Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteErbrechtAachen 

Rechtsanwalt in Aachen: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Aachen: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Rainer Handlos   Viehhofstraße 23, 52066 Aachen
 
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 0241 65035


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
André Rudolf Gerick   Matthiashofstraße 47-49, 52064 Aachen
VBR Dr. Paffen - Schreiber & Partner Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 0241 470860


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Birgit Schmitz   Oppenhoffallee 19, 52066 Aachen
 
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 0241 500064


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Karin Stein   Augustastraße 43, 52070 Aachen
 
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 0241 505025


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Klaus Becker   Friedrich-Wilhelm-Platz 9-10, 52062 Aachen
Wiss & Becker Rechtsanwälte
Fachanwalt für Erbrecht
Schwerpunkt: Erbrecht

Telefon: 0241 24994


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Marita Birgelen   Oppenhoffallee 9/15, 52066 Aachen
Strauch, Lambert, Birgelen & Schäfer Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 0241 9005444


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Martin Weber   Friedrichstraße 17-19, 52070 Aachen
Delheid, Soiron & Hammer Rechtsanwälte
Fachanwalt für Erbrecht
Schwerpunkt: Erbrecht

Telefon: 0241 94668-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Herbert Hamacher-Werhan   Erzbergerallee 4, 52066 Aachen
 
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 0241 607700


Foto
AMIAN Rechtsanwälte   Stolberger Str. 9, 52068 AachenAachen - Düren
Fachanwalt für Erbrecht

Telefon: +49 241 900323-0


Foto
Sebastian Wolfrum   Kackertstr. 11, 52072 Aachen
 
Fachanwalt für Erbrecht
Schwerpunkt: Erbrecht

Telefon: 0241 / 9329596



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Erbrecht in Aachen

Das deutsche Erbschaftsrecht ist sehr schwierig. Man sollte sich somit bei Fragestellungen in jedem Fall von einem Rechtsanwalt beraten lassen. Das Erbrecht bezeichnet im objektiven Sinne alle Rechtsnormen, die beim Tod einer Person alle privatrechtlichen und vermögensrechtlichen Folgen regeln. In der BRD ist das Erbrecht nach Art. 14 des Grundgesetzes ein Grundrecht.

Damit das eigene Vermögen nach dem Tod in die richtigen Hände übergeht, ist es von großer Wichtigkeit, ein Testament zu hinterlegen. In Frage kommen auch z.B. eine letztwillige Verfügung, ein Vorausvermächtnis, ein Berliner Testament oder auch ein Erbvertrag. In einigen Fällen kann es auch dem eigenen Willen entsprechen, einen Alleinerben einzusetzen. Nachdem sich das Erbrecht schwierig gestaltet, sollte man sich bei allen erbrechtlichen Fragen und Problemen an einen Anwalt wenden. In Aachen haben sich etliche Anwälte für Erbrecht mit einer Kanzlei niedergelassen. Ein Anwalt im Erbrecht aus Aachen ist sowohl die richtige Anlaufstelle, wenn es darum geht, sein Vermögen korrekt zu vererben, als auch, wenn man gerade geerbt hat. Der Jurist berät umfassend in allen Belangen das Erbrecht betreffend wie zum Beispiel in Bezug auf den Erbanteil, die Erbfolge oder auch die Erbschaftssteuer.

Rechtsanwälte zum Erbrecht in Aachen können des Weiteren darüber aufklären, wann man ein Erbe ausschlagen sollte und wie hierbei vorzugehen ist. Der Rechtsanwalt wird außerdem dabei helfen, eine Erbverzichtserklärung zu verfassen. Hinterlässt ein Erblasser nur Schulden, dann ist es beispielsweise angebracht, das Erbe auszuschlagen. Denn durch einen Erbverzicht kann verhindert werden, dass man die Schulden erbt. Der Rechtsanwalt im Erbrecht wird ebenso darüber informieren, wie man einen Erbschein beantragen kann, was genau bei einer Erbengemeinschaft zu beachten ist, wie man die Erbmasse berechnen kann oder wie es sich mit dem Erbrecht der Stiefkinder verhält. Der Anwalt kann des Weiteren Aufschluss darüber geben, was es mit einem gemeinschaftlichem Erbschein, dem Nachlassverzeichnis und dem Nachlassgericht oder auch einem Teilerbschein auf sich hat und wie eine Testamentsvollstreckung abläuft. Der Anwalt kann zudem bei zahlreichen weiteren Fragestellungen, die in den Bereich des Erbrechts fallen, seinem Mandanten fundierte Antworten bieten. So ist ein Rechtsanwalt mit Begriffen wie Jastrowsche Formel ebenso vertraut wie mit dem Erbteilskauf oder der Erbunwürdigkeitsklage. Und auch, falls man als zukünftiger Erblasser Informationen bezüglich einer Hausübertragung benötigt, wissen möchte, wie die gesetzliche Erbfolge ist oder ob ein vorzeitiges Erbe in Erwägung gezogen werden sollte, kann ein Rechtsanwalt hierüber eine kompetente Auskunft bieten.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Erbrecht

BGH: Erbnachweisklausel in AGB´s unwirksam (11.10.2013, 08:06)
Der u. a. für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat aufgrund der Unterlassungsklage eines Verbraucherschutzverbands entschieden, dass die nachfolgende Bestimmung in Nr. 5 Abs. 1 der Allgemeinen ...

Erbe muss im Testament klar bestimmt sein (05.09.2013, 11:14)
Enthält das Testament eine Formulierung, die offen lässt wer tatsächlich Erbe ist, so ist diese unwirksam. Der Erblasser darf anderen nicht die Benennung des Erben überlassen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

Das eine islamische Recht gibt es nicht (24.03.2009, 12:00)
Mathias Rohe bringt nichtmuslimischen Lesern das klassische und moderne islamische Recht näherDas islamische Recht ist im Westen durch spektakuläre Todesurteile und drakonische Körperstrafen in Verruf geraten, ansonsten aber ...

Forenbeiträge zu Erbrecht

Dauer eines Nachlassgerichtsverfahrens wegen Testier(un)fähigkeit (27.03.2009, 17:17)
Liebe Forenmitglieder, nehmen wir einmal an, ein Erblasser ist im Juni 2007 verstorben. Da zwei sich völlig widerstreitende Testamente aufgefunden wurden, wäre von einer Seite der Familie Zweifel an der Testierfähigkeit ...

Schenkung rückgängig machen (05.04.2009, 11:20)
Ein Vater besitzt 2 nebenanderliegende Häuser auf zwei Grundstücken. Das neuere Haus (Bj 69) nutzt teilweise immer schon einen Teil vom Grundstück des alten Hauses (Bj37). 2002 schenkt der Vater einen seiner Söhne ...

Falsche Erbengemeinschaft im Grundbuch, Änderung möglich? (09.09.2012, 12:02)
Guten Morgen, ich habe die folgende Frage: M und V haben ein Berliner Testament (handschriftlich). Außerdem die drei Kinder A, B und C. Nach dem Berliner Testament sollen alle drei Kinder zu gleichen Teilen erben. Im ...

Lebensgefährte behält die sachen! (26.07.2006, 14:51)
Hallo! Vor 2Jahre verstarb meine Mutter plötzlich und Unerwartet,meine frage! Meine Mutter lebte seit 23 jahre mit ihren Freund zusammen(obwohl Sie noch Verheiratet mit meinen Vater ist!Er lebt in einen Heim für ...

Erbrecht bei getrennt Lebenden (22.10.2008, 08:54)
Folgende Konstellation: A (Mann) und B (Frau) trennen sich einvernehmlich. Eine Scheidung ist nicht angestrebt. Man lebt bereits seit mehreren Jahren getrennt. Gemeinsame Kinder C und D sind bereits volljährig. A findet ...

Urteile zu Erbrecht

13 W 14/98 (11.03.1998)
Unbeschadet der rechtlichen Selbständigkeit des Pflichtteilsergänzungsanspruchs können entferntere Abkömmlinge des Erblassers in den Fällen, in denen sie gemäß § 2309 BGB nicht pflichtteilsberechtigt sind, auch keinen Ergänzungspflichtteil beanspruchen....

II R 9/11 (27.09.2012)
1. Der BFH hält § 19 Abs. 1 i.V.m. §§ 13a und 13b ErbStG in der im Jahr 2009 geltenden Fassung wegen Verstoßes gegen den allgemeinen Gleichheitssatz (Art. 3 Abs. 1 GG) für verfassungswidrig, weil die in §§ 13a und 13b ErbStG vorgesehenen Steuervergünstigungen nicht durch ausreichende Sach- und Gemeinwohlgründe gerechtfertigt sind und einen verfassungswidrige...

8 W 212/11 (27.06.2011)
Das auf § 13 Abs. 2 FamFG gestützte Gesuch auf Akteneinsicht in einer Nachlasssache erfordert die Glaubhaftmachung eines berechtigten Interesses, das sich nicht auf ein bereits vorhandenes Recht stützen muss, sondern schon dann vorliegt, wenn ein künftiges Verhalten des Antragstellers durch die Aktenkenntnis beeinflusst sein kann - wie hier bei den Kindern d...

Rechtsanwalt in Aachen: Erbrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum