Aktuelle Ratgeber / kostenlose Rechtsfragen zum Kaufrecht




Gewährleistung und Garantie Autor: Tobias Rath - Rechtsanwalt, verfasst am 20.10.2016, 13:56

Gewährleistung und Garantie

Gewährleistung und Garantie - "Ist doch eh alles das Gleiche!" Falsch! Oft werden Begriffe durcheinander gewürfelt. Doch was genau sind denn dann die Unterschiede? In diesem Beitrag werde ich sie erklären. Gewährleistung Die Gewährleistung oder das Gewährleistungsrecht wird dem Käufer bei einem Kaufvertrag gesetzlich eingeräumt, § 437 BGB. Denn bei einem Mangel kann der Käufer von seinen Gewährleistungsrechten Gebrauch machen und Nacherfüllung verlangen. Er kann eine ... mehr
Welche Rechte habe ich beim Kauf?Autor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 20.03.2015, 07:43

Welche Rechte habe ich beim Kauf?

Wir kaufen fleißig ein und wenn uns das gekaufte Produkt nicht gefällt oder nicht richtig funktioniert, ist meistens der Weg zum Händler unsere Lösung. Die Geschäfte nehmen die Ware dann entweder widerspruchslos zurück oder auch nicht.Doch welche Rechte hat der Händler und welche Rechte hat der Verbraucher? Bevor der Verbraucher anfängt sich zu beschweren, sollte er über seine Rechte gut informiert sein! Wir zeigen Ihnen worauf es ankommt! ... mehr
Gewährleistungsanspruch geltend machen: so geht’s mit Muster!Autor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 11.02.2015, 08:05

Gewährleistungsanspruch geltend machen: so geht’s mit Muster!

Es ist für den Käufer stets ärgerlich, wenn die neuerworbene Sache mängelbehaftet ist. Man hat zwar einen gesetzlichen Anspruch auf Gewährleistung, doch bis man tatsächlich eine funktionsfähige bzw. eine nicht mit Mangeln behaftete Sache hat, ist es ein langer Weg auf dem es einiges zu beachten gibt. Wie gesetzliche Gewährleistung, Garantie und Produkthaftung voneinander zu unterscheiden sind, welche Ansprüche Sie haben, wie Sie erfolgreich ... mehr
Das neue Widerrufsrecht beim Internetkauf: Das hat sich für Verbraucher geändertAutor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 17.11.2014, 08:34

Das neue Widerrufsrecht beim Internetkauf: Das hat sich für Verbraucher geändert

Wann besteht ein Widerrufsrecht und wer trägt die Versandkosten? Für Kunden, die im Internet einkaufen, hat sich bezügliches des Widerrufsrechts manches geändert. Hier finden Sie das Wichtigste zur neuen Rechtslage im Überblick. Wenn Sie Waren im Internet bestellt haben, können Sie den Vertragsschluss unter Umständen innerhalb einer bestimmten Frist widerrufen. Sie sind dann nicht mehr an den Kaufvertrag gebunden und können gegen Rücksendung ... mehr
Gewährleistung im Kaufrecht: Ihre Rechte als Käufer bei MängelnAutor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 11.11.2014, 07:54

Gewährleistung im Kaufrecht: Ihre Rechte als Käufer bei Mängeln

Haben Sie eine Sache gekauft, die mangelhaft ist, stehen Ihnen verschiedene Rechte gegenüber dem Verkäufer zu. Lesen Sie hier, welche Möglichkeiten Sie im Falle eines Sachmangels haben und wie Sie Ihre Gewährleistungsansprüche gegen den Verkäufer geltend machen können. Der Sachmangel Eine gekaufte Sache ist immer dann mangelhaft, wenn sie in negativer Hinsicht von der vereinbarten Beschaffenheit abweicht oder aber - mangels ausdrücklicher ... mehr
Garantie und Gewährleistung – Unterschiede im VerbrauchsgüterkaufAutor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 29.10.2014, 08:07

Garantie und Gewährleistung – Unterschiede im Verbrauchsgüterkauf

In einem Laden passiert es häufig, dass Ihnen ein Verkäufer bei der Frage „Ist darauf eine Garantie?“, antwortet: „Natürlich, die gesetzliche Garantie von zwei Jahren.“ Wenn Sie dann aber bei einem Mangel der Sache zum Verkäufer zurückgehen und von ihm eine neue Sache oder Reparatur des Mangels verlangen, wird er sich wahrscheinlich darauf berufen, dass Sie beweisen müssen, dass der Mangel bereits beim Kauf bestanden hat. So ist es grundsätzlich auch geregelt. Allerdings gibt es hier feine ... mehr
Wer haftet für Mängel an einem Gebrauchtwagen bei der Inzahlunggabe des alten Wagens?Autor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 27.10.2014, 08:49

Wer haftet für Mängel an einem Gebrauchtwagen bei der Inzahlunggabe des alten Wagens?

Beim Kauf eines Neuwagens wird häufig vom Händler angeboten, den alten Wagen in Zahlung zu nehmen. Für Sie ist das meist eine erhebliche Kostenerleichterung, für den Händler dagegen ein erheblicher Aufwand. Außerdem kann es sein, dass der Händler neben diesem Aufwand auch noch für Mängel Ihres alten Wagens haftbar ist. Für Autohändler bestehen allerdings Möglichkeiten eine solche Haftung zu umgehen, indem Sie für Mängel ... mehr
Von der Garantie bis zur Rückgabe - Welche Rechte habe ich als Käufer?Autor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 13.10.2014, 07:45

Von der Garantie bis zur Rückgabe - Welche Rechte habe ich als Käufer?

Man kennt es nur zu gut. Gerade jetzt, wo die Weihnachtszeit wieder unmittelbar bevor steht, locken wieder viele vermeintliche Schnäppchen im Laden zum Kauf und ehe man sich versieht hat man die Ware schon in der Einkaufstüte. Doch kann die Ware einfach zurück gegeben werden, wenn sie kaputt ist oder man zu Hause feststellt, dass das Schnäppchen eigentlich gar kein Schnäppchen war? Hier muss ganz klar unterschieden werden, ob die Ware z.b beschädigt, also ... mehr
Onlinebestellungen – Wer trägt das Risiko beim Versand ?Autor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 06.10.2014, 08:03

Onlinebestellungen – Wer trägt das Risiko beim Versand ?

Nicht selten kommt es vor, dass man Online etwas bestellt oder ersteigert, der Inhalt des langersehnten Paketes dann aber beschädigt ist. Schnell fragt man sich „Muss ich jetzt trotzdem bezahlen?“ oder „Bekomme ich jetzt eine neue Ware?“ . Wer das Risiko beim Versand von Waren trägt und welche Rechte die Käufer haben. Grundsätzlich gilt im deutschen Recht, dass es ohne eine Leistung keinen Anspruch auf die Gegenleistung gibt (§ 326 I S.1 ... mehr
Online-Handel: Gewährleistungsdauer bei sogenannter B-WareAutor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 13.05.2014, 10:39

Online-Handel: Gewährleistungsdauer bei sogenannter B-Ware

Grundsätzlich unterliegen durch einen Händler verkaufte Sachen einer gesetzlichen Gewährleistungsdauer von zwei Jahren. Diese Gewährleistungsdauer gilt jedoch nach dem Gesetzeswortlaut ausdrücklich nur für neue Sachen. Wird dagegen ein gebrauchter Gegenstand verkauft, so kann der Händler gegenüber dem Verbraucher die Gewährleistung bis auf ein Jahr reduzieren. Doch ab wann gilt eine Sache als gebraucht? Sind Produkte mit beschädigter ... mehr
Einkauf im Laden: kann ich Kleidung einfach umtauschen?Autor: JuraForum.de-Redaktion, verfasst am 25.03.2014, 15:21

Einkauf im Laden: kann ich Kleidung einfach umtauschen?

Lange Schlange vor der Umkleidekabine, keine Lust auf Anstehen. Die Entscheidung zum „Blind-Kauf“ ist getroffen und zu Hause stellt man wie so oft fest, dass die Hose doch zu klein ist. Während im Online-Handel nun ein 14-tägiges Rückgaberecht in Form eines Widerrufsrechts gesetzliche verpflichtend für den Fernabsatz festgeschrieben ist, ist die Rechtslage offline anders zu beurteilen. Hat man ein Recht auf Rückgabe der gekauften Kleidung im Einzelhandel? ... mehr

Seite 1 von 1


Top - Ratgeber

Top - Autoren


Top 20 Orte zu Rechtsanwalt Kaufrecht:


JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.