Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deNachrichtenRecht & GesetzVerbraucher muss auch unerklärbar hohe Wasserrechnung bezahlen 

Verbraucher muss auch unerklärbar hohe Wasserrechnung bezahlen

12.02.2016, 08:44 | Recht & Gesetz | Jetzt kommentieren


Verbraucher muss auch unerklärbar hohe Wasserrechnung bezahlen
Neustadt/Weinstraße (jur). Verbraucher müssen auch einen für sie unerklärbar hohen Wasserverbrauch bezahlen. Anderes gelte nur, wenn der Verbraucher nachweisen kann, dass der Wasserzähler defekt war, wie das Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße in einem am Mittwoch, 10. Februar 2016, bekanntgegebenen Urteil entschied (Az.: 4 K 203/15.NW). Denn der „erste Anschein“ sprecht dafür, dass der geeichte Wasserzähler den Verbrauch richtig misst.

Im Streitfall zeigte die Wasseruhr einen Verbrauch von 1088 Kubikmeter in nur knapp 18 Monaten an; das entspricht dem Durchschnittsverbrauch von 16 Personen. Der Grundstückseigentümer konnte sich das nur durch eine Fehlfunktion des Zählers erklären. Das Haus sei noch gar nicht bezogen und er sei drei Monate im Ausland gewesen.

Eine Überprüfung ergab jedoch, dass die Wasseruhr richtig funktionierte. Der Versorger beharrte daher darauf, dass der Grundstückseigentümer seine Rechnung in Höhe von 3.840 Euro bezahlt.

Das Verwaltungsgericht gab dem Wasserversorger nun recht. Die Wasseruhr sei noch geeicht gewesen. Für ihre richtige Messung spreche daher der „Beweis des ersten Anscheins“. Diesen könne der Grundstückseigentümer zwar erschüttern, dies sei ihm aber nicht gelungen. Dass sich der Wasserkunde den hohen Verbrauch nicht erklären kann, reiche dafür nicht aus. Auch die Überprüfung habe keine Fehler der Wasseruhr ergeben, so das VG Neustadt zur Begründung seines Urteils vom 28. Januar 2016.

Quelle: © www.juragentur.de - Rechtsnews für Ihre Anwaltshomepage
Symbolgrafik: © 2jenn - Fotolia.com


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildStiftung Warentest bescheinigt hohe Beratungsqualität (17.02.2014, 15:10)
    Die Stiftung Warentest hat elf Hochschulen auf ihre Beratungsqualität beim berufsbegleitenden MBA-Studiengang getestet. Besonders bei der persönlichen Beratung hat die SRH FernHochschule Riedlingen dabei sehr gut abgeschnitten. „Sie sticht mit...
  • BildTU Berlin: Hohe internationale Würdigung (14.02.2014, 11:10)
    Hohe internationale WürdigungProf. Dr. Dieter Bimberg vom Institut für Festkörperphysik und Zentrum für NanoPhotonik der TU Berlin zum „Foreign Associate“ der National Academy of Engineering (NAE) gewähltDie National Academy of Engineering (NAE)...
  • BildBund der Steuerzahler: Hohe Neuverschuldung des Bundes trotz Niedrigzins (29.01.2014, 16:52)
    Bund, Länder und Gemeinden planen nach Schätzungen des Bundes der Steuerzahler in diesem Jahr mit einer Neuverschuldung von 15,5 Mrd. Euro. Dies entspricht einem Schuldenzuwachs von rund 490 Euro pro Sekunde. Um diesen Betrag wird der Schuldenberg...
  • Bild"Der gläserne Verbraucher". Neue Schriftenreihe des Kompetenzzentrums Verbraucherforschung NRW (22.01.2014, 12:10)
    Wie lässt sich die Privatsphäre in sozialen Netzwerken schützen? Unterliegt das Tracking der Online-Werbewirtschaft Regeln? – diese Aspekte der „sichtbaren“ Seite des Verbraucherdatenschutzes bestimmten bislang die Diskussion. Der erste Band der...
  • BildHohe Artenverluste in der Kulturlandschaft Nord- und Mitteldeutschlands (17.01.2014, 11:10)
    Die Intensivierung der Landwirtschaft in den vergangenen Jahrzehnten hat zu einem hohen Verlust der Artenvielfalt in den Kulturlandschaften in Nord- und Mitteldeutschland geführt. Das haben Wissenschaftler der Universität Göttingen in...
  • BildHohe EU-Förderung für MARUM-Forscher (15.01.2014, 16:10)
    Der Bremer Meeresgeologe Prof. Heiko Pälike erhält für seine herausragenden Forschungen zum Themenfeld Klima- und Erdgeschichte jetzt Fördermittel vom Europäischen Forschungsrat ERC in Höhe von 1,9 Millionen Euro. „Diese Mittel ermöglichen die...
  • BildDas IOW gratuliert – Jan Harff erhält hohe Auszeichnung der Volksrepublik China (13.01.2014, 16:10)
    Das chinesische Ministerium für Wissenschaft und Technologie hat Prof. Dr. Jan Harff – Professor Emeritus am IOW – mit dem International Science and Technology Cooperation Award 2013 ausgezeichnet. Aus den Händen von Vize-Ministerpräsidentin Liu...
  • BildFrau muss Beerdigung auch des gewalttätigen Ehemannes bezahlen (06.08.2013, 10:33)
    Lüneburg (jur). Auch eine von ihrem Ehemann regelmäßig misshandelte Frau muss nach seinem Tod für die Beerdigungskosten aufkommen. Die häusliche Gewalt begründe keine ungeschriebene Ausnahme von der gesetzlich auferlegten Bestattungspflicht, heißt...
  • BildSüßwarenhersteller soll für Biss auf ein Fruchtgummi bezahlen (22.05.2013, 10:23)
    Am 23. Mai 2013 verhandelt der 21. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm die Klage eines 44jährigen Vereinsmitarbeiters aus Bielefeld gegen einen namhaften Süßwarenhersteller aus Bonn. Der Kläger verlangt von dem beklagten Unternehmen als...
  • BildHartz-IV: Jobcenter muss größeres Jugendbett nicht gesondert bezahlen (18.10.2012, 09:22)
    Stuttgart (jur). Wachsen Kinder aus Hartz-IV-Familien aus ihrem Gitterbett heraus, können sie für ein neues Jugend-Bett keine zusätzlichen Leistungen vom Jobcenter beanspruchen. Denn bei dem größeren Bett handelt es sich nicht um eine...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

85 - F_ün_f =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



JuraForum.deNachrichtenRecht & GesetzVerbraucher muss auch unerklärbar hohe Wasserrechnung bezahlen 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: