Das deutsche Verkehrsrecht – das sollten Sie wissen!



Das deutsche Verkehrsrecht ist komplex und eine Kollision mit seinen Paragraphen leider schnell passiert. Es gibt wohl kaum einen Bürger, der im Laufe seines Lebens nicht zumindest schon einmal einen Bußgeldbescheid wegen zu schnellen Fahrens oder einen Strafzettel wegen Falschparkens erhalten hat.

Leider treten auch Änderungen im Verkehrsrecht immer wieder in Kraft, so zum Beispiel die neue Fahrerlaubnisverordnung 2013, die große Punktereform 2014 oder auch der neue Bußgeldkatalog 2017, der gerade das Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss unter hohe Strafen und Bußgelder stellt. Denn das Fahren unter Alkoholeinfluss wird entsprechend der hohen Gefährdung der Verkehrssicherheit nach dem neuen Verkehrsrecht mit hohen Bußgeldern, der Vergabe von Punkten und gegebenenfalls mit einem Entzug des Führerscheins geahndet. Gerade die Promillegrenze ist es hier, die für allgemeine Verwirrung sorgt. Welche Promillegrenzen gelten und was müssen Fahranfänger beachten? Wann droht eine MPU, wie läuft diese ab? Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Fahrverbot und dem Entzug der Fahrerlaubnis?

Diese Fragen werden im Folgenden ebenso beantwortet wie eine Vielzahl weiterer Fragstellungen, über die jeder Verkehrsteilnehmer informiert sein sollte wie: Was ist bei einem Autounfall zu tun? Wie lasse ich ein Auto zu? Welche verschiedenen Arten von Autokennzeichen gibt es? Ist das Auto folieren erlaubt? Darf man einen Roller drosseln? Sind Radarwarner erlaubt?

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der Lektüre unseres Ratgebers!
Ihr JuraForum.de-Team

» Jetzt hier das kostenlose eBook „Verkehrsrecht“ herunterladen!

(Stand: 12.06.2017)


Ratgeber zum Verkehrsrecht

Verkehrsrecht | Alles rund um Unfall - Bußgeld - FührerscheinAutor: Ginter Schiering Rechtsanwälte - Kanzlei, verfasst am 24.08.2017, 13:14

Verkehrsrecht | Alles rund um Unfall - Bußgeld - Führerschein

Verkehrsunfall, Bußgeld, Führerscheinentzug - diese drei Schlagwörter sind die häufigsten Gründe für Ärger rund um den Straßenverkehr und die häufigsten Gründe, um einen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht aufzusuchen.   Verhalten im Falle eines Verkehrsunfalls Wenn es auf der Straße gekracht hat, stellt sich unmittelbar die Frage "Wer hat Schuld?". Hierzu sollten Sie sich als Unfallbeteiligter nicht zu rasch äußern, denn nicht selten behauptet der Unfallgegner hinterher, dass ... mehr
VW-Abgasskandal – Was können Kunden unternehmen?Autor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 15.08.2017, 08:01

VW-Abgasskandal – Was können Kunden unternehmen?

Käufer von Fahrzeugen mit manipulierter Software insbesondere von VW können Ansprüche gegen Händler und den Hersteller haben. Dies ergibt sich aus der aktuellen Rechtsprechung zum Abgasskandal. Worum geht es beim Abgasskandal? Hintergrund des Abgasskandals ist, dass Autohersteller wie vor allem die Software für die Steuerung der Motoren so manipuliert haben, dass die Schadstoffimmissionen unterschiedlich erfolgt sind. Beim Fahren auf dem Prüfstand wurden die in den USA ... mehr
Mitschuld bei Verkehrsunfall – So verschenken Sie kein Geld Autor: Gräf & Centorbi Rechtsanwaltsgesellschaft mbH - Kanzlei, verfasst am 18.07.2017, 08:11

Mitschuld bei Verkehrsunfall – So verschenken Sie kein Geld

Bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall ist der Schaden grundsätzlich durch die gegnerische Haftpflichtversicherung zu bezahlen. Anders ist es, wenn man am Unfall eine Teilschuld trägt. Um nicht auf zu vielen Kosten sitzen zu bleiben, sollte man im Zuge des Quotenvorrechts die Haftpflicht- und Kaskoabrechnung kombinieren. So hat man die Möglichkeit den Schaden fast vollständig bezahlt zu bekommen. Nach einem Unfall, den Sie mitverschuldet haben, sollten Sie ihre Vollkaskoversicherung ... mehr
OLG Stuttgart lässt Dashcamaufnahme als Beweismittel im Schadenersatzprozess zuAutor: Dr. Heise & Beume GbR - Kanzlei, verfasst am 18.07.2017, 07:53

OLG Stuttgart lässt Dashcamaufnahme als Beweismittel im Schadenersatzprozess zu

Viele Autofahrer haben in ihrem Fahrzeug eine sogenannte Dashcam, die das Verkehrsgeschehen filmt. Geschieht ein Verkehrsunfall, ist dieser meist auf der Aufnahme der Kamera zu sehen. Ob diese Aufnahme dann bei der Unfallregulierung verwendet werden darf, ist seit langem umstritten und wird von Landgerichten und Amtsgerichten unterschiedlich beurteilt. Eine gesetzliche Regelung dazu existiert nicht. Bislang gab es dazu auch keine obergerichtlichen Urteile. Erstmals hat nun ein ... mehr
Wann darf man ein Auto oder LKW rechts überholen?Autor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 13.06.2017, 08:11

Wann darf man ein Auto oder LKW rechts überholen?

Autofahrer dürfen normalerweise nur links überholen. Dies gilt allerdings nicht immer. In diesem Beitrag erfahren Sie, in welchen Situationen Sie rechts überholen dürfen. Dass Autofahrer in der Regel einen anderen Wagen oder LKW nicht rechts überholen dürfen, ergibt sich aus der Vorschrift von § 5 Abs. 1 der Straßenverkehrsordnung (StVO). Darin heißt es: „Es ist links zu überholen“. Trotz dieses Wortlautes handelt es sich hierbei nur um einen Grundsatz, der nicht immer gilt. ... mehr
Besetzung, Ladung, Lenkzeiten & Ruhezeiten bei PKW & LKWAutor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 12.06.2017, 13:33

Besetzung, Ladung, Lenkzeiten & Ruhezeiten bei PKW & LKW

  Inhalt Besetzung von Kfz / LKW Ladung von Kfz / LKW Überladung von Kfz / LKW Lenkzeiten / Ruhezeiten   Besetzung von Kfz / LKW Bei Kraftfahrzeugen muss immer die zugelassene Besetzung beachtet werden. Grundsätzlich dürfen nur so viele Personen mitgenommen werden, wie Sitze und Sicherheitsgurte vorhanden sind und auch das zulässige Gesamtgewicht darf nicht überschritten werden. Ohne vorhandene ... mehr
Verkehrsstraftaten - das sollten Sie wissen!Autor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 12.06.2017, 13:33

Verkehrsstraftaten - das sollten Sie wissen!

  Inhalt Trunkenheit am Steuer Straßenverkehrsgefährdung Verkehrsunfallflucht Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr Beleidigung im Straßenverkehr Nötigung im Straßenverkehr Fahrverbot   Trunkenheit am Steuer Trunkenheit am Steuer ist immer wieder die Ursache für schwere Verkehrsunfälle, bei denen auch Unbeteiligte zu Schaden oder sogar zu Tode kommen. Das Fahren unter dem Einfluss von Alkohol ist ... mehr
Ordnungswidrigkeiten & Bußgelder im StraßenverkehrAutor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 12.06.2017, 13:33

Ordnungswidrigkeiten & Bußgelder im Straßenverkehr

  Inhalt Rechtsfahrgebot Bußgeldbescheid Bußgeldbescheid Verjährung Geschwindigkeitsüberschreitung Bußgeld-Katalog Innerorts Bußgeld-Katalog Außerorts Blitzer und Radarfallen Probezeit Auto folieren erlaubt? Mofa frisieren erlaubt? Roller drosseln erlaubt? Drogentest / Alkoholtest Vorfahrt missachtet Falsch abbiegen Winterreifenpflicht Parken vor ... mehr
Führerschein & Fahrerlaubnis: Alles zum FahrerlaubnisrechtAutor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 12.06.2017, 13:32

Führerschein & Fahrerlaubnis: Alles zum Fahrerlaubnisrecht

  Inhalt Fahrerlaubnispflicht Führerschein Eignung, Auflagen Fahrschule Pflichtstunden Führerschein beantragen Führerscheinklassen Führerschein umschreiben Führerscheinentzug - Wiedererteilung, Sperrfrist & Kosten Führerschein verloren Führerschein Kosten Führerschein verlängern Ausländischer Führerschein EU - Führerschein Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung § 21 StVG – Fahren ohne ... mehr
Kfz-Zulassung: Anmelden und Abmelden von PKW & AnhängerAutor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 12.06.2017, 13:32

Kfz-Zulassung: Anmelden und Abmelden von PKW & Anhänger

  Inhalt Betriebserlaubnis beantragen Pflichtversicherung Kfz-Steuer Auto anmelden Auto abmelden Auto-Kennzeichen H-Kennzeichen Rote Kennzeichen Kurzzeitkennzeichen Wunschkennzeichen Grünes Kennzeichen Umweltplakette   Betriebserlaubnis beantragen Auf öffentlichen Straßen darf ein Fahrzeug nur mit einer gültigen Betriebserlaubnis bewegt werden. Diese Betriebserlaubnis muss ... mehr
Autorecht: Kaufen, Verkaufen, Unfall, Restwert & GutachtenAutor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 12.06.2017, 13:31

Autorecht: Kaufen, Verkaufen, Unfall, Restwert & Gutachten

  (© Thaut Images / Fotolia.com) Inhalt Autoankauf Autoverkauf, gewerblich Autoverkauf, privat Autounfall Restwert Auto Nutzungsausfallentschädigung Unfallgutachten Kfz-Gutachten Mietwagen nach Unfall Schadensregulierung Ablauf ABE-Teilegutachten Wirtschaftlicher Totalschaden Schleudertrauma Schmerzensgeld Höhe Schuldanerkenntnis Unfall Autoscheiben tönen Auto ... mehr
Essen, Trinken, Rauchen: Was ist während der Autofahrt erlaubt?Autor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 31.03.2017, 09:35

Essen, Trinken, Rauchen: Was ist während der Autofahrt erlaubt?

Viele Autofahrer sind unsicher was sie eigentlich beim Autofahren machen dürfen und was nicht. Wie die rechtliche Situation aussieht, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Dürfen Autofahrer beim Fahren essen? Dass der Beifahrer beim Autofahren essen darf, dürfte keine Frage sein. Aber wie sieht es mit dem Fahrer aus? Schließlich kann er durch das Essen leicht abgelenkt werden. Es gibt jedoch keine gesetzliche Bestimmung, die das Essen am Steuer ausdrücklich verbietet. Gleichwohl ergibt ... mehr
Irrtümer rund ums RadfahrenAutor: Anwaltssozietät Godejohann | Lange | Wolff - Kanzlei, verfasst am 22.03.2017, 18:31

Irrtümer rund ums Radfahren

Häufige Irrtümer rund ums Radfahren 1.) Radfahrer müssen grundsätzlich auf dem Radweg fahren? Das ist falsch . Radfahrer dürfen sowohl auf der Straße als auch auf dem Radweg fahren. Der Radfahrer hat also ein Wahlrecht. Einzige Ausnahme: Wenn ein Gebotsschild (weißes Rad auf blauem Grund) aufgestellt ist, muss der Radweg benutzt werden.    2.) Betrunken Radfahren ist okay? Nein , ist es nicht. Zwar gelten nicht die strengen Promillegrenzen wie ... mehr
Besteht in Deutschland eine Fahrrad-Helmpflicht für Kinder?Autor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 10.03.2017, 14:21

Besteht in Deutschland eine Fahrrad-Helmpflicht für Kinder?

Eltern sind oft unsicher, ob ihre Kinder beim Fahrradfahren einen Schutzhelm tragen müssen. Wie sieht hier die rechtliche Situation aus? Dies erfahren Sie in dem folgenden Beitrag. Beim Thema Helmpflicht für Radfahrer sind die Ansichten geteilt. Manche Verkehrsexperten sehen das Tragen eines solchen Helms als sinnvoll an. Sie argumentieren damit, dass gerade Radfahrer zu den gefährdeten Verkehrsteilnehmern im Straßenverkehr gehören und sich bei einem Sturz schnell Kopfverletzungen ... mehr
Fahrradwege: Müssen Radfahrer immer den Radweg benutzen?Autor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 09.03.2017, 09:19

Fahrradwege: Müssen Radfahrer immer den Radweg benutzen?

Radfahrer und Autofahrer glauben oftmals, dass Radfahrer auf dem Radweg fahren müssen. Doch stimmt das wirklich? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Radfahrer die es eilig haben, ziehen häufig die Straße einem Radweg vor. Andererseits wundern sich Autofahrer zuweilen darüber, dass Radfahrer trotz eines vorhandenen Radweges einfach auf der Straße weiterfahren. Mancher Fahrer ärgert sich sogar und will den Radfahrer auf der Straße zur Rede stellen. Doch das sollte er besser nicht ... mehr
Ab wann dürfen Kinder vorne sitzen beim Autofahren?Autor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 02.03.2017, 13:01

Ab wann dürfen Kinder vorne sitzen beim Autofahren?

Viele Eltern fragen sich, ob sie ihre Kinder bei der Fahrt mit dem Auto auch vorne sitzen lassen dürfen. Wie die rechtliche Situation aussieht, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Mit zunehmendem Alter wollen Kinder häufig auch mal auf dem Beifahrer Sitz Platz nehmen. Dieser Wunsch ist verständlich, weil man dort eine bessere Sicht hat. Die Frage ist jedoch, ob die Eltern ihnen das erlauben dürfen. Inwieweit Kinder auf dem Beifahrer Sitz Platz nehmen dürfen, ist in § 21 Abs. 1a Satz 1 ... mehr
Drohnen fliegen lassen: Was ist erlaubt und was ist verboten?Autor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 06.02.2017, 10:06

Drohnen fliegen lassen: Was ist erlaubt und was ist verboten?

Die geplante Drohnenverordnung sieht genaue Regeln für den Betrieb von Drohnen vor. Was Sie hiernach als Besitzer einer Drohne beachten müssen, erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Die zunehmende Anzahl von Drohnen hat dazu geführt, dass durch den Flug schnell andere gefährdet werden. Eine solche Situation droht etwa dann, wenn ein Privatmann die Drohne auf dem Grundstück seines Nachbarn fliegen lässt. Hier muss der Nachbar auch damit rechnen, dass der Eigentümer der Drohne heimlich ... mehr
Was bedeutet Autor: Dr. Heise & Beume GbR - Kanzlei, verfasst am 30.01.2017, 13:31

Was bedeutet "werktags" im Straßenverkehr?

Wer mit seinem Auto oder Motorrad unterwegs ist, kennt sicher die Zusatzbeschilderung bei Geschwindigkeitsbeschränkungen oder Parkverboten mit dem Wörtchen „werktags“. Doch was bedeutet dies genau? Befragt man hierzu Auto- und Motorradfahrer/-innen, werden viele die Antwort geben: „Montag bis Freitag, also wenn ich arbeiten muss.“ Leider ein möglicherweise folgenschwerer Irrtum. Denn der Samstag gilt ebenfalls als Werktag im Straßenverkehr! Die hierzu vorliegende Rechtsprechung ... mehr
Gefährlicher Irrtum - Der Zettel an der Windschutzscheibe nach dem ParkremplerAutor: Dr. Heise & Beume GbR - Kanzlei, verfasst am 30.01.2017, 09:35

Gefährlicher Irrtum - Der Zettel an der Windschutzscheibe nach dem Parkrempler

Wer kennt diese Situation nicht? In unseren überfüllten Innenstädten und Parkhäusern oder am Samstag vor dem Supermarkt sind Parkplätze knapp. Wer endlich einen Parkplatz gefunden hat, muss in die häufig enge Parklücke mühsam hineinrangieren und übersieht dabei vielleicht, dass das eigene Fahrzeug doch etwas größer ist als gedacht und das Nachbarauto oder ein Poller im Weg standen. Ein abgefahrener Spiegel, Dellen in der Nachbartür oder Schrammen sind die Folge. Wer nun nach diesem ... mehr
Welche Strafe droht bei Fahren ohne Führerschein / Fahrerlaubnis?Autor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 19.01.2017, 09:33

Welche Strafe droht bei Fahren ohne Führerschein / Fahrerlaubnis?

Wer ohne Führerschein oder Fahrerlaubnis fährt, muss normalerweise mit erheblichen Folgen rechnen. Gilt das auch, wenn der Fahrer den Führerschein vergessen hat? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn ein Autofahrer ohne Führerschein beziehungsweise Fahrerlaubnis unterwegs ist und von der Polizei bei einer Verkehrskontrolle erwischt wird, hat dies unterschiedliche Konsequenzen. Diese hängen beim Führerschein davon ab, warum er ihn nicht vorzeigen kann. Führerschein zu Hause ... mehr
EU-Führerschein aus Polen & Co: Gültigkeit und Umschreiben in DeutschlandAutor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 09.01.2017, 09:33

EU-Führerschein aus Polen & Co: Gültigkeit und Umschreiben in Deutschland

Vor allem Autofahrer, denen der Führerschein entzogen worden ist, möchten in Polen, Tschechien etc. einen EU-Führerschein erwerben. Sie hoffen, dass ihnen die MPU erspart bleibt. Doch ist dies ratsam? Für viele Autofahrer ist es hart, wenn ihnen die Fahrerlaubnis entzogen wird. Hiermit müssen sie etwa dann rechnen, wenn sie beim Fahren unter Alkohol oder Drogen gestanden haben. Hier muss das Strafgericht bei einer Verurteilung - etwa wegen Trunkenheit im Verkehr nach § 316 StGB - ... mehr
Muss der Busfahrer warten bis alle Fahrgäste sitzen oder gesichert stehen?Autor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 23.12.2016, 13:12

Muss der Busfahrer warten bis alle Fahrgäste sitzen oder gesichert stehen?

Wenn ein Busfahrer an einer Haltestelle zu schnell abfährt und dadurch ein Fahrgast stürzt hat kann er unter Umständen Schadensersatz verlangen. Wann der der Fall ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade in der Rushhour kommt es häufig vor, dass es der Busfahrer mit dem Weiterfahren eilig hat. Sobald der letzte Fahrgast eingestiegen ist fährt er los, obwohl die Fahrgäste noch durch den Bus gehen, um einen Sitzplatz oder eine Stange zum Festhalten zu finden. Doch das kann ärgerliche ... mehr
Filmen mit Dashcam: Darf man aus dem Auto den Verkehr aufnehmen?Autor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 07.12.2016, 13:09

Filmen mit Dashcam: Darf man aus dem Auto den Verkehr aufnehmen?

Dürfen Autofahrer Aufnahmen mit einer Dashcam vom fließenden Verkehr fertigen, um sie etwa bei einem Unfall der Polizei übergeben zu können? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Was ist eine Dashcam? Immer mehr Autofahrer schaffen sich für ihr Fahrzeug eine sogenannte Dashcam an. Dabei handelt es sich um eine kleine Videokamera, die im Fahrzeug an der Windschutzscheibe oder am Armaturenbrett montiert wird. Hiermit werden dann fortlaufend Aufnahmen vom Straßenverkehr ... mehr
Bremsen für Tiere: Ist das Abbremsen für Kleintiere erlaubt?Autor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 25.11.2016, 09:22

Bremsen für Tiere: Ist das Abbremsen für Kleintiere erlaubt?

Autofahrer, die für Tiere eine Vollbremsung machen, können dadurch schnell andere Verkehrsteilnehmer gefährden. Wann Sie bremsen dürfen und wann besser nicht, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Viele tierliebe Autofahrer fragen sich, wie sie reagieren sollen, wenn plötzlich ein Tier vor ihren Wagen läuft. Soll man einfach weiterfahren? Oder auf die Bremse treten? Gerade im letzten Fall besteht die Gefahr, dass es dadurch zu einem folgenschweren Unfall kommt. Möglicherweise kommt es zu ... mehr
Darf man bei Gefahr oder in Notfällen schneller fahren als erlaubt?Autor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 04.11.2016, 08:57

Darf man bei Gefahr oder in Notfällen schneller fahren als erlaubt?

Autofahrer dürfen sich in Notsituationen unter Umständen über das vorgeschriebene Tempolimit hinwegsetzen. Einen Überblick über die rechtliche Situation erhalten Sie in diesem Ratgeber. Autofahrer müssen sich normalerweise an die jeweils vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit halten. Wer diese überschreitet, muss neben einem Bußgeld eventuell mit Punkten in Flensburg und einem Fahrverbot rechnen. Vor allem, wenn andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr geraten, muss er auch mit ... mehr

Seite 1 von 4:  1   2   3   4

Inhaltsverzeichnis


Top - Ratgeber

Top - Autoren


Top 20 Orte zu Rechtsanwalt Verkehrsrecht:


JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.