Ratenzahlungsvereinbarung

Muster & Vorlagen | Muster bearbeiten / ergänzen | Vertrag prüfen lassen



Beschreibung

Muster für eine Ratenzahlungsvereinbarung, die zwischen einem Gläubiger und seinem Schuldner zum (vorläufigen) Verzicht auf Vollstreckung geschlossen werden kann. Der Schuldner sagt Zahlungstermine in Raten zu; hält er sie nicht ein, wird die Vollstreckung in Gang gebracht. 

Das hier vorliegende Muster einer solchen Ratenzahlungsvereinbarung lässt sich selbstverständlich individuell anpassen. So können Vereinbarungen wie die Höhe der Raten, etwaige Ratenaussetzungen, etc. unkompliziert eingefügt und/oder angepasst werden.


 

Ratenzahlungsvereinbarung

 

 

Zwischen

 

[Herrn/Frau] [•]

[Adresse]

- Gläubiger -

 

und

 

[Herrn/Frau] [•]

[Adresse]

-Schuldner -

 

 

§ 1

 

Der Schuldner verpflichtet sich, monatliche Ratenzahlungen in Höhe von [•] € pünktlich zum 01. eines jeden Monats, beginnend am dem [Datum], zu erbringen.

 

§ 2

 

Sollten Teilzahlungen von dem Schuldner nicht pünktlich erbracht werden, so ist am 5. Tage nach Fälligkeit die gesamte noch offene Forderung zu begleichen. Sollte eine Begleichung nicht erfolgen, wird unverzüglich das Verfahren auf Abgabe der eidesstattlichen Versicherung sowie Strafantrag und Strafanzeige gemäß § 263 StGB eingeleitet. Die damit verbundenen Mehrkosten gehen zu Lasten des Schuldners.

 

§ 3

 

Die Forderung setzt sich zusammen aus der Hauptforderung in Höhe von [•] €

zuzüglich aller entstandenen und noch entstehenden Kosten und Gebühren, derzeit [•] €.

Eine aktuelle Forderungsaufstellung kann jederzeit angefordert werden.

 

[Ggf. zusätzlich]:

Für die Erteilung der Ratenzahlungsvereinbarung sind zusätzlich folgende Kosten hinzuzusetzen:

 

[Kostenaufstellung]

 

 

§ 4

 

[Ggf.]:

Der/die Gläubiger/in wird parallel das gerichtliche Mahnverfahren (weiter) betreiben.

Der/die Schuldner/in verpflichtet sich, gegen den Mahnbescheid und den Vollstreckungsbescheid keine Rechtsmittel einzulegen.

 

§ 5

 

[Ggf.]:

Sofern die Teilzahlungen pünktlich erbracht werden, verpflichtet sich der/die Gläubiger/in, nach Erlass des Vollstreckungsbescheides keine weiteren Vollstreckungsmaßnahmen gegen den Schuldner einzuleiten.

 

 

 

[Ort, Datum]

 

 

 

____________________

[Unterschrift]



Rechtlicher Hinweis zu den Vorlagen:

Bei dem kostenlosen Muster handelt es sich um ein unverbindliches Muster aus unserem MusterWIKI (Mitmach-Vorlagen). Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Vorlage wird keine Gewähr übernommen. Es ist nicht auszuschließen, dass die abrufbaren Muster nicht den zurzeit gültigen Gesetzen oder der aktuellen Rechtsprechung genügen. Die Nutzung erfolgt daher auf eigene Gefahr. Das unverbindliche Muster muss vor der Verwendung durch einen Rechtsanwalt oder Steuerberater individuell überprüft und dem Einzelfall angepasst werden.



Jetzt Vorlage kostenlos herunterladen

Nachfolgen können Sie die Vorlage "Ratenzahlungsvereinbarung" kostenlos im .docx Format zur Bearbeitung in Word herunterladen.

ratenzahlungsvereinbarung.docx herunterladen




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 10.03.2017 19:43
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 10.03.2017 19:43


 
 


Jetzt ein Dokument durch einen Rechtsanwalt prüfen lassen
Stellen Sie hier Ihren zu prüfenden Vertrag ein
Vertrag prüfen
(Diese können Sie im nächsten Schritt ergänzen.)



Sie sind Rechtsanwalt oder Steuerberater?

Bitte helfen Sie uns, unsere kostenlosen Mitmach-Muster im MusterWiki aktuell zu halten! Sollten Sie beim Muster Verbesserungs- oder Aktualisierungbedarf sehen, bitte wir Sie das Muster über Link unter dem Muster zu bearbeiten.

ratenzahlungsvereinbarung.docx bearbeiten

Als kleine Gegenleistung werden wir Sie gern im Falle der Freischaltung Ihrer Bearbeitung als Co-Autor mit Ihrem Namen und Beruf unter dem Muster mit Homepage nennen.

Wir bedanken uns für Ihre Mitarbeit im Voraus!

Ihr JuraForum.de-Team



Login

Login:
Passwort:

3 Schritte bis zur Antwort

  1. Vertrag prüfen lassen
  2. Preis bestimmen
  3. Anwälte antworten

Hilfe / FAQ - Übersicht

Hier finden Sie Hilfestellungen zur Online-Rechtsberatung:

Sichere & konforme Bezahlung

Sie sind Rechtsanwalt?

Bezahlmöglichkeiten



Weitere Muster & Vorlagen

  • Factoringvertrag
    Unter dem Begriff Factoring versteht man gemeinhin eine Finanzdienstleistung, welche einer umsatzkongruenten Betriebsmittelfinanzierung von Unternehmen dient. Der Factor erwirbt hier revolvierend die Inhaberschaft an den Forderungen des...
  • Forderungsabtretung
    Eine Forderungsabtretung (auch Zession genannt) nennt man eine Übertragung eines schuldrechtlichen Anspruchs von einem Altgläubiger auf den Neugläubiger. Die Forderungsabtretung erfolgt gemeinhin durch einen formlosen Vertrag zwischen...
  • Inkassovertrag
    Muster eines Inkassovertrages zwischen einem Zedenten und einem Kreditinstitut. Geregelt werden die Modalitäten der Abtretung, insbesondere die Verantwortlichkeit für die Anzeige an den Schuldner. Das Muster kann flexibel genutzt werden sowohl...
  • Rangrücktrittsvereinbarung
    Dieses Muster einer qualifizierten Rangrücktrittsvereinbarung regelt den Rangrücktritt in Bezug auf eine Forderung verbunden mit einer Stundung der Schuld durch den Gläubiger. Auf der Grundlage dieser Rangrücktrittsvereinbarung können...
  • Ratgeber: SCHUFA
    Dieser Ratgeber erläutert ausführlich, welche Daten unter welchen Umständen bei der SCHUFA gespeichert werden, wer sie einsehen darf und wie Betroffene ihre Rechte gegen die SCHUFA beispielsweise auf Löschung von Einträgen effektiv durchsetzen...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Inkasso/Forderungseinzug

Weitere Orte finden Sie unter:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.