Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deNachrichtenRecht & GesetzUrteil der Jugendkammer wegen schwerer Körperverletzung am Güterbahnhof rechtskräftig 

Urteil der Jugendkammer wegen schwerer Körperverletzung am Güterbahnhof rechtskräftig

11.07.2012, 15:36 | Recht & Gesetz | Autor: | Jetzt kommentieren


Urteil der Jugendkammer wegen schwerer Körperverletzung am Güterbahnhof rechtskräftig
OSNABRÜCK. Das Urteil der Jugendkammer des Landgerichts Osnabrück wegen der tätlichen Auseinandersetzung vom 31. Juli 2011 vor der Diskothek Five Elements beim Güterbahnhof ist hinsichtlich der beiden Hauptangeklagten rechtskräftig. Die Kammer hatte am 25.04.2012 die heute 21-jährigen Jan M. und Leandro S. wegen schwerer und gefährlicher Körperverletzung jeweils zu einer Freiheitsstrafe von 4 Jahren und 3 Monaten verurteilt, Az. 3 KLs 30/11.

Die beiden Opfer der Vorfälle, die zusammengeschlagen und getreten worden waren, hatten gegen das Urteil Revision eingelegt. Entgegen der Ansicht der Staatsanwaltschaft und der Jugendkammer hatten sie als Nebenkläger den Tötungsvorsatz als erfüllt angesehen und in ihren Plädoyers Freiheitsstrafen von 6 Jahren bzw. 6 ½ Jahren wegen versuchten Totschlags beantragt. Nach Erhalt der schriftlichen Urteilsbegründung haben die damals 21- und 33-Jährigen am 05.07.2012 jedoch ihr Rechtsmittel zurückgenommen. Damit ist das Urteil gegen die Hauptangeklagten rechtskräftig. Sie müssen die Freiheitsstrafen verbüßen.

Der dritte Angeklagte Falk L., der die Opfer geschlagen, aber nicht getreten hatte, war wegen zweifacher gefährlicher Körperverletzung zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 1 Jahr und 5 Monaten verurteilt worden. Er hat gegen seine Verurteilung Revision eingelegt. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat seine Verurteilung noch zu überprüfen. Insoweit ist das Urteil nicht rechtskräftig.

Quelle: Landgericht Osnabrück
Foto: © paulo Jorge cruz - Fotolia.com


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildBundesgerichtshof-Urteil zum "Winterdienstvertrag" (07.06.2013, 11:55)
    Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung zum "Winterdienstvertrag" getroffen und damit geklärt, ob es sich dabei um einen Dienst- oder Werkvertrag handelt. Diese Frage ist von Instanzgerichten unterschiedlich beurteilt worden. Die...
  • BildNeues Urteil im "Puddingstreit" (20.11.2012, 14:30)
    Die 4b Zivilkammer des Landgerichts Düsseldorf hat heute entschieden, dass weder der Pudding “Flecki“ noch seine Herstellung patentverletzend sind. Die Kammer hatte bereits Zweifel, ob das Verfahren, nach dem “Flecki“ hergestellt wird, optisch so...
  • BildBGH Urteil zur Rechtsscheinhaftung (22.08.2012, 11:10)
    Bei fehlerhafter Anlageberatung einer Einzelfirma kann eine Haftung durch eine namensgleiche GmbH in Betracht kommen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt www.grprainer.com...
  • BildNeues BGH Urteil begünstigt Lebensversicherungskunden (30.07.2012, 11:40)
    GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt www.grprainer.com informieren: Der Bundesgerichtshof hat mit seinem Urteil vom 25. Juli 2012 (Az: IV ZR 201/10) einige bis dato gängige...
  • BildUrteil zum Pflichtteilsanspruch (26.07.2012, 13:56)
    Ein Pflichtteilsanspruch eines entfernten Abkömmlings soll trotz Pflichtteilsverzicht des näheren Abkömmlings nicht ausgeschlossen sein, wenn beide Abkömmlinge demselben Stamm angehören. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin,...
  • BildUrteil im "Zitronensaftfall" aufgehoben (22.12.2010, 12:11)
    Auf die Revision des Angeklagten hat der 3. Strafsenat des Bundesgerichtshofs das Urteil des Landgerichts Mönchengladbach gegen den früheren Chefarzt einer Klinik in Wegberg aufgehoben, mit dem dieser wegen Körperverletzung mit Todesfolge zu einer...
  • BildBGH: Urteil im "Gammelfleischskandal" rechtskräftig (14.01.2008, 13:52)
    Das Landgericht Essen hat den Angeklagten wegen gewerbsmäßigen Inverkehrbringens von zum Verzehr nicht geeigneten Lebensmitteln in 21 Fällen, davon in sieben Fällen in Tateinheit mit versuchtem gewerbsmäßigem Betrug, wegen gewerbsmäßigen...
  • BildBGH: Münchener Fenstersturz-Urteil rechtskräftig (08.05.2007, 18:04)
    Das Landgericht München I hat den Angeklagten, den Vater der geschädigten zweijährigen Denyce, wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von elf Jahren verurteilt. Nach den...
  • BildUrteil: Geld zurück bei Kilometerschwindel (09.03.2007, 17:16)
    München (ots) - Nach einem jetzt vom ADAC gemeldeten Urteil darf sich ein gewerblicher Autoverkäufer nicht auf die Kilometerangabe des Vorbesitzers verlassen. Er muss die ihm genannte Laufleistung überprüfen. Diese Angabe ist ein wesentlicher...
  • BildKein Urteil ohne Anwalt (18.10.2005, 18:50)
    Koblenz (DAV). Vor einem Urteil muss rechtliches Gehör gewährt werden. Dieser Anspruch ist verletzt, wenn der Betroffene und sein Verteidiger der Fortsetzung einer lediglich unterbrochenen Hauptverhandlung ferngeblieben sind und dennoch ein Urteil...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

20 - Sie; ben =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



JuraForum.deNachrichtenRecht & GesetzUrteil der Jugendkammer wegen schwerer Körperverletzung am Güterbahnhof rechtskräftig 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.