Rechtsanwalt für Sportrecht in Aachen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Aachen (© davis - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Aachen (© davis - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Sportrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Johannes Delheid mit Anwaltsbüro in Aachen
Delheid, Soiron & Hammer Rechtsanwälte
Friedrichstraße 17-19
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 946680
Telefax: 0241 9466877

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Sportrecht
  • Bild Experten und Expertinnen rund um Sotschi 2014 (27.01.2014, 16:10)
    Zu den Olympischen und Paralympischen Winterspielen bietet die Deutsche Sporthochschule Köln wieder ihren Expertenservice an. Bezüglich zahlreicher Themen rund um die Wettkämpfe in Sotschi finden Sie in der angefügten Expertenliste den richtigen Ansprechpartner/die richtige Ansprechpartnerin. Ist das gesuchte Thema nicht dabei, wenden Sie sich bitte direkt an die Stabsstelle Presse ...
  • Bild Sportrechtstag zur Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Spitzensports (05.11.2012, 11:10)
    Der 6. Leipziger Sportrechtstag am 16. November befasst sich mit der Frage, wie wettbewerbsfähig der deutsche Spitzensport ist. Das Expertentreffen, das von der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig in Zusammenarbeit mit dem Institut für Deutsches und Internationales Sportrecht (IDIS) veranstaltet wird, diskutiert die Frage, ob und wie ein wirkungsvolles Corporate-Governance-System ...
  • Bild Private Hanseuni beruft ersten Professor für den Fachbereich Rechtswissenschaften (24.06.2008, 15:00)
    Als Sportrechtler hat sich Dr. Nolte deutschlandweit einen Namen gemacht. Mit Deutschlands Topathleten steht er in enger Verbindung und war selbst jahrelang im Leistungssport aktiv. Der Privatdozent aus Kiel wird im kommenden Semester an der Privaten Hanseuniversität Rostock seine Lehrtätigkeit aufnehmen. Eine Kostprobe seines Wissens gibt er bereits vor Semesterbeginn: ...

Forenbeiträge zum Sportrecht
  • Bild Verschiebung (05.04.2005, 14:34)
    Hallöchen, im Unterforum (UF) "Vereinsrecht" befindet sich ein Thread vom User PATENT, der in das UF "Patentrecht" gehört. Verschiebt den mal jemand? THX!
  • Bild DGAP-News: Ashurst LLP: Ashurst berät Commerzbank beim Verkauf von Dresdner van Moer Courtens und de (12.10.2009, 13:30)
    Ashurst LLP / Verkauf/Rechtssache12.10.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------P R E S S E I N F O R M A T I O NAshurst berät Commerzbank beim Verkauf von ...
  • Bild Beitragserhöhung (20.12.2006, 17:34)
    Hallo. Gesetz dem Falle, Herrn X wird in seinem Fitnessstudio eine Gebührenerhöhung angekündigt welche ebenso erhebliche Nutzungseinbußen für ihn mit sich bringt. Ist dies Rechtmäßig, wenn die mgl. einer Gebührenerhöhung nicht im Ursprünglichen Vertrag erwähnt ist? Desweiteren sind in dem ihm angekündigten Neuvertrag Klauseln, wie eine 1-Jährige Kündigungsfrist und eine Monatliche Verteuerung ...
  • Bild Fitnessclub - Kündigung aufgrund von Krankheit (27.11.2006, 11:51)
    Hallo, Fr. B.ist seit Juni 06 MItglied in einem Fitnessclub. Sie konnte bisher aber nur ca 1 1/2 Monate regelmäßig trainieren. Ihr springen immer wieder Wirbel in der kompletten Rückenmuskulatur raus. Ihr Arzt hat Sie jetzt schon zu einem Spezialisten überwiesen. Kann sie ihren Vertrag mit dem Fitnessclub aufgrund von Krankheit kündigen? Muß ...
  • Bild Bandscheibenvorfall berechtigt zur fristlosen Kündigung Fitnessstudio (19.01.2011, 02:02)
    Hallo zusammen, A hat einen Bandscheibenvorfall in der LWS. Berechtigt ihm alleine dieser Bandscheibenvorall die fristlose Kündigung der Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio oder muss dieser attestiert werden? Bitte um eure Antworten. Vielen Dank im Voraus. Schöne Grüße

Urteile zum Sportrecht
  • Bild BGH, II ZR 54/98 (23.11.1998)
    BGB § 25 a) Die von der Rechtsprechung entwickelten Kriterien zu einem Aufnahmezwang Beitrittswilliger für Verbände mit einer überragenden Machtstellung im wirtschaftlichen oder sozialen Bereich ergeben sich mittelbar aus Art. 9 Abs. 1 GG. b) Solche Verbände können auch begrenzt auf einzelne Regionen bestehen. BGH, Urt. v. 23. November 1998 - II ZR 54/98 ...
  • Bild OLG-HAMM, 8 U 31/02 (16.12.2002)
    1. Von Landes- und Spitzenverbänden aufgestellte Sportordnungen können auch ohne Satzungsrang nach den Grundsätzen der "Reitsport"-Entscheidung des BGH (NJW 1995,583) für Sportler Bedeutung erlangen, die nicht Mitglieder des fraglichen Verbandes sind; dies gilt auch für die in den jeweiligen Sportordnungen enthaltenen Sanktionskataloge für Regelverletzungen ...
  • Bild OLG-MUENCHEN, U (K) 5327/08 (25.06.2009)
    Zur Frage des Anspruchs eines Taekwondo-Landesverbandes auf Aufnahme in die bundesweite Spitzenorganisation von Taekwondo-Landesverbänden, wenn dieser Organisation bereits ein Landesverband für das betreffende Bundesland angehört....


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Sportrecht
  • BildKündigung vom Fitnessstudio: Wann ist eine außerordentliche Kündigung möglich?
    Verträge mit Fitnessstudios laufen bei vielen Bürgern einfach so nebenher: Irgendwann stellt sich für jeden die Frage nach der Kündigungsfrist mit der bitteren Erkenntnis, dass diese noch in monatelanger Ferne liegt. Just in diesem Moment gegen die eigene Recherche bei Google los: Kündigung bei Fitnessstudioverträgen. ...
  • BildFinancial Fairplay im Fußball
    Erst kürzlich mussten Manchester City und Paris St. Germain jeweils eine Strafe in Höhe von jeweils 60 Millionen zahlen. Beide Vereine habe gegen das „Financial Fairplay“ der UEFA verstoßen. Warum ist die UEFA ermächtigt Fußballvereine zu solch hohen Geldstrafen zu verurteilen? Das Ziel von Financial Fairplay ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.