strafrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Lorenz Bastian mit Kanzlei in Aachen

Heinrichsallee 62
52062 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4017902
Telefax: 0241 4017901

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Martina Nadenau in Aachen unterstützt Mandanten aktiv juristischen Fragen im Schwerpunkt Strafrecht

Wilhelmstr. 58
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 9126624
Telefax: 0241 9126625

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Strafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Koll gern in der Gegend um Aachen

Oppenhoffallee 3-5
52066 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 56844900
Telefax: 0241 56844909

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Polhammer (Fachanwalt für Strafrecht) mit Anwaltskanzlei in Aachen hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Strafrecht

Krakaustr. 27 a
52064 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 3402728
Telefax: 0241 402904

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Strafrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Martina Worms (Fachanwältin für Strafrecht) mit Kanzlei in Aachen

Kaiser-Friedrich-Allee 17
52074 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 1894200
Telefax: 0241 1894210

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Thorsten Lindemann (Fachanwalt für Strafrecht) bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Strafrecht kompetent in der Nähe von Aachen

Augustastr. 33
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4008225
Telefax: 0241 4008226

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rainer M. Hofmann bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Strafrecht jederzeit gern im Umland von Aachen

Hofhaus - Alsenstr.1
52068 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 949700
Telefax: 0241 9497029

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Strafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Manfred Dickau immer gern in Aachen

Kongreßstr. 6
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 500866
Telefax: 0241 534937

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Strafrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Ulrich Gleißner (Fachanwalt für Strafrecht) mit Anwaltsbüro in Aachen

Adalbertsteinweg 67-69
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4017900
Telefax: 0241 4017901

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulrich Braun berät zum Gebiet Strafrecht kompetent im Umkreis von Aachen

Wirichsbongardstr. 1
52062 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 474420
Telefax: 0241 4744222

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Klinkenberg (Fachanwalt für Strafrecht) bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Strafrecht gern in Aachen

Kasinostr. 66
52066 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 6088959
Telefax: 0241 66976

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Strafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Osama Momen kompetent in Aachen

Brabant Str. 43
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 500064
Telefax: 0241 500065

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Strafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Rainer Dietz kompetent in Aachen

Kaiser-Friedrich-Allee 17
52074 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 1894200
Telefax: 0241 1894210

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Strafrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Ursula Becks (Fachanwältin für Strafrecht) mit Kanzleisitz in Aachen

Büchel 4
52062 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 9900150
Telefax: 0241 99001515

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Strafrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Wolfgang Daniel mit Kanzlei in Aachen

Laurentiusstr. 16-20
52072 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 946210
Telefax: 0241 9462111

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Aachen

Was hat es mit dem Zeugnisverweigerungsrecht auf sich? Was ist Revision im Strafrecht? Ein Anwalt sagt es Ihnen

Rechtsanwalt für Strafrecht in Aachen (© Aron Hsiao - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Aachen
(© Aron Hsiao - Fotolia.com)

Strafen, die bei Straftaten verhängt werden, haben oftmals gravierende Konsequenzen für das weitere Leben eines Verurteilten. Aus diesem Grund ist bei Problemen mit dem Strafrecht stets die beste Anlaufstelle ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin. Aachen bietet einige Rechtsanwälte für Strafrecht. Der Rechtsanwalt im Strafrecht aus Aachen kann seinem Mandanten fachkundige Auskunft und Unterstützung bieten. Gleich ob es um das Jugendstrafrecht geht, um internationales Strafrecht, um die Revision im Strafrecht oder um die Verjährung im Strafrecht. Der Anwalt für Strafrecht in Aachen steht seinem Mandanten als Strafverteidiger bzw. Pflichtverteidiger zur Seite und bietet außerdem eine umfassende Beratung bei allen strafrechtlichen Problemen und Fragestellungen. Das zum Beispiel, wenn es um unterlassene Hilfeleistung oder das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder auch Vorwürfe der Anstiftung oder Beihilfe vorliegen.

Ein Rechtsanwalt für Strafrecht informiert nicht nur, er bzw. sie übernimmt auch die Strafverteidigung

Auch wenn eine U-Haft droht, weil man angeblich bei einer Straftat als Mittäter teilgenommen hat, kann der Anwalt für Strafrecht seinen Mandanten beraten und sein Bestes versuchen, um eine U-Haft abzuwenden. Rechtsanwälte zum Strafrecht sind ebenfalls die besten Ansprechpartner, wenn man bereits eine Strafanzeige oder einen Strafbefehl erhalten hat, eine Beschlagnahme erfolgt ist oder man mit dem BTMG in Konflikt geraten ist. Wurde man schon verurteilt, kann ein Anwalt zum Strafrecht oder selbstverständlich auch eine Anwältin im Strafrecht darüber aufklären, ob eine Berufung sinnvoll ist. Spielt man mit dem Gedanken einer Selbstanzeige, wird der Rechtsbeistand die Vorgehensweise und die Konsequenzen mit dem Mandanten absprechen. Natürlich sind Anwälte für Strafrecht desgleichen die perfekte Anlaufstelle, wenn man selbst Opfer einer Straftat geworden ist.


News zum Strafrecht
  • Bild 26 FAU-Experten im "Parlament der Wissenschaft" (16.12.2011, 11:10)
    Große Anerkennung für die Expertise der Forscherinnen und Forscher der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU): 26 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der FAU sind in die Fachkollegien der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gewählt worden. Damit stellt die FAU im Vergleich der deutschen Universitäten nach der TU Dresden die meisten Fachkollegienmitglieder. Deren Aufgabe ist die Qualitätssicherung ...
  • Bild Konflikte des Familienrechts in Marokko und Ägypten (20.06.2012, 16:10)
    GIGA Focus Nahost (5/2012)von Dörthe EngelckeKostenloser Download unter:Am 19. Mai 2012 fand in Marokko die zweite Protestkundgebung der Gruppe „Der Marsch der Freien Frauen“ statt, die eine Reform des Straf- und Familienrechts fordert.Ausgelöst wurden die Proteste im März 2012 vom Selbstmord der minderjährigen Amina Filali. Die Ursache für diesen Selbstmord ...
  • Bild Tagung: Opferschutz durch Täterbehandlung (27.09.2012, 13:10)
    Mit der Frage, inwieweit eine psychotherapeutische Behandlung von Straftätern zum Opferschutz beitragen kann, beschäftigt sich am Donnerstag, 11. Oktober 2012, eine Tagung an der Universität Heidelberg. Die Veranstaltung greift neueste Forschungsergebnisse auf, nach denen eine deliktorientierte psychotherapeutische Behandlung von Gewalt- und Sexualstraftätern deren Rückfallrisiko erheblich reduzieren kann. Zu den Referenten ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Hausarbeit Prüfungsreihenfolge (20.02.2014, 15:24)
    Hallo, ich sitze zurzeit an meiner ersten Hausarbeit in Strafrecht. Mein Problem, es kommt zum einen der versuchte Totschlag in Betracht und (gefährliche) Körperverletzung. Wie müsste dann im Gutachtenstil begonnen werden. Muss zuerst der versuchte Totschlag oder die vollendete Körperverletzung geprüft werden? Es liegt auch noch ein Erlaubnistatbestandsirrtum vor wodurch ...
  • Bild Räumungsvergleich (07.10.2012, 22:00)
    Hallo,ich hoffe, dass ist das richtige Unterforum.Hier der Sachverhalt:Person A und Person B trennen sich, es wird ein gerichtlicher Räumungsvergleich geschlossen, welcher besagt, dass Person A ihre persönliche Gegenstände, sowie ein paar Möbel mitnehmen darf. Jedoch nimmt Person A mehr mit, als in dem Räumungsvergleich steht. Person B werden Gegenstände ...
  • Bild Schadensersatz nach Unfall (07.03.2013, 12:52)
    Moin ihr Lieben,mir wurde ein Fall zugespielt, bei dem ich mir mit meinen erworbenen Kompetenzen nicht recht schlüssig bin. Er sieht wie folgt aus :R, H und T treffen sich eines Abends. Sie "genießen", mehr oder minder, alkoholische Getränke. Der R kommt auf die Idee, den neuen Wagen des H ...
  • Bild Polizeiliches Führungszeugnis Löschungen von Einträgen (16.12.2013, 14:47)
    Hallo sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Fragen im Bezug auf die Löschung von Einträgen aus dem polizeilichen Führungszeugnis. Frau D wurde verurteilt zu folgenden Straftaten 1 . Urteil 15.11.2009 Rechtskräftig am 15.12.2009 wegen Verleumdung zu einer Geldstrafe von 120 Tagessätzen a 45 Euro = 5400 Euro ( ...
  • Bild wann gab es die letzte strafrechtsreform??? (09.12.2010, 13:30)
    Wie schon im Titel genannt, wann gab es eine zuletzt? Sprich ich möchte strafrecht BT repetitoriums von hemmer/Wüst aus dem jahre 1998 benutzten. Sind sie vermutlich schon veraltet?

Urteile zum Strafrecht
  • Bild VG-LUENEBURG, 3 A 120/02 (23.01.2004)
    1. Für die Ingewahrsamnahme können nach dem Niedersächsischen Verwaltungskostengesetz und der AllGO Gebühren erhoben werden. Dies setzt voraus, dass sich die Polizeimaßnahme auf das allgemeine Gefahrenabwehrrecht stützt und nicht auf strafprozessuale Vorschriften. 2. Stehen der Kostenbescheid und die zugrunde liegende Polizeimaßnahme in unmittelbarem Zusamm...
  • Bild OLG-CELLE, 2 Ws 169/10 (25.05.2010)
    Die Entscheidung des EGMR vom 17.12.2009 zwingt nicht zur Entlassung von Sicherungsverwahrten in sog. ´Altfällen´ nach Ablauf der 10-Jahresfrist....
  • Bild OLG-CELLE, 2 Ws 264/10 (03.08.2010)
    Art. 5 Abs. Abs. 1 Satz 2 und Art. 7 Abs. 1 Satz 2 MRK in der Auslegung durch den EGMR vom 17.12.2009 stellen keine anderen gesetzlichen Bestimmungen im Sinne des § 2 Abs. 6 StGB dar, die die Fortdauer einer vor dem 31.01.1998 angeordnete erste Sicherungsverwahrung über 10 Jahre hinaus hindern....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (2)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (2)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildVorzeitige Haftentlassung: Wie kann man vorzeitig aus der Haft entlassen werden?
    Wer im Gefängnis sitzt, muss grundsätzlich seine Haftstrafe verbüßen. Kaum einer ist glücklich darüber, und so möchte man natürlich so schnell wie möglich aus der Haft wieder entlassen werden. Doch ist eine vorzeitige Haftentlassung möglich? Und welche Voraussetzungen sind hierfür nötig? Wie kann man vorzeitig aus der Haft ...
  • BildDie Untersuchungshaft – Unschuldig 23 Stunden am Tag in einer Zelle
    Eben noch in Freiheit und nur Stunden später stehen einem maximal 9 qm zur Verfügung. Der Beschuldigte ist nicht rechtskräftig verurteilt! Seine Schuld ist nicht bewiesen. Er könnte also ebenso noch freigesprochen werden und damit als unschuldig gelten. Die Untersuchungshaft kann aus den unterschiedlichsten Situationen heraus angeordnet ...
  • BildDie Kronzeugenregelung nach § 46b StGB – Eine kurze Übersicht
    In § 46b StGB ist die sogenannte „Kronzeugenregelung“ verfasst oder genauer gesagt die „Hilfe zur Aufklärung oder Verhinderung von schweren Straftaten“. Es findet sich ein Pendant im Betäubungsmittelrecht in § 31 BtMG. § 46b StGB greift nur für solche Straftaten, die mit einer im Mindestmaß erhöhten Freiheitsstrafe ...
  • BildIllegale Müllentsorgung & Müllverbrennung: Bußgeld & Strafen
    Illegale Müllentsorgung und Müllverbrennung ist kein Kavaliersdelikt. Teilweise droht ein empfindliches Bußgeld oder sogar Strafen. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Das Spektrum der illegalen Müllentsorgung ist weit. Es reicht von dem Wegschmeißen einer Zigarettenkippe, dem Abstellen von Sperrmüll ohne Anmeldung bis zum „Entsorgen“ eines Schrottwagens ...
  • BildDas Schweigerecht des Beschuldigten
    Nicht nur durch das aktuelle Geschehen im NSU-Prozess ist mal wieder das Recht zu schweigen in aller Munde. Der NSU-Prozess ist aber ein gutes Beispiel für so manches Alltagsgeschäft der Strafverteidigung. Der Verteidiger rät zum Schweigen, der Mandant möchte aber in jedem Fall eine Einlassung abgeben. Für ...
  • BildFestnahme-Recht: Darf man jemanden festnehmen?
    Hoffentlich werden die meisten Bürger nie in diese Situation geraten. Doch falls es dennoch einmal notwendig wird, eine Person aufzuhalten, kann dieser Beitrag nützliche Informationen enthalten. Das Gewaltmonopol des Staates ist grundsätzlich zunächst der Exekutiven, also bei der Polizei und den Strafverfolgungsbehörden übertragen. Da ganz offensichtlich jedoch nicht an ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.