Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deNachrichtenRecht & GesetzGefährdeter Rotmilan stoppt Windräder 

Gefährdeter Rotmilan stoppt Windräder

28.06.2013, 11:01 | Recht & Gesetz | Autor: Juraforum | Jetzt kommentieren

(0)

Gefährdeter Rotmilan stoppt WindräderBundesverwaltungsgericht: Artenschutz muss berücksichtigt werden

Leipzig (jur). Der Artenschutz darf bei der Genehmigung von Windenergieanlagen nicht außen vor bleiben. Besteht für den gefährdeten Rotmilan durch den Betrieb von Windrädern ein erhöhtes Verletzungs- oder Tötungsrisiko, kann eine Genehmigung grundsätzlich nicht erteilt werden, urteilte am Donnerstag, 27. Juni 2013, das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig (Az.: BVerwG 4 C 1.12).

Im entschiedenen Rechtsstreit wollte ein Windenergieanlagenbetreiber zwei Windräder im Landkreis Harz aufstellen. Für die Anlage hatte der Betreiber von der Baugenehmigungsbehörde auch einen verbindlichen Bauvorbescheid erhalten, der das Bauvorhaben im Prinzip bejahte. Naturschutzrechtliche Belange wurden dabei jedoch nicht geprüft.

Doch die Naturschutzbehörde machte dem Windenergieanlagenbetreiber einen Strich durch die Rechnung. Die geplanten Windräder würden den dort ansässigen Rotmilan gefährden. Der gefährdete Greifvogel sei mit dem Betrieb der Windenergieanlagen einem deutlich erhöhten Verletzungs- und Tötungsrisiko ausgesetzt. Daher könne keine immissionsschutzrechtilche Genehmigung für den Bau der Anlage erteilt werden.

Das Bundesverwaltungsgericht stellte nun klar, dass der Aufbau der Windräder aus naturschutzrechtlichen Gründen nicht zugelassen werden kann. Zu den öffentlichen Belangen des Naturschutzes gehöre auch der Artenschutz. Komme die Naturschutzbehörde im Genehmigungsverfahren zu dem Ergebnis, dass eine Art – hier der Rotmilan – gefährdet ist, könne die Genehmigung der Windräder versagt werden. Die Behörde habe hier einen Beurteilungsspielraum.

Quelle: © www.juragentur.de - Rechtsnews für Ihre Anwaltshomepage
Foto: © Rafa Irusta - Fotolia.com



Nachricht per E-Mail verschicken:

  1. 3 + 7 =

Hinweise:
Die hier eingegebenen Daten werden von uns nur dazu verwendet, die E-Mail zu versenden. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder eine Analyse zu Marketing-Zwecken. Ihre IP-Adresse und E-Mail werden aus Sicherheitsgründen gespeichert.


Kommentar schreiben

14 - Sieb;en =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)

Weitere Nachrichten zum Thema


Ähnliche Themen in den JuraForen




JuraForum.deNachrichtenRecht & GesetzGefährdeter Rotmilan stoppt Windräder 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: